Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Gast thebourbonkid88

Days Gone Sammelthread

Recommended Posts

Gast thebourbonkid88
nIgGkQ1.png

Days Gone wurde offiziell auf der E3 2016 vorgestellt. Das Zombie-Survivalspiel setzt auf eine Open World und riesige Zombiehorden und verzichtet im Gegensatz zu DayZ und Co auf einen Multiplayer, da man sich auf den Singleplayer und die Story konzentrieren möchte.

____________________________________________________________________________________

 

Nach der Pandemie

 

Übernimm die Rolle des ehemaligen Biker-Outlaws Deacon St. John: eines Herumtreibers, Kopfgeldjägers, umherstreifenden Vertreters der letzten Menschen. In einer von einer globalen Pandemie verwüsteten Welt meidet St. John die vermeintlich sicheren Lager in der Wildnis, die von den letzten Überlebenden der Menschheit eingerichtet wurden, und sucht sein Glück auf den zerstörten Straßen.

Das vor dem zerklüfteten, vulkanischen Hintergrund der pazifischen Nordwestküste angesiedelte Days Gone lädt dich ein, eine Welt zu erkunden, die von degenerierten menschlichen Monstern, den Freakers, heimgesucht wird. Kämpfe dir deinen Weg durch die trostlose Landschaft auf der Suche nach Vorräten, Rohstoffen und, vor allem, einem Grund, weiterzuleben.

____________________________________________________________________________________

Overlook_1080.jpg

____________________________________________________________________________________

 

 

Infos zum Spiel

  • Es wird wohl keinen Multiplayer geben, da man sich auf die Singleplayer-Story konzentrieren möchte. Infos zu verschiedenen Enden oder Entscheidungen gibt es aber noch nicht.
  • Spieler erhalten ein besonderes Motorrad, den »Drifter«, der sich auch abseits der Straße fahren lässt, da die meisten ohnehin beschädigt sind. Das Fahrzeug soll dabei überlebenswichtig sein, da es unter anderem das eigene Inventar beinhaltet und die Spielwelt darauf ausgerichtet ist. Da viele der Entwickler Motorrad-Fans sind, sollen hier besonders viele Details in die Entwicklung eingeflossen sein.
  • Das Spiel wird in der Unreal Engine 4 entwickelt und möchte ein möglichst realistisches Open-World-Erlebnis vermitteln. Dazu beitragen sollen auch realistische Wettereffekte wie Regen, Wind oder Schnee, sowie ein Tag-Nacht-Zyklus. Die Lichteffekte sollen dynamisch in Echtzeit reagieren. Auch auf das Gameplay und vor allem das Fahren mit dem Motorrad soll das Wetter einen großen Einfluss haben.
  • Es soll ein Waffen-Crafting-System im Stil von MacGuyver geben, bei dem es darum geht, möglichst clever Hilfsmittel zu bauen, um aus brenzligen Situationen wieder rauszukommen. Auch ein Upgrade-System soll es geben.
  • Um eine Situation anzugehen, soll es immer mehrere Wege geben - allein die Demo soll »Millionen von Herangehensweisen« ermöglichen. Auch die Umgebung soll dabei eine Rolle spielen.
  • Die Spielwelt ist als riesige Sandbox konzipiert, die Spieler dazu einladen soll, zu überlegen, wie sie in so einer Lage handeln würden.
  • Das Spiel setzt ein paar Jahre nach der Apokalypse ein. Die Entscheidung, was man mit den eigenen Ressourcen macht, wird wohl besonders wichtig sein, da die Gesellschaft sich zwar gerade neu aufbaut, Vorräte aber langsam knapp werden.
  • Die gezeigte Demo war eine Kopfgeldjägermission, die unter anderem deutlich machen sollte, wie riskant es ist, die Sicherheit des eigenen Lagers zu verlassen.
  • Die gewaltige Zombie-Horde soll außerdem völlig ohne LOD-Tricks entstanden sein.
  • Es soll auch eine ausgeprägte Tierwelt im Spiel geben, auch wenn es keine näheren Informationen dazu gibt. Ausgelöscht sollen die Tiere aber nicht sein.
  • Das Entwicklerstudio umfasst mittlerweile 100 Mitarbeiter, als man an Uncharted: Golden Abyss für die Vita arbeitete, waren es gerade mal 40-50.

 

____________________________________________________________________________________

Prepare_1080.jpg

____________________________________________________________________________________

 

Die Freiheit nach dem Weltuntergang

Vor allem Freiheit soll in der zombieverseuchten Open World eine wichtige Rolle spielen. Man soll die Umgebung erkunden können und dann selbst einen Weg entwickeln, wie man spielen möchte. Die von einem Vulkan geprägte Landschaft soll dabei neben ihren Gefahren mit Hügeln, Bergen, Höhlen, Klippen, Minen und Flussbetten für Abwechslung sorgen.

Während man die erkundet, soll man auch auf KI-Gegner treffen. Hier soll die eigene Vorbereitung über Sieg oder Niederlage entscheiden: Waffen, Werkzeuge, Umgebungskenntnis und die Taktik sollen Hand in Hand gehen. Außerdem sollen sich nahezu alle Fahrzeuge und Gebäude im Spiel untersuchen lassen. Reine Stadtgebiete mit einer großen Anzahl an Gebäuden wird es allerdings nicht geben.

____________________________________________________________________________________

PlaneCrash_1080.jpg

____________________________________________________________________________________

 

Die Zombies

 

Die Zombies im Spiel heißen Freakers und treten entweder allein als trickreiche Jäger (Newts) oder in gewaltigen Horden auf. Anders als klassische Zombies müssen sie nicht nur essen, sondern auch schlafen und trinken.

Daraus sollen sich auch Gameplay-Mechaniken ergeben: Während die Freakers tagsüber schlafen, kann man ihnen in aller Ruhe Fallen stellen. Deutlicher cleverer als sich den großen Herden entgegenzustellen. Die sollen aber zumindest über einen Feind-Zähler verfügen, um dem Spieler einen Überblick über die Bedrohung zu geben.

____________________________________________________________________________________

Snake1.jpgAxMelee_1080.jpgTwo_Dog_Redo_1080.jpg____________________________________________________________________________________

 

Announce Trailer E3 2016

 

E32016 Gameplay Demo

 

 

 

Offizielle Homepage

____________________________________________________________________________________

 

Allgemeine Regeln und Umgangston

 

Was ist erlaubt und erwünscht ?

[+]Fragen aller Art zu Days Gone

[+]Storyrelevante Fragen bitte im Spoiler verfassen.

[+]Hilfe bei bestimmten Missionen/Bosskämpfen o.Ä.

[+]Forenregeln müssen beachtet werden!

 

Was ist nicht gern gesehen ?

[-]Beleidigungen und unangebrachte Wortwahl

[-]Offtopic

[-]Unbegründeter Hate, Spam, Flame, Shitstorms

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe jetzt 4 Stunden gezockt. Ich werde aber 0 warm mit dem Game....denke ich verticke das wieder. Habe auch nicht das Gefühl dass ihc mittelfristig mehr Spaß haben werde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe seit meinem letzten Post auch nicht mehr gespielt. 

Es packt mich nicht und ich habe nicht einmal lust es weiter zu versuchen.

Keine Ahnung warum.

Vielleicht bin ich momentan auch der Open World überdrüssig. Kann auch sein.

Ich finde die Geschichte bis jetzt nett. Die Missionen aber zum großen Teil einfach nur nervig. Eigentlich ist es immer das Selbe.

Viel fahren. Etwas suchen bzw. töten und dann wieder zum Camp. Warten bis die nächste Mission per Funk kommt und zum nächsten Camp fahren. Immer und immer wieder. Ne... lasse es auf Platte. Werde aber weiter pausieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.6.2019 um 06:27 schrieb Bottlethrower:

Dank @Andy (Raptor__MUC) bin ich relativ günstig an das Spiel gekommen, also habe ich dann auch mal reingeschnuppert.

 

Es liegt wohl ein Fluch auf Andy's Spiel.

 

Er hat das Spiel schon nicht beendet und ich nun auch nicht. Habe es an nen Kumpel wieder verkauft. Keine Ahnung, wo ich in der Story stehe, aber ich kann mich bei dem Wetter nicht zu so nem Open-World-Spiel aufraffen. 

 

Grundsätzlich hat das Metzeln schon Spaß gemacht. Aber die Story konnte mich nun nicht wirklich begeistern. Mag sein, dass das zum Ende hin nochmal an Fahrt aufnimmt. Es wird aber wahrscheinlich ohne mich der Fall sein. 

 

Bis mein Kumpel das Spiel von mir abholt wird es zwar noch einige Tage dauern, aber ich denke nicht,dass ich es bis dahin durch habe bzw. überhaupt nochmal anstarte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin jetzt durchaus weit und muss schon sagen das es gut ist.

Ich hab meinen spaß...aber es hat auch viele kleine macken.

Was ich liebe, wohl in erster linie weil mich AC Odyssey fertig gemacht hat in sachen open world, ist dass sie nicht so vollgestopft ist und es nicht so viel zu tun gibt.

Das ist absolut ne gute sache und hilft den eindruck zu erwecken das man eben in einer "Toten" welt ist.

 

Es macht spaß durch die welt zu reisen, freaker abzuschlachten und die horden sind auch ne nette sache.

Trotz schwächen macht es verdammt spaß muss ich sagen.

 

Schwächen sind die framerate die oft einbricht wenn man auf dem Motorrad ist.

Das aiming ist nicht ganz so flüssig wie es sein müsste.

Die Story ist zwar gut erzählt und ich mag das man es sehr organisch hält, man erzählt die story nicht als müsste man dem spieler alles erklären...aber sie ist ein wenig schlecht geschrieben.

Man wollte mehr als man geschafft hat und viele der cutscenes fühlen sich etwas leer und emotionslos an, es fehlt oft das fließende bei gesprächen usw.

 

Über viele der bugs und glitches will ich mich nicht beschweren weil sie helfen.

Ich konnte ne ganze horde platt machen weil die KI nicht so klappte und sie schön in einer reihe auf mich zuliefen, was sobald man den skill hat das kugeln durch mehrere gegner gehen, echt leicht ist.

Gerade die KI aussetzer sind hilfreich, vor allem da die menschlichen gegner ein verdammt genaues zielen haben und einen ohne sniper aus riesen entfernungen treffen.

 

Aber wie gesagt, ich habe echt viel spaß an dem spiel trotz einiger schwächen...das setting usw hat aber auf alle fälle potenzial für die zukunft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.