Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Philipp Schürmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 453

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Wohnort: Murchin (Ostvorpommern)

Danksagungen: 3053

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juni 2017, 08:50

[E3] Starlink: Battle for Atlas - Weltraum-Abenteuer mit individualisierbaren Spielzeug für Controller angekündigt
Pressemitteilung:

UBISOFT® KÜNDIGT ACTION-ADVENTURE STARLINK: BATTLE FOR ATLAS AN

Spieler erleben mit individualisierbaren und auf Controllern befestigten Raumschiffen interplanetare Abenteuer


"Ubisoft® kündigte heute das brandneue Action-Adventure Starlink: Battle for Atlas an, das von Ubisoft Toronto entwickelt wird und im Herbst 2018 weltweit für Nintendo Switch™, Playstation®4 Computer-Entertainment-System und Xbox One veröffentlicht wird. Die komplexe Open-World-Weltraum-Saga liefert Spielern eine clevere Baumechanik, die es erlaubt, echte und physische Raumschiffe zu erstellen und individuell anzupassen. Sobald ein Teil an das Raumschiff angebracht wird, erscheint es unmittelbar auch im S piel und gibt so die Möglichkeit, mit verschiedenen Pilotenfähigkeiten, Waffentypen und Statuseffekten vernichtende Kombos auf die Gegner loszulassen.

„Wir freuen uns sehr, mit Starlink: Battle for Atlas die erste Marke vorzustellen, die von Grund auf bei Ubisoft Toronto erschaffen wurde. Unsere Liebe für Collectibles wollten wir mit einem epischen Open-World-Abenteuer verbinden, um eine neue Erfahrung für Spieler aller Altersgruppen zu erschaffen“, erklärt Matt Rose, Producer bei Ubisoft. „Unser Team hat es mit einem technischen Durchbruch geschafft, einen neuen Weg zu finden, das Spiel jederzeit zu verändern. Wir können es kaum abwarten, zu sehen welche Kombinationen die Spieler nutzen werden um Atlas zu erforschen.

In Starlink: Battle for Atlas gibt es verschiedene Wege für die Spieler, ihre Ziele zu erreichen. Mithilfe von Kreativität, individueller Anpassung und Experimentieren werden die Spieler selbst herausfinden, welcher Spielstil für sie am besten passt. Durch die offene Spielwelt haben sie zudem die Freiheit, selber zu entscheiden, wo sie als Nächstes hinfliegen und mit wem sie Allianzen formen werden. Zusätzlich können die Spieler entscheiden, ob sie ihre Sammlung physisch oder digital anlegen wollen, wobei alle Teile miteinander kompatibel sind.

Von Grund auf mit der Snowdrop-Engine konzipiert, erlaubt der Titel Spielern nahtlos durch die Alien-Welten des Atlas-Sternensystems zu reisen um deren Lebensformen und einzigartigen Herausforderungen zu entdecken. Die individuellen Entscheidungen und die Kreativität jedes Spielers werden dafür sorgen, dass sich keine Spielerfahrung gleicht. Jede Entscheidung hat Auswirkungen auf die eigene Reise. Gegner reagieren entsprechend und schlagen intelligent zurück, übernehmen sogar das Sternensystem, wenn der Spieler sie nicht stoppt. Das Schicksal von Atlas liegt in seinen Händen.

Mehr Informationen zu Starlink: Battle for Atlas erhalten Sie unter: www.starlinkgame.com"

Reveal Trailer


Besuche den Autor bei Google.
 

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 8. November 2016

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Juni 2017, 09:20

Wow.....Skylanders für grosse Jungs!Werd ich wieder in den Sammelwahn verfallen.Danke Ubisoft!

Jed

Insert Coin...

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2016

Danksagungen: 10

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juni 2017, 09:31

Spiel sieht cool aus aber ich bin kein Fan von diesen Skylander Game wo man sich Figuren nachholen muss damit das Gameplay sich erweitert.

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 28. August 2013

Danksagungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Juni 2017, 13:18

wahnsinn endlich hat das warten ein ende. ich habe gefühlt ein lebenlang gewartet mir endlich beim zocken krempel an meinen controller zu flanschen der dann wahrscheinlich nichtmal richtig hält und ganz bestimmt nicht nervt. ein riesenfan bin ich auch vom skylander / disney infinity prinzips. richtig schön duzende neue schiffe für hoffentlich 10-20 euro zusätzlich verkaufen sodas 2 mal die woche peter zwegat vorbei kommen muss, falls man wieder das vollständige spiel genießen will.
am besten dann noch nach 2 jahren still und heimlich einstellen für maximale glücksgefühle.