Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Edgehead

Casual Gamer

  • »Edgehead« wurde gesperrt
  • »Edgehead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 4. November 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 312

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. März 2013, 08:30

The Witness - Warum es zuerst für PS4 erscheint
Mit The Witness wurde auf dem Playstation Meeting ein vorerst exklusives Rätselspiel mit Open-World Elementen in einem Interview sprach nun Entwickler Jonathan Blow darüber, warum sie ausgerechnet die Playstation 4 als Plattform für das Spiel auswählten und nicht die kommende Xbox. Blow nannte jedoch nicht, dass es hauptsächlich an der Entwicklerfreundlichkeit der Playstation 4 liegt, sondern auf die Ausrichtung der Plattformen und frühere schlechte Erfahrungen mit Microsoft.

Blow erläutert zum einen die Einstellung von Sony in Bezug auf unabhängige Entwickler. So hätte Sony erkannt, dass vor allem solche Spiele, die vorwiegend als Download-Spiele angeboten werden, in Zukunft eine wichtige Rolle spielen werden und es daher nur von Vorteil ist die Entwickler für sich zu gewinnen.

Zitat

Ich denke sie haben begriffen, dass Download-Spiele größer werden als je zuvor und ich bin der Überzeugung, dass sie erkannt haben, dass um erfolgreich in diesem Bereich zu sein, es wichtig ist die Entwickler für sich zu gewinnen, damit diese ihre interessantesten Spiele auf Sonys Plattform veröffentlichen.

Er betonte ebenfalls, dass auch die Ausrichtung der Konsolen einen gewichtigen Faktor in der Entscheidung spielte. So ist die Playstation auf Videospiele ausgelegt, während die Xbox eher in Richtung von Multimedia-Station geht, bei der Spiele nur ein nettes Feature sind.

Zitat

Ich denke es gibt eine menge Gründe, warum es eine gute Entscheidung war. Einige waren technischer Natur, wir wurde die neue Xbox nicht offiziell präsentiert, aber wir sehen die gleichen Leaks wie jeder andere und sie erscheinen als plausibel. In meinen Augen wirken diese so, als würden sie über eine Konsole sprechen, bei der es nicht hauptsächlich um Videospiele geht. Die Plattform soll ein Gerät für das Wohnzimmer darstellen, dass dort Dreh- und Angelpunkt ist. Es ist auch gut so und in geschäftlicher Hinsicht auch die richtige Richtung für Microsoft. Ich weiß es nicht und ich denke es auch nicht unbedingt, aber sie haben sicherlich mehr darüber nachgedacht als ich. Als Plattform für unsere beste und leistungsfähigste Version des Spiels erscheint sie jedoch nicht als gute Wahl.

Angesprochen auf Erfahrungen mit Microsoft in der Vergangenheit, sagt Jonathan Blow, dass in geschäftlicher Hinsicht Microsoft ein schlechter Partner sei und Kollegen ähnlich und teils schlechtere Erfahrungen mit ihnen gemacht haben.

Zitat

Ich war eine schlechte Zeit, während der Zusammenarbeit mit Microsoft in der Vergangenheit. Vielleicht nicht extrem schlecht, aber in Hinsicht auf die geschäftlichen Beziehung war es eine schlechte Zeit. Andere Entwickler mit denen ich befreundet bin haben fürchterliche Erfahrungen gemacht. Der Gedanke erneut bei Microsoft zu unterschreiben ist nicht gänzlich ausgeschlossen, doch ich habe eine gewisse Angst davor es erneut zu tun. Diese habe ich bei Sony nicht, vielleicht stellt sich am Ende heraus, dass es ebenfalls eine schlechte Erfahrung bei Sony wird, aber ich denke eher nicht. Die Leute mit denen wir täglich sprechen sind verdammt gute Leute und wir sind froh mit ihnen zusammen zu arbeiten. Naja, wir werden sehen wie es ausgeht.

The Witness erscheint voraussichtlich Ende des Jahres vorerst exklusiv für die Playstation 4.

Quelle: edge-online.com
Besuche den Autor bei Google.
 

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bigspatz« (13. März 2013, 08:32)


Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. März 2013, 08:59

The Witness würde ich mir nicht holen, weil das nix bringt. Da geht man lieber ins Fitnessstudio das ist sinnvoller.
Aber was intersand ist was er über Microsoft gesagt hat beim letzten Zitat.

Quinn

Attrappe

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 12. März 2013

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. März 2013, 09:01

The Witness würde ich mir nicht holen, weil das nix bringt. Da geht man lieber ins Fitnessstudio das ist sinnvoller.
Aber was intersand ist was er über Microsoft gesagt hat beim letzten Zitat.
Das Spiel ist bestimmt meiner Meinung nach sehr gut für die Langeweile, aber ein Fitness-Besuch ist immer sinnvoller als das Spielen von Spielen.

Ich finde das Spiel sehr gut und hilft bestimmt auch mal in den Ferien gegen Langeweile.
Mit freundlichem Gruß

Quinn

Castillo811

Core-Gamer

Beiträge: 525

Registrierungsdatum: 9. Februar 2013

Danksagungen: 286

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. März 2013, 09:16

Es ist kaum zu glauben,wie sich der Ruf/das Image der Playstation innerhalb kürzester zeit gewendet hat..einfach nur weil jetzt anscheinend die richtigen Leute Verantwortung tragen und die Fäden ziehen. Einst stand sony und die playstation für Arroganz und Überheblichkeit...geblendet vom Erfolg vergangener Tage mit NULL Fingerspitzen-Gefühl für Entwickler und oft auch Kunden .
Nun liest man Tag für Tag wie die neue Ps4 der Liebling der Entwickler zu sein scheint und sogar Indies (!!!) für die Konsole entwickeln wollen! Freue mich riesig für sony....wenn der Trend anhält ist das schon mehr als die halbe Miete .

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BiGBuRn83 (13.03.2013), Marc Zimmermann (13.03.2013), LordStriker (13.03.2013), Mary_Jay (13.03.2013), Sanakoev (13.03.2013), Philipp Schürmann (13.03.2013), Roxas1997 (14.03.2013)

Beiträge: 2 448

Registrierungsdatum: 12. Februar 2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 2115

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. März 2013, 09:49

Es ist kaum zu glauben,wie sich der Ruf/das Image der Playstation innerhalb kürzester zeit gewendet hat..einfach nur weil jetzt anscheinend die richtigen Leute Verantwortung tragen und die Fäden ziehen. Einst stand sony und die playstation für Arroganz und Überheblichkeit...geblendet vom Erfolg vergangener Tage mit NULL Fingerspitzen-Gefühl für Entwickler und oft auch Kunden .
Nun liest man Tag für Tag wie die neue Ps4 der Liebling der Entwickler zu sein scheint und sogar Indies (!!!) für die Konsole entwickeln wollen! Freue mich riesig für sony....wenn der Trend anhält ist das schon mehr als die halbe Miete .

Da sieht man einfach mal was für Auswirkungen so 1 - 2 gute bzw. schlechte Entscheidungen haben :) Und das Sony scheinbar gemerkt hat dass Sie nicht so mit ihren Kunden umgehen können, wie es in der Vergangenheit getan wurde :)

Denke mit Quantic Dreams und ThatGameCompany hat Sony halt gezeigt dass auch Querdenker gerne gesehen sind, solche Anzeichen gab es von Microsoft scheinbar noch nicht :) Auch dass die Spieleentwickler mit in die Entwicklung der PS4 eingebunden haben war eine wirklich richtig verdammt gute Entscheidung, die mich persönlich auch verdammt Überrascht hat, natürlich positiv :) Und die "schlechten" Entscheidungen sind verkraftbar, bzw stören das Spieleerlebnis nicht. Wie zb der Sharebutton, der wird halt einfach gekonnt übersehen ^^ und wenn er irgendwann mal einen sinnvollen Nutzen für mich zeigt, dann kann ich froh sein, dass er da ist :-P

Also es ist ein starker Aufwärtstrend zu erkennen bei Sony und ich bin echt auf die X-Box Präsentation gespannt :)
________________________________________________
Auswirkungen des Web 2.0 auf die Printmedien
_____________________________________________________________
Offline Multiplayer Spiele [Liste]


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Castillo811 (13.03.2013), Roxas1997 (14.03.2013)

BiGBuRn83

PS4M Spambot

Beiträge: 4 633

Registrierungsdatum: 5. Februar 2013

Wohnort: Bergkamen

Danksagungen: 817

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. März 2013, 09:53

Ich finde aber auch gut, dass die Leute nicht so nachtragend sind und Sony eine Chance geben. Nur so kann die PS4 etwas ganz Großes werden.


Freundschaftsanfragen ohne Kommentar werden von mir gelöscht :whistling:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Castillo811 (13.03.2013), Marc Zimmermann (13.03.2013), Sanakoev (13.03.2013), Roxas1997 (14.03.2013)

Rastafu666

Attrappe

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Wohnort: dortmund

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. März 2013, 10:13

Ach irgendwie freu ich mich auf das game!!! glaub das es mit den rätseln gut ankommen wird.Und solche Ausagen was microsoft angeht,können doch nur gut sein für sony

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. März 2013, 10:42

Ach irgendwie freu ich mich auf das game!!! glaub das es mit den rätseln gut ankommen wird.Und solche Ausagen was microsoft angeht,können doch nur gut sein für sony

Da hast du recht, das kommt nur zu gute für sony . :banana: Sowas ist schon selten das einer so darüber redet .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Castillo811 (13.03.2013)

Chris Cleis

Core-Gamer

Beiträge: 673

Registrierungsdatum: 16. Februar 2013

Danksagungen: 197

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. März 2013, 11:45

Ich freu mich total auf das Spiel, ich werds mir wahrscheinlich nicht kaufen, aber durch die sharefunktion muss ich ja nur einen kennen der es hat :D

Armathai

Attrappe

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Wohnort: Siegburg

Danksagungen: 15

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. März 2013, 15:13

Ich finde es klingt alles super, aber wieso meint jetzt jeder zu sagen die PS4 ist das beste Gerät und ist mehr oder weniger konkurrenzlos?
Also ob jetzt viele Meinen die Leute springen drauf an und kaufen "blind" die Konsole ...
Mal ganz ehrlich, hat man etwas gutes kann man es präsentieren und dann schluss, man muß ein Produkt nicht noch hypen bis zum geht nicht mehr... Wenn man weiß das man was tolles geschaffen hat, brauche ich nicht jeden Tag sagen wie toll es ist, ausser es ist nicht so gut, oder es hat Probleme, oder nicht alles fertig wie man sich das vorstellt, oder sonst negatives, und, und, und...

Erst mal abwarten wenn die richtig vorgestellt wird, ich hoffe und wünsche mir das es wirklich super ist

BiGBuRn83

PS4M Spambot

Beiträge: 4 633

Registrierungsdatum: 5. Februar 2013

Wohnort: Bergkamen

Danksagungen: 817

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. März 2013, 15:22

Heutzutage wird alles gehyped. Das ist Marktstrategie


Freundschaftsanfragen ohne Kommentar werden von mir gelöscht :whistling:

Castillo811

Core-Gamer

Beiträge: 525

Registrierungsdatum: 9. Februar 2013

Danksagungen: 286

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. März 2013, 16:13

Ich finde es klingt alles super, aber wieso meint jetzt jeder zu sagen die PS4 ist das beste Gerät und ist mehr oder weniger konkurrenzlos?
Also ob jetzt viele Meinen die Leute springen drauf an und kaufen "blind" die Konsole ...
Mal ganz ehrlich, hat man etwas gutes kann man es präsentieren und dann schluss, man muß ein Produkt nicht noch hypen bis zum geht nicht mehr... Wenn man weiß das man was tolles geschaffen hat, brauche ich nicht jeden Tag sagen wie toll es ist, ausser es ist nicht so gut, oder es hat Probleme, oder nicht alles fertig wie man sich das vorstellt, oder sonst negatives, und, und, und...

Erst mal abwarten wenn die richtig vorgestellt wird, ich hoffe und wünsche mir das es wirklich super ist


Verstehe ehrlich gesagt nicht ganz was du meinst :( Jetzt sind die Konsolen ,über die schlecht geschrieben wird eh schlecht,aber die Systeme ,über die die Entwickler positives berichten ja eigentlich auch schlecht,weil die guten Kritiken nur vertuschen sollen,dass die konsole in Wirklichkeit ebenfalls schlecht ist,oder wie oder was??? ?( :wacko:
Dann Brauch ja gar kein Entwickler was über die ErfahrungsWerte mit der Konsole schreiben . Find deine Kritik (wenn man sie KRITIK nennen kann) eher oberflächlich. Ich finde GERADE solche entwicklerÄusserungen wie oben von Jonathan Blow sind das SALZ IN DER SUPPE, da man Einblicke in Sphären bekommt,die man als "einfacher" Gamer sonst nie zu Ohren kriegt (Entwicklung am Spiel/Gespräche mit SonyVerantwortlichen,etc.)wenn auch noch DIESE junx sich auf die Zunge beißen müssen,wer soll denn dann überhaupt noch was über die Arbeit an und mit den Konsolen sagen dürfen,ohne das es für bare Münze genommen wird?ich finde hochinteressant was der HerrBlow so äußert .

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BiGBuRn83 (13.03.2013), Roxas1997 (14.03.2013)

BiGBuRn83

PS4M Spambot

Beiträge: 4 633

Registrierungsdatum: 5. Februar 2013

Wohnort: Bergkamen

Danksagungen: 817

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. März 2013, 16:17

Ich finde es klingt alles super, aber wieso meint jetzt jeder zu sagen die PS4 ist das beste Gerät und ist mehr oder weniger konkurrenzlos?
Also ob jetzt viele Meinen die Leute springen drauf an und kaufen "blind" die Konsole ...
Mal ganz ehrlich, hat man etwas gutes kann man es präsentieren und dann schluss, man muß ein Produkt nicht noch hypen bis zum geht nicht mehr... Wenn man weiß das man was tolles geschaffen hat, brauche ich nicht jeden Tag sagen wie toll es ist, ausser es ist nicht so gut, oder es hat Probleme, oder nicht alles fertig wie man sich das vorstellt, oder sonst negatives, und, und, und...

Erst mal abwarten wenn die richtig vorgestellt wird, ich hoffe und wünsche mir das es wirklich super ist


Verstehe ehrlich gesagt nicht ganz was du meinst :( Jetzt sind die Konsolen ,über die schlecht geschrieben wird eh schlecht,aber die Systeme ,über die die Entwickler positives berichten ja eigentlich auch schlecht,weil die guten Kritiken nur vertuschen sollen,dass die konsole in Wirklichkeit ebenfalls schlecht ist,oder wie oder was??? ?( :wacko:
Dann Brauch ja gar kein Entwickler was über die ErfahrungsWerte mit der Konsole schreiben . Find deine Kritik (wenn man sie KRITIK nennen kann) eher oberflächlich. Ich finde GERADE solche entwicklerÄusserungen wie oben von Jonathan Blow sind das SALZ IN DER SUPPE, da man Einblicke in Sphären bekommt,die man als "einfacher" Gamer sonst nie zu Ohren kriegt (Entwicklung am Spiel/Gespräche mit SonyVerantwortlichen,etc.)wenn auch noch DIESE junx sich auf die Zunge beißen müssen,wer soll denn dann überhaupt noch was über die Arbeit an und mit den Konsolen sagen dürfen,ohne das es für bare Münze genommen wird?ich finde hochinteressant was der HerrBlow so äußert .

So siehts aus. Wie soll man sonst eine Vorstellung von Grafik und power der PS4 bekommen. Nur weil ich mir das Datenblatt der Konsole angucke, weiß ich nicht was die am Ende im Game bringt.


Freundschaftsanfragen ohne Kommentar werden von mir gelöscht :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Castillo811 (13.03.2013)

Castillo811

Core-Gamer

Beiträge: 525

Registrierungsdatum: 9. Februar 2013

Danksagungen: 286

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. März 2013, 16:29

Ich finde es klingt alles super, aber wieso meint jetzt jeder zu sagen die PS4 ist das beste Gerät und ist mehr oder weniger konkurrenzlos?
Also ob jetzt viele Meinen die Leute springen drauf an und kaufen "blind" die Konsole ...
Mal ganz ehrlich, hat man etwas gutes kann man es präsentieren und dann schluss, man muß ein Produkt nicht noch hypen bis zum geht nicht mehr... Wenn man weiß das man was tolles geschaffen hat, brauche ich nicht jeden Tag sagen wie toll es ist, ausser es ist nicht so gut, oder es hat Probleme, oder nicht alles fertig wie man sich das vorstellt, oder sonst negatives, und, und, und...

Erst mal abwarten wenn die richtig vorgestellt wird, ich hoffe und wünsche mir das es wirklich super ist


Verstehe ehrlich gesagt nicht ganz was du meinst :( Jetzt sind die Konsolen ,über die schlecht geschrieben wird eh schlecht,aber die Systeme ,über die die Entwickler positives berichten ja eigentlich auch schlecht,weil die guten Kritiken nur vertuschen sollen,dass die konsole in Wirklichkeit ebenfalls schlecht ist,oder wie oder was??? ?( :wacko:
Dann Brauch ja gar kein Entwickler was über die ErfahrungsWerte mit der Konsole schreiben . Find deine Kritik (wenn man sie KRITIK nennen kann) eher oberflächlich. Ich finde GERADE solche entwicklerÄusserungen wie oben von Jonathan Blow sind das SALZ IN DER SUPPE, da man Einblicke in Sphären bekommt,die man als "einfacher" Gamer sonst nie zu Ohren kriegt (Entwicklung am Spiel/Gespräche mit SonyVerantwortlichen,etc.)wenn auch noch DIESE junx sich auf die Zunge beißen müssen,wer soll denn dann überhaupt noch was über die Arbeit an und mit den Konsolen sagen dürfen,ohne das es für bare Münze genommen wird?ich finde hochinteressant was der HerrBlow so äußert .

So siehts aus. Wie soll man sonst eine Vorstellung von Grafik und power der PS4 bekommen. Nur weil ich mir das Datenblatt der Konsole angucke, weiß ich nicht was die am Ende im Game bringt.


Knapper und besser kann Mans nicht sagen!...MEIN REDEN :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BiGBuRn83 (14.03.2013)

Phil46

Familienmitglied

Beiträge: 2 402

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

Wohnort: Ettlingen

Danksagungen: 1020

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. März 2013, 17:04

The Witness würde ich mir nicht holen, weil das nix bringt. Da geht man lieber ins Fitnessstudio das ist sinnvoller.
Aber was intersand ist was er über Microsoft gesagt hat beim letzten Zitat.

hä was hat the witness was mit fitnesstudio zu tun? Guck die mal den trailer an das ist ein rätsel spiel so wie das aussieht.
http://www.youtube.com/watch?v=Brd0F7rlXCI
Mich hat sony bisher noch nie enttäuscht ich Persönlich fand Sony in dieser gen sogar am besten wenn man sich mal die ganzen exclusiv spiele anguckt da kommt microsoft mit ihren popligen exclusiv DLC nicht ran und auch nintendo fand ich sehr schwach mit der wii.

Beiträge: 4 553

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

Wohnort: Köln

Danksagungen: 2562

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. März 2013, 19:20

The Witness wird bestimmt ein tolles Spiel aber an Braid wirds nicht rankommen, das was man bisher gesehen hat ist zwar ganz schick, aber sah jetzt nicht besonders komplex aus, jedenfalls im Vergleich zu Braid. Bin aber trotzdem mal gespannt was Jonathan Blow uns diesmal servieren wird, aber ich hätte doch lieber wieder ein 2D Game. :)

Armathai

Attrappe

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Wohnort: Siegburg

Danksagungen: 15

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. März 2013, 08:23

Versteht mich nicht falsch ^^
Sony kann doch sagen wie gut das Gerät ist, die haben es in der Pressekonferenz ja präsentiert und uns mal hinein blicken lassen was die so alles kann - voll kommen ok. Genauso wird Sony noch weiter etwas veröffentlichen, sollen und müssen sie ja wenn es ein Erfolg werden soll.
So klingt alles super und würde sie sofort kaufen aber anderer seits das drum herum, Spielehersteller und "Experten" Loben eine Konsole laut der Datenblätter und ein paar Einspielungen von Spielen und das was Sony sagte.
Sony wäre gut beraten ein wenig "bescheidener" an die Sache heran zu gehen, die hatten einige Probleme mit PSN Ausfall und die Technik muß auch funktionieren, je mehr alles gehypt und gelobt wird, umso tiefer fällt man wenn vieles nicht so klappt. Was bringen mir die ganzen Erneurungen und gute Grafik wenn man nicht online gehen kann, oder wenn die Technik verraucht?
Sony hätte auch mal was sagen können wie es in Zukunft mit der Sicherheit aussieht, einräumen das man bei der PS3 fehler gemacht hat und die bei der PS4 verbessern will, aber nichts, nur das sie toll ist. Man sieht es doch das alle anscheinend vergessen haben wollen was war, die PR funktioniert also und das ist was Sony wollte, dass nennt man irgendwo auch blenden. Sony geht es nicht umsonst so schlecht als Firma und finanziell, es lief eben nicht alles so super, war alles so toll und das läßt mich ein wenig nach denken, nicht mehr und nicht weniger ;)
Was ist daran so verkehrt wenn man die Sache einfach auch mal kritischer betrachtet ohne alles schlecht machen zu wollen, mal einfach nicht alles schlucken was einem eingetrichtert wird?!?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Armathai« (14. März 2013, 08:32)


Castillo811

Core-Gamer

Beiträge: 525

Registrierungsdatum: 9. Februar 2013

Danksagungen: 286

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. März 2013, 09:18

Versteht mich nicht falsch ^^
Sony kann doch sagen wie gut das Gerät ist, die haben es in der Pressekonferenz ja präsentiert und uns mal hinein blicken lassen was die so alles kann - voll kommen ok. Genauso wird Sony noch weiter etwas veröffentlichen, sollen und müssen sie ja wenn es ein Erfolg werden soll.
So klingt alles super und würde sie sofort kaufen aber anderer seits das drum herum, Spielehersteller und "Experten" Loben eine Konsole laut der Datenblätter und ein paar Einspielungen von Spielen und das was Sony sagte.
Sony wäre gut beraten ein wenig "bescheidener" an die Sache heran zu gehen, die hatten einige Probleme mit PSN Ausfall und die Technik muß auch funktionieren, je mehr alles gehypt und gelobt wird, umso tiefer fällt man wenn vieles nicht so klappt. Was bringen mir die ganzen Erneurungen und gute Grafik wenn man nicht online gehen kann, oder wenn die Technik verraucht?
Sony hätte auch mal was sagen können wie es in Zukunft mit der Sicherheit aussieht, einräumen das man bei der PS3 fehler gemacht hat und die bei der PS4 verbessern will, aber nichts, nur das sie toll ist. Man sieht es doch das alle anscheinend vergessen haben wollen was war, die PR funktioniert also und das ist was Sony wollte, dass nennt man irgendwo auch blenden. Sony geht es nicht umsonst so schlecht als Firma und finanziell, es lief eben nicht alles so super, war alles so toll und das läßt mich ein wenig nach denken, nicht mehr und nicht weniger ;)
Was ist daran so verkehrt wenn man die Sache einfach auch mal kritischer betrachtet ohne alles schlecht machen zu wollen, mal einfach nicht alles schlucken was einem eingetrichtert wird?!?


An der Sache,einiges kritisch zu sehen,ist ÜBERHAUPT nix verkehrt..ganz in Gegenteil ,das sollte man im Hinblick auf sony's Vergangenheit auch.obwohl ich finde dass man durchaus selbstkritische töne aus sony's mund,zu ihrer vergangenheit bei der PK raushören konnte.aber generell bin ich komplett deiner Meinung.nur geht diese,in diesem Punkt durchaus angebrachte Kritik ,doch an den aussagen von Jonathan blow vorbei. Der gute ist weder ein Hauseigener sony Entwickler (GuerillaGames,Studio Santa Monica) oder sonst irgendein SonyAbkömmling....GANZ IM GEGENTEIL!er ist ein völlig unabhängiger IndieEntwickler!ich meine alle regen sich immer auf,wenn ein Herr Pachter jede Woche irgendein Schrott raushaut...weil der Herr so gar nix mit Gaming zu tun hat und sich trotzdem (völlig schwachsinnig) andauernd dazu äußert .und wenn dann mal ein UNABHÄNGIGER Indie Entwickler über Erfahrungen spricht ,die er hinter den Kulissen mit der Konsole und sony gemacht hat,finden das jetzt auch einige blöd. Nochmal...Blow ist absolut unabhängig. Sein reden hat mit PR oder einer Selbstzufriedenheit von Seiten Sony's rein gar nix zu tun! ich bleibe dabei....solche uabhängigen entwicklerZitate spiegeln lediglich GLAUBWÜRDIG wieder,dass in den sony's Köpfen ein Umdenken stattgefunden hat! Ich finds cool und sowas weckt Vertrauen .

Armathai

Attrappe

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Wohnort: Siegburg

Danksagungen: 15

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. März 2013, 09:28

Wie gesagt, ich wünsche und hoffe das die PS4 wirklich ein super Gerät wird und man damit wirklich zufrieden ist, alles klappt wie man sich das vorstellt, das ist für uns gut und für Sony. Das schlimme am ganzen ist einfach das es jetzt 4 Monate Lobeshymnen gibt und dann ist eine negativ Meldung und der ganze Hype ist vergessen, alle Vorfreude dahin. Wird nur noch gemeckert und geschimpft, man sollte immer im Hinterkopf haben das evtl. nicht gleich alles auf Anhieb klappt, es gibt nichts perfektes und wenn jeder das nicht so erwartet ist alles super :)

Ace

Casual Gamer

Beiträge: 481

Registrierungsdatum: 21. Juni 2013

Danksagungen: 232

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 16. Juli 2013, 08:30

Kann es sein, dass The Witness ein Download-Titel wird? Bei Amazon konnte man es eigentlich vorbestellen. Mittlerweile geht es nicht mehr.
Das Game interessiert mich schon.