Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Philipp Schürmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 004

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Wohnort: Murchin (Ostvorpommern)

Danksagungen: 2619

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. März 2017, 08:40

Mass Effect: Andromeda - 45min Gameplay mit PlayStation Underground
Nächste Woche ist es soweit, dann erscheint das Science-Fiction-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda für unter anderem PlayStation 4. Sony und PlayStation Underground veröffentlichten nun ein knapp 45 Minuten langes Gameplay-Video, welches euch noch einmal so einige Spielszenen aus dem Titel zeigt. Wer also noch nicht genug Material gesehen hat, kann sich dies nun hier anschauen:


Besuche den Autor bei Google.
 
Artikel zum Spiel
Könnte dich auch interessieren...

Mass Effect: Andromeda

Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Releasedatum: 2017-03-23

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_erleuchter (17.03.2017)

Vanewod

Insert Coin...

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 88

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. März 2017, 08:56

ich...muss...stark...bleiben....NICHT....klicken......neiiin.... :cursing:

der_erleuchter

Insert Coin...

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Wohnort: Poing

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. März 2017, 10:03

Sieht ja mal verdammt geil aus! Leider habe ich gerade genug Spiele und weiß garnicht, was ich als erstes Spielen soll!

LG Adrian

Vanewod

Insert Coin...

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 88

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 17. März 2017, 10:20

Sieht ja mal verdammt geil aus! Leider habe ich gerade genug Spiele und weiß garnicht, was ich als erstes Spielen soll!

LG Adrian


Geht mir auch so, ich verkaufe nun die Spiele die ich aufgehört habe zu spielen und nicht fertig sind..ich werde wohl keinen zweiten Anlauf wagen. Fallout 4 ist jetzt nach dem 4. mal Neu anfangen mir wieder verleidet (immer etwa an der selben Stelle)..ich brings jetzt weg..also Mass Effect kann kommen!

lowcarbboy

Attrappe

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. März 2017, 11:04

Sieht ja mal verdammt geil aus! Leider habe ich gerade genug Spiele und weiß garnicht, was ich als erstes Spielen soll!

LG Adrian


Ich weiß nicht was ihr da seht, aber die Gesichtsanimationen sind teilweise schlechter als in Mass Effect 3 und das darf nicht sein.
Also Landschaften etc. sind schick, aber leider auch wieder mal nicht lebendig.

Story fängt grottenschlecht an und man hat auch keinen Bezug am Anfang zu irgendwelchen Charakteren und wie gesagt das schlimmste sind die Gesichtsanimationen.

Grauenhaft und für ein Mass Effect Fan wie mich sehr enttäuschend.

Ich habe übrigens die EA-Access Version angespielt. :cursing:

Vanewod

Insert Coin...

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 88

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. März 2017, 11:33

Ja die Animationen sind schon nicht grad schön..ich mein das Spiel hätte ja 2016 schon kommen sollen, was haben die den so lang noch gemacht? Tia..schaun wer mal..und sonst kann mans ja immer noch verkaufen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lowcarbboy (17.03.2017)

Klattsche

Insert Coin...

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 7. November 2013

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 17. März 2017, 11:55

Ich werds halten wie mit Deus Ex, ein paar Monate abwarten und dann für 15€ das voll gepatchte Spiel genießen ^^

SiMonster

Insert Coin...

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 9. September 2014

Wohnort: Bern, Schweiz

Danksagungen: 28

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 17. März 2017, 12:16

Ich finde es beachtlich, wie stark über die "grauenhafte Grafik" abgelästert wird... Bis auf die teils schon recht bescheidenen Sprechanimationen finde ich, dass das Game ganz schick ausschaut. Aber so sind halt die Geschmäcker verschieden. Ich lege mehr Wert auf eine tolle Story, dichte Atmosphäre und gutes Gameplay und ich glaube, diesbezüglich wird mich ME:A nicht enttäuschen :thumbsup:

Gerade zu diesem Thema gefunden: Kommentar von GameStar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SiMonster« (17. März 2017, 12:24)


lowcarbboy

Attrappe

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 17. März 2017, 12:47

Ich finde es beachtlich, wie stark über die "grauenhafte Grafik" abgelästert wird... Bis auf die teils schon recht bescheidenen Sprechanimationen finde ich, dass das Game ganz schick ausschaut. Aber so sind halt die Geschmäcker verschieden. Ich lege mehr Wert auf eine tolle Story, dichte Atmosphäre und gutes Gameplay und ich glaube, diesbezüglich wird mich ME:A nicht enttäuschen :thumbsup:

Gerade zu diesem Thema gefunden: Kommentar von GameStar

Ähhh es geht nicht um die Grafik!

Es geht um "facial animation" und die ist ein disaster.
Nicht mal Emotionen werden dargestellt und das bei einem Spiel, was ja eine ernsthafte seriöse Story rüber bringen möchte.
Leider gescheitert (zu Mindestens der Anfang)

Es fühlt sich wie ein DAI an und wird auch nur von meist langweiligen Nebenquests begleitet.

Versteht mich nicht falsch, dass Spiel wird trotzdem gespielt (wenn es im Angebot ist)

Eine Marke wie Mass Effect hätte nach so langer Zeit, aber definitiv mehr verdient, als so ein liebloses Ergebnis.

Positiv ist das Kampfsystem. Es fühlt sich viel dynamischer an.


- Tolle Story könnte es im Verlaufe des Spiels geben.
- Dichte Atmosphäre geht so. Die Welten fühlen sich nicht lebendig an. (bisher)
- Gameplay ist bisher DAI Style.

Wer 60-70€ ausgibt ist selber schuld. Lieber 2-3 Monate warten und dann ist es sowieso im Sale. (denke sogar zu Ostern)


Ach ja und heftigster Kritikpunkt ist das Deckungssystem. Es soll automatisch erfolgen, tut es aber die meiste Zeit nicht. Denke das muss gefixt werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MaDDoG1207 (19.03.2017)

Super_Heftig

PS4M Spambot

Beiträge: 2 796

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Danksagungen: 94

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 17. März 2017, 18:54

Zitat von »lowcarbboy«

Ähhh es geht nicht um die Grafik!

Es geht um "facial animation" und die ist ein disaster.
Nicht mal Emotionen werden dargestellt und das bei einem Spiel, was ja eine ernsthafte seriöse Story rüber bringen möchte.
Leider gescheitert (zu Mindestens der Anfang)

Es fühlt sich wie ein DAI an und wird auch nur von meist langweiligen Nebenquests begleitet.

Versteht mich nicht falsch, dass Spiel wird trotzdem gespielt (wenn es im Angebot ist)

Eine Marke wie Mass Effect hätte nach so langer Zeit, aber definitiv mehr verdient, als so ein liebloses Ergebnis.

Positiv ist das Kampfsystem. Es fühlt sich viel dynamischer an.


- Tolle Story könnte es im Verlaufe des Spiels geben.
- Dichte Atmosphäre geht so. Die Welten fühlen sich nicht lebendig an. (bisher)
- Gameplay ist bisher DAI Style.

Wer 60-70€ ausgibt ist selber schuld. Lieber 2-3 Monate warten und dann ist es sowieso im Sale. (denke sogar zu Ostern)


Ach ja und heftigster Kritikpunkt ist das Deckungssystem. Es soll automatisch erfolgen, tut es aber die meiste Zeit nicht. Denke das muss gefixt werden.


warum ist man selbst schuld wenn man sich das Spiel zu Release kauft?
Ich finde die Gesichter in zero dawn horizon auch extrem emotionslos aber meckert wer darüber? Natürlich nicht!
Das alle auf den gesichert rum hacken ist echt nervig und die neben Missionen als lieblos zu betiteln, auch wenn man es angespielt hat, ist auch eine Sache für sich.
Im Gegensatz zu der Gefühlten Hälfte mochte ich DA:I und Andromeda wird mich auch klasse unterhalten, da bin ich mir mehr als sicher. Freue mich auf Donnerstag!

ChrisDD

Attrappe

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2014

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 17. März 2017, 22:38

Eigentlich stand ME:A auf meiner To-Do Liste. Inzwischen bin ich etwas zwigespalten und werde von einem direkten Kauf absehen.

Statt dessen wird vermutlich Persona 5 Ende des Monats gekauft. Da weiß man immerhin auch jetzt schon was ein erwarten wird.

Falls doch nicht...Auch nicht wild. Gibt noch andere Hobbys und die Downpipe fürs Auto wird auch nicht billig. :D

lowcarbboy

Attrappe

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 18. März 2017, 00:06

Ich finde die Gesichter in zero dawn horizon auch extrem emotionslos aber meckert wer darüber? Natürlich nicht!
Das alle auf den gesichert rum hacken ist echt nervig und die neben Missionen als lieblos zu betiteln, auch wenn man es angespielt hat, ist auch eine Sache für sich.
Sorry aber eine neue IP mit einer Fortsetzung zu vergleichen geht nicht.
Mass Effect 2&3 haben schon vorgemacht, was Andromeda nicht schafft.

Ich kann dir jetzt auch 10 Titel nennen, die es auch nicht geschafft haben.

Beispiel Andromeda:

Dein Vater ist tot und der Protagonist verändert seine Mimik null. Er/Sie lächelt einfach weiter.

simmmmm

Insert Coin...

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 11. Januar 2014

Danksagungen: 59

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 18. März 2017, 09:31

Ich finde es beachtlich, wie stark über die "grauenhafte Grafik" abgelästert wird... Bis auf die teils schon recht bescheidenen Sprechanimationen finde ich, dass das Game ganz schick ausschaut. Aber so sind halt die Geschmäcker verschieden. Ich lege mehr Wert auf eine tolle Story, dichte Atmosphäre und gutes Gameplay und ich glaube, diesbezüglich wird mich ME:A nicht enttäuschen :thumbsup:

Gerade zu diesem Thema gefunden: Kommentar von GameStar


das stimmt, aber die grauenhaft schlechten gesichtsausdrücke stören leider die atmosphäre sehr in einem so storylastigen spiel

ich bin einfach enttäuscht dass bioware es nicht für nötig hält ihren kunden eine ordentliche qualität bieten. dachten sich wohl es wird sich eh gut verkaufen also warum mehr arbeit investieren.

mass effect 1 vor 10 jahren hatte deutlich bessere mimik und animationen...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LeoPardenarsch (19.03.2017), MaDDoG1207 (19.03.2017)

Valar Morghulis 1287

Insert Coin...

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 14. August 2015

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 18. März 2017, 10:17

Also so sehr ich mich auf Mass Effect freue. Aber die Technische Umsetzung, wie auch der eingeschränkte Charaktereditor, sind leider ein KO Kriterium für einen D1 / Release Kauf! Ich werd lieber erstmal noch einige Wochen / Monate warten bis ich mir Mass Effect hole!

Sobald einige Patches draußen sind, die einen vernünftigen Charaktereditor integriert haben und die die schlechte technische Umsetzung, wie zb die Gesichtsanimationen verbessert haben, werd ich es mir dann aber auf jeden Fall holen. Aber auf ein "unfertiges" Spiel habe ich keine Lust! Ich hoffe EA gibt etwas Gas und schaut, dass sie die Probleme / Kritpunkte schleunigst beheben! Wäre sonst wirklich schade!

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

Danksagungen: 162

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 19. März 2017, 06:59

Wollte es eigentlich schon holen aber ein paar stunden early access mitschauen bei nem bekannten haben mich jetzt erstmal vor einem vorschnellen kauf bewahrt.
Erinnert mich jetzt ganz stark an da:i welches ich sehr schwach fand, das war halt einfach liebloses abarbeiten der quests auf einer karte mit zig leuchtenden symbolen.
Erstmal abwarten was dann zum weiteren verlauf des spieles erzählt, geschrieben etc... wird und ob die qualität nach dem einstieg ansteigt.

Voice acting und animationen sind ganz schwach aber davon kann sich mittlerweile ja jeder selbst überzeugen, eigentlich wahnsinn dass das der qs bei bioware nicht selbst auffällt - sowas sollte bei einem aaa titel im jahre 2017 einfach nicht mehr passieren - trägt halt bei einem spiel das zu grossen teilen auch von den dialogen und der story lebt nicht gerade zur guten atmosphäre bei.

Das spiel bleibt bei mir als scifi fan zwar weiterhin am schirm aber es wird wohl eher ein gebrauchtkauf werden, momentan bin ich mit horizon und breath of the wild ja ohnehin sehr gut versorgt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LeoPardenarsch« (19. März 2017, 07:12)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MaDDoG1207 (19.03.2017)

MaDDoG1207

Casual Gamer

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 23. Mai 2013

Danksagungen: 79

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 19. März 2017, 12:40

Gesichtsanimation und auch die neuesten Downgrade Beispiele sind ein berechtigter Abturner für einen D1-One-Kauf, das liegt ja eigentlich auf der Hand. Bioware hat sicherlich was anderes erwartet, als sie das Spiel schon vor Release auf Origin zum Anspielen angeboten haben. Aber selbst schuld kann ich nur sagen, wenn man die Animationen / Mimik derart vermasselt, dass sie gerade so, oder für manche noch nicht mal mit ME1 mithalten können. Charaktereditor ist auch so eine Geschichte. Ach ja, Bugs zum Totlachen inklusive:

http://www.pcgamer.com/the-internet-is-b…das-animations/

https://www.youtube.com/watch?v=Y5yBqehUNDQ

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass Bioware die Animationen nachpatchen wird. Wüsste auf Anhieb von keinem Game, bei welches Gesichtsanimationen umfassend (!) überarbeitet und nachgepatcht wurden. Aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LeoPardenarsch (19.03.2017)

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

Danksagungen: 162

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 19. März 2017, 14:26

Ich kann mir auch nicht vorstellen das an mimik und animationen noch mal per patch nachjustiert wird.

Ich kann mich täuschen aber dazu wäre wohl mehr nötig als kleine kosmetische korrekturen die einfach so nachgereicht werden können.
Ebenso wird man die sprecher kaum noch mal einberufen um die teils wirklich schlechten dialoge neu einzusprechen.

Das sind so atmosphäregschichtln mit denen man jetzt wohl leben muss.

Am spiel mögen ja viele ihre freude haben, vielleicht entwickelt sich das ganze game ja auch im verlauf der story so gut das ich darüber ganz leicht hinwegsehen kann, ein ordentlicher atmosphäreknacks ist das aber schon.

Schade - bioware rpgs waren bei mir eigentlich immer fixkäufe, spätestens seit da:i bin ich da aber eher vorsichtig.