Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Lixmo

Media-Player App - Version 2.0 erschienen

Recommended Posts

Die Hauseigene Media-Player App der PlayStation 4 hat ein Update auf Version 2.0 bekommen. Mit einem Versionssprung auf 2.0 werden meist große und viele Veränderungen erwartet. Die Neuerungen und Veränderungen fallen aber diesmal etwas spärlich aus.

 

Folgende Neuerungen sind hinzugekommen:

 

  • Funktionen für die Barrierefreiheit wurden hinzugefügt
  • Es werden jetzt weitere Formate unterstützt. (MPEG2-PS, MPEG4)

 

Benutzt ihr die Media-Player App auf der PlayStation 4 und seid ihr zufrieden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich benutze sie. Sie funzt und gut, aaaber wenn man den ordner wechseln will muss man das spiel beenden....

gibt zwar schlimmeres aber naja...

den rest überlass ich anderen,

ich benutze die app nur für musik wärend eines spiels.

 

Warum benutzt du dann nicht die interne Musik Player App? Da musst du die Anwendung nicht unterbrechen. ;)

Dein Spiel läuft einfach im Hintergrund weiter und muss nicht angehalten werden, wenn du Ordner oder die Musik wechseln willst. Die Netzwerverbindung vom Spiel wird auch nicht unterbrochen, wie es sonst mit Spotify oder der Media Player App passiert.

 

PkQttiAESgc

 

Wenn du dann darauf noch die Optionstaste drückst kannst du folgendes einstellen:

"Für Musikwiedergabe von USB verwenden: Ein"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe sie nur einmal ausprobiert. Höre in den letzten Jahren eh kontinuierlich immer seltener Musik. Kann das nicht mehr haben daß ständig was auf mich einwirkt. Fühle mich so besser. Und wenn ich dann mal Musik höre, dann mache ich dafür nicht die PS4 an. Wenn die den Lüfter dabei auch so aufdreht wie beim zocken teilweise, dann müsste man wieder viel zu laut machen um das nicht mehr zu hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solang die gängigen Audioformate nicht unterstützt werden ist diese App für mich ebenfalls komplett Sinnlos. Verstehe auch nicht was so schwer daran ist diese hinzuzufügen.... Naja, solang werd ich halt weiterhin Plex benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Früher lief alles über die ps3. Den Player auf der 4 kann mann aber getrost in die Tonne treten. Bei weitem nicht so viele Funktionen wie auf der 3. Jetzt laufen alle Videos direkt über den samsung fernseher. Der unterstützt alles was das Herz begehrt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das die netzwerkverbindung dadurch unterbrochen wird versteh ich überhaupt nicht...was hat mein USB Stick mit der netzwerkfunktion am hut?? somit fällt auch für mich musikhören zum spiel flach...

Wie kann man so eine einfache Funktion so dermaßen gegen die Wand fahren? Was machen die da eigtl den ganzen Tag bei Sony!?

Big in Japan sieht anders aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das die netzwerkverbindung dadurch unterbrochen wird versteh ich überhaupt nicht...was hat mein USB Stick mit der netzwerkfunktion am hut?? somit fällt auch für mich musikhören zum spiel flach...

Wie kann man so eine einfache Funktion so dermaßen gegen die Wand fahren? Was machen die da eigtl den ganzen Tag bei Sony!?

Big in Japan sieht anders aus

 

Benutz doch lieber die Music Player App. ;)

Siehe den Beitrag weiter oben von mir. Der ist extra nur fürs Musik hören und dort wird nichts getrennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile hat die Media-Player App ja einige Updates und Versionsnummern bekommen.

 

Seit ca. zwei Wochen habe ich ein Problem mit dieser App, ich nutze sie damit ich Videofiles über meine NAS auf dem TV abspielen kann. Wenn ich die App starte tut sich nach dem Startbildschirm nichts mehr, ich kann so oft ich will X oder O drücken, ich bleibe im Startbildschirm stehen. Ich muss danach die App komplett löschen und neu laden und installieren damit sie zumindest auf meine NAS zugreifen kann. Sobald ich dann die App wieder schließe und nochmal starte, habe ich wieder das gleiche Problem mit X und O und muss die App wieder löschen und neu installieren. Eine Verbindung mit dem Universal Media Server auf meinem PC ist garnicht mehr möglich.

Andere Geräte z.B. der Fire TV Stick können Problemlos auf die NAS zugreifen, andere Apps und Spiele auf der Play Station 4 laufen auch einwandfrei.

 

Ich dachte das es evtl. an dem Firmware- Update der letzten Wochen liegen könnte aber seit gestern gibts ja ein neues Firmware-Update aber der Fehler ist weiterhin vorhanden.  Google findet leider auch nichts zu diesem Problem.

Vielleicht hat hier jemand schon mal davon gehört oder einen nützlichen Hinweis.

 

Danke und Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.