Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Roxas1997

Cyberpunk 2077 - Hauptkampagne wird kürzer sein als noch bei The Witcher 3

Recommended Posts

grafik.thumb.png.77070nju2.png

 

Nach der dritten Episode der Night City Wire, welche uns mit weiteren Videos und Informationen zu den Gangs der Stadt und die Gestaltung der Open World beglückte (wir berichteten), gab im Anschluss der Senior Quest Designer von CD Projekt RED, Patrick Mills, an, dass man die Hauptkampagne von Cyberpunk 2077 etwas kürzer ausgestaltet habe als es noch beim letzten Projekt, The Witcher 3: Wild Hunt, der Fall gewesen sei. Man habe sich dazu entschieden, da es viel Kritik bezüglich der Länge der Hauptquest des Spiels gab und auch die Daten stützen die Legitimität dieser Beschwerden - so habe nur ein kleiner Teil der Spielerschaft auch wirklich alle Missionen abgeschlossen, während ein sehr großer Teil doch einen großen Teil abgeschlossen habe.

 

Ein Blick auf die Zahlen - laut der Seite howlongtobeat.com, auf der Spieler ihre Zeiten zum Durchspielen des Spiels angeben können, wird nur für die Hauptquest ohne Nebenmissionen und sonstigen, nicht relevanten Inhalten des Spiels eine Zeit von 51,5 Stunden angegeben. Das ist in der Tat ein dicker Schinken, welcher noch fetter wird, wenn man Wert auf den Abschluss von zusätzlichen Inhalten legt, wie das so mancher Perfektionist oder Trophy-Hunter gerne tut: Dann steigt die Spielzeit auf durchschnittlich 105 oder 179 Stunden. Die durchschnittliche Spielzeit aller Spielertypen wird mit 107 Stunden immer noch dreistellig angegeben.

 

highlightbild-cyberpuepjy7.jpg

Bei diesen Zahlen muss selbst Keanu nochmals genauer hinschauen

 

Natürlich bedeutet eine kürzere Kampagne nicht gleich weniger Inhalt - so soll dem Rollenspielaspekt gemäß der Tabletop-Vorlage eine größere Tiefe vergönnt sein, als es noch bei The Witcher 3 der Fall war. Zudem wird es auch zusätzlichen Inhalt durch DLC geben, die ebenfalls quantitativ steigen sollen im Vergleich.

 

Decken sich eure Erfahrungen mit den oben genannten Zahlen? Wie lange habt ihr für euren Durchgang mit dem Spiel gebraucht? Habt ihr das Spiel überhaupt abgeschlossen? Kauft ihr euch Cyberpunk 2077 direkt zu Release nächsten Monat? Oder wartet ihr auf das angekündigte Next-Gen-Upgrade?

 

Quelle / Quelle

Cyberpunk 2077 Packshot
Cyberpunk 2077
CD Projekt RED
CD Projekt Red
2020-11-19

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe Witcher 3 2 mal durchgezockt für Platin, einmal alle DLCs gemacht. 

Habe insgesamt um die 400 Stunden Spielzeit investiert und ich empfand es war nie langweilig oder zu lang. 

Hab es aber auch nur 2 mal durch wegen dem höchsten Schwierigkeitsgrad, das habe ich erst beim 2. Durchgang gemacht im NG+

Und eigentlich wollte ich den 2. Durchgang durch rushen, alle Szenen skippen und nur Hauptstory machen, aber am Ende habe ich mir trotzdem zu 80% alles wieder angeguckt und sämtliche Nebenmissionen gemacht. 

Witcher 3 ist für mich einfach genial und steht auch auf Platz 1 meiner Lieblings PS4 Spiele. 

 

Cyberpunk 2077 wird gut und ich freue mich schon richtig darauf, aber das wird nicht an Witcher 3 ran kommen, alleine wegen dem Setting, aber das ist Geschmackssache. 

Dass die reine Kampagne kürzer ist heißt nichts schlechtes, man muss ja nicht alles künstlich in die Länge strecken. 

Das wichtigste ist, dass die Welt abwechslungsreich ist und sich nicht alles gleich anfühlt. 

Siehe AC Odyssey, riesige Welt, aber so gut wie keine Abwechslung und die Hauptstory fühlte sich an wie ne etwas längere Nebenmission.

 

Weniger ist oft einfach mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe The Witcher 3 nicht gepackt. X-mal angefangen, nie durchgespielt. Hab mich immer verzettelt, in Nebenquests verloren und aufgegeben.

 

Dass Cyberpunk kürzer wird... das feier ich. Ist auch mehr mein Szenario. Kanns kaum erwarten.

 

Ich werde nicht warten. Kauf ich für die PS4. Das wird der fulminante Abschluss dieser Generation!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte ja eigentlich warten, aber die Tatsache, dass die verfeinerte PS5-Version erst 2021 erscheint, ich diese dann kostenlos nachgereicht bekomme und nach PS4-Release wieder jeder hier im Forum orgasmisch über das Spiel berichtet. lässt mich mehr und mehr umdenken und vielleicht doch schon direkt am Anfang zugreifen.

 

Zur Spielzeit: TW3 war wahnsinnig lang, sehr gut, aber halt auch lang. Ich habe die Hauptquest abgeschlossen, aber viele Nebenquests liegen gelassen, weil ich einfach satt war. Insofern begrüße ich eine kürzere Spielzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe The Witcher 3 erst letztes Jahr irgendwann durchgespielt (also die Hauptquest), obwohl ich das Spiel seit dem Release hatte. Mir ging es auch so, dass ich oft von vorne angefangen habe, weil ich mich immer wieder derart in den Nebenquests und der Spielwelt verloren habe, dass ich irgendwann schon nicht mehr wusste, was in der Hauptstory zuletzt passiert war ^^  Diese habe ich dann aber doch mal konsequent durchgezogen und dann ging es. Aber ja, man braucht schon lange dafür.

 

Cyberpunk 2077 werde ich sicher auch spielen, mir aber nicht gleich zum Release holen. So sehr reizt mich das Spiel noch nicht, da gibt es erstmal andere Titel, die früher erscheinen und auf die ich mich erstmal mehr freue, wie z.B. Assassin's Creed Valhalla oder Watch Dogs Legion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit der kürzeren Kampagne war eigentlich schon ewig bekannt ^^ bedeutet aber nicht das es wirklich kürzer wird, vor einem Jahr haben sie schon gesagt das die Kampagne kürzer als in TW3 wird, JEDOCH viel umfangreicher, viel mehr Entscheidungen zu treffen sind und sich die Kampagne bei zwei durchgängen jeweils komplett verschieden spielen wird, wenn man andere Entscheidungen trifft. Das Fängt ja schon mal mit deiner Herkunftswahl an, in dem das Spiel völlig anders startet. 

 

Wird einfach nur geil 🤤

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Knapp 52 Stunden nur für die Hauptquests? Das ist auf keinen Fall zu kurz, sehr gut. Bei The Witcher 3 habe ich das Ende kommen gefühlt, und wollte es noch nicht. Wenn ein Spiel jemanden so fesselt, möchte man nicht das es endet, wäre also schlimm wenn der Spaß dann nach 20 Stunden schon vorbei ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Stritzel:

Knapp 52 Stunden nur für die Hauptquests? Das ist auf keinen Fall zu kurz, sehr gut. Bei The Witcher 3 habe ich das Ende kommen gefühlt, und wollte es noch nicht. Wenn ein Spiel jemanden so fesselt, möchte man nicht das es endet, wäre also schlimm wenn der Spaß dann nach 20 Stunden schon vorbei ist....

Die Angaben beziehen sich auf The Witcher 3. Noch hat niemand Cyberpunk, also kann auch niemand von seiner Spielzeit darin berichten 😛

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Entscheidung begrüße ich auf jeden Fall, denn lange Spiele (meiner Definition nach 100+ Stunden) schrecken mich immer extrem ab, weil meist während des Spielens schon das nächste Game mit den Hufen scharrt und ich dadurch einen unangenehmen Druck verspüre. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Roxas1997:

Die Angaben beziehen sich auf The Witcher 3. Noch hat niemand Cyberpunk, also kann auch niemand von seiner Spielzeit darin berichten 😛

Ja ist mir klar, hätte ich anders formulieren sollen. Ich kann nicht sagen wie lange ich nur für die Hauptquest unterwegs war, deshalb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt nach einer guten Sache! 40-50h Spielzeit wären meiner Meinung nach vollkommen ausreichend. Witcher hat's da schon übertrieben und meiner Meinung nach krasse Längen gehabt. 

 

Cyberpunk hole ich mir dann wenn ich es eines Tages für maximal 20€ erstehen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 25.9.2020 um 16:05 schrieb Tekks23:

Für witcher 3 hab ich ohne dlc's um die 90std gebraucht, an manchen Teilen fühlte es sich für mich schon sehr lang an zb novigrad. 

Cyberpunk hab ich im store vorbestellt und ich zähle schon die Hundertstel 😁

Ich weiß gar nicht, wie viele Stunden ich bei the Witcher hatte, aber kurz vor Ende wollte ich nicht weiterspielen, weil es dann ja zu Ende gewesen wäre.

Hab es dann irgendwann aber doch beendet und finde es ok, dass Cyberpunk kürzer in der Hauptstory wird. Man kann schon Stunden an Spielzeit sparen, wenn alle angenommen Missionen parallel in der Minikarte angezeigt werden. 

Dieses Hin und Herstellen zwischen den Missionen gerade in Novigrad ging mir echt auf den Keks. Ist man eine Mission cronologisch abgelaufen, musste man ständig wegen einer anderen Mission genau ans andere Ende, wo man gerade herkam...

Ich hoffe, dass wird bei Cyberpunk besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Spielzeit hängt ganz klar immer vom jeweiligen Spieler ab, ich bin beispielsweise so einer der je nach Lust und Laune auch einfach mal für ein paar Stunden die Welt geniesst und auch normal durch die Welt läuft und die Eindrücke auf sich wirken lässt.

 

Ist wie bei GTA wo ich mich dann auch einfach mal an die Verkehrsregeln halte (macht das sonst noch jemand?) :thumbsup:

 

Was mich bei Spiele generell immer sehr nervt ist dieses künstliche Strecken welches mich dann einfach nur noch nervt, dies kann mir ein Spiel schon sehr kaputt machen. Da wird`s in meinem Kopf dann immer ganz laut mit "Bringt ... es ... endlich .. zu ... Ende!"

 

Cyberpunk kommt für mich nur auf Next-Gen, ich will das geniessen können und keine Abstriche machen, ich will das Spiel so sehen wies am besten aussieht und hoffe es wird nicht überall zu krass gespoilert. Muss ich dann halt wieder viele YT Kanäle sperren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...