Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Recommended Posts

3v0e3P3.png

 

Sodele, da wir nächste Woche mit einer neuen Demo zu Nioh beglückt werden ist es natürlich mal wieder Zeit für einen Sammelthread :D Wie jeder andere Thread auch, dient dieser dazu sich hier über das Spiel auszutauschen. Alles was zum Spiel gehört, seien es News, Tipps, Tricks, Guides, Story usw kann hier gepostet und dann diskutiert werden. Wie immer gelten natürlich allgemeine Regeln die jeder befolgen sollte:

 

Allgemeine Regel:

 

Was ist erlaubt/muss beachtet werden?

[+]Fragen aller Art zu NIOH

[+]Storyrelevante Fragen.

[+]Tipps, Tricks, Guides zu Bossgegner, Quests etc

[+]Verabredungen zum gemeinsamen Zocken/PVP

[+]Forenregeln müssen beachtet werden!

[+]Spoiler müssen im Spoilertag platziert werden!

 

Was sollte vermieden werden?

[-]Beleidigungen jeglicher Art.

[-]Themen die nichts mit dem Spiel zu tun haben.

[-]Spam, Flame, Shitstorms etc

[-]Spoiler ohne Warnung

 

Was ist Nioh eigentlich?

 

Nioh ist der nächste PS4-Exklusive Titel von Team Ninja (Ninja Gaiden, Dead or Alive) und schlägt einen ähnlichen Weg ein wie die Souls-Reihe von Fromsoft und Capcoms Onimusha. Natürlich ist das Spiel keine einfache 1:1 Kopie mit anderem Setting. Es nutzt lediglich ähnliche Elemente und verbindet sie mit neuen, eigenen Ideen die Nioh seinen ganz eigenen Charme verpasst. Hauptcharakter ist William Adams, ein blonder Samurai, der sich während der Sengoku-Zeit in Japan durch fiese Dämonen, Banditen und weitere Wesen kämpfen muss. Leider ist von der Story noch nicht allzuviel bekannt.

 

Die Spieler müssen sich durch große Areale (kein Open World) kämpfen und erwarten dabei am Ende immer einen sehr schwierigen Bossfight. Während der Reise kann man viele verschiedene Waffen nutzen, die jeweils alle noch upgegraded werden können, aber auch Magie und Schusswaffen sind vorhanden. Das Gameplay ist ein Mix aus Onimusha und Dark Souls und bietet den Spielern die Möglichkeit im Kampf zwischen drei verschiedenen Kampfstellungen zu wechseln, die je nach Waffe immer neue Movesets bieten um die Gegner anzugehen. Dazu kommt dass man Fähigkeiten erlernen und so zusätzliche Movesets freischalten kann. Die Feinde sind ähnlich schwer wie auch bei den Souls Spielen, das heißt einfach niedermetzeln wie in bekannten Hack'N'Slay-Titeln ist hier nicht angebracht. Stattdessen muss jeder Gegner sorgfältig beobachtet werden, damit man nicht schon nach zwei Angriffen hin ist. Auch sehr ähnlich wie bei der Souls-Reihe, muss man hier nach dem Tod seine verlorenen "Seelen" (sind nicht wirklich Seelen, ich weiß den Namen nur nicht mehr :P) wieder zurückholen, ehe sie ganz weg sind. Upgrades und ähnliches werden damit bezahlt. Was sich jedoch vom "Großen Bruder" unterscheidet, ist das tote Spieler als Grabsteine bei euch in der Welt auftauchen können, ähnlich wie Blutflecke in DS, jedoch mit dem Unterschied dass man diese dann herausfordern kann. Macht man das, erscheint der Avatar des toten Spielers und kämpft gegen euch (Computergesteuert), könnt Ihr ihn besiegen kriegt ihr eines seiner Items. Aber auch "normale" NPC's sind über die Map als Grabsteine verteilt, diese dropen dann seltene Waffen, sind aber natürlich auch um einiges schwieriger wie normale Gegner. Ob es möglich ist auch so Spieler zu invaden ist nicht bekannt und war auch in der Alpha Demo nicht möglich. Was man jedoch machen kann, ist es sich einen anderen Spieler zur Hilfe zu holen. Hier auch nochmal ein Einblick wie das Spiel in der ersten Demo aussah:

 

 

Ein wirklich interessantes Feature in der Alpha Demo war auch der switch zwischen "Movie Mode" (1080p/30FPS) und "Action Mode" (720p/60FPS), wie man spielen wollte blieb damit einem selbst überlassen. Nach der Alpha hat Team Ninja sich das Feedback der Fans zu Herzen genommen und nochmals viele Dinge überarbeitet, eine genaue Liste findet ihr hier. Diese überarbeitete Version erscheint nun am 23.08.2016 im offiziellen Playstation Store und ist bis zum 06.09.2016 spielbar. Sehr wahrscheinlich nur für PS+ Mitglieder, eine offizielle Meldung ist dazu jedoch noch nicht bekannt.

 

Hier auch nochmal der neuste Gamescom Gameplaytrailer:

 

 

Ein festes Releasedatum gibt es bis jetzt noch nicht, jedoch soll das Spiel laut Team Ninja dieses Jahr rauskommen, mehr erfahren wir vielleicht zur Gamescom. Damit wär das erstmal alles und ihr könnt anfangen zu diskutieren bzw wenn die Demo dann nächste Woche rauskommt :D

 

@Mods: Bitte anpinnen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast es beim letzten Mal ja schon ausgiebig gespielt.

 

Also scheinen die Leute, auch in puncto Technik nicht so viel verkehrt gemacht zu haben,was einen Release in diesem Jahr nicht so unrealistisch erscheinen lässt.

 

Nächste Woche kann ich mir dann hoffentlich auch ein eigenes Bild davon machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja also Gameplaytechnisch sind die meiner Meinung nach schon perfekt aufgestellt. Hier und da hätte man noch was machen können, aber ansonsten hat es sich auch schon wie ein finales Spiel angefühlt. Die haben ja ordentlich am Fanfeedback gearbeitet, deshalb bin ich umso gespannter ob es dadurch besser oder schlechter wird, wobei sich die Liste eigentlich sehr gut liest. Ich denke sie werden nochmals das Fanfeedback aus dieser Version mitnehmen und danach ankündigen wann es final kommen soll, ich tippe auf Dezember oder eventuell sogar erst Januar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab von nem Kumpel gehört es fühlte sich an wie ein Ninja-Dark Souls? :D

 

Btw, die Demo von damals kann ich wahrscheinlich löschen oder? Kam i.wie nicht dazu, es mal anzuspielen ^^

 

"Ninja" eher nicht, wenn dann Samurai :D Es ist schon wesentlich langsamer, aber fühlt sich schon sehr stark wie Souls an, aber auch Onimusha.

 

Und ja, die Demo bringt dir nichts mehr, musst auf die neue warten ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wen's interessiert:

 

Burlingame, Calif. and Cologne, Germany – August 17, 2016 – KOEI TECMO Games today sheds light onto the dark and beautiful world of samurai action RPG Nioh from Gamescom 2016, revealing new information on the contents of the game’s second downloadable demo exclusively for the PlayStation®4 computer entertainment system. The Beta Demo will be available via the PlayStation® Store from August 23 until September 6, after which time the demo will be disabled. Players will have a second—and final—chance to obtain the special, to-be-revealed Mark of the Conqueror DLC, as well as a chance at the all-new Mark of the Strong DLC.

 

Following the overwhelming success of the Alpha Demo in April—as well as the community’s generous feedback—the Nioh Beta Demo will incorporate a number of gameplay changes made with fans in mind, which will be immediately noticeable upon their return to the village of Usuki. This first stage of the demo will offer new challenges and the opportunity to once again fight for the mysterious Mark of the Conqueror DLC. Warriors who conquered Usuki and procured the DLC during the Alpha Demo won’t be left wanting, however, as they will receive a set of weapons and more starting money. These champions will also have the opportunity to play through the new Nakatsu stage without having to clear Usuki again.

 

The new Nakatsu stage leads protagonist William along a treacherous mountain path to a deep cave, where he must prevail against human and supernatural enemies alike—including the seductive Hinoenma, a dangerous Yokai under the guise of a beautiful woman. Defeating the Nakatsu stage will award players with the Mark of the Strong DLC, which will be available when the game launches.

 

The experience gained from the trials of Usuki and Nakatsu should equip the most skilled players for an even more challenging undertaking: the Twilight mission. In this arduous mission, players can re-visit Usuki or Nakatsu, battle against stronger enemies and new fearsome creatures, and earn highly-valued items.

 

The Beta Demo will also feature a selection of new weapons, including the long-range hand cannon rifle and a fresh selection of Katanas (including dual-wielded Katanas), Spears, Axes and Hammers which will provide new options to suit any gameplay style. In addition, players will get a taste of Onmyo magic and Ninjutsu elements of combat, which add bonuses to William’s attack and can invoke special techniques to provide various effects.

 

Lastly, to better prepare players for the trials that await, a Training Dojo has been added to the demo. This tutorial stage has been implemented to teach newcomers how to fight with a katana, the most basic yet refined of weapon choices, and how to navigate through the game. The Training Dojo will be available from the beginning of the demo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab jetzt, obwohl ich die Alpha schon durchgespielt hab, einfach mal wieder ~5 Stunden gebraucht um den Boss im Schiff zu legen :D die Haltbarkeit von Waffen wurde komplett entfernt und durch eine Art "Verbundenheit" ersetzt, sprich: je länger man die Waffe trägt, desto höher wird die Verbundenheit zu dieser - diese Verbundenheit steigt solange, bis ein Limit erreicht ist (zB 0/900)

 

außerdem gibt es jetzt zusätzlich zu Bögen auch noch Gewehre :) die einzige Neuerung bei den Nahkampfwaffen sind die Doppel-Katanas glaub ich

 

bin so dermaßen heiß auf das Spiel :thumbup: garantierter Day-One-Kauf

 

 

hier nochmal'n paar Änderungen

 

■ Overall

Add tutorials regarding the game system.

Adjust balance mainly in the opening sections to make battles fairer.

Improve controls and camera system.

Improve the understandability and usability of the UI.

Improve graphic performance

 

■ Tutorials

Implement a training stage for tutorials on basic controls and core game actions.

 

■ Action & Controls

Improve player & camera behavior during lock-on.

Change the conditions under which the player character becomes unresponsive when the Ki Gauge is empty.

Expand item shortcut slots.

Revise the objects which require holding a button and the response to the hold input.

Improve detection for the half-circle analog stick input.

■ Enemies

Adjust attack and defense parameters of enemies.

Revise enemy pursuit of the player.

Revise superarmor (stagger/no stagger) for each enemy and attack.

Adjust Revenant AI.

 

■ Level Design/Stages

Improve exploration elements such as shortcuts, etc.

Add hints to guide players to boss areas.

Revise the display of objects that block the view of the player character.

Adjust fire area damage.

■ UI

Improve layout and displayed information.

Adjust text size.

When making an offering at a shrine, allow the player to perform all actions at once.

 

■ Online

Improve online synchronization.

Allow the host to use the Shrine menu during co-op play with a Visitor.

Adjust the rate at which enemy parameters increase during co-op play.

 

■ Other

Remove durability stat for weapons and armor.

Adjust the drop rate for equipment.

Add a new control type.

Implement a flow to allow players to exit a mission.

Fix other bugs.

 

graph_en_01.jpg

 

Quelle: http://teamninja-studio.com/nioh/us/demo.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also sorry, aber die dual Katanas sind doch total Overpowered, hab jetzt knapp 30 Minuten drin und schnetzle alles mit ihnen nieder, musste bisher nicht mal einen Schlag kassieren, die Gegner fallen damit ja wie die Fliegen :D

 

Aber bis jetzt ist das Spiel echt geil, die Beta ist diesmal sogar noch größer als damals, find ich richtig genial von Team Ninja! Die Verbesserungen spürt man auch deutlich, die Jungs und Mädels haben alles richtig gemacht, wird absoluter Day 1 Kauf :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Demo jetzt zu "100%" durch, alle Gebiete auf Normal und auf dem Dämmerungsmodus, war schon knackig am Anfang, aber da die Gegnerauswahl recht klein ist kennt man die Movesets nach kurzer Zeit und dann ist es nicht mehr so schwer. Der erste Boss war ziemlich easy, der zweite dagegen schon etwas härter und der dritte war echt eine Wucht, wobei der dann nach ein paar Versuchen auch schnell down ging. Was ich mir natürlich im Endgame wünsche ist eine größere Gegnervariation, die in der Demo war schon okay, aber definitiv zu wenig. Außerdem finde ich das mit dem schmieden noch etwas merkwürdig, außer die Stats neu zu rollen habe ich sie kaum genutzt, da sollten sie noch etwas einbauen wie z.B das Upgraden von Waffen. Und apropos Waffen, da müssten sie auch noch etwas zulegen. Katana, Axt, Hammer und Speer sind einfach zu wenig, bei den Schusswaffen ist es okay, sind ja nur die "Nebenwaffen", aber bei den Hauptwaffen muss mehr rein.

 

Wie schon gesagt sind die Änderungen zur ersten Alpha direkt aufgefallen, allesamt positiv. Ich glaube die Story könnte auch recht interessant werden, die paar Fetzen die man schon lesen/sehen konnte waren doch ganz gut. Aufjedenfall freu ich mich auf das Spiel jetzt umso mehr und kann es kaum erwarten bis es endlich rauskommt! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Team Ninja hat nun die durchschnittliche Spielzeit bekanntgegeben. So soll sie in etwa bei 70 Stunden liegen, was wohl dann tatsächlich etwas weniger sein wird, aber selbst so ist das eine ordentliche Zeit, der Titel wird uns also alle lang genug beschäftigen. :thumbup:

 

Zudem wurde nochmal betont das es keinen Easy Mode geben wird, das Spiel war als schwerer Titel gedacht und wird auch weiterhin so bleiben.

 

Mal schauen ob ich es mir zu Release doch nicht schon hole, muss mal schauen ob ich mich da von P5 losreißen kann um bisschen rumzuschnetzeln :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merkwürdig, aber günstiger als im Store (59,99) oder bei gameware.at (56,99), mehr hab ich jetzt nicht geguckt, wird's dort auch nicht sein.

Ich habe meins zumindest bei Gameware vorbestellt.

 

Was ein bisschen "doof" ist ist die Tatsache, dass mittlerweile bei neuen Spielen in der Regel Pro-Material gezeigt wird. Und ich darf mir einfach keine kaufen ;(

 

Mir gefällt das Spiel jedenfalls und ebenso der Gameplay-Trailer. Hab ich auch mal wieder richtig Bock drauf. Dark Souls 3 ist schon - gefühlt - zu lange her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nioh, der Samurai-Schnetzler im Stile Onimushas, wird in Europa, Amerika und Asien (außer Japan) in Partnerschaft mit Sony Interactive Entertainment veröffentlicht. Zugleich gaben die Entwickler bekannt, dass das Spiel auf der PlayStation 4 drei unterschiedliche Modi (Bildfrequenz und Auflösung) und auf der PlayStation 4 Pro vier verschiedene Modi bieten wird.

 

PS4, Option 1: "Filmmodus"

Dieser Modus legt den Fokus auf die Auflösung und bietet HD-Grafik bei stabilen 30 FPS.

PS4, Option 2: "Actionmodus"

Hier liegt der Fokus auf der Bildfrequenz mit stabilen 60 FPS.

PS4, Option 3: "Filmmodus (variable Bildfrequenz)"

Diese Option bietet schließlich HD-Grafik mit einer variablen Bildfrequenz, die höher als 30 FPS sein kann.

 

 

PS4 Pro, HD-Display. Option 1: "Filmmodus"

Stabile Auflösung von 1920×1080 mit Antialiasing bei 30 FPS

PS4 Pro, HD-Display. Option 2: "Actionmodus"

Stabile Auflösung von 1920×1080 bei 60 FPS

PS4 Pro, 4K-Display. Option 1: "Filmmodus"

Stabile Auflösung von 3840×2160 bei 30 FPS

PS4 Pro, 4K-Display. Option 2: "Actionmodus"

Stabile Auflösung von 1920×1080 bei 60 FPS

 

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PlayStation4/37103/2163040/Nioh-Unterschiedliche_Modi_Bildfrequenz_und_Aufloesung_auf_PS4_und_PS4_Pro.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.