Sign in to follow this  
Followers 0
Daniel Bubel

Persona 5 - Accolades-Trailer zeigt Pressestimmen

8 posts in this topic

Atlus und Deep Silver haben heute via PlayStation einen neuen Trailer zum Anfang des Monats veröffentlichten JRPG Persona 5 veröffentlicht. Wie bei jedem Accolades-Trailer werden auch bei diesem die positiven Pressestimmen über Videosequenzen und Gameplay-Szenen gelegt. Aktuell hat das Spiel einen Metascore von aktuell 93/100 sollten sich auch genügend solcher Stimmen finden.

 

Persona 5 erschien hierzulande am 4. April diesen Jahres für die PlaYstation 4.

 

Quelle

Persona 5 Packshot
Persona 5
Deep Silver
Atlus
2017-04-03

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich absolut das Spiel des Jahres !Das Design,Story und das gesamte Flair sind wirklich einmalig !Hoffe Ni No Kuni 2 kann mithalten !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Für mich absolut das Spiel des Jahres !Das Design' date='Story und das gesamte Flair sind wirklich einmalig !Hoffe Ni No Kuni 2 kann mithalten ![/quote']

Ich kann mit dem einfach nichts anfangen. Möchte es aber. Ich kenne noch kein einziges Persona. Meist hab ich videos angesehen und gerätzelt um was es da geht...haben die einen zusammenhang? Also die Teile an sich oder ist jedes ein eigenes Spiel?

Für mich kommt das so rüber als ob da “Schüler“ im Anime-Style irgendwelche Leute vermöbeln und so in der Stadt rumwandern und zur schule gehen. Soweit mein eindruck...vlt. liege ich ja weit daneben. Wäre toll wenn mir da jemand input geben könnte^^

 

Der Style spricht mich auf jedenfall an. Sehe mir gerne Animes an^^ Das es englisch ist ist auch kein Problem. Wenn ich da z.B. an Trails of Cold Steel denke. Die sind auch sehr gut zu spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
haben die einen zusammenhang? Also die Teile an sich oder ist jedes ein eigenes Spiel?

 

Jedes Spiel ist ein eigenes Spiel, das heißt du kannst mit P5 anfangen und würdest nichts verpassen (außer grandiose ältere Teile natürlich :P). Natürlich zieht sich da eine Linie durchs Spiel und viele Dinge kommen aus älteren Teilen vor, aber nichts großartiges das Hintergrundwissen verlangt, ist eher was für Fans.

 

Für mich kommt das so rüber als ob da “Schüler“ im Anime-Style irgendwelche Leute vermöbeln und so in der Stadt rumwandern und zur schule gehen. Soweit mein eindruck...vlt. liege ich ja weit daneben. Wäre toll wenn mir da jemand input geben könnte^^

 

Der Style spricht mich auf jedenfall an. Sehe mir gerne Animes an^^ Das es englisch ist ist auch kein Problem. Wenn ich da z.B. an Trails of Cold Steel denke. Die sind auch sehr gut zu spielen.

 

Wenn man es vereinfachen müsste, dann stimmt das schon. Man spielt einen Schüler der eben mit seiner Gruppe die Bösen verkloppt, ganz grob, aber die Stärke liegt ja meistens im Detail der Story und dass ist das geniale hier. Man erlebt nicht nur den Alltag von irgendwelchen Teenagern, sondern setzt sich mit ernsten und wirklich dramatischen Themen auseinander, die durch die bunten Trailer vielleicht nicht so sehr rübergebracht werden. Persona 5 bietet viel Humor und Spaß, aber gleichzeitig steckt eine ernste, verdammt gut durchdachte und teilweise sehr dunkle Geschichte hinter all dem. Man darf nicht denken dass einem hier so eine Standard 0815-Superhelden-Anime Story erwartet mit viel "Fanservice" und der sonstige Kram. Es ist viel näher an der Realität dran als man denkt: Mord, Suizid, sexuelle Belästigung, Sklaverei usw. sind nur einige der Themen die dort vorkommen und sie werden keines falls in bunten, flashigen Szenen verblödelt, sondern mit einem ersten Hintergrund angegangen, der so jeden Menschen treffen könnte. Man muss sich wirklich trauen hinter diese Fassade zu blicken die viele Abschreckt und dem Titel einfach eine Chance geben, man wird nicht enttäuscht. Hab erst letztens einen ü30 Kumpel überredet es sich zu kaufen (und der kann echt überhaupt nichts mit Animes anfangen), mittlerweile hat der selber knapp 30 Stunden investiert und ist vollends begeistert von der Story, klar kann er mit einigen sehr japanischen Dingen im Spiel nicht viel anfangen, aber das wichtigste weiß genau zu überzeugen.

 

 

Ein weiterer wichtiger Teil sind aber auch die Charakter, die allesamt einfach genial geschrieben sind und so unglaublich toll mit der Welt harmonieren wie wohl in keinem anderen JRPG, einfach keiner ist irgendwie Fehl am Platz, sie sind alle wie kleine Puzzelteile die Persona 5 zu dem (meiner Meinung nach) wohl besten JRPG machen das je erschienen ist. Glaub mir die Liebe zu diesem Spiel ist nicht einfach so entstanden, man merkt einfach das Atlus sich verdammt viel Mühe gegeben hat und das nicht nur beim genialen Gamedesign. Dieses Spiel nimmt sich die Zeit und erzählt seine Geschichte, nicht wie z.B. Final Fantasy 15 wo Square Enix meinte sie wollen nicht alles erzählen weil sich das nicht lohnt, darauf pfeift Atlus, sie hauen ihre gesamte Kreativität und Storyvielfalt raus! In keinem Zeitpunkt denkt man sich "Hier fehlt doch was von der Geschichte/Wurde etwas nicht erzählt", das macht das Spiel natürlich umso länger und man muss sich echt auf gewaltige Spielstunden einstellen, aber es ist wie mit einer guten Serie, einmal angefangen muss man die Geschichte einfach zuende bringen.

 

Wenn du also auf JRPG's stehst, viele Spielstunden investieren möchtest und sowieso gerne Animes schaust, dann machst du mit P5 definitiv nichts falsch ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Shinzo: Danke für die Info! Da hast du dir was angetan so viel zu schreiben^^ Ich werde mir das Teil mal geben sobald ich Zeit dafür habe. Deine Einführung hat mich ein wenig an Kingdom Hearts erinnert. Blickt man hinter die Fassade der Disney Charaktere und blendet es aus so erhält man ein absolutes top Spiel. Genau das erwarte ich. Ich kann auch verstehen so wie du sagst das viele sich da einfach nicht trauen es zu kaufen. Man muss auch zugeben das es schon viele Spiele gibt die das so machen. Man kauft es um es zu probieren und es ist dann kompletter Müll.

 

Zu FF15 gebe ich dir auch Recht. Squere Enix hat es einfach verlernt Storys zu erzählen. Ich war da genau so enttäuscht wie viele andere auch. Am schlimmsten fand ich die Deutsche Synchro. Nicht das sich die Sprecher keine Mühe gaben. Die haben ihr bestes gegeben. Nur hat die Bewegung des Mundes zur Synchro nicht gepasst. Das sind Dinge die mich stören.

 

Aber wie gesagt. Ich liebe Animes und bin dem Japanischem Style nicht abgeneigt. Für viele Spielstunden bin ich immer zu haben. Ein RPG sollte meiner Meinung sowieso viele stunden Spielzeit haben. Mein aktuelles JRPG ist auf der PSVita und die Reihe heißt Trails of Cold Steel. Hab beim 1er Teil 90st drauf und bei Teil 2 aktuell 34st. Story ist mir immer wichtig das die gut erzählt ist und wenn Witz dabei ist umso besser :) Ich hoffe das Kämpfen macht auch Spaß. Wenn nicht geht das auch in Ordnung wenn der Rest passt. Aber das Game wird wahrscheinlich nicht umsonst so eine gute Bewertung haben ;)

Nochmals danke Shizo!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow Shizo.....das ist mal eine gute Zusammenfassung des gebotenen!Ich war auch skeptisch und hatte mir das Spiel nur wegen der genialen CE vorbestellt.Als dann die ersten Gameplays aus Japan und erste Testergebnisse online waren,War ich um so gespannter was einen hier erwartet !Schlussendlich war es Vondergraafs "Vorfreude Post" der mich komplett überzeugt hat.Und jetzt ?Jetzt hab ich ca 20 Stunden gespielt,das Gefühl gerade mal das Intro gesehen zu haben und bin restlos begeistert!Umso mehr als das mich das Genre,rundenbasierte Kämpfe und vor allem langes Gelaber in allen anderen Spielen einfach nur nervt!Hier ist Spannung pur und perfektes Gameplay einfach derart gut eingefangen worden das ich nicht mehr aufhören kann!Jede Kleinigkeit in dem Spiel ist einfach sehr gut durchdacht und ich hab mich noch nie über eine (langsam blühende ) Zimmerpflanze so gefreut wie in diesem Meisterwerk :)

Jeder der was für gute Spiele übrig hat sollte das Teil kaufen.Punkt .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja auch hier mein erstes persona, die serie hat mich ja schon lange interessiert, hab den release eines teiles jetzt nur das erste mal realisiert.

Bin jedenfalls sehr begeistert, die story ist soweit der hammer, da sollte man sich wirklich nicht vom bunten animestyle abschrecken lassen - da gehts um ernste themen die exzellent rübergebracht werden.

 

Endlich auch mal wieder ein top rundenkampfsystem, welches köpfchen und taktik verlangt und mir veranschaulicht was mir bei aktuellen jrpgs so auf den geist geht.

 

Sehr tolles spiel,sollte sich square mal ne scheibe abschneiden - deren “grosse“ marken, allen voran ff15, stinken gegen persona ganz schön ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.