Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Neoo0

Call of Duty - Black Ops III Sammelthread

Recommended Posts

NLhMb2t.jpg[/align]

 

Hallo Zusammen :)

 

ich starte hier mal den Sammelthread zu Call of Duty - Black Ops 3

 

In diesem Thema geht es nicht darum, das Spiel im Vorfeld schon möglichst schlecht zu reden. (Ich denke ihr wisst was ich damit meine ;))

Sondern ich möchte hier dass über Neuerungen, Verbesserungen, Änderungen aber auch Verschlechterungen diskutiert wird.

 

Der neue Shooter von Call of Duty wird am 06.11.2015 erscheinen.

 

[align=center]Hier der aktuelle Trailer:[/align]

[align=center]

DmBq4XIRutY

 

Bitte nutzt diesen Thread für Diskussionen aber auch um sich evtl. zum "warmschießen" auf das Game zu verabreden :thumbsup:

 

Also: Für News rund um CoD BO 3 einfach immer wieder hier rein gucken, dann entgeht euch sicher nichts :thumbup:

 

Seid ihr auch seit dem Trailer wieder mehr am CoD spielen? :D

 

Gruß

Neoo0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich muss sagen ich habe mich ja schon erwischt dabei wieder mehr CoD zum zocken ;) Es macht auch echt wieder Spaß da es meiner Meinung nach nicht langweilig wird. Mit Battlefield kann ich gar nichts anfangen egal welche Version auf egal welcher Platform.

 

Nun zu BO3:

 

Ich freu mich schon sehr auf den neuen Titel und wünsche mir, dass nicht so viel "moderne" Elemente Einklang finden werden. Ein CoD wie MW3 wäre mein Traum der schlaflosen Nächte :)

 

Gruß Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie toll das du im nem COD Thread noch erwähnt hast das du mit BF nichts anfangen kannst ;)

Ja also nachdem ich nun Ghost gezockt hatte, fand es ziemlich mies, und auch AW ist nicht ganz mein Fall, habe ich die Hoffnung das BO3 wieder mal richtig Spaß macht. Auch wenn ich mal gerne wieder ein WW1/2 Szenario hätte.

Naja an an MW 1 oder MW2 wird wohl nie wieder ein COD rankommen.

 

 

PSN-ID Chriscologne82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Thema geht es nicht darum, das Spiel im Vorfeld schon möglichst schlecht zu reden. (Ich denke ihr wisst was ich damit meine ;))

Sondern ich möchte hier dass über Neuerungen, Verbesserungen, Änderungen aber auch Verschlechterungen diskutiert wird.

 

 

Seid ihr auch seit dem Trailer wieder mehr am CoD spielen? :D

 

Zu Punkt 1... schöne Idee. Ob sich die Jungs/Mädels dran halten werden bleibt natürlich abzuwarten. Ich war gestern mal auf der Shop-Seite von Gamesonly. 44 Kommentare zum Spiel und davon waren 40 negativ. Bei Amazon kann man lustigerweise auch schon Bewertungen abgeben... die natürlich ausschließlich bei 1/5 oder 5/5 liegen. Sehr sinnvoll bei einem Spiel, das bisher nur ausgewählte Presse-Vertreter spielen durften.

 

Die überzogene Kritik seitens der Community im Vorfeld eines CoD-Release zieht sich nun schon seit Jahren wie ein roter Faden durch die ganze Serie. Zusammengefasst scheinen immer drei Dinge auf den Tisch zu kommen: "Der Vorgänger war ja sooo schlecht... Ich will wieder World War II... ich will kein Science Fiction / Future-Gedöns"

 

Mich verwundert immer all die negative Kritik, denn es handelt sich dabei um die Meinung einer lautstarken Minderheit. Der Großteil der Spieler kauft und zockt und hat Spaß, jedes Jahr. Grundsätzlich macht sich Activision sicher Gedanken zu Setting und Art des Spiels. Man wird gute Gründe haben, jetzt erstmal weiterhin auf ein SciFi-Szenario zu setzen. Würde sich das Spiel nicht gut verkaufen, wäre man ganz schnell zurück bei Modern Warfare oder World at War.

 

Ich persönlich glaube, dass die Vorbestellungen zu Black Ops III schon allein wegen dem Beta-Zugang so hoch liegen werden wie seit Jahren nicht mehr. Das traurigste bei all den pauschalen Vorverurteilungen ist aber, dass komplett ignoriert wird, welche interessanten, durchaus innovativen Features Black Ops III mit sich bringen wird.

 

- 4-Spieler Koop-Kampagne

- Offenere Areale statt Schlauch-Level

- Spezialisierungs-Klassen für den eignen Charakter, ähnlich wie die Klassen in Destiny: Jede Klasse hat individuelle Waffen oder Fähigkeiten, da gab es noch nie bei CoD

- Unterwasser-Kämpfe und die Möglichkeit zu schwimmen: Im Multiplayer!!

- Wall-Runs wie bei Titanfall

- Individuell gestaltbare Waffen-Tarnungen (wie Emblem Editor)

- Sehr blutige Action mit abtrennbaren Körperteilen

- Rückkehr der Nazi-Zombies

 

Ich persönlich finde, dass sich das alles doch sehr gut anhört.

 

Zu Punkt 2... ja, ich habe jetzt wieder angefangen Advanced Warfare zu spielen. Auch wenn mich der Black Ops-Trailer nicht umgehauen hat, gefiel er mit von mal zu mal besser. Statt mich pauschal auszukotzen, habe ich mir die Zeit genommen, die Neuerungen und gezeigten Szenen auf mich wirken zu lassen - und das hat wieder große Lust auf CoD gemacht.

 

Im übrigen finde ich Advanced Warfare klasse. Die Exos haben frischen Wind gebracht. Die angeblich so schlimmen Netzwerk-Probleme kann ich nicht bestätigen. In 120 Stunden mit dem Spiel lief überwiegend alles sehr flott und stabil. Ich hatte nicht den Eindruck, dass ich wegen Lags Vor- oder Nachteile im Kampf habe. Mal spielt man gut, mal spielt man mies, ganz einfach. Ich muss aber auch ehrlich zugeben, dass ich auf der One spiele - vielleicht läuft's auf Xbox Live ja besser ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, einen versuch ist es wert, vlt klappt es ja und wir bekommen hier wirklich eine nette Unterhaltung hin. Es sagt ja niemand etwas gegen konstruktive Kritik wie das hier bisher der fall ist.

 

Das finde ich ja angebracht und gut. Aber hier gleich voll drauf rumzujammern, obwohl man vlt 30 sec von dem Spiel gesehen hat, finde ich nicht gut und auch etwas oberflächlich.

 

Mir persönlich macht AW derzeit auch wieder richtig Spaß und deshalb freue ich mich auf den neuen Ableger.

Die Exos finde ich auch im Suchen und Zerstören-Modus sehr sinnvoll, da man hier sehr viel schneller von der einen zur andren Seite der Map gelangt. Klar war das früher auch möglich aber die Exos haben daran auf jeden fall nichts schlechter gemacht ;)

 

Auch auf der PS4 geht es mir genauso, dass ein mal ganz gut läuft und mal ist man eben zu langsam. So ist das Spiel halt mal. Ich nenn mich jetzt sicher nicht einen Pro aber mir geht es in erster Linie um Spaß am Spiel und den habe ich. Und ich denke das sollten einfach viele etwas lockerer nehmen und sich nicht gleich aufregen wenn man mal stirb sondern gelassen nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@DanPrez:

 

Schön und gut, dass was "neues" probiert wird, aber das wünscht sich einfach niemand und die wichtigen Wünsche werden Jahr für Jahr totgeschwiegen oder man wird diesbezüglich nur belogen und betrogen wie in den letzten Jahren z.B. mit dedizierten Servern oder das berühmte "Fuck you, Last Stand" von Robert Bowling zu MW3. :rolleyes:

Ich kann schwimmen und unter Wasser schießen, wow, das macht das Spiel direkt gut. Wallruns braucht auch niemand, hat mit dem ursprünglichen CoD nichts mehr zu tun und riecht wieder nach Chaos. Waffencamo-Editor, geil, noch weniger Motivation. Dass so Kleinkram als große Features angepriesen werden, ist schon lächerlich genug eigentlich.

 

Was die Community angeht, klar, die Casuals spielen und haben Spaß. Die machen sich aber auch so gut wie keine Gedanken und spielen auch dementsprechend schlecht. Die freuen sich dann zu Tode, wenn sie mal positiv ausm Spiel gehen. Sowas dann als Community zu zählen, würd ich eher nicht machen. Im Großen und Ganzen wird viel zu wenig auf die guten Spieler gesetzt und diese werden oft auch dafür bestraft, dass sie gut sind (gute Leitung/Lag Comp, Skillbased Matchmaking). Wo ist da denn der Ansporn, wenn man nur Steine in den Weg gelegt bekommt? Das ist auch ein großer Punkt, der die Community ärgert. Wo sind denn die ganzen Legenden wie qLimAxzU, Mazarini, Paradox oder Sandy Ravage hin? Die haben mit der Vercasualisierung aufgehört, weil es einfach nur dämlich ist für gute Spieler.

 

Und zum letzten Absatz: Die Server waren auf Xbox schon immer besser als auf PS. Ob das an Live/PSN liegt, keine Ahnung, war in CoD zumindest immer so. Vielleicht ändert es sich ja, wenn die Leadplatform wechselt. Sieht ja momentan stark danach aus.

 

 

Also ich schau mir das alles gemütlich an, werde die Beta irgendwie spielen und mal schauen. Habe nur noch wenige Hoffnungen, egal wer von den ganzen Youtubern und Insidern sagt, es wird gut. Das wird eh jedes Jahr gesagt und so Leute wie Ali-A werden eh mit Kohle für ihre Propaganda gefüttert.

 

 

PS: Kein Hate an dich, ist schön, wenn du Spaß dran hast. ;) Auch wenn sich meine Posts in CoD-Diskussionen immer stark gereizt lesen, nicht auf dich beziehen. Das Thema trifft bei mir immer einen wunden Punkt, der mein Blut aufkochen lässt. :D

 

\\---Überflüssiges Zitat entfernt by Lixmo---//

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nene ich fühl mich da nicht persönlich angegriffen.

Ich wünsche mir ja selbst ein CoD wies einmal war ;)

 

Nur dieses Jahr ist dies halt anscheinend wieder nicht der Fall.

 

Aber deshalb habe ich trotzdem noch meinen Spaß an CoD und werde es spielen.

 

Ich denke aber dass in Zukunft schon wieder eins wie CoD MW erscheinen wird.

Die Hoffnung stirbt nie :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kann schwimmen und unter Wasser schießen, wow, das macht das Spiel direkt gut. Wallruns braucht auch niemand, hat mit dem ursprünglichen CoD nichts mehr zu tun und riecht wieder nach Chaos.
Ich wünsche mir ja selbst ein CoD wies einmal war ;)

Also ich wünsche mir CoD nicht so, wie es immer war...

 

Ich habe CoD schon oft genug gespielt so, wie es immer war...

 

Diese Serie braucht Veränderung wenn sie relevant bleiben will. Advanced Warfare hat das geschafft und Black Ops III wird es wohl auch schaffen. Vielleicht wird Ghosts 2 dann wieder ein Spiel für die Traditionalisten. Aber Stillstand bedeutet Rückschritt. CoD kann nicht immer so bleiben wie es war. Vielleicht schmerzt es manch einen aber ich halte diese Veränderungen für notwendig und gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem ist für mich der worst case eingetreten. Sie knüpfen an das schlechteste CoD an (AW). Ist meine Meinung, auch wenn es ein Paar Leutchen hier gut finden. Für mich ist es dieses Jahr gestorben und das ist echt traurig, da ich CoD Fan der ersten Stunde bin. Naja gibt noch andere gute Spiele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich lass mich ganz klar von dem spiel überraschen.

Das wird vorbestellt.

Man weiß ja noch nicht mal wirklich wie es sein wird. Es gibt keine Ingame Videos und nichts. Deshalb mach ich mir da jetz noch keine so großen sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich lass mich ganz klar von dem spiel überraschen.

Das wird vorbestellt.

Man weiß ja noch nicht mal wirklich wie es sein wird. Es gibt keine Ingame Videos und nichts. Deshalb mach ich mir da jetz noch keine so großen sorgen.

Du das habe ich mir jedes Jahr gesagt. Aber irgendwann reicht einem diese Verarsche. Jedes Jahr wird es schlechter. Ich hab Ghosts noch behalten, aber AW wurde vor ein paar Wochen verkauft. Es macht mir einfach null fun. Ich brauch nicht ein Gameplay von BO3 gesehen haben um zu wissen, dass es genauso schlecht wird, wie AW. Wird halt erst wieder Ghosts 2 gekauft ohne komische Prothesen oder Anzüge zum boosten und hoffentlich wieder mit ordentlichen Laufwegen. :whistling:

 

Edit:

 

Ich will euch hier nix schlcht reden, aber ich glaube wir haben da auch unterschiedliche Ansichten, was ein CoD ausmacht. Ich bin bei diesem Game sehr ehrgeizig, zocke Clankriege, im Team und will gewinnen. Leider ist es bei AW nicht möglich, dass man ein 1 gg1 durch Skill gewinnt. Das war früher anders.

Ich denke, dass du einfach nur ein paar Runden TDM zockst und dann zufrieden bist. Auf KD achtest du wohl auch nicht so :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und zum letzten Absatz: Die Server waren auf Xbox schon immer besser als auf PS. Ob das an Live/PSN liegt, keine Ahnung, war in CoD zumindest immer so. Vielleicht ändert es sich ja, wenn die Leadplatform wechselt. Sieht ja momentan stark danach aus.
Nur das Matchmaking läuft auf den PSN/Xbox Servern.

Ingame ist es dann P2P und einer hat Host.

Leider ist es bei AW nicht möglich, dass man ein 1 gg1 durch Skill gewinnt. Das war früher anders.

Das ist totaler Quatsch. Jetzt muss man nicht mehr nur aimen, sondern auch zum richtigen Zeitpunkt boosten/jumpen.

Dadurch kann man viel offensiver spielen als in den Teilen zuvor, wo jeder zweite um der Ecke am campen war.

 

Zu BO3:

Freue mich schon drauf, alles was ich bis jetzt gehört habe war schlicht weg postiv.

Bin schon sehr auf die Maps gespannt und auf die ersten Gameplay-Videos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Waschi: Ist mir bekannt, dann läuft das Matchmaking eben auf Xbox deutlich besser. Wie man es dreht, auf Xbox war es leider immer besser.

 

Und btw: In den neuen Teilen brauchte man eh kaum Aiming. Die Waffen haben so gut wie alle keinen Rückstoß, Ballistik gab es auch nie und spayen stand schon immer an der Tagesordnung. Deswegen kann auch jeder Dulli diese Spiele.

Und was das Campen angeht, bin ich voll bei BigBurn. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"In diesem Thema geht es nicht darum, das Spiel im Vorfeld schon möglichst schlecht zu reden."

 

"aber auch Verschlechterungen diskutiert wird."

 

Hoffe du merkst was. :D

 

Wie dem auch sei, also wie ich finde gibt das Zukunfts-Setting nicht gerade viel her, zumindest bei Call of Duty (nicht generell, bei Prey 2 z. B. sah das interessanter aus).

Aber da Bo1 meiner Meinung nach einer der Besten Teile war, gebe ich dem spiel eine Chance. :)

Außer die Bewertungen sind so schlecht wie bei Ghosts oder generell den anderen neuen Teilen. :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich finde es war ja auch teils konstruktive Kritik dabei ;)

 

Aber ich bleibe deshalb weiterhin dabei: Ich kann noch über kein Speil urteilen, von dem ich noch nichtmal 1 Sekunde Gameplay gesehen habe.

Von dem her --> Ich freue mich auf den neuen Teil

 

AW hat doch jetzt erstmal nichts mit BO3 zu tun. :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JIch kann noch über kein Speil urteilen, von dem ich noch nichtmal 1 Sekunde Gameplay gesehen habe.

Im Trailer gab es jede Menge Gameplay zu sehen. Die Szene z.B. wo ein Soldat ins Wasser springt, schwimmt, aus dem Wasser raus hüpft und sich sein Arm in eine Kanone verwandelt: Das war Multiplayer. Wurde so auch von der Presse bestätigt.

 

Richtig ist, das man über kein Spiel urteilen sollte, welches man selbst noch nicht gespielt hat. Nur ein paar glückliche Pressevertreter durften das Spiel bereits spielen und zwar im Multiplayer. Und deren Urteil fiel sehr positiv aus. Das ändert natürlich nichts an der allgemein sehr schlechten Stimmung gegenüber der Serie und diesem Teil hier im Forum, bestätigt mich aber in meiner Einschätzung, dass Black Ops III ein tolles Spiel werden könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich meinte eher mit gameplay ein lets play oder ein stream wo man dann direkt das gameplay sehen kann :)

 

Ich finde dadurch kann man sich dann das beste bild von einem spiel machen (besser wäre natürlich noch selber zocken ;))

 

Ja wie du bereits geschrieben hast ist das problem hauptsächlich die generell schlechte stimmung.

Wenn ich mir üner ein spiel, bevor es vorgestellt wurde, schon denke, dass das der letzte sch... ist, dann werde ich bei dieser meinung auch bleiben.

 

Ich weiß dass ich mit dem Start des Sammelthreads ein heikles Thema angeschnitten habe, aber trotzdem freut es mich, dass sich anscheinend doch noch viele mit CoD beschäftigen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja wie du bereits geschrieben hast ist das problem hauptsächlich die generell schlechte stimmung.

Wenn ich mir üner ein spiel, bevor es vorgestellt wurde, schon denke, dass das der letzte sch... ist, dann werde ich bei dieser meinung auch bleiben.

Nee, find ich nicht. Das ist einfach eine natürliche Abwehrhaltung, die man sich aufgrund der jährlichen Enttäuschungen angeeignet hat. Es liegt einfach am Spiel, ob man sein Vorurteil ändert oder nicht. Wenns Mist ist und man von Anfang an davon ausging, kommt man damit besser klar als würde man das absolute Überspiel erwarten und man bekommt den größten Mist. So wars bei mir am krassesten bei Ghosts. Eigentlich wollte ich mich da nicht hypen lassen, aber Marketing hat Activision einfach drauf wie kein zweites Unternehmen in der Branche. Dazu Soundtrack vom besten Rapper aller Zeiten. Da haben sie mich als lebenslangen Rapfan voll mit getroffen. Ob BO3 mein Vorurteil ändern kann, wird sich zeigen. Gespannt bin ich auf jeden Fall, aber da mir BO2 schon nicht wirklich gefiel und die Mehrheit meint, es würde dem sehr ähneln, kann ich einfach nicht positiv gestimmt sein.

Bei AW hatte ich keine allzu hohen Erwartungen. Eigentlich wollte ich es zu Release auch gar nicht kaufen und erst Meinungen einholen, aber es gab vergangenen Herbst/Winter keinen MP-Shooter für PS4 und ich war sogesehen dazu gezwungen. Aber am Ende war das mit meinen niedrigen Erwartungen am besten, denn so konnte ich nach paar Monaten einfach loslassen, das Spiel verkaufen und die Entwickler verteufeln. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja ich meinte eher mit gameplay ein lets play oder ein stream wo man dann direkt das gameplay sehen kann :)

 

Ich finde dadurch kann man sich dann das beste bild von einem spiel machen (besser wäre natürlich noch selber zocken ;))

 

Ja wie du bereits geschrieben hast ist das problem hauptsächlich die generell schlechte stimmung.

Wenn ich mir üner ein spiel, bevor es vorgestellt wurde, schon denke, dass das der letzte sch... ist, dann werde ich bei dieser meinung auch bleiben.

 

Ich weiß dass ich mit dem Start des Sammelthreads ein heikles Thema angeschnitten habe, aber trotzdem freut es mich, dass sich anscheinend doch noch viele mit CoD beschäftigen :)

Joa dann denk mal scharf drüber nach, wieso alle früheren CoD Fans diese ``schlechte Stimmung`` haben. Es wird einfach nichts verbessert. Wo sind die seit Jahren geforderten Dedicated Server? Activision hat sich jahre lang die dicke Kohle eingesackt, aber mal ein paar $ für Server investieren. Neee. Die dummen gamer kaufen es auch so. Und ich sehe hier ja auch, dass es einige wieder kaufen. Also bleibt es auch so. :thumbdown:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.