Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

thebourbonkid88

PS4M Spambot

  • »thebourbonkid88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2604

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juni 2016, 10:16

God of War Sammelthread


Die E3 2016 ist nun einige Tage vorbei und einige große Überraschungen wurden uns dieses Jahr wieder präsentiert.
Darunter auch die Rückkehr von Kratos und somit auch die Rückkehr von God of War.

Deshalb nun der Sammelthread zum neuen God of War wo ihr gerne Information und Neuigkeiten posten oder aber einfach
diskutieren und euch austauschen könnt.
Im Folgenden hab ich schon mal die bis dato wichtigsten Informationen zusammengesammelt.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bereits 2014 hatte Sony eine Fortsetzung der „God of War“-Reihe angekündigt. Im Rahmen der E3 2016 präsentierte der Publisher nun erste Spielszenen, sehr zur Freude der Fans. Ein zehnminütiges Gameplay-Video aus dem neuen „God of War“ zeigt Kriegsgott Kratos in einer gänzlich ungewohnten Rolle: als Vater eines Sohnes. Alt ist er geworden, aber das Kämpfen hat der Held der Reihe selbstverständlich nicht verlernt – wie der Trailer eindrucksvoll beweist. Eigentlich sind Vater und Sohn in der gezeigten Sequenz auf der Jagd. Doch der Ärger lässt nicht lange auf sich warten...
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Nachdem God of War auf der Pressekonferenz vorgestellt worden war, gab es natürlich einige Fragen. Ist das tatsächlich der Kratos, den wir alle kennen? Ist der Junge wirklich sein Sohn? Warum haben die Entwickler nun auf einmal die Kameraperspektive geändert und was bedeutet das für die Spielmechanik? Bei einer weiteren Präsentation des gleichen Spielabschnitts offenbarten die Entwickler einige weitere Details, wenn auch nicht viele.


Ist das noch „unser“ Kratos

Bei dem bärtigen Prügel-Hipster handelt es sich tatsächlich um den Kratos, den wir durch mehrere Spiele gesteuert haben. Wieso und weshalb er sich auf einmal mit Wesen aus der nordischen Mythologie herumschlagen muss, wollten die Entwickler nicht verraten, zumindest jetzt noch nicht. Die Motivation des Kreativleiters Cory Barlog, Kratos einen Sohn zu verpassen, ist auf jeden Fall eine sehr persönliche. Seit er selbst Vater geworden ist, wollte er eine Vater-Sohn-Geschichte erzählen, die in einer rauen Umgebung spielt.


Ist das tatsächlich Kratos' Sohn?

Kratos mag nicht als der warmherzigste Vater erscheinen, aber es ist tatsächlich so, dass es sich bei dem kleinen Jungen um seinen leiblichen Sohn handelt. Klar, wer ganze Götterscharen im Akkord niederbügelt, hat eventuell Probleme, sich fürsorglich zu zeigen. Was mit der Mutter passiert ist, konnten wir leider nicht herausfinden.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aber der Sohn stirbt doch sicher gleich, oder?

Die Vermutung liegt natürlich nahe, dass der Sohn, dessen Name noch nicht bekannt ist, einen grausamen Tod stirbt, woraufhin Kratos richtig wütend wird und wieder gegen alle vorhandenen Gottheiten in den Krieg zieht. Aber das wird nicht passieren. Kratos' Sohn wird ihn das komplette Spiel über begleiten. Die Entwickler wollen die Vater-Sohn-Geschichte in den Mittelpunkt rücken. Wie man in der Präsentation erkennen kann, gewinnt Sohnemann Erfahrungspunkte hinzu. Das lässt darauf schließen, dass er mit dem Abenteuer mitwächst und neue Fähigkeiten erlernt. Kratos wiederum soll sich weniger über Erfahrungspunkte definieren, sondern Rohstoffe sammeln, mit denen er seine Möglichkeiten ausbaut.


Rohstoffe suchen? Kann man etwa eine offene Welt erforschen?

Auch wenn das gezeigte Material es vermuten lässt, wird God of War keine offene Welt bieten. Es wird aber dennoch offenere Areale geben. Die Entwickler sprechen davon, dass die Areale Platz zum Atmen bieten sollen. Ob das jetzt heißt, dass es offenere Hubs wie bei Tomb Raider geben wird oder die Level einfach nur etwas breiter sind, wurde leider nicht gesagt. Die Erkundung eines Gebiets und das Finden von Rohstoffen sollen auf jeden Fall ein großer Motivationsfaktor sein.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Warum überhaupt die neue Kameraperspektive?

Sony Santa Monica möchte durch die Kameraperspektive eine intimere Atmosphäre zwischen Vater und Sohn schaffen. Was eventuell durch die Distanz einer festen Kameraperspektive emotional verpuffen würde, kann durch die größere Nähe zum Spieler zum Tragen kommen. Emotionen und besondere Momente zwischen Vater und Sohn sollen besser auf uns übertragen werden.

Wie ändert sich die Spielmechanik?

Abseits des Fokus auf etwas mehr Entdeckung spielt natürlich der Sprössling eine wichtige Rolle. Er wird eigenständig agieren und auch in den Kampf eingreifen. Allerdings könnt ihr dem Sohn mit der Quadrat-Taste befehlen, auf anvisierte Ziele zu schießen. So sollt ihr mehrere Gegner gleichzeitig im Zaum halten können. Auch könnt ihr mit der Hilfe eures Sohnes Komboangriffe einleiten. Das Kampfsystem von Kratos wurde auf die Trigger des Controllers verlagert. Den Wutbalken hat das Spiel aber immer noch. Und statt der Kettenklingen schwingt Kratos nun eine Axt, die man wohl durch Runen upgraden können wird. Werft ihr das Beil im Kampf auf einen Gegner, fliegt es auf Befehl wieder zurück zu seinem Besitzer - ähnlich wie Thors Hammer.

Und wann erscheint das Spiel?

Da das Spiel noch mitten in der Entwicklung steckt, ist ein Releasdatum bis jetzt noch völlig unbekannt.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zu guter letzt noch den Gameplaytrailer



Allgemeine Regeln und Umgangston

Was ist erlaubt und erwünscht ?
[+]Fragen aller Art zu Gof of War (4), aber gern auch zu den älteren Teilen
[+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen.
[+]Hilfe bei bestimmten Missionen/Bosskämpfen
[+]Forenregeln müssen beachtet werden!

Was ist nicht gern gesehen ?
[-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl
[-]Offtopic
[-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms


Viel Spaß hier im Thread:)

P.s @Lixmo: oder @BiGBuRn83: Bitte anpinnen ^^
 

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »thebourbonkid88« (19. Juni 2016, 08:21)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy (Raptor__MUC) (18.06.2016), skinny (18.06.2016), Red Sun King (20.06.2016), Fragstar1 (20.06.2016)

Sabo Ichi

Insert Coin...

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 11. Januar 2016

Danksagungen: 44

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juni 2016, 10:47

passt mir grad richtig gut dass der thread hier eröffnet wird... warum auch immer wenn ich aufs "god of war- kratos kehrt zurück"-topic gehe steht da dass ich gar nich eingeloggt bin und ich kann keine beträge verfassen is hier des öfteren so... wieso is das so?


und nun zum richtigen thema: gibts für mich irgendne möglichkeit die alten teile auf der ps4 nachzuholen? hab grad geguckt bei amazon gibts den dritten teil remastered... aber wenn ich mir den jetz hole fehlt mir doch n haufen von der story oder?



X( :love: ?(

thebourbonkid88

PS4M Spambot

  • »thebourbonkid88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2604

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 18. Juni 2016, 11:01

und nun zum richtigen thema: gibts für mich irgendne möglichkeit die alten teile auf der ps4 nachzuholen? hab grad geguckt bei amazon gibts den dritten teil remastered... aber wenn ich mir den jetz hole fehlt mir doch n haufen von der story oder?
Ja also auf der PS4 kannst du momentan nur den 3.Teil nochmal zocken. Bei den anderen Teilen bleibt dir nur die Möglichkeit auf PS3 und PS Vita/PSP nachzuholen. Für die Vita gibt es auch eine Collection mit GoW 1+2


Die Hintergrundgeschichte geht dir natürlich flöten, wenn du mit Teil 3 anfängst. Warum ist Kratos eigentlich so sauer? Welche Beziehung hat er zu den anderen usw.

Aber soweit ich mich erinnere gibt es bei Teil 3 am Anfang nochmal eine Art Rückblick. Lohnt sich aber auch definitiv so zu spielen, auch wenn man eventuell die Vorgänger nicht alle gespielt hat. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sabo Ichi (18.06.2016)

Sabo Ichi

Insert Coin...

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 11. Januar 2016

Danksagungen: 44

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juni 2016, 11:08

und nun zum richtigen thema: gibts für mich irgendne möglichkeit die alten teile auf der ps4 nachzuholen? hab grad geguckt bei amazon gibts den dritten teil remastered... aber wenn ich mir den jetz hole fehlt mir doch n haufen von der story oder?
Ja also auf der PS4 kannst du momentan nur den 3.Teil nochmal zocken. Bei den anderen Teilen bleibt dir nur die Möglichkeit auf PS3 und PS Vita/PSP nachzuholen. Für die Vita gibt es auch eine Collection mit GoW 1+2


Die Hintergrundgeschichte geht dir natürlich flöten, wenn du mit Teil 3 anfängst. Warum ist Kratos eigentlich so sauer? Welche Beziehung hat er zu den anderen usw.

Aber soweit ich mich erinnere gibt es bei Teil 3 am Anfang nochmal eine Art Rückblick. Lohnt sich aber auch definitiv so zu spielen, auch wenn man eventuell die Vorgänger nicht alle gespielt hat. :thumbup:



auf der psp hab ich schon irgendnen teil gezockt aber keine ahnung mehr welcher.... ich denke ich kauf mir den dritten teil und les vllt die alte story im netz nach oder sowas...



X( :love: ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thebourbonkid88 (18.06.2016)

thebourbonkid88

PS4M Spambot

  • »thebourbonkid88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2604

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 18. Juni 2016, 11:10

auf der psp hab ich schon irgendnen teil gezockt aber keine ahnung mehr welcher.... ich denke ich kauf mir den dritten teil und les vllt die alte story im netz nach oder sowas...
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit :thumbup:

Arjen Robbeen

Pro-Gamer

Beiträge: 1 041

Registrierungsdatum: 24. August 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 206

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 18. Juni 2016, 11:37

Ich bin schon so heiß auf das Game.. :thumbsup:

Shizo

PS4M Spambot

Beiträge: 4 500

Registrierungsdatum: 8. Februar 2013

Danksagungen: 3124

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 18. Juni 2016, 14:50

Kein Multiplayer im neuen Teil

Find ich super, lieber die Entwicklung voll und ganz in den Singleplayer stecken, anstatt unnötig Geld für einen langweiligen MP rauszuhauen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thebourbonkid88 (18.06.2016)

thebourbonkid88

PS4M Spambot

  • »thebourbonkid88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2604

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 18. Juni 2016, 15:38

Muss auch ehrlich sagen, dass ich noch nie auch nur 1 Sekunde im Multiplayer von GoW verbracht habe. Braucht das Spiel auch absolut nicht, obwohl der MP von Ascension einige gute Ansätze haben soll und gar nicht mal sooo schlecht sein soll.
Brauchen tue ich es aber definitiv nicht. Gute Entscheidung, sämtliche Ressourcen auf den SP zu konzentrieren. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shizo (18.06.2016)

thebourbonkid88

PS4M Spambot

  • »thebourbonkid88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2604

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 20. Juni 2016, 08:05

Der neue Ableger soll komplett ohne jegliche Unterbrechung laufen, sprich keine Ladezeiten, keine Cutscenes oder sonstiges.

Zitat

"Zudem verspricht Director Cory Barlog, dass die finale Version des Abenteuers aus einem Guss präsentiert wird. Soll heißen: Es erwarten euch weder Ladezeiten noch vorberechnete Zwischensequenzen."

http://www.play3.de/2016/06/15/god-of-wa…hr-versprochen/

Weiterhin standen Creative Director Cory Barlog und Voice Actor Christopher der Presse nach der E3 Rede und Antwort. Dabei kamen auch noch einige Details ans Licht:)


http://www.dualshockers.com/2016/06/14/p…os-and-his-son/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thebourbonkid88« (20. Juni 2016, 08:16)


Fragstar1

Core-Gamer

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2013

Wohnort: NRW

Danksagungen: 490

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 20. Juni 2016, 08:24

Freu mich riesig darauf! Damals auf PS2 GoW 1 und 2 geliebt. Habe auch die Remastered Version für die PS3.

Hoffentlich daauert es nicht all zu lang, bis das Game rauskommen wird. Hoffentlich wird es noch was mit 2017!




Zitat

Zitat von jBeatz:
Ich mag @thebourbonkid88: Kommentare.

Die sind so entwaffnend freundlich und zeigen dir trotzdem auf, dass du Schwachsinn redest ;)

the_only_jf

PS4M Spambot

Beiträge: 4 265

Registrierungsdatum: 12. Februar 2013

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 1406

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. Juni 2016, 08:29

Danke für die Zusammenfassung. Ich habe mich nach dem Trailer nicht weiter informiert und habe in die völlig falsche Richtung gedacht. Ich habe vermutet man spielt den Sohn, weil eben dieser im Trailer XP bekommen hat und Kratos am Ende etwas wie "Du bist bereit" sagt.
Ich bin gespannt wie das Spiel mit dem Konzept am Ende wird. Ich mag solche Spiele mit mehreren Charaktären, die man gleichzeitig steuert bzw. einen beschützen muss, eigentlich nicht so sehr.

Fragstar1

Core-Gamer

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2013

Wohnort: NRW

Danksagungen: 490

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 20. Juni 2016, 08:36

Danke für die Zusammenfassung. Ich habe mich nach dem Trailer nicht weiter informiert und habe in die völlig falsche Richtung gedacht. Ich habe vermutet man spielt den Sohn, weil eben dieser im Trailer XP bekommen hat und Kratos am Ende etwas wie "Du bist bereit" sagt.
Ich bin gespannt wie das Spiel mit dem Konzept am Ende wird. Ich mag solche Spiele mit mehreren Charaktären, die man gleichzeitig steuert bzw. einen beschützen muss, eigentlich nicht so sehr.


Naja, es kommt immer darauf an. Solange es so läuft wie bei Uncharted und Tlou, wo die anderen Charactere keinen EInfluss haben, stört es mich nicht.

Sofern man aber jemanden beschützen muss und dieser sich selten dämlich anstellt, schon. Abwarten :thumbup:




Zitat

Zitat von jBeatz:
Ich mag @thebourbonkid88: Kommentare.

Die sind so entwaffnend freundlich und zeigen dir trotzdem auf, dass du Schwachsinn redest ;)

thebourbonkid88

PS4M Spambot

  • »thebourbonkid88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2604

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 20. Juni 2016, 08:47

Sofern man aber jemanden beschützen muss und dieser sich selten dämlich anstellt, schon. Abwarten
Soweit ich das von den Easy Allies mitbekommen habe, kann der Sohn nicht draufgehen. Man wird ihn in Kämpfe einbinden können, sprich Ziele zuweisen usw. aber man muss ihn dahingehend nicht beschützen um ihn vor dem Tod zu bewahren.
Wird also tatsächlich ähnlich wie in Uncharted 4, nur das man den Sohn quasi antriggern kann und ihn mit einbinden kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

the_only_jf (20.06.2016)

Shizo

PS4M Spambot

Beiträge: 4 500

Registrierungsdatum: 8. Februar 2013

Danksagungen: 3124

  • Private Nachricht senden

the_only_jf

PS4M Spambot

Beiträge: 4 265

Registrierungsdatum: 12. Februar 2013

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 1406

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 20. Juni 2016, 15:59

Stimmt, bei Tlou hat das ja z.B. echt ganz gut funktioniert :)

thebourbonkid88

PS4M Spambot

  • »thebourbonkid88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 20. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2604

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Januar 2017, 13:58

Neue Infos zum Sohn. So wird er wohl Atreus heißen.

http://www.gamepro.de/artikel/god-of-war…rt,3308012.html


Zitat


"In der griechischen Sagenwelt ist Atreus aber dafür bekannt, für Familienprobleme zu sorgen. So tötete er im Auftrag seiner Mutter Hippodameia gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Thyestes seinen Halbbruder Chrysippos und wurde anschließend von seinem Vater Pelops verstoßen. Erwartet uns ins God of War also eine ähnliche Familiendynamik?

Ebenfalls interessant ist die Tatsache, dass Pelops, der Vater von Atreus, einen Sohn des Hermes getötet haben soll und das Hermes nun an dessen Nachkommen Rache üben will. Vielleicht muss Kratos also seinen Sohn vor griechischen Göttern beschützen, die aufgrund seiner Taten Jagd auf seinen Nachwuchs machen. Ist Kratos möglicherweise deswegen in das nordische Exil gegangen?"
Der letzte Absatz wäre tatsächlich durchaus logisch und nachvollziehbar, wenn man an die Ereignisse aus GoW 3 denkt.

Shizo

PS4M Spambot

Beiträge: 4 500

Registrierungsdatum: 8. Februar 2013

Danksagungen: 3124

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Januar 2017, 14:17

Gibt wahrscheinlich einfach keine Götter mehr im Olymp, die hat Kratos doch eh schon fast alle getötet :D Jetzt müssen die nordischen Götter dran glauben! Im nächsten Teil gehts dann nach Asien, danach Afrika und irgendwann ist auch Cthulhu dran :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thebourbonkid88 (18.01.2017)