Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Recommended Posts

Gast thebourbonkid88
rTiJbBo.png

Die E3 2016 ist nun einige Tage vorbei und einige große Überraschungen wurden uns dieses Jahr wieder präsentiert.

Darunter auch die Rückkehr von Kratos und somit auch die Rückkehr von God of War.

_______________________________________________________________________________________

Bereits 2014 hatte Sony eine Fortsetzung der „God of War“-Reihe angekündigt. Im Rahmen der E3 2016 präsentierte der Publisher nun erste Spielszenen, sehr zur Freude der Fans. Ein zehnminütiges Gameplay-Video aus dem neuen „God of War“ zeigt Kriegsgott Kratos in einer gänzlich ungewohnten Rolle: als Vater eines Sohnes. Alt ist er geworden, aber das Kämpfen hat der Held der Reihe selbstverständlich nicht verlernt – wie der Trailer eindrucksvoll beweist. Eigentlich sind Vater und Sohn in der gezeigten Sequenz auf der Jagd. Doch der Ärger lässt nicht lange auf sich warten...

_______________________________________________________________________________________

god_of_war_e3_2016.jpg

_______________________________________________________________________________________

 

Nachdem God of War auf der Pressekonferenz vorgestellt worden war, gab es natürlich einige Fragen. Ist das tatsächlich der Kratos, den wir alle kennen? Ist der Junge wirklich sein Sohn? Warum haben die Entwickler nun auf einmal die Kameraperspektive geändert und was bedeutet das für die Spielmechanik? Bei einer weiteren Präsentation des gleichen Spielabschnitts offenbarten die Entwickler einige weitere Details, wenn auch nicht viele.

 

Ist das noch „unser“ Kratos

 

Bei dem bärtigen Prügel-Hipster handelt es sich tatsächlich um den Kratos, den wir durch mehrere Spiele gesteuert haben. Wieso und weshalb er sich auf einmal mit Wesen aus der nordischen Mythologie herumschlagen muss, wollten die Entwickler nicht verraten, zumindest jetzt noch nicht. Die Motivation des Kreativleiters Cory Barlog, Kratos einen Sohn zu verpassen, ist auf jeden Fall eine sehr persönliche. Seit er selbst Vater geworden ist, wollte er eine Vater-Sohn-Geschichte erzählen, die in einer rauen Umgebung spielt.

_______________________________________________________________________________________

god-of-war-2560x1440-ps4-kratos-son-1128

_______________________________________________________________________________________

 

Ist das tatsächlich Kratos' Sohn?

 

Kratos mag nicht als der warmherzigste Vater erscheinen, aber es ist tatsächlich so, dass es sich bei dem kleinen Jungen um seinen leiblichen Sohn handelt. Klar, wer ganze Götterscharen im Akkord niederbügelt, hat eventuell Probleme, sich fürsorglich zu zeigen. Was mit der Mutter passiert ist, konnten wir leider nicht herausfinden.

_______________________________________________________________________________________

God-Of-War-PS4-4K-Wallpaper-3.jpg

_______________________________________________________________________________________

Aber der Sohn stirbt doch sicher gleich, oder?

 

Die Vermutung liegt natürlich nahe, dass der Sohn, dessen Name noch nicht bekannt ist, einen grausamen Tod stirbt, woraufhin Kratos richtig wütend wird und wieder gegen alle vorhandenen Gottheiten in den Krieg zieht. Aber das wird nicht passieren. Kratos' Sohn wird ihn das komplette Spiel über begleiten. Die Entwickler wollen die Vater-Sohn-Geschichte in den Mittelpunkt rücken. Wie man in der Präsentation erkennen kann, gewinnt Sohnemann Erfahrungspunkte hinzu. Das lässt darauf schließen, dass er mit dem Abenteuer mitwächst und neue Fähigkeiten erlernt. Kratos wiederum soll sich weniger über Erfahrungspunkte definieren, sondern Rohstoffe sammeln, mit denen er seine Möglichkeiten ausbaut.

_______________________________________________________________________________________

U9sVJ3G.jpg

_______________________________________________________________________________________

Rohstoffe suchen? Kann man etwa eine offene Welt erforschen?

 

Auch wenn das gezeigte Material es vermuten lässt, wird God of War keine offene Welt bieten. Es wird aber dennoch offenere Areale geben. Die Entwickler sprechen davon, dass die Areale Platz zum Atmen bieten sollen. Ob das jetzt heißt, dass es offenere Hubs wie bei Tomb Raider geben wird oder die Level einfach nur etwas breiter sind, wurde leider nicht gesagt. Die Erkundung eines Gebiets und das Finden von Rohstoffen sollen auf jeden Fall ein großer Motivationsfaktor sein.

_______________________________________________________________________________________

God-of-War-Screenshot.jpg

_______________________________________________________________________________________

Warum überhaupt die neue Kameraperspektive?

 

Sony Santa Monica möchte durch die Kameraperspektive eine intimere Atmosphäre zwischen Vater und Sohn schaffen. Was eventuell durch die Distanz einer festen Kameraperspektive emotional verpuffen würde, kann durch die größere Nähe zum Spieler zum Tragen kommen. Emotionen und besondere Momente zwischen Vater und Sohn sollen besser auf uns übertragen werden.

 

Wie ändert sich die Spielmechanik?

 

Abseits des Fokus auf etwas mehr Entdeckung spielt natürlich der Sprössling eine wichtige Rolle. Er wird eigenständig agieren und auch in den Kampf eingreifen. Allerdings könnt ihr dem Sohn mit der Quadrat-Taste befehlen, auf anvisierte Ziele zu schießen. So sollt ihr mehrere Gegner gleichzeitig im Zaum halten können. Auch könnt ihr mit der Hilfe eures Sohnes Komboangriffe einleiten. Das Kampfsystem von Kratos wurde auf die Trigger des Controllers verlagert. Den Wutbalken hat das Spiel aber immer noch. Und statt der Kettenklingen schwingt Kratos nun eine Axt, die man wohl durch Runen upgraden können wird. Werft ihr das Beil im Kampf auf einen Gegner, fliegt es auf Befehl wieder zurück zu seinem Besitzer - ähnlich wie Thors Hammer.

_______________________________________________________________________________________

848450.jpg

_______________________________________________________________________________________

 

 Gameplay Trailer

 

 

Gameplay Trailer 2017

 

_______________________________________________________________________________________

 

Allgemeine Regeln und Umgangston

 

Was ist erlaubt und erwünscht ?

[+]Fragen aller Art zu Gof of War (4), aber gern auch zu den älteren Teilen

[+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen.

[+]Hilfe bei bestimmten Missionen/Bosskämpfen

[+]Forenregeln müssen beachtet werden!

 

Was ist nicht gern gesehen ?

[-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl

[-]Offtopic

[-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachdem ich dann gestern auch endlich mal den dritten Teil beendet habe, bin ich natürlich umso interessierter an den vierten Teil.

 

Woher kommt der Sohn auf einmal und was hat es mit dem nordischen Setting auf sich. Ok, der Olymp ist etwas ausgedünnt gewesen, aber wie kam es nun im 4. Teil dazu.

Wie sehr wird der Fokus auf die die Vater-/Sohn-Beziehung gelegt etc. ?! Nach dem dritten Teil hätte ich auch nichts gegen das gleiche im 4. Teil gehabt. Nur in noch schöner und brutaler :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgend wie habe ich das Gefühl, dass uns ein Horizon Zero Dawn erwartet, nur mit dem Setting von GOW.

Ich hoffe, dass vor allem die Art der Kämpfe gut in die Open World übertragen konnten.

Vor allem das Cineastische hat mir bei den GOW Teilen immer gut gefallen.

Ich befürchte aber, auch auf Grund der Videos, dass sie es nicht hin bekommen.

Bin gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88
Woher kommt der Sohn auf einmal und was hat es mit dem nordischen Setting auf sich. Ok, der Olymp ist etwas ausgedünnt gewesen, aber wie kam es nun im 4. Teil dazu.

Wie sehr wird der Fokus auf die die Vater-/Sohn-Beziehung gelegt etc. ?! Nach dem dritten Teil hätte ich auch nichts gegen das gleiche im 4. Teil gehabt. Nur in noch schöner und brutaler

Wie du schon sagtest, im Olymp und der griechischen Göttermythologie ist beinahe alles niedergemetzelt :D Ich glaube, da hätte es nicht mehr viel Stoff gegeben um God of War 4 zu füllen ^^

Da ist die nordische Göttermythologie eigentlich die einzige die mir spontan einfällt und die auch halbwegs bekannt und interessant ist. Viele Jahre nach seiner Rache hat er sich nun im Norden abgesetzt und einen Sohn bekommen, mit dem er lebt.

Woher und vom wem der Sohn nun genau ist, wird sich wohl erst im Laufe der Story ergeben nehme ich an.

Wie das altnordische Setting von God of War geformt wurde

 

Bin jedenfalls gespannt wie ein Flitzebogen. Freu mich auf das nordische Setting. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich habe ich ja auch nichts gegen das nordische Setting. Ich finde die Götter auf jeden Fall interessanter, als die aus der griechischen Mythologie.

Nur das wie und warum interessiert mich. Aber da werden wir früher oder später schon noch aufgeklärt werden 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

God of War - Die Entwickler sprechen von schwerwiegenden Entscheidungen für Kratos

 

Zitat

Laut den Entwicklern der Sony Santa Monica Studios warten im kommenden Ableger der “God of War”-Reihe schwerwiegende Entscheidungen auf die Spieler, die mitunter sogar Einfluss auf das weitere Schicksal von Kratos’ Sohn Atreus haben können.

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

God of War - Weitere Details zu den Sprachen, der Magie, den Runen und mehr aufgetaucht

 

Zitat

In einem aktuellen Podcast hat Cory Barlog, Game Director von “God of War” bei Sony Santa Monica Studios, weitere Details zu Kratos’ kommendem Abenteuer verraten. Dabei hatte er Hinweise auf versteckte Nebengeschichten, Magie, Runen und mehr gegeben.

 

Atreus hilft beim Übersetzen

Unter anderem sollen die versteckten Nebengeschichten in “God of War” mit den verschiedenen Sprachen der Spielumgebungen verknüpft sein, wobei Eldar Futhark die grundlegende Sprache im Spiel sein wird. Allerdings wird jedes Reich eine eigene Sprache besitzen, wobei man in bestimmten Reichen auch die gesamte Sprache lernen kann. Dabei sollte es auch nützlich sein etwas zurück zu übersetzen, um bestimmte Gebiete freizuschalten und versteckte Nebengeschichten zu entdecken.

Zudem werden auch Magie und einige Gegenstände eine bestimmte Rolle spielen, da die Magie auf gesprochenen Worten und Runen basieren wird. Die Magie kann auch in Verbindung mit bestimmten Dingen verwendet werden. Dementsprechend könnten Teile von Gegnern oder andere Gegenstände in Kombination mit magischen Formeln oder Runen bestimmte Funktionen aufweisen. Außerdem soll es einen Gegenstand geben, mit dem Atreus Erinnerungen an seine Mutter erhalten kann.

Die Magie der Runen soll unter anderem durch Tattoos mit einem Charakter verknüpft werden können, sodass dieser Stärke oder auch bestimmte Schutzbarrieren aufbauen kann. Jedoch kann Kratos lediglich mit der Hilfe von Atreus die Bedeutung der Runen entschlüsseln. Deshalb werden die Spieler auch einige Rätselsequenzen geboten bekommen, in denen man die Runen übersetzen muss.

Abschließend hat Barlog einige Unterschiede zwischen den griechischen und den nordischen Göttern herausgestellt. Die griechischen Götter werden eher als Politiker in Marmorumgebung beschrieben, die die Leute manipulieren. Die nordischen Götter sind hingegen näher am Leben und erleben jeden Moment, als ob es ihr letzter wäre.

 

Den Podcast mit Corey Barlog gibt es hier

The Lost Pages Of Norse Myth - Episode One

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

God of War - Brokk und Eitri sind ein Teil des Waffen-Upgrade-Systems

 

Zitat

Einem Bericht in der jüngsten Ausgabe des Offiziellen Playstation Magazins sind weitere Informationen zum kommenden “God of War” zu entnehmen. In der englischsprachigen Publikation ist laut Thewolfhall davon die Rede, dass sich “God of War” nicht nur in Bezug auf die Spielwelt, Götter und Waffen an der nordischen Mythologie orientieren wird, sondern auch das Upgrade-System entsprechend in das Setting integriert wurde.

 

Im Verlauf von “God of War” könnt ihr eure Waffen regelmäßig zu zwei Zwergen bringen, die euch bei der Verbesserung unter die Arme greifen werden. Die beiden Zwerge heißen Brokk sowie Eitri und machten sich in der nordischen Mythologie als erfahrene Waffenschmiede einen Namen. Zu ihrem Portfolio zählt beispielsweise Mjolnir, ein berühmter Hammer Thors.

Daher dürfte es recht interessant sein, was die beiden Zwerge für Kratos und seinen Sohn aus dem Hut zaubern werden. Einer der beiden Schmiede wurde bereits im E3 2017-Trailer gezeigt. Ihr findet ihr nochmals unterhalb dieser Zeilen eingebettet.

 

Unklar ist noch, was wir für die beiden Schmiede-Meister machen müssen, um ihre Dienste in Anspruch nehmen zu können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

God of War - Draugr als untote Kreaturen im neuen Trailer vorgestellt

 

Zitat

Sony hat mal wieder einen neuen Trailer zum kommenden Kratos-Abenteuer “God of War” veröffentlicht. Allzu viel vom Spiel bekommt man nicht zu Gesicht. Stattdessen rücken die “Verlorenen Seiten der nordischen Mythologie” in den Mittelpunkt. Letztendlich geht es um die Auferstehung der Draugr. Dabei handelt es sich im skandinavischen Volksglauben um Tote, die in ihren Grabhügeln “weiterleben”.

Quelle

 

The Lost Pages of Norse Myth (Podcast) – Episode 2 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

Schon krass an was da alles gedacht wird.

 

God of War - Kratos-Synchronsprecher wurde aufgrund der Körpergröße ausgetauscht.

Zitat

In einem aktuellen Interview hat Cory Barlog, Game Director hinter dem kommenden Action-Adventure “God of War”, verraten, warum Terrence C. Carson nach so vielen Jahren die Rolle des Kratos an Christopher Judge abgeben musste. Demnach war er schlicht und einfach zu klein für die Rolle.

 

God-of-War-Performance-Capture-mit-Chris

 

In allen bisherigen Ablegern der Reihe war Terrence C. Carson als Kratos zu sehen und zu hören. Da er im Vergleich zum Kinderschauspieler Sunny Suljic, der in die Rolle von Atreus schlüpft, zu klein war, konnten die körperlichen Relationen zwischen Kratos und seinem Sohn im Performance Capture nicht glaubwürdig dargestellt werden. Deshalb haben sich die Entwickler letztendlich dazu entschlossen einen neuen Darsteller zu suchen, sodass Christopher Judge, vor allem bekannt aus der Fernsehserie “Stargate SG-1″, fortan Kratos zum Leben erweckt.

 

Früher konnte ein Darsteller lediglich den Körper des Charakters repräsentieren, woraufhin ein Synchronsprecher die Vertonung jenes Charakters übernommen hatte. Laut Game Director Cory Barlog muss es allerdings heutzutage ein und dieselbe Person sein, die beide Aufgaben übernimmt. So sagte er gegenüber The Hollywood Reporter: “Das umzusetzen, was wir vor hatten, wäre anders nie möglich gewesen. Wir hatten viele Szenen geplant, in denen zwei Charaktere körperlich miteinander interagieren. Der Größenunterschied zwischen Kratos und Terrence ist sehr groß. Wenn dann noch ein Kind dazukommt; es war praktisch unmöglich sie gleichzeitig aufzuzeichnen und die Animationen im Nachhinein anzupassen.”

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

:thumbsup:

 

Zitat

Die wenigsten Spieler werden erwarten, dass im kommenden “God of War” Mikrotransaktionen zum Einsatz kommen. Und aufgrund der laufenden Debatte rund um die Lootboxen in “Star Wars Battlefront 2″ wird Sony vermutlich auf keine dummen Ideen kommen. Denn offenbar hält auch Kratos recht wenig von den kleinen Zusätzen, die ihr unter anderem mit Echtgeld erwerben könnt.

Passend dazu hat Cory Barlog, der Director von “God of War”, über Twitter eine kleine Videosequenz veröffentlicht, in der Kratos, der Protagonist von “God of War”, seine Faust schwingen lässt. Diese richtet sich nicht an einen Gegner, sondern an eine Kiste, die für die momentan sehr unbeliebten Lootboxen herhalten muss. “Nimm das, Beutekiste!!!”, heißt es in der Videobeschreibung.

 

Richtig So:thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah ich freue mich riesig auf diesen Relase, Okay am Anfang als sie das spiel das erste mal zeigten dachte ich Ohje, bitte nicht was soll ich das Kind jetzt ständig babysitten? und God of war Open World alla Ubisoft muss das sein.,..

 

denn ich war übersättigt vom Openworld aber Nach Horizon und das herrausragende Assasins Creed Origins weiß ich dass es doch anders geht  und Openworld doch einen spaß machen kann

 

deswegen gebe ich das spiel eine Chance alleine weil ich schon riesen fan dieser Serie bin...

 

und wenn ich alleine schon die Musik in Hintergrund höre, bekomme ich dennoch Gänsehaut :)

 

kurz zu Microtransaktionen und Lootboxen EA bekommt es von allen seiten Ab sogar die Bulletstorm entwickler haben einen seitenhieb gegen EA und die Community gegeben...

 

jedoch mehr gegen uns Gamer einen appel gerichtet mal soll einfach keine lootboxen etc mehr kaufen.. denn solange EA zahlen sieht ist es dennen egal wie sehr die Community aufschreit.

 

das God Of war dies nicht hat ist erfreulich doch hoffe ich dass sie in allem Open World anteile die Geschichte nicht vergessen die einen in den bann zieht!

 

aber ich denke alleine schon die Musik was in jedem God Of War spiel episch ist, wird das zusammenspiel der Openworld, Atmosphäre und Geschichte das besondere Ü Tüpfelchen geben :)

bearbeitet von Jussylein
wegen Rechtschreibschwäche ein paar fehler gesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

@Jussylein Keine Angst, God of War wird kein Open World Spiel im herkömmlichen Sinne wie die angesprochenen AC Origins oder Horizon. Es wird ähnlich aufgebaut sein wie beispielsweise Uncharted 4 oder auch The Last of Us. Es wird großzügigere Bereiche geben, die man etwas erkunden kann und paar versteckte Sachen sammeln kann, aber ansonsten wird es doch eher Linear und fokussiert auf die Story.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

Santa Monica wird in Zusammenarbeit mit Dark Horse Comics ein spezielles Artbook und eine kleine Comicreihe veröffentlichen.

 

Zitat

The Art of God of War is an intimate chronicle of the years-long odyssey to bring Kratos and Atreus' beautiful and brutal world to life. Step into Midgard and explore beyond, as Dark Horse Books and Santa Monica Studios are pleased to offer the quintessential companion to the enormously anticipated God of War. This is a tome unlike any other, including an expanse of gorgeous art and in-depth interviews that set readers on an exhaustive behind-the-scenes journey to witness the creation of an epic of tremendous scale.

 

Zitat

The partners will also work together to publish a God of War four-issue comic series in 2018. iZombie creator Chris Roberson is signed on to pen the adventures of Kratos as he battles to control his own rage and understand his role as a father when facing dangerous threats from mythical Norse creatures. Artist Tony Parker (This Damned Band) will lend his illustrative skills to the mythical Norse adventure series.

 

Zitat

The Art of God of War goes on sale in early 2018 when the game ships, and is available for preorder on Amazon,  Barnes & Noble, and your local comic shop.

 

Vorerst mal wieder nur in Amerika. Ob wir auch in Deutschland die Gelegenheit bekommen ist wohl fraglich.

 

https://www.darkhorse.com/Blog/2608/explore-more-norse-lore-god-war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.11.2017 um 11:50 schrieb thebourbonkid88:

@Jussylein Keine Angst, God of War wird kein Open World Spiel im herkömmlichen Sinne wie die angesprochenen AC Origins oder Horizon. Es wird ähnlich aufgebaut sein wie beispielsweise Uncharted 4 oder auch The Last of Us. Es wird großzügigere Bereiche geben, die man etwas erkunden kann und paar versteckte Sachen sammeln kann, aber ansonsten wird es doch eher Linear und fokussiert auf die Story.

 

ist auch besser so. Lieber fokus auf das Wesentliche und das richtig geil als ganz viele optionen  zu haben in mittelmäßig - wie bei Watchdogs ;)1 Teil 1 jedenfalls, 2 habe ich die Finger von gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

A Call From The Wilds

Zitat

Fans at PSX2017 traveled on a guided tour of Atreus’ first adventure. The boy is following strange voices beyond the woods near his home, but where do they lead?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast thebourbonkid88

God of War - Laut einem Localization Producer von Sony könnte der Releasetermin in Kürze genannt werden

 

Zitat

God of War: Der Releasetermin könnte offenbar in Kürze enthüllt werden

In den Sternen steht leider weiterhin, wann das neueste Abenteuer von Kratos im Endeffekt ins Rennen geschickt werden soll. Bisher sprechen die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment beziehungsweise der Sony Santa Monica Studios lediglich von einer Veröffentlichung im Jahr 2018.

 

Offenbar besteht allerdings die Möglichkeit, dass der Releasetermin von “God of War” schon in Kürze genannt werden könnte. Dies glaubt zumindest Chris Ashimine, Localization Producer bei Sony Interactive Entertainment Japan and Asia, der in einem aktuellen Interview zu verstehen gibt, dass die Jungs der Sony Santa Monica Studios den Termin wohl schon in Kürze nennen, da das Abenteuer bereits einen entsprechenden Fertigungsstand erreicht habe.

Wann es im Endeffekt so weit sein wird, ist aber noch unklar

 

https://www.dualshockers.com/god-war-release-date-soon/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.