Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PS4-Magazin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Vondergraaf

Redakteur

  • »Vondergraaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 918

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

Danksagungen: 2095

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Mai 2017, 18:50

Star Wars Battlefront II - Soll die Brücke zwischen Episode VI und VII schlagen
Während Dice unter Hochdruck an dem im Star Wars-Universum angesiedelten Shooter Star Wars Battlefront II arbeitet, nahm sich LucasFilms Creative Executive Steve Blank Zeit für ein Interview und plauderte unter anderem darüber, wie sich Battlefront weiterentwickelt habe und man sich das Feedback der Spieler zu Herzen genommen habe.

Dementsprechend werde der Nachfolger des 2015 erschienen ersten Teils mehr Umfang, Anpassungsmöglichkeiten, aber auch eine ausgearbeitete Singleplayer-Kampagne bieten, welche die Ereignisse zwischen Episode VI: Die Rückkehr der Jedi Ritter und Episode VII: Das Erwachen der Macht unter die Lupe nehmen wird.

"Wir sprechen andauernd mit EA über die Zukunft von Star Wars im Videospielbereich, wie diese wohl aussehen mag und dass wir genau dort Geschichten erzählen wollen …", sagt Blank, "Motive schlug uns eine Story vor, die die Zeit zwischen Die Rückkehr der Jedi-Ritter bis hin zu den Ereignissen in Das Erwachen der Macht abdeckt. Die Autoren, Walt Williams und Mitch Dyer, sind wirklich große Fans von Star Wars. Und sie haben eindeutig ihre Hausaufgaben gemacht."

Begeistert sei man vorallem davon, die Geschichte aus imperialer Sicht zu präsentieren, mit Commander Iden Versio als Heldin. Gerade da die Handlung in einer Zeit zwischen den Episoden angesiedelt ist, zu denen bisher nicht viele Details bekannt sind, könne man sich dahingehend entfalten. Man habe viele der Bücher studiert und kleine Geschichten ausgearbeitet, um die Lücken zu schließen. Das visuell umzusetzen zu können, sei eine "faszinierende Zukunftsaussicht" gewesen.

Und so geht man auch in einem neuen Entwicklervideo, das ihr euch folgend ansehen könnt, auf jene Neuerungen und Ansätze ein:




Quelle
 
Artikel zum Spiel
Könnte dich auch interessieren...

Star Wars: Battlefront 2

Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Digital Illusions (DICE)
Releasedatum: 2017-Q4

majormcmias

PS4M Spambot

Beiträge: 2 695

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

Wohnort: Wien

Danksagungen: 926

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Mai 2017, 20:22

Ein großes Loch halt noch in Star Wars. Sind ja doch immerhin 30 Jahre. Es gibt zwar genug Literatur mittlerweile die hier etwas füllt. Aber es gibt immer noch zu viel offene Fragen.

Da finde ich das mit der Kampagne in Star Wars Battlefront 2 echt gut gelöst. Ich freue mich bereits als SW-Fan auf das Spiel. Ist natürlich ein Day One Kauf, keine Frage. Aber dieses Mal ohne AddOns vorerst.
PSN-ID: str1ker2k7

TWITCH YOUTUBE

Freundschaftsanfragen sind gerne gesehen, bitte aber nur mit Hinweis! Danke!



Horizon Zero Dawn - Sammelthread

Injustice 2 - Sammelthread

mr_mijagee

Attrappe

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. Mai 2017, 20:39

Wenn es eine wirklich gute Story hat kauf ich es mir als Star Wars Fan selbstverständlich. Aber nicht wegen des Multiplayers.

marcon

Core-Gamer

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 15. Juni 2014

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 19. Mai 2017, 20:42

Zitat von »mr_mijagee«

Wenn es eine wirklich gute Story hat kauf ich es mir als Star Wars Fan selbstverständlich. Aber nicht wegen des Multiplayers.

mich interessiert auch nur die Story und die vr Erfahrung ;)

Pazzo

PS4M Spambot

Beiträge: 2 599

Registrierungsdatum: 22. Juli 2014

Danksagungen: 705

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 20. Mai 2017, 01:00

Mit der Story haben sie mich auch auf jeden Fall als Käufer. Ich glaube zwar noch nicht, dass es ein Day One Kauf wird, aber später definitiv. Der Multiplayer wäre für mich nur interessant, wenn er an die Originalreihe anknüpfen oder sehr stark Battlefield (nicht 1) ähneln würde.

Twitter: @PazzoxzU

Phoenix Stil

Core-Gamer

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 6. August 2014

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 20. Mai 2017, 09:47

sonst liest man nur in Foren:
scheiss was auf die kampange, nur multiplayer interessant !!!

Weiter so :)
eine kampange ist immer wichtig...

majormcmias

PS4M Spambot

Beiträge: 2 695

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

Wohnort: Wien

Danksagungen: 926

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 20. Mai 2017, 09:54

sonst liest man nur in Foren:
schei was auf die kampange, nur multiplayer interessant !!!

Weiter so :)
eine kampange ist immer wichtig...

Bei Star Wars ist eine Kampagne ganz wichtig, vor allem wenn Sie das Universum offiziell erweitert.
PSN-ID: str1ker2k7

TWITCH YOUTUBE

Freundschaftsanfragen sind gerne gesehen, bitte aber nur mit Hinweis! Danke!



Horizon Zero Dawn - Sammelthread

Injustice 2 - Sammelthread

Pazzo

PS4M Spambot

Beiträge: 2 599

Registrierungsdatum: 22. Juli 2014

Danksagungen: 705

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 20. Mai 2017, 10:43

Zitat

sonst liest man nur in Foren:
schei was auf die kampange, nur multiplayer interessant !!!

Weiter so :)
eine kampange ist immer wichtig...

Bei Star Wars ist eine Kampagne ganz wichtig, vor allem wenn Sie das Universum offiziell erweitert.

Richtig. Auf diese teilweise schon peinlichen CoD-/Battlefield Kampagnen kann man sehr gut verzichten. Da merkt man auch, dass die da einfach nur irgendwas hinrotzen, damit sie damit werben können...

Twitter: @PazzoxzU

marcon

Core-Gamer

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 15. Juni 2014

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 20. Mai 2017, 11:37

Zitat von »Pazzo«

Richtig. Auf diese teilweise schon peinlichen CoD-/Battlefield Kampagnen kann man sehr gut verzichten. Da merkt man auch, dass die da einfach nur irgendwas hinrotzen, damit sie damit werben können...

aber ein Cod oder battlefield ohne Kampagne würde ich auch nicht kaufen :)

majormcmias

PS4M Spambot

Beiträge: 2 695

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

Wohnort: Wien

Danksagungen: 926

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 20. Mai 2017, 14:50

aber ein Cod oder battlefield ohne Kampagne würde ich auch nicht kaufen

Der SP bei den Spielen ist gut als Einstieg in das Gameplay. Mehr aber auch nicht. Stimmt schon, bei CoD wirkt das ganze sehr nach Hollywood, vor allem wenn dann Schauspieler wie ein Kevin Spacey (Advanced Warfare) plötzlich mit machen. Da wirkt das ganze richtig gut.

In Infinite Warfare war glaube ich sogar Lewis Hamilton (Formel 1 Fahrer für Mercedes) mit an Board.

Das sind so Dinge auf die man eigentlich verzichten könnte um sich mehr dem wirklich wichtigen einer Serie zu widmen, dem Multiplayer.

Bei Star Wars ist das aber was komplett anderes.
PSN-ID: str1ker2k7

TWITCH YOUTUBE

Freundschaftsanfragen sind gerne gesehen, bitte aber nur mit Hinweis! Danke!



Horizon Zero Dawn - Sammelthread

Injustice 2 - Sammelthread

EsCobär

Casual Gamer

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2015

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 20. Mai 2017, 18:03

Zitat von »majormcmias«

Der SP bei den Spielen ist gut als Einstieg in das Gameplay. Mehr aber auch nicht. Stimmt schon, bei CoD wirkt das ganze sehr nach Hollywood, vor allem wenn dann Schauspieler wie ein Kevin Spacey (Advanced Warfare) plötzlich mit machen. Da wirkt das ganze richtig gut.

In Infinite Warfare war glaube ich sogar Lewis Hamilton (Formel 1 Fahrer für Mercedes) mit an Board.

Das sind so Dinge auf die man eigentlich verzichten könnte um sich mehr dem wirklich wichtigen einer Serie zu widmen, dem Multiplayer.

Bei Star Wars ist das aber was komplett anderes.


Und John Snow hast du glaub ich vergessen :-P



Sarkasmus ist die beste Art, dumme Menschen zu beleidigen ohne das sie es merken

MendicantBias859

Casual Gamer

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2015

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Mai 2017, 12:46

Zitat von »majormcmias«

Ein großes Loch halt noch in Star Wars. Sind ja doch immerhin 30 Jahre. Es gibt zwar genug Literatur mittlerweile die hier etwas füllt. Aber es gibt immer noch zu viel offene Fragen.

Da finde ich das mit der Kampagne in Star Wars Battlefront 2 echt gut gelöst. Ich freue mich bereits als SW-Fan auf das Spiel. Ist natürlich ein Day One Kauf, keine Frage. Aber dieses Mal ohne AddOns vorerst.

Also einen Season Pass soll es ja sowieso nicht geben...Daraus könnte man schließen, dass möglicherweise auch keine kostenpflichtigen dlc's geplant sind...

majormcmias

PS4M Spambot

Beiträge: 2 695

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

Wohnort: Wien

Danksagungen: 926

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Mai 2017, 13:15

Zukünftige Inhalte kostenlos? Und das bei EA? Das glaube ich irgendwie nicht. Da kommt sicher irgendein Schmäh raus.
PSN-ID: str1ker2k7

TWITCH YOUTUBE

Freundschaftsanfragen sind gerne gesehen, bitte aber nur mit Hinweis! Danke!



Horizon Zero Dawn - Sammelthread

Injustice 2 - Sammelthread