Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Mr.Ash

PSN Verbindungs- & Stabilitätsproblme beheben

Recommended Posts

In letzter Zeit hört und Liest man immer wieder von Problemen in Zusammenhang mit dem PSN. Diese gehen über Instabilität, Verbindungsproblemen, langsame Downloads, usw. In manchen Fällen ist tatsächlich das PSN von Sony das Problem, in vielen Fällen liegt die Ursache der Probleme aber beim Spieler selbst bzw. dessen Heimnetzwerk. In diesem Thema möchte ich versuchen etwas Licht in die Sache zu bringen und mit einigen Tipp's & Tricks die Konfiguration des Heimnetzwerk zu verbessern damit auch das PSN vernünftiger läuft

 

Grundlegendes

Die meisten Heimnetzwerke bestehen heute aus einem Modem & WLAN Router (machmal kombinierte Geräte) welche vom jeweiligen Internetanbieter (ISP) kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Diese werden vom Endbenutzer meist anhand einer simplen Anleitung zusammengesteckt und an den Endgeräten wie PC, Samrtphone, PS4 & co. per WLAN & Passwort verbunden. Die dabei vorinstallierte Software & Konfiguration am WLAN Router (Firmware) wird dabei in der Regel nicht verändert, in den meisten Fällen wird höchstes mal das WLAN Passwort geändert. In der Regel kommt man so ohne Probleme mit allen Endgeräten in's Internet und für den unerfahrenen Durchschnittsbenutzer ist damit die Einrichtung abgeschlossen.

 

Warum gibts Probleme mit dem PSN?

Um dies zu erklären muss ich etwas weiter ausholen. Mit der oben genannten Konfiguration kommt man mit der PS4 grundsätzlich ohne Probleme in's Internet. Allerdings ist es so, dass bei der Grundeinstellung eines fast jeden WLAN Routers eine sogenannte Firewall aktiv ist welche die Netzwerkverbindungen freigibt oder eben sperrt. Prinzipiell sperrt eine Firewall jegliche Netzwerkverbindungen um eine maximale Sicherheit für das eigene Heimnetzwerk gegen Angriffen von aussen zu gewährleisten. In der Grundkonfiguration sind daher meist nur standardisierte Verbindungskanäle (IP Ports) offen um die Verbindung mit dem Internet und weitere Dienste wie E-Mail, Chat, etc. zu ermöglichen. Erweiterte Dienste wie z.B. das PSN kommunizieren über eigene IP Ports welche grundsätzlich von der Firewall im Router geschlossen sind. Sind diese Ports zu können die PSN Dienste wie z.B. Online Gaming gar nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden. Man redet hierbei auch von einer sogenannten NAT Typ 3 Verbindung welche z.B. bei der PS4 beim prüfen der Internetverbindung angezeigt wird.

 

Was sind NAT Typen?

Eine detailierte Erklärung spare ich mir an dieser Stelle, die NAT Typen 1-3 beschreiben einfach gesagt die derzeitige Verbindungsmöglichkeit der PSN Dienste. Typ 1 bedeutet direkte Verbindung zum Internet ohne irgendwelche Firewall's dazwischen die die Verbindung blockieren. Bei Typ 2 läuft die Verbindung über eine Firewall (z.B. Im Router), allerdings sind die erforderlichen Ports offen. Typ 3 entspricht weitestgehend dem Typ 2 allerding sind hier die Ports durch die Firewall geschlossen, was dem schlechtesten fall entspricht. Prinzipiell sind also die NAT Typen 1 & 2 (meist Typ 2) anzustreben um eine gute Verbindung aller PSN Dienste zu erreichen.

 

Firewall

Aus den zuvor genannten Gründen ist es also wichtig, die Firewall des Routers so zu konfigurieren damit die Ports die von den PSN Diensten genutzt werden offen sind. Die Liste der erforderlichen Ports findet man auf der Sony Support Seite oder als kleines Tutorial hier

Eine wesentlich bessere (und vor allem automatische) Methode die Ports zu öffnen findet man in der Funktion UPnP welche von vielen Routern unterstützt wird. Ist diese Funktion aktiviert erlaubt man anderen UPnP fähigen Geräten wie der PS4 die erforderlichen Ports in der Router Firewall bei bedarf selbstständig zu öffnen und wieder zu schliessen. Dadurch werden die erforderlichen PSN Ports automatisch und nur dann geöffnet wen sie gebraucht werden, ansonsten bleiben die Ports zu was die Sicherheit des Routers erhöht anstatt die Ports ständig offen zu lassen. Allerdings muss man sagen, dass bei den meist billigen WLAN Routern die man vom ISP erhält eine UPnP Funktion verfügbar ist, diese aber nicht immer zuverlässig funktioniert.

 

Prioritäten

Die verfügbare Internetbandbreite (Durchsatzvolumen) wird prinzipiell auf alle verbundenen Endgeräte verteilt. In vielen Routern lassen sich für die verbundenen Endgeräte Prioritäten festlegen damit diese ein grösseres oder eben kleineres Stück vom Bandbeiten Kuchen ab bekommen. In vielen Fällen nennt sich diese Funktion auch QoS (Quality of Service). In der Regel kommt es darauf an wie sich die jeweiligen Endgeräte am Router ausgeben. Ein PC erhält z.B. fast immer automatisch eine hohe Priorität, während Smartphones, Tablets oder eben Spielkonsolen oft nur eine mittlere oder niedrige Priorität zugewiesen bekommen. Ist also so eine Funktion im Router vorhanden sollte man einstellen, dass die PS4 eine hohe Priorität bekommt.

 

WLAN Signal

Einen erheblichen Einfluss auf die Geschwindigkeit & Stabilität der Kommunikation zum Internet betrifft die Qualität des WLAN Signals. Diese wird durch verschiede Faktoren beeinflusst wie z.B. Distanz, Hindernisse (Wände, Böden) oder andere WLAN Signale die auf dem gleichen Kanal senden. Die Reichweite beträgt je nach Gerät im freien ca. 100-300m, in Gebäuden 30-50m. Befinden sich Hindernisse wie Wände oder Böden dazwischen, verringert sich die Reichweite mit jedem Hindernis um ca. die Hälfte. Der so immer schlechter werdende Empfang wirkt sich direkt auch auf die Stabilität und den Datendurchsatz aus. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen die Endgeräte wie z.B. die PS4 möglichst im gleichen Raum zu installieren wo auch der WLAN Router steht (oder umgekehrt).

 

Warum gibts bei der Konkurrenz weniger Probleme?

Dienste von Konkurrenten wie z.B. Microsofts Xbox Live bedienen sich einiger Tricks um die Firewall und Prioritäten der Router zu umgehen. Zum einen nutzen deren Dienste diese IP Ports und Protokolle welche bei den meisten Routern in der Grundkonfiguration immer offen sind, so muss vom Spieler meist nichts weiter konfiguriert oder aktiviert werden. Zum anderen geben sich Konsolen wie z.B. Xbox One beim Router nicht als Spielkonsole sondern als normalen PC zu erkennen und erschleicht sich so eine hohe Priorität im QoS. All diese Tricks vermitteln dem unerfahrenen Anwender den Eindruck, dass deren Dienste vermeintlich besser und stabiler laufen. Tatsache ist, konfiguriert man den Router/Heimnetzwerk korrekt läuft das PSN ähnlich gut und stabil wie die Dienste der Konkurrenz.

 

 

Was kann ich tun?

Nachfolgend einige Punkte die jeder Benutzer für ein besseres PSN überprüfen & durchführen sollte:

 

1.

Die von den meisten ISP's gratis zu Verfügung gestellten Router erfüllen oft nicht mehr die heutigen Anforderungen. Vielen dieser Geräte fehlen wichtige Konfigurationen oder haben leistungsschwache Komponenten verbaut die heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht werden.

Wenn es einem Wichtig ist, dass online Spiele und Services sauber funktionieren, dann sollte man auch bereit sein in einen dafür konzipierten WiFi Router zu investieren (z.B. Netgear R7500, R8000 oder Asus RT-AC87U) statt der einfachen Geräte welche man oft vom ISP gratis zur Verfügung bekommt.

 

2.

Prüfen auf welchem Kanal die WLAN Verbindung läuft und ob andere WLAN Geräte in Reichweite sind welche bereits auf dem gleichen Kanals senden (z.B. Von Nachbarn). Den Kanal nach Möglichkeit so wechseln damit dieser sich nicht mehr mit anderen WLAN's überschneidet um die Störungen zu minimieren.

Weiter sollten WLAN Router und Konsole/PC möglichst im gleichen Raum stehen, durch Wände und Böden hindurch reduziert sich der Empfang und Datendurchsatz um ca. die Hälfte pro Wand/Boden. Noch besser ist es die Geräte per LAN-Kabel (min. CAT5 oder höher) direkt mit dem Router oder über einen LAN-Switch zu verbinden.

 

3.

Die Router Firewall so konfigurieren, dass die notwendigen IP Ports & Protokolle offen bzw. weitergeleitet werden. Noch besser ist die Aktivierung von UPnP durch welche die IP Ports bei Bedarf vom jeweiligen Gerät (z.B. PS4) automatisch geöffnet werden wenn sie gebraucht werden.

 

4.

Dafür sorgen, dass im Router die QoS oder Prioritätseinstellung den jeweiligen Geräten (z.B. Spielkonsolen) eine hohe oder höchste Priorität zugewiesen wird um diesen Geräten den grössten Teil der verfügbaren Internetbandbreite zur Verfügung zu stellen.

 

5. (nur für Profis)

Noch mehr rausholen kann man indem man die original Firmware des Routers durch eine offene Firmware wie z.B. DD-WRT oder openWRT ersetzt. Diese offenen Firmwares bieten unzählige Funktionen & Einstellungen um den Router bis in's letzte Detail zu optimieren und die volle Leistung aus dem Gerät herausholen zu können. Hierbei erlischt allerdings die Garantie des Gerätes und man muss wissen was man tut, ansonsten kann es passierten, dass das man das Gerät dauerhaft bricked (Defekt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ak666mod

@lixmo: oder @Philipp Schürmann: könnte man den thread oben anpinnen? Netzwerkproblemthreads mit den immer gleichen fragen und problemen kommen doch immer wieder. Und Mr.Ash: `s Post ist da durchaus hilfreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

 

Ich verfüge mittlerweile über einen neuen WLAN Router, einen ASUS RT-AC5300 , oder wie ich ihn nenne "die Festung" :D

 

Dieses Gerät ist zwar nicht ganz billig, verfügt aber über hervorragende Firmware & Funktionen (besonders im Bereich UPnP & QoS) und liefert ein sehr gutes WLAN Signal. Weiter verfügt das Gerät über eine sehr gute Leistung und bedient mehrere WLAN und LAN Clients absolut problemlos & verzögerungsfrei. Auch in Bezug auf online Dienste bei Spielkonsolen (z.B. PS4, XB1) verichtet das Gerät hervorragende Dienste. Für jeden dem online Gaming/PSN Dienste also sehr wichtig sind, kann ich dieses Gerät uneingeschränkt empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe hier bei mir auch das Problem, dass ich immer einen schlechte Bandbreite hatte.

Ich habe die Playstation einfach von der linken tv Seite auf die rechte tv Seite gestellt und siehe da, 25 MBit. Von 0 - 20 vorher.

Manchmal reichen auch Kleinigkeiten.

Kann irgend wer von euch ein gutes DLan empfehlen?

 

Ps.

 

Danke für die tolle Zusammenfassung und die Tipps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir jetzt folgende DLAN Dinger gekauft:

 

https://www.amazon.de/gp/product/B01CMNHBR2/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

 

 

Die sollten heute bei mir ankommen.

Werde die dann mal testen und hier berichten.

Bin gespannt ob es wirklich etwas bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit neuestem sobald ich meine PS4 (habe die Slim) starte verbindet sie sich erst nach Minuten oder manchmal auch gar nicht mit dem Internet. Bekomm dann immer DNS Fehlermeldung? PC, Vita,PS3 & Handy gehen einwandfrei ist irgendwie nur die Playse 4... hat das noch jemand ??

 

Bei 3-4 mal neu starten geht es dann wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb suistar7:

Seit neuestem sobald ich meine PS4 (habe die Slim) starte verbindet sie sich erst nach Minuten oder manchmal auch gar nicht mit dem Internet. Bekomm dann immer DNS Fehlermeldung? PC, Vita,PS3 & Handy gehen einwandfrei ist irgendwie nur die Playse 4... hat das noch jemand ??

 

Bei 3-4 mal neu starten geht es dann wieder

 

Nein, das hab ich nicht. Meine ist aber per LAN Kabel angebunden.

 

Wenn Du DNS Probleme hast, dann trage die DNS Adressen mal fest ein.

 

Primärer DNS: 8.8.8.8

Sekundärer DNS: 8.8.4.4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Prodigy:

 

Nein, das hab ich nicht. Meine ist aber per LAN Kabel angebunden.

 

Wenn Du DNS Probleme hast, dann trage die DNS Adressen mal fest ein.

 

Primärer DNS: 8.8.8.8

Sekundärer DNS: 8.8.4.4

Probier ich nacher gleich mal danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb suistar7:

Seit neuestem sobald ich meine PS4 (habe die Slim) starte verbindet sie sich erst nach Minuten oder manchmal auch gar nicht mit dem Internet. Bekomm dann immer DNS Fehlermeldung? PC, Vita,PS3 & Handy gehen einwandfrei ist irgendwie nur die Playse 4... hat das noch jemand ??

 

Bei 3-4 mal neu starten geht es dann wieder

Das Ding ist einfach  nur am Limit und möchte mal schlafen, nach 79 Platin Dauerlauf. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.