Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vondergraaf

Redakteur

  • »Vondergraaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 786

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

Danksagungen: 1907

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:10

Final Fantasy XV - Weitere Updates und Inhalte für 2017 angekündigt
Square Enix hat die Neujahrsansprache von Hajime Tabata, Game Director des Rollenspiels Final Fantasy XV, veröffentlicht, in welcher sich dieser bei den Fans und Spielern für den Support bedankt, den man von diesen erfahren habe. Gleichzeitig verspricht er, dass man sich dafür revanchieren werde und den Titel auch im Jahr 2017 noch mit DLCs und kostenlosen Updates unterstützen werde.

So schrieb er:

Zitat

Frohes neues Jahr!
2016 konnten wir Final Fantasy XV nach einer langen Zeit endlich für jeden veröffentlichen.
Wir konnten die Ziele erreichen, die wir uns selbst gesetzt hatten, wie zum Beispiel Untertitel für 12 Länder, vier komplett vertonte Synchronfassungen und ein gleichzeitiger, weltweiter Release.
Durch die Veröffentlichung des CG-Films konnten wir die neue Erfahrung kreieren, gleichzeitig einen Film und ein Spiel als Teil einer Welt zu genießen.
Durch die Animationsserie konnten wir Spielern eine neue Möglichkeit bieten, die Charaktere des Spiels besser kennenzulernen.
Dadurch dass wir ein Mini-Spiel als Handy-App veröffentlichten, konnten wir eine Brücke zwischen der realen Welt und der des Spiels schlagen.
Es war uns, dem FF XV-Team, nur dank der herzlichen und starken Unterstützung unserer Fans möglich all diese Ziele zu erreichen.
Ich habe entschieden, dass wir 2017 allen etwas für ihre Freundlichkeit zurückgeben wollen.
Es gibt viele Spieler, die Final Fantasy XV auf verschiedene Weise genießen. Und nichts macht uns glücklicher als das.
Um allen ein langanhaltendes und eine noch bessere Erfahrung mit Final Fantasy XV bieten zu können, werden wir das Spiel weiterhin aktualisieren und DLCs veröffentlichen.
Wir bitten euch darum, Final Fantasy XV auch 2017 weiter zu unterstützen.

Neben den ohnehin angekündigten DLCs, die Teil des Season Pass sind, bleibt es erst einmal spannend, was man sich bei Square Enix für die Zukunft des Rollenspiels ausgedacht hat.

Final Fantasy XV wurde am 29. November 2016 veröffentlicht.



Quelle
 
Artikel zum Spiel
Könnte dich auch interessieren...

Final Fantasy XV

Publisher: Square Enix
Entwickler: Square Enix
Releasedatum: 2016-11-29

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lion192 (04.01.2017)

platti

Pro-Gamer

Beiträge: 1 236

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Danksagungen: 338

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:47

das spiel wird denn hype nicht gerecht. fand die story langweilig und die kämpfe auch. allein das schleich level am ende fast wo man nur denn ring und später eine waffe bekommt total zum einschlafen was soll das? failkauf 2016.

Next PS4 Titel 2017:
Persona 5

BananaJones

Core-Gamer

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 15. Juli 2014

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:01

Also soll das heißen das neben den DLCs die angekündigt wurden noch weitere DLCs kommen die eventuell nicht im Season Pass enthalten sind? Mich würde das freuen wenn es so wäre.

Ist auf jedenfall fekauft und auf meine Unterstüzung können sie zählen XP

BananaJones

Core-Gamer

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 15. Juli 2014

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:04

Zitat von »platti«

das spiel wird denn hype nicht gerecht. fand die story langweilig und die kämpfe auch. allein das schleich level am ende fast wo man nur denn ring und später eine waffe bekommt total zum einschlafen was soll das? failkauf 2016.

Ja ich finde die Story war auch nicht so mein Ding. Quasi nicht vorhanden. Ich finde das Spiel zeichnet sich eher durch die Nebenquests aus. Man kann die tolle Landschaft erkunden und diverse vicher platt machen^^ Von der Story her war sogar der Film besser wie ich finde :/

McTravish23

Attrappe

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 21. Februar 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:06

das spiel wird denn hype nicht gerecht. fand die story langweilig und die kämpfe auch. allein das schleich level am ende fast wo man nur denn ring und später eine waffe bekommt total zum einschlafen was soll das? failkauf 2016.



Dem kann ich nur zustimmen, war doch sehr enttäuscht vom Umfang her, das Auto womit man nix machen kann, Chocobos die öde langsam sind, das schlimmste jedoch die Götter die man so gut wie nie rufen kann, habe mittlerweile ca 100 std damit verbracht und konnte 2x den Donnergott rufen

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

Danksagungen: 162

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:57

An und für sich fand ich jetzt die story gar nicht so schlecht, was gar nicht ging war das storytelling.
Mal abgesehen davon das man sich ohne kingsglaive gesehen zu haben anfangs mal so gar nicht auskennt um was es überhaupt geht, spielte sich dann alles in den letzten paar kapiteln ab.
Vor kapitel 9 glich das ganze eher einem mmo mit nichtssagenden nebenquests und ab kapitel 9 bekam man komprimiert auf 5 stunden spielzeit die gesamte story vorgesetzt. Wobei auch hier vieles ohne erwähnung blieb, dabei hätte das ganze eigentlich ne schöne geschichte sein können die erzählt wurde.

Ich finds halt echt schade, weil square hier wirklich viel potential verschenkt hat. Darüber hinaus verstehe ich einige designentscheidungen gar nicht - warum ist es bspw. nicht mehr möglich seiner party simpelste taktikbefehle zu geben und das ganze zaubersystem finde ich schon sehr enttäuschend - eigentlich fällt mir in diesem punkt kein ff ein das mir schlechter gefallen hat.
Dazu noch viele nervige kleinigkeiten und am allerschlimmsten der season pass mit dlcs die eigentlich noch relevant wären um die charaktäre besser kennenzulernen.

Für mich eine enttäuschung auf ganzer linie - einziges plus war das es wenig bis keine bugs gab in meinem spieldurchlauf, hier hat square saubere arbeit geleistet.
Bei mir ist es abgehakt und wird in kommenden tagen auf willhaben getauscht oder wieder zu geld gemacht - hätte mir sehr viel mehr davon erwartet.

surrazx

Attrappe

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2016

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:06

Ich hab das Game noch nicht gespielt, aber ich habe eine Frage an die Leute, welche die Story als schlecht betiteln:
Habt ihr den dazugehörigen Film Kingsclaive gesehen & den Anime ?! Just askin'
Ist die Story denn echt so schlecht ? :/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LeoPardenarsch (03.01.2017)

thebourbonkid88

PS4M Spambot

Beiträge: 3 038

Danksagungen: 2801

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:26

Gut, dass es zur Zeit noch andere Spiele gibt. Hab FF erstmal pausiert. Nicht weil es schlecht ist ( Hab nicht mal Kapitel 3 beendet und schon 35 Std auf der Uhr. Das schaffen bei mir nicht viele Spiele), sondern weil zur Zeit einfach vermehrt Online und MP Titel bei mir Vorrang haben.

So wie @Jan Munzer: im Podcast #152 angedeutet hat, sollen ja was die Story und das Spiel generell angeht noch einige Patches kommen, die einige Verbesserungen und Änderungen mit sich bringen. Da ich das Spiel eh digital gekauft habe, kann ich da gut und gerne noch etwas warten. Das was ich jedenfalls bisher in meiner Spielzeit gesehen habe gefällt mir allerdings soweit ganz gut.

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

Danksagungen: 162

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:43

Ich hab das Game noch nicht gespielt, aber ich habe eine Frage an die Leute, welche die Story als schlecht betiteln:
Habt ihr den dazugehörigen Film Kingsclaive gesehen & den Anime ?! Just askin'
Ist die Story denn echt so schlecht ? :/
Ich habe weder den film noch den anime geschaut - ohne diese vorkenntnis war es halt ziemlich uninteressant weil man ziemlich auf dem schlauch steht. Scheinbar setzt das spiel die vorkenntnis dieser nämlich voraus.
So passiert halt vieles von dem man absolut keinen dunst hat.
Zumal das spiel gerade am anfang nicht wirklich viel story und schon gar keine erklärungen bietet - schön wäre hier zumindest eine kleine zusammenfassung gewesen was sich abspielt um auch die zu erleuchten die den film nicht geschaut haben.

Wie gesagt die ersten acht kapitel fühlt man sich wie in einem mmo - erledigt zig “töte monster x“ und “finde und bring“ aufgaben ohne wirkliche hintergrundstory und ab kapitel 9 gibts dann eigentlich die volle dröhnung story zusammengefasst im levelschlauch in ungefähr 5 spielstunden bis man das ende sieht - ich finds nicht gut wie square das gemacht hat.
Die story an sich wäre gar nicht schlecht wie ich finde, auch die charaktäre sind mir nach anfänglichem zweifel gar nicht unsympathisch, gerade zum ende hin wirds auch richtig emotional, insgesamt verschenkt square hier einiges was das storytelling anbelangt.

Vielen anderen scheints aber zu gefallen, für mich nach teil xiii das schlechteste ff, bin froh das ich jetzt durch bin.

NeCo67

Attrappe

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Danksagungen: 29

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:14

die nebenquests sind grosser mist im spiel
wenn man sie mit witcher 3 vergleicht ist das schon ein unterschied wie tag und nacht
bei witcher hast du bei fast jeder nebenmission schon eine eigene geschichte die wirklich toll erzählt wird
bei ff15 sind es in der regel sinnlose aktionen wie lauf von punkt a nach b und schlag den hier tot
nach ner weile hast du echt kein bok mehr auf sowas

Kingsclaive


du solltest auf jeden fall kingsglaive gesehen haben bevor du mit dem spiel anfängst
ist ein sehr langweiliger und schlechter film aber da musst du halt durch wenn du was zur story erfahren möchtest
da wird nämlich das meiste an der story schon erzählt
im spiel selber ist dass das schlechteste storytelling was ich bisher in einem spiel gesehen habe
das spiel hat eine geschichte aber die wird sowas von schlecht erzählt sowas habe ich echt noch nie gesehen
kein anfang und keine mitte nur das ende ist vorhanden
und bis dahin quälst du dich wirklich durch
dazu kommt noch ein nerviges/unübersichtliches/ungenaues kampfsystem und lange/langweilige auto fahrten
und kapitel 13 könnte das sinnloseste sein was ich bisher in einem game gemacht habe

so ein unvollständiges spiel rauszubringen ist eine absolute frechheit
wäre es statt ff15 ein no name game hätte es jeder in der luft zerfetzt

NeCo67

Attrappe

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Danksagungen: 29

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:44

es fühlt sich auch nicht an wie ein echtes ff oder wie ein jrpg
ff hat immer mit seiner epischen und wundervollen story geglänzt und hier fehlt es leider
square enix gibt uns eine offene welt aber das erkunden macht wirklich keinen spass
alles an der welt fühlt sich lieblos an
sie haben glaub ich versucht eher ein westliches spiel zu machen aber haben es komplett versaut
ich befürchte nintendo wird den selben fehler machen beim neuen zelda
da hat mann ja auch zum ersten mal ne offene welt und es sieht nicht so storylastig aus

mariO_o

Familienmitglied

Beiträge: 1 991

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Danksagungen: 1154

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:56

Die Frage die ich mir stelle: Kommt jetzt eigentlich noch dieser PS4PRO Patch oder nicht? :O

platti

Pro-Gamer

Beiträge: 1 236

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Danksagungen: 338

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Januar 2017, 21:01

Die Frage die ich mir stelle: Kommt jetzt eigentlich noch dieser PS4PRO Patch oder nicht? :O


macht das spiel nicht besser.

Next PS4 Titel 2017:
Persona 5

mariO_o

Familienmitglied

Beiträge: 1 991

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Danksagungen: 1154

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Januar 2017, 21:04

Die Frage die ich mir stelle: Kommt jetzt eigentlich noch dieser PS4PRO Patch oder nicht? :O


macht das spiel nicht besser.


Naja, ich hatte bis Kapitel 5 eigentlich reichlich Spaß, habe aber pausiert weil ich erst andere Titel zu Ende bringen will, in dieser Zeit hätte ich jedoch schon gerne diesen angeblichen PRO Patch.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thebourbonkid88 (03.01.2017)

dennis220786

Casual Gamer

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 6. Februar 2013

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 46

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Januar 2017, 07:05

Habs durch und mittlerweile auf Level 70+.. Fand das Spiel okay, bis auf eben die schon von vielen hier angesprochenen Negativpunkte. Umfang kommt lange nicht an Witcher 3 ran. Geplant ist wohl ein Multiplayer DLC sodass man im 4er Ko-Op zocken kann.. Meine es zumindest gelesen zu haben.

seemok

Core-Gamer

Beiträge: 576

Registrierungsdatum: 7. Februar 2013

Wohnort: NRW (Köln/Bonn Region)

Danksagungen: 139

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Januar 2017, 07:14

Mir hat es trotz vieler Negativpunkte, viele hier bereits genannt, dennoch einen riesen Spaß gemacht, wie ich lange an nem Spiel nicht mehr hatte-
Bin jetzt nach ca 120-125 Stunden mit allem was machbar ist im Spiel durch und warte auf neuen Content.

Problem ist, dass das Spiel im Vorfeld durch das Marketing zu sehr gehyped wurde sowie durch den Film sowie dem Anime, mir persönlich gefielen beide sehr, so das man dadurch hohe Erwartungen hatte und dann im Vergleich dazu was im Spiel geliefert wurde bzw. wie es rübergebracht wurde dann leider doch nicht so der Burner war wie erwartet.

Wie gesagt, ich hatte sehr meinen Spaß und aus meinem Freundeskreis auch so ziemich jeder und da man es mittlerweile günstiger bekommt sollte sich jeder einfach selber ne Meinung machen, man kann sich ja einfach auf das durchspielen konzentrieren, das nimmt ja nicht so viel Zeit in Anspruch wie man es sonst so von Final Fantasy gewohnt ist.


PSN ID: Seemok (Anfragen ohne Texte werden ignoriert)
Immer wieder mal diverse Games am streamen, würde mich über euren Besuch freuen ;)
Mein Twitch Kanal

Peppimo

Gewinnspiel-Teilnehmer

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 26. Januar 2015

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Januar 2017, 09:56

Also ich freue mich schon drauf :) wie heißt denn eigentlich das Mini Handy Spiel finde keins im play store

thebourbonkid88

PS4M Spambot

Beiträge: 3 038

Danksagungen: 2801

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Januar 2017, 10:11

Also ich freue mich schon drauf :) wie heißt denn eigentlich das Mini Handy Spiel finde keins im play store
Ich schätze mal es handelt sich um FF Brave Exvius.

Slevin86er

Gewinnspiel-Teilnehmer

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19. Januar 2016

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Januar 2017, 11:25

Also was man hier an Kommentaren liest, bestätigt meine Theorie, dass die Gamer heutzutage unglaublich gierig und pingelig sind. Und wahrscheinlich gar nicht nachdenken können.
Die meisten haben hier keine richtigen Gründe genannt, warum das Spiel "schlecht" sein sollte, sondern einfach nur rumgemeckert wie ein kleines Kind.

Final Fantasy 15 kann man auch gute ohne Anime oder Film spielen, man muss nur etwas zuhören und konzentriert spielen. Da wird alles von Anfang bis Ende erzählt.
Und weil man es ohne Film nicht versteht, das Spiel dann auch noch als "unfertig" zu bezeichnen ist ziemlich unüberlegt.
Das einzige wobei ich zustimme ist, das Square Enix das Potential nicht ausgeschöpft hat. Aber was nicht da ist, kann ja noch werden.

Ich habe das Spiel mit 164 h durchgespielt und bin jetzt im Endgame Content, der auch vorhanden ist. Hab alles freigespielt von Level 99 bis zum freischalten aller Fähigkeiten. Und ich bin immernoch zufrieden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seemok (04.01.2017)

VinniPazz

Insert Coin...

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 12. August 2016

Danksagungen: 109

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. Januar 2017, 11:25

Der Einstieg hätte schon besser sein können, aber vom spielerischen her ist es doch recht gut!
Bei den Nebenquests muss ich sagen, dass 90% aller RPG's Nebenquests haben die sich wiederholen...Bei The Witcher 3 (aber warum muss man FFXV mit Witcher vergleichen :?: ) werden diese zwar mit besserer Erzählweise verpackt...dennoch waren auch die NQ irgendwann eintönig...mich stört sowas bei RPG's nicht, da es ja zum Charakterleveln/Looten usw gehört...wo ich jetzt zu den Punkten komme die mich stören.

Das Magiesystem...naja kann man sich jetzt drüber streiten....ich finde es jetzt nicht so gut. Hatte mir da mehr erhoft.
Die Summon (Astrale/Gottheiten) die immer ein wesentlicher Teil in FF waren werden irgendwie total vernachlässigt...DAS GEHT MAL GARNICHT BEI FF :!: :!: .
Die Dialoge und deren Animation ist sehr schlecht, der Mund geht auf und zu und das war es...das geht eindeutig besser.

Zu den DLC's...werde erst mal abwarten was da überhaupt kommt...