Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Philipp Schürmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 219

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Wohnort: Murchin (Ostvorpommern)

Danksagungen: 2850

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Mai 2017, 08:00

Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands - Erweiterung "Fallen Ghosts" steht in den Startlöchern
PRESSEMITTEILUNG:

TOM CLANCY’S GHOST RECON® WILDLANDS
IN FALLEN GHOSTS WERDEN JÄGER ZU GEJAGTEN


Die zweite Erweiterung erscheint am 30. Mai 2017


"Düsseldorf, 15. Mai 2017 – Ubisoft® kündigte heute an, dass Fallen Ghosts, die zweite Erweiterung zu Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands, Season Pass-Besitzern ab dem 30. Mai 2017 zeitgleich für Xbox One, PlayStation® 4 Computer-Entertainment-System und Windows PC zur Verfügung stehen wird. Der Erweiterungsinhalt wird für Spieler, die keinen Season Pass besitzen, ab dem 6. Juni 2017 erhältlich sein.

Fallen Ghosts spielt nach der Zerschlagung des bolivianischen Santa-Blanca-Kartells. Die Unidad ist militärisch nicht mehr in der Lage, die Kontrolle über Bolivien zu behalten und der Staat versinkt deswegen in einem Bürgerkrieg. Die Unidad wirbt Kartell-Mitglieder, Veteranen, Söldner und Kriminelle aus benachbarten Ländern als Freiwillige an und will so die Ordnung im Land wiederherstellen. Gemeinsam formieren sie sich zu einer neuen, brutalen Spezialeinheit, den Los Extranjeros, die alle amerikanischen Agenten aufspüren und eliminieren will.

Die Ghosts haben in dieser chaotischen Situation noch einen Auftrag zu erfüllen: Die letzten noch im Land befindlichen amerikanischen Zivilisten und CIA-Mitglieder müssen evakuiert werden. Auf dem Weg zu ihrem Einsatz werden die Ghosts allerdings mitten über dem Dschungel abgeschossen. Sie haben keinerlei externe Unterstützung und müssen sich tödlichen Gegnern gegenüberstellen, die mit der neuesten Ausrüstung und Technologie ausgestattet sind. Diese gefährlichen Elite-Soldaten sind in vier individuelle Klassen eingeteilt:"

  • Gepanzerte Einheiten: Sie sind mit Stahlschonern ausgerüstet, die vor allem im Nahkampf bedrohlich sind.
  • Elite-Scharfschützen: Die Elite-Scharfschützen besitzen einen fortschrittlichen Bewegungsmelder, bemerken weiter entfernte Feinde und verfehlen nie ihr Ziel.
  • Störtrupps: Sie benutzen tragbare Störgeräte, die sich in ihren Rucksäcken befinden. Damit neutralisieren sie Drohnen und stören elektronische Ausrüstungen.
  • Verdeckte Spezialeinheiten: Diese Einheiten nutzen eine mächtige Armbrust und einen neuen Prototypen für Tarnvorrichtungen, der sie fast unsichtbar werden lässt. Sie geben damit dem Wort „Ghost“ eine ganz neue Bedeutung.


"Die Fallen Ghosts-Kampagne beinhaltet 15 neue Missionen. Die Spieler erwarten vier neue Bosse, die sich in drei verschiedenen Regionen befinden und ausgeschaltet werden müssen. Sie starten in der Erweiterung mit einem neuen Charakter, der sich auf Stufe 30 befindet und mit allen Fertigkeiten aus dem Hauptspiel ausgestattet ist. Die Stufenobergrenze steigt von 30 auf 35 und Spieler können neun neue Fertigkeiten freischalten, darunter physische sowie Waffen- und Drohnen-Fertigkeiten.

Hinzu kommen sechs neue exklusive Waffen. Dies umfasst neue Sturmgewehre, Scharfschützengewehre und eine Armbrust, die mit explosiven Pfeilen bestückt ist.

Dank der neuen Schwierigkeitsstufen „Fortgeschritten“ und „Experte“ wird insbesondere Hardcore-Spielern eine größere Herausforderung geboten. Spieler können das HUD ausschalten und erleben damit die extremste und taktischste Erfahrung, die ihnen in Tom Clancy‘s Ghost Recon Wildlands jemals geboten wurde.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands spielt in einem fiktionalen Bolivien in einer nahen Zukunft, in der die Spieler das Santa-Blanca-Drogenkartell mit allen Mitteln zerschlagen müssen. Hinter feindlichen Linien jagen die Spieler ihre Ziele, beschaffen Informationen und nutzen dabei mehr als 60 Fahrzeuge. Von Autos, Motorrädern bis hin zu Helikoptern kann alles benutzt und angefordert werden. Um das Kartell zu stürzen, müssen sich die Spieler den Weg zu El Sueño erkämpfen. Sie erreichen den brutalen Anführer des Santa Blanca Kartells, indem sie die Abteilungen Santa Blancas Stück für Stück zerschlagen und somit die Verbindung zwischen den Drogenbaronen und der korrupten Regierung trennen.

Für aktuelle Neuigkeiten zu Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands und allen weiteren Ubisoft-Spielen, besuchen Sie bitte: www.ubiblog.com

Für mehr Informationen zu Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands besuchen Sie bitte www.ghostrecon.com"
Besuche den Autor bei Google.
 
Artikel zum Spiel
Könnte dich auch interessieren...

Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands

Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Paris
Releasedatum: 2017-03-07

Vanewod

Casual Gamer

Beiträge: 264

Registrierungsdatum: 20. März 2015

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 97

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Mai 2017, 08:29

Perfekt da mein Kollege und ich erst 3 Bosse erledigt haben im Hauptspiel, können wir uns viel Zeit nehmen und alle DLCs mitnehmen. Da wir wohl nur jeweils am Sonntag (wenn überhaupt) zocken, sind wir wohl noch nen halbes Jahr dran :)

Dosiertes spielen ist bei dem Spiel wichtig finde ich, so freut man sich immer wieder und bekommt nicht die plötzliche Langeweile Problematik zu spüren.
Also mehr davon!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pulverblitz (16.05.2017)

Muffin

Casual Gamer

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 13. September 2014

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Mai 2017, 10:27

Kostet diese Erweiterung etwas für Leute ohne Season Pass ?

majormcmias

PS4M Spambot

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

Wohnort: Wien

Danksagungen: 927

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Mai 2017, 10:32

Kostet diese Erweiterung etwas für Leute ohne Season Pass ?

Bitte Hirnkasterl einschalten und noch mal nachdenken. Natürlich kostet die Erweiterung einem jeden was. Der Season Pass-Besitzer spart halt etwas durch den gleichgemachten Komplettkauf der Erweiterungen.
PSN-ID: str1ker2k7

TWITCH YOUTUBE

Freundschaftsanfragen sind gerne gesehen, bitte aber nur mit Hinweis! Danke!



Horizon Zero Dawn - Sammelthread

Injustice 2 - Sammelthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BiGBuRn83 (16.05.2017)