Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Philipp Schürmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 229

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Wohnort: Murchin (Ostvorpommern)

Danksagungen: 2853

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. April 2017, 10:35

Crash Bandicoot N. Sane-Trilogie - Neues Gameplay zum ersten Teil
Auf YouTube ist neues Gameplay-Material zur Crash Bandicoot N. Sane-Trilogie aufgetaucht. So sieht man in den folgenden Spielszenen, wie der Held sich im ersten Teil des Jump'n'Runs durch das Level "Upstream" fortbewegt. Das Ganze könnt ihr euch hier anschauen:




Die Crash Bandicoot N. Sane-Trilogie wird von Vicarious Visions entwickelt und von Activision vertrieben. Sie erscheint am 30. Juni 2017 vorerst zeitexklusiv für die PlayStation 4-Konsole.


Danke an @Pazzo: für das Einsenden der News.
Besuche den Autor bei Google.
 
Artikel zum Spiel
Könnte dich auch interessieren...

Crash Bandicoot N. Sane-Trilogie

Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Vicarious Visions
Releasedatum: 2017-06-30

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pazzo (18.04.2017)

illmatico

Attrappe

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Danksagungen: 36

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. April 2017, 11:13

Ich bin gespannt. Früher als ~14jähriger waren die Spiele natürlich grandios. Wenn ich mir jedoch heute mit 29 die Videos von Crash B. angucke, dann bin ich unentschlossen, ob mich Crash so fesseln wird wie damals.

der_erleuchter

Insert Coin...

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Wohnort: Poing

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. April 2017, 12:26

Also ich freue mich schon sehr! Ich habe die Spiele füher geliebt und gehasst! Für 40€ 3 Spiel zu bekommen, die einfach nur Jump and Run sind, finde ich OK! Mein Sohn (3 1/2) freut sich sicher auch sehr den Papa beim Zocken dieses Spiel zusehen zu dürfen :-)

LG Adrian

Jiggy1301

Casual Gamer

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 18. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 18. April 2017, 14:27

Ich behalt des Spiel in guter Erinnerung und das wars. hab den Fehler mit final fantasy 7 gemacht, damals Hammer Optik heute pixelbrei.

dennis220786

Casual Gamer

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 46

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 18. April 2017, 16:30

Freu mich auch drauf. Hab mal wieder Bock auf das Gameplay..

Casso

Attrappe

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 18. April 2017, 19:53

Auch wenn ich mir seit Street Fighter V geschworen habe, nie wieder ein Spiel zum Release zu kaufen: Crash Bandicoot muss ich einfach vorbestellen. Es geht nicht anders. Wirklich. So sehr ich mich auch dagegen wehre.

Die Ur-Teile habe ich bis zum Erbrechen gespielt. Mir ist es unterm Strich auch egal, ob sich das Gameplay großartig geändert hat, die Spielwelt einfach nur hübscher aussieht oder die Trophäen knackig werden. Ich werde meine rar gesähte Freizeit gerne in diese Trilogie investieren. Bisher habe ich mir aus den Videos auch nur ein paar Szenen angesehen, da ich im Endeffekt weiß was mich erwartet und worauf ich mich einlasse.

Von daher freue ich mich einfach auf den Juni und das erneute abtauchen in die kunterbunte Welt von Crash Bandicoot.

Mr.Ash

Pro-Gamer

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 13. Januar 2014

Danksagungen: 490

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 18. April 2017, 22:26

Ich bin einfach immer noch skeptisch, das gezeigte haut mich nach wie vor nicht aus den Socken. Der Preis von 40€ für drei Spiele mag zwar durchaus stimmen, trotzdem finde ich mehr als 30€ dürfte der Spass nicht kosten. Bezüglich der Steuerung befürchte ich nach wie vor eine Verschlimmbesserung gegenüber den Originalen, auch wenn erste Aussagen von Leuten (welche das Spiel angespielt haben) besagen, dass die Steuerung nur geringfügig verändert wurde. Doch genau dieses "geringfügig" sehe ich als Zünglein an der Waage, da ich (wie bekannt) die Steuerung der Originale bis heute als perfekt und nicht zu verbessern empfinde.
Ausnahmen bestätigen die Regel


R3jn

Attrappe

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Danksagungen: 14

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. April 2017, 08:23

Am Ostersonntag habe ich zu meinen Eltern meine PS1 Konsole mitgebracht - natürlich mit Crash B.
Das war eine sehr lustige "Zeitreise". Wir haben viel gelacht und uns an alte Zeiten erinnert.
Ich freue mich wirklich sehr auf den neuen Teil. Ich finde das Spiel darf ruhig etwas verändert sein, etwas Neues sein.
Es geht nicht darum eine 1:1 Kopie des alten zu sein. Diese Erfahrung habe ich schließlich damals schon gemacht. Wenn etwas anders sein mag, ist dies völlig Ok. Man kann vergleiche ziehen wie es damals war und heute ist.

Ich freue mich drauf.
"Ironie und Sarkasmus helfen mir die Dummheit anderer zu ertragen" - Unbekannt.