Sign in to follow this  
Followers 0
Wolfbyte

[Test] - Lego City Undercover

4 posts in this topic

Mit Lego City Undercover erschien ein recht ambitionierter Exklusiv-Titel auf der Wii U, der sich vom Standard-Rezept der Traveller's Tales-Spiele entfernte und die offene Welt zum Kern des Ganzen machte. Vier Jahre später erscheint der Titel nun auch für PS4. Unser Test soll klären, was das Spiel so alles kann.

 

Der Protagonist der Geschichte ist der Supercop Chase McCain, der vor einiger Zeit die Stadt verlassen hat, um alles hinter sich zu lassen. Seine Flamme, Natalia, im Zeugenschutzprogramm, sein Erzfeind und Ganove, Rex Fury, im Knast und die Lorbeeren dafür hat ein anderer eingeheimst, Deputy Dunby, mittlerweile Chief Dunby. Chase hat tatsächlich nichts, was ihn in Lego City gehalten hat.

 

[align=center]img_8680w2sjw.jpg

Mit dem Haken kann Chase auch Gebäude von außen erklimmen.[/align]

 

Doch nun ist Rex Fury ausgebrochen und mobilisiert die kriminelle Unterwelt, um Chaos in Lego City zu stiften. Mit der Hilfe von Technik-Expertin Ellie und dem eher tollpatschigen Deputy Honey versucht Chase herauszufinden, wie Rex Furys Pläne aussehen und zeitgleich die Stadt sauber zu halten. Dabei legt der Chief ihm jeden erdenklichen Stein in den Weg und auch Natalia ist nicht wirklich von der Bildfläche verschwunden.

 

Lego City Undercover hat eine clevere, gut portionierte Geschichte zu bieten, die mit unerwarteten Wendungen und hervorragenden Höhepunkten beeindrucken kann und natürlich über den vielschichtigen Lego-Humor verfügt. Narrativ also sehr viel stärker, als so manch anderer Titel.

 

Und auch inhaltlich hat das Spiel einiges zu bieten. So legt sich eine Spielwelt mit beachtlicher Größe vor einem nieder, die mit Sammelobjekten und Herausforderungen, wie etwa Zeitrennen, gespickt ist. Die Stadt ist nicht von Beginn an frei bereisbar, so muss man zunächst dem roten Faden ein wenig folgen, um sich Zugang zu allen Arealen zu verschaffen.

 

[align=center]img_8678q9s6l.jpg

Die Weitsicht wurde definitiv verbessert. Auch schön zu sehen: Lego City ist nicht nur Betonklotz. Auch Wälder gibt es zu erkunden.[/align]

 

Chase verfügt über Kampffähigkeiten, die durch ein simples Kampfsystem genutzt werden können. So kann er Feinde K.O. schlagen und festnehmen, indem er ihnen Handschellen anlegt. Mit Waffen, wie etwa der Hakenkanone, kann er ebenfalls Gegner unschädlich machen, diese aber auch für seine eigene Mobilität benutzen, um beispielsweise ansonsten nicht erreichbare Balkone zu erklimmen.

 

In der Stadt verteilt lassen sich auch in sich geschlossene Missionen finden, die dann wieder auf die altbewährten Schemata zurückgreifen, wie etwa das Sammeln von 100% Studs oder geheimen Steinen. Diese Missionen können zu jeder Zeit wiederholt werden, um auch im späteren Verlauf die restlichen, noch offenen Geheimnisse aufzudecken. Zum Teil benötigt man auch spezielle Ausrüstung oder Anzüge, um blockierte Passagen betreten zu können.

 

Und so tun sich auch außerhalb der Missionen, in der offenen Welt, jede Menge Möglichkeiten zur eigenen Progression auf. So kann Chase mit gesammelten Steinen neue Fahrzeuge freischalten und auch weitere Polizei-Kabinen aktivieren, die ihm dann unter anderem Zugriff auf neue Kostüme gewähren. Neue Kostüme, das bedeutet unter Umständen auch neue Fähigkeiten, die für gewisse Rätsel auch benötigt werden. Wer sich findig umschaut wird zudem spezielle Outfits auch einfach so finden können.

 

Lego City Undercover ist wie GTA, nur ohne reale Gewalt und expliziten Dialog. Die Stadt ist groß und bietet an jeder Ecke Herausforderungen und Aufgaben, die Geschichte bietet unterschiedliche Tempi und abwechslungsreiche Charakterbilder und mit nur einem Hauptcharakter fällt auch das zum Teil arg unübersichtliche Charaktertauschen weg. Ein Toptitel!

 

[align=center]img_8677oqsbh.jpg

Die Cutscenes machen Spaß, sind schnell und auf den Punkt.[/align]

 

Und hört man Wii U-Exklusiv, erwartet man natürlich erst einmal einfachere Optik, mit leicht verbesserter Performance. Traveller's Tales haben es sich aber nicht nehmen lassen, auch Modelle, Weitsicht und Effekte zu überarbeiten. Lego City Undercover wurde so auf die aktuelle Generation -PS4, Xbox One und auch Switch - transferiert und macht eine durchaus solide Figur. Nur gelegentliche Ruckler ecken etwas an, lassen sich im großen und ganzen aber nur sporadisch finden.

 

Mit den Lego-Spielen werde ich immer recht schnell warm. Die Steuerung ist so herrlich simpel, das Sammeln von Steinen wird für mich nicht langweilig und die schiere Diversität, mit der die unzähligen Aufgaben konzipiert wurden, ist nicht von schlechten Eltern. Mit Lego City Undercover wird außerdem eine so gar nicht typisch lineare Geschichte erzählt. Wer keine Wii U sein eigenen nennt / genannt hat und Chase McCains Abenteuer daher nicht kennt, sollte nicht lange zögern.

Infos
Lego City Undercover
Lego City Undercover Packshot
Publisher: Warner Bros. Interactive Entertainment
Entwickler: TT Games
Release: 2017-03-17
Zusammenfassung
bietet so viel mehr als die reine Lego-Standardkost. GTA in Lego klingt vielleicht übertrieben, ist es aber nicht.
Positiv
  • Umfangreiche, spannende Welt
  • Hervorragender Lego-Look
Negativ
  • Teilweise zu leicht im Kampf
  • Seltene Ruckler und FPS-Drops

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht auch noch auf meiner Liste, wenn mal Zeit/Angebot da ist und einige andere Titel geholt oder abgearbeitet sind wirds denke ich geholt

Der Test hat das auch nomma bestärkt. Finds interessant von der Idee her

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde es schön finden wenn man in den Tests der Spiele etwas zur Auflösung des Spiels auf der normalen Ps4 und natürlich auf der PS4 Pro erfährt und was es sonst noch für vorteile auf der PS4 Pro hat. Danke für den Test.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie is das mit Multiplayer? In der Beschreibung am Ende vom Test steht "Online-Multiplayer/1 Spieler", auf den Bildern sieht man aber das typische "Taste drücken zum beitreten". Bei Couch Coop schlag ich auch zu wenns mal günstiger wird/im Angebot landet.

 

Edit: Hätt ich auch gleich googeln können :whistling: Auf der PS4 gibts auch nen lokalen Coop Modus, solltet ihr vielleicht in der Übersicht noch ergänzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.