Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
mariO_o

The Witcher 3: Wild Hunt Sammelthread

Recommended Posts

Da es noch keinen gibt mach ich ihn mal auf :D

 

Wer hat sich die Collectors Edition bestellt? Und ist euch schon mal aufgefallen das die Xbox One User mehr Gegenstände in ihrer CE vorfinden als PC und PS4'ler? ?(

 

Hier noch die Regeln für den Thread:

 

Gerne gesehen:

 

- Neuigkeiten rund um die Saga

 

- Fragen/Antworten zum Spiel

 

- Allgemeine Diskussionen

 

- Hilfegesuche

 

- Problembewältigung :D

 

Nicht so toll:

 

- Öffentliche Spoiler,

Bitte den Spoiler Code benutzen

 

- Beleidigungen egal in welchem Umfang

 

- Off Topic, z.B. wie war dein Urlaub etc.

 

- Spam, sinnfreie und völlig Zusammenhanglose 1 Zeiler

 

- Rassistische Bemerkungen egal in welcher Art und Form

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefühlstechnisch bringt mich das schon echt nahe dem eigentlichem Start"button" auf der PS4 :D Spaß bei Seite

2014-12-2500.46.34x7ybw.png

 

62,99 fürs Spiel inkl. allen zukünftigen DLC's(wobei ich hoffe das sie noch sehr umfangreiche DLC's -gerne kostenpflichtig bringen) :thumbsup:

 

Das nenne ich mal Typisch CD Projekt! Sehr kundenfreundlich, einfach geil! Davon kann sich Ubi, EA(Dragonage Digital 79,99?!) und co eine fette scheibe abschneiden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und es gibt ein Neues Video von der 35min Gameplay Präsentation allerdings nur in Polnisch, es wurde exakt der selbe weg gespielt wie in der E3(?) Präsentation, allerdings in einer deutlich neueren Version des Spiels!

 

Ich konnte viele kleine Unterschiede sehen zudem leider auch negative wie mehr popups in der Vegetation, aber es steht ja nicht umsonst "Work in progress" dort ;)

 

Zudem finde ich die Qualität vom Video wesentlich besser :)

 

NEU

 

ALT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurden die PC Systemanforderungen bekannt gegeben ;)

 

The Witcher 3: Wild Hunt erscheint am 19. Mai 2015 - da wollen wir an dieser Stelle doch mal die Systemanforderungen (Mininum/empfohlen) bekanntgeben. Und jetzt noch ein Spitzengag: 'Läuft bei euch?'

Minimum:

Intel CPU Core i5-2500K 3.3GHz

AMD CPU Phenom II X4 940

Nvidia GPU GeForce GTX 660

AMD GPU Radeon HD 7870

RAM 6GB

OS 64-Bit Windows 7 oder 64-Bit Windows 8 (8.1)

DirectX 11

40 GB-Festplattenplatz

Empfohlen:

Intel CPU Core i7 3770 3,4 GHz

AMD CPU AMD FX-8350 4 GHz

Nvidia GPU GeForce GTX 770

AMD GPU Radeon R9 290

RAM 8GB

OS 64-Bit Windows 7 oder 64-Bit Windows 8 (8.1)

DirectX 11

40 GB-Festplattenplatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Grafikkarte müsste ich eventuell nachrüsten, aber es sollte wohl schon gut auf meinem PC laufen.

 

Ich warte erst einmal ab,wie groß die Unterschiede letztendlich zur PS4-Version werden und entscheide dann. Wobei ich bei der Steuerung aktuell eher zur PS4 tendieren würde. Ich habe Witcher 1 und 2 für den PC und wenn ich das mit der Steuerung von Dragon Age Inquisition auf der PS4 vergleiche, dann kristallisiert sich hier jedenfalls ganz klar ein Sieger heraus.

 

Schaun wa mal, ist ja noch ein wenig :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei der Grafikkarte müsste ich eventuell nachrüsten, aber es sollte wohl schon gut auf meinem PC laufen.

 

Ich warte erst einmal ab,wie groß die Unterschiede letztendlich zur PS4-Version werden und entscheide dann. Wobei ich bei der Steuerung aktuell eher zur PS4 tendieren würde. Ich habe Witcher 1 und 2 für den PC und wenn ich das mit der Steuerung von Dragon Age Inquisition auf der PS4 vergleiche, dann kristallisiert sich hier jedenfalls ganz klar ein Sieger heraus.

 

Schaun wa mal, ist ja noch ein wenig :love:

 

 

Kannst doch einfach den PS4-Controller am PC anschließen, hab ich auch so bei TW2 und Dragon Age gemacht und beides hat super funktioniert :P

 

Die Anforderungen sind ja schon mal okay, da sollte mein PC keine Probleme haben. Interessant wirds dann mit den maximalen Einstellungen, mal gucken ob ich es packe ohne das die Framerate unter 30 FPS fällt :S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich gibt es wieder Neuigkeiten :)

 

Die ersten Tester dürfen die ersten 3 std. des Spiels auf der XBOX1 begaffen ;)

 

 

quelle@ the-witcher.de

 

Für viele von euch noch ein Traum - für einige Wenige jedoch bereits wahr geworden: endlich "The Witcher 3 Wild Hunt" spielen! macfoshizzle, Nutzer bei Neogaf, gehörte heute zu den Glücklichen, die die ersten 3 Stunden des Games bei einer exklusiven Veranstaltung von CD Projekt und Microsoft auf der Xbox One anspielen durften. Die durchweg positive, wenn nicht sogar enthusiastische Schilderung von Grafik, Charakteren und Settings sowie dem Gameplay verspricht Großes

 

tw3_erster-test.jpg

 

 

Wie CDP auf vielen Kanälen verkündet, gibt es auf einem Presse-Event in San-Francisco in Kürze sensationell Neues zum Witcher 3. In den Foren wird heftig spekuliert:

 

Gibts eine Release-Vorverlegung?

Oder das Gegenteil?

Oder einfach nur wieder einen weiteren Trailer?

 

Viel Vergnügen beim Spekulieren oder Aufpassen

 

 

tw3_geralt_travels_through_the_leshens_domain.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch der Offizielle Auszug aus dem Neogaf Forum vom Tester

 

The Witcher 3 - Impressions #1

So today I was fortunate enough to attend a exclusive Witcher 3 event hosted by CD Projekt and Microsoft where I got to play the first 3 hours of the game. First of all, from speaking with the dev team, the game is pretty much done. They are in polish mode to iron out bugs and make last minute changes. Far as I can tell, the game is good to go. I want it now! Just based on my limited time with the game, I can already tell this will be my GOTY or at the least, GOTY contender for sure. The game starts off with the usual tutorial and overview of the mechanics. What's great is even the tutorial, it integrates with the overall story in such a great way. Not surprising from CD Project. Also the adult theme which I want to emphasize is very apparent from the start and has a very Game of Thrones vibe to it to make the most familiar comparison to for those of you who haven't played any of the Witcher titles. The outfits, architecture, dialog, the characters is done perfectly to draw you into the world and lore. The combat is smoother than ever and much more intuitive and fun without making it easy. The horse mechanic is awesome and very similar to Red Dead. I like the fact that you can just hold down "A" and it will automatically steer you to the direction you need to go. Great way to check out the beautiful surrounding s and vistas. And when I say vistas.. Holy shit! You will be amazed! The engine has no inky blotches to draw far away vistas. Anywhere you look and no matter how far, your eyes will be treated to beautiful scenery as any digital painting. When I say far, i mean FAR! Like holy shit far. When i brought up my in game map which I thought was the entire map. But when the dev showed me the world map, and that where I was looking was just a tiny portion to the south, my jaw dropped. Seriously, the map is huge! No wonder the avg play test of the game is 200 hours. Anyways, you guys are in for a big treat and I can't wait till May comes. I can't even imagine what Cyberpunk 2077 will be like, but judging anything from the Witcher 3, it will be holy shit.

 

 

Wahnsinn wie er das so beschreibt!

 

- Das Spiel ist komplett fertig und sie sind wirklich nur am Bugfixen und Polishen

- Das Tutorial ist großartig und in die Story mit eingebaut

- Der Erwachsenen Inhalt ist wie in den Vorgängern ein Bestandteil des Spiels^^

- Die Klamotten, Architektur, Dialoge und Charaktere scheinen wieder perfekt in die Welt und Geschichte zu passen

- DIe Kampfmechanik läuft flüssiger den je macht mehr Spaß und ist nicht zu einfach

- Die Pferdesteuerung soll an Red Dead erinnern und man kann den A Knopf halten und das Pferd reitet von alleine weiter so das man die Umgebung bewundern kann :thumbsup:

- Die Natur/Umgebung soll einfach fantastisch aussehen!!! Und die Welt ist riesig!

 

io0K004qDyUxt.gif

 

:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

 

QUELLE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wahnsinn wie er das so beschreibt!

 

- Das Spiel ist komplett fertig und sie sind wirklich nur am Bugfixen und Polishen

- Das Tutorial ist großartig und in die Story mit eingebaut

- Der Erwachsenen Inhalt ist wie in den Vorgängern ein Bestandteil des Spiels

- Die Klamotten, Architektur, Dialoge und Charaktere scheinen wieder perfekt in die Welt und Geschichte zu passen

- DIe Kampfmechanik läuft flüssiger den je macht mehr Spaß und ist nicht zu einfach

- Die Pferdesteuerung soll an Red Dead erinnern und man kann den A Knopf halten und das Pferd reitet von alleine weiter so das man die Umgebung bewundern kann

- Die Natur/Umgebung soll einfach fantastisch aussehen!!! Und die Welt ist riesig!

Einfach extrem geil.

Ich hab richtig bock drauf. :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Artikel von Gamestar/Gamepro die das Spiel in Warschau selbst angespielt haben und ne Menge darüber schreiben unter anderem auch wie es auf X1 und PS4 aussieht und läuft!

 

Interessant ist vor allem das hier

 

Im Konsolenduell hat derweil die PlayStation 4 eindeutig die Grafiknase vorn. Zwar sind die Texturen etwas unschärfer als bei »hohen« PC-Details, das fällt im normalen TV-Abstand aber kaum auf. Zudem läuft das Hexerabenteuer auf der PS4 in 1080p - allerdings nur mit 30 Frames pro Sekunde, was uns aber nicht stört.

 

Auf der Xbox One begibt sich Geralt ebenfalls mit 30 fps auf Monsterjagd, aber nur in 900p, die Texturen sehen zudem minimal verwaschener aus als auf der PS4. Allerdings feilt CD Projekt nach eigener Aussage noch an der Xbox-Version, vielleicht können man sie noch auf 1080p hochschrauben, man wolle aber nichts versprechen. Stand jetzt ist das PS4-Bild das schärfere und farbstärkere.

 

944x531.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entwickler von TW3 sind gerade dabei am "Insanity"-Mode des Spiels zu werkeln und anscheinend ist die Idee vom Perma-Death sehr oft ein Gesprächsthema gewesen.

 

Quelle

 

Wäre aufjedenfall eine super Herausforderung für alle Hardcore-Fans, wenn man da mal mehrere hundert Stunden auf dem Buckel hat und dann wegen 'nem kleiner Fehler abkratzt wäre das schon arg ärgerlich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar noch ein Gerücht, aber:

 

Permadeath bei so einem riesigen Spiel ;(

Ich hoffe dann sehr, dass dieser Modus, sowie andere Schwierigkeitsgrade nichts in den Trophäen zu suchen haben werden!

Ich hasse nichts mehr als Schwierigkeitsgrad Trophäen :cursing:

Vielleicht lassen sie einem ja die Akte als Savepoints. Dann hat man wenigstens ein paar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja im Interview hab ich auch rausgehört das sie über einen Insane-Mode nachdenken in Witcher 2 Dark-Mode, wäre auf jeden cool aber sie sind sich noch nicht sicher wie sie es mit der großen Welt handhaben wollen :)

 

Geil wäre es auch wenn man keine Schnellreise nutzen könnte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Film zu Geralt von Riva kann man nun seit ein paar Wochen kostenlos auf Youtube schauen :D

 

Aber Vorsicht, wem Filme auf dem Qualitativen Niveau von Ritter der Kokusnuss gefallen kann sich den Streifen gerne anschauen. Aber erwartet kein Effekt, Regie, Kamera, Budget Feuerwerk wie bei Herr der Ringe :D :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Q&A runde aus dem offiziellen Forum!

 

Es wird viele verschiedene Waffenarten geben, die ihr im Laufe des Spiels und ab einem bestimmtem Level freischalten könnt

 

Waffen verlieren mit der Zeit an Haltbarkeit und müssen bei einem Schmied repariert werden

 

Ihr könnt euer HUD ziemlich frei gestalten. Es gibt viele Optionen, beispielsweise um eure Minimap ein- oder auszuschalten oder Anzeigen zu ändern

 

Grafikeinstellung werden ein In-Game-Menü haben

 

Gegner mit Schilden können die Bolzen eurer Armbrust abwehren

 

Es wird einen riesigen Skill-Tree geben. Es gibt vier oder fünf Talentbäume, jeder mit fünf Untergruppen, von der jede fünf Skills hat. Jeder Skill hat drei oder vier freischaltbare Level.

 

Es wird unmöglich sein, alles freizuschalten, trotz der Tatsache, dass Geralt später mehr Skillpoints bekommt, als zu Beginn des Spiels.

 

Habt ihr einen Skill freigeschaltet, müsst ihr ihn aktivieren. Dies geschieht in einem seperaten Skill-Tree, wo die Skills in einer limitierten Anzahl von Slots platziert werden. Einmal

aktiviert beeinflussen sie den Kampfstil von Geralt, aktiviert ihr mehrere Skills der gleichen Sorte, steigert sich der Effekt. Je nach Gegnerart sollte eine andere Kombination aus Fähigkeiten aktiviert werden. So entsteht eine große Vielfalt an Kampfstilen.

 

Zusätzlich gibt es vier Mutagen-Slots, die außerdem eure Fähigkeiten beeinflussen

 

Temporäre Begleiter sind ziemlich hilfreich und benutzen unterschiedliche Kampfstile. als Beispiel wird eine Frau genannt, die abwartet und Geralt die Gegner auf sich ziehen lässt. Im richtigen Moment sticht sie dann auf den Feind ein, um ordentlich Schaden zu verursachen.

 

Das Spiel wird sehr schwer und auch auf dem einfachen Schwierigkeitsgrad, solltet ihr unvorsichtig sein, mehrfach euer Leben fordern

 

Das Wetter ist sehr dynamisch. Schnee, mehrere Tag-und Nachtphasen, verschiedene Stadien der Bewölkung, Stürme, diverse Arten des Regens und morgendlicher Nebel gehören dazu.

 

Die gegnerische KI soll sehr schlau sein. Banditen und Wölfe scheren aus, um Geralt einzukreisen und die Flucht zu verhindern. Tötet ihr aber ihren Anführer, sind sie komplett unorganisiert. Manche Gegner fungieren als lebendiger Köder, um seinen Begleitern eine bessere Chance zu geben, Geralt im richtigen Moment zu attackieren und in die Enge zu treiben. Solltet ihr eine Falle oder das Yrden-Zeichen setzen, werden Gegner diese umgehen.

 

Ihr werdet ähnlich wie in The Witcher 2 eine Sprungattacke auf eure Gegner ausüben können, um die Entfernung zwischen euch zu verringern. In The Witcher 3 kontrolliert ihr diese Attacke jedoch erstmals selber.

 

Quest-Gegenstände können weggeworfen werden. Sie verbleiben für immer an dem Ort, wo ihr sie abgelegt habt, normale Gegenstände verschwinden nach einiger Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fabian Döhler (arbeitet bei Sega und gleichzeitig als PR Mensch für Witcher 3) ist heute Abend bei den RocketBeans in der Show "BohnJour" zu Gast und plaudert ein wenig aus dem Nähkästchen über Witcher 3.

Also Twitch einschalten und Bohn Jour ansehen heute Abend 20:15 :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fabian Döhler (arbeitet bei Sega und gleichzeitig als PR Mensch für Witcher 3) ist heute Abend bei den RocketBeans in der Show "BohnJour" zu Gast und plaudert ein wenig aus dem Nähkästchen über Witcher 3.

Also Twitch einschalten und Bohn Jour ansehen heute Abend 20:15 :thumbup:

 

Kann man das auch als Wiederholung schauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.