Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Christopher Grünewald

[E3] Unsere Favoriten der E3 2017

Recommended Posts

Nachdem wir euch über die E3 mit massig Infos zu allen Top Games versorgt haben, kommen wir jetzt noch zu unseren Favoriten der E3 insgesamt. Sefraca, BigBurn, Lixmo und Chris geben im Video ihren persönlichen Gewinner der Messe preis. Viel Spaß damit!<br>

<br>

<br>

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/5eA86vpM5xY" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>[/align]<br>

<br>

[align=center]

Direktlink zum Video:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steinigt mich... aber mein TopHit war Assassins Creed Origins. Die Neuerungen haben sich wirklich sehr gut angehört, Kampfsystem eher an Dark Souls angelehnt und dann das Setting. Hat mich überzeugt. Will ich haben.

 

Die Ankündigung von Skyrim VR war auch ein Highlight, auch wenn ich noch gewaltig am zweifeln bin, dass ich ein 200h Rollenspiel irgendwie in VR spielen könnte. Das würde ja Monate dauern und ob das mit den Motion Controllern schwingend vor dem TV Spass macht, warte ich mal ab.

 

Mario auf der Switch sah klasse aus, da ich noch keine Switch habe wirds langsam Zeit... Zelda, Mario Kart und Mario sind langsam genug Gründe sich eine anzuschaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefallen hat mir vieles, aber von den Spielen die auch dieses Jahr wirklich noch erscheinen werden ist es definitiv Wolfenstein 2, Destiny 2, Star Wars Battlefront 2 und Assassins Creed Origins.

 

Super Mario schaut lustig aus, aber werde ich mangels Zeit und Switch nicht spielen können. Bei mir bleibt primär vorerst die PS4 Pro die einzige Konsole im Haushalt und für die ich auch Zeit investieren werde.

 

Gefallen hat mir auch Playerunknown's Battlegrounds für die Konsolen. Ich hoffe nur das diese dämliche Zeitexklusivität nicht lange währt auf der Xbox One (X). Ich schaue doch ab und zu mal einen Stream auf Twitch.tv an und da kriegt man richtig Lust zu Spielen.

 

Die Sony Exklusivtitel für 2018 sehen alle samt ganz toll aus, ich glaube mir God of War und Detroit Become Human werde ich hier meine meiste Freude haben.

 

Und natürlich bin ich absolut gehyped von Beyond Good and Evil 2. Ich kann es kaum erwarten, wenn endlich mal Gameplay gezeigt wird. 2018 wird das Spiel aber glaube ich wirklich nicht erscheinen. Die Ambitionen von Ancel und Ubisoft sind gewaltig für den Titel. Ein GTA im Weltraum oder so soll es ja werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Steinigt mich... aber mein TopHit war Assassins Creed Origins. Die Neuerungen haben sich wirklich sehr gut angehört' date=' Kampfsystem eher an Dark Souls angelehnt und dann das Setting. Hat mich überzeugt. Will ich haben.

 

Die Ankündigung von Skyrim VR war auch ein Highlight, auch wenn ich noch gewaltig am zweifeln bin, dass ich ein 200h Rollenspiel irgendwie in VR spielen könnte. Das würde ja Monate dauern und ob das mit den Motion Controllern schwingend vor dem TV Spass macht, warte ich mal ab.

 

Mario auf der Switch sah klasse aus, da ich noch keine Switch habe wirds langsam Zeit... Zelda, Mario Kart und Mario sind langsam genug Gründe sich eine anzuschaffen.[/quote']

Da schließe ich mich an, AC Origins war auch mein Top-Hit! Freu mich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine Highlights waren ganz klar Assassin's Creed' date=' da freu ich mich wieder Mal richtig drauf und days gone, das wird auch Hammer.

 

Kratos war auch gut....[/quote']

habe nichts von der e3 gesehen....wurde last of us 2 auch gezeigt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine Highlights waren ganz klar Assassin's Creed' date=' da freu ich mich wieder Mal richtig drauf und days gone, das wird auch Hammer.

 

Kratos war auch gut....[/quote']

habe nichts von der e3 gesehen....wurde last of us 2 auch gezeigt?

Meine Highlights waren ganz klar Assassin's Creed' date=' da freu ich mich wieder Mal richtig drauf und days gone, das wird auch Hammer.

 

Kratos war auch gut....[/quote']

habe nichts von der e3 gesehen....wurde last of us 2 auch gezeigt?

 

Nein leider nicht. :cursing:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Highlights sind zum einen Monster Hunter World, da ich Fan der Reihe bin, das Shadow of the Colossus Remake da es ein Ausnahmetitel ist und ein richtiges Remake meiner Meinung nach verdient hat und A Way Out, da es sich etwas komplett Neues traut und einfach genial aussah.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir diesmal, sehr überraschend, viele switch spiele am zettel.

Nintendo überhaupt mit der besten show seit jahren.

 

Mario, mario und die rabbids, metroid und xenoblade chronicles 2 sind ziemlich fixe d1 käufe.

 

Days gone sah noch sehr gut aus, da hatte man vorab aber eh auch schon einiges gesehen.

Monster hunter world finde ich auch sehr interessant.

 

Ansonsten bin ich die üblichen serien langsam leid, da hat mich wenig abgeholt, vielleicht auch noch am ehesten ac origins - auch wenn ich ubisoft da keine allzu grossen änderungen zutraue - das setting ist jedenfalls sehr gelungen.

 

Insgesamt, für meine begriffe, eine schwache e3 mit wenig wirklichen neuheiten, vielen sequels und prequels und neuer hw die man ohne richtige exclusives zu verkaufen versucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei mir ganz oben stehen:

 

Assassins Creed Origins

Days Gone

Far Cry 5

Detroit Become Human

God of War

Wolfenstein 2

Evil Within 2

Spiderman

Beyond Good and Evil 2

Battlefront 2

Uncharted Lost Legacy

Dishonored

CoD, aber das ist nur dem Setting zu verschulden

 

trotzdem mies wann die das alles raus bringen

alleine im Oktober

Wolfenstein 2, South Park, AC, Evil Within und Mittelerde und das innerhalb von 2 Wochen

das ist zu viel :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirkliche richtige Highlight waren dieses Jahr auf der gesamten E3 selten, da vieles schon bekannt war, aber es gibt viele Spiele die mich in den nächsten Wochen und Monaten interessieren.

 

EA:

 

/

 

Bethesda:

Wolfenstein 2

Fallout VR

 

Microsoft:

Ori an the will of the wisps

 

Ubisoft:

The Crew 2

 

Sony:

Days Gone

Detroit Become Human

God of War

Spiderman

Uncharted Addon

Horizon Addon

Shadow of the Colossus

Monster Hunter World

 

 

Desweiteren:

Metro Exodus

Middle earth Shadow of War

 

 

Da kommt in nächster Zeit einiges auf uns zu :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Highlight war auch AC: Origins, das gezeigte sah richtig super aus und auf die Neuerrungen bin ich schon sehr gespannt :love:

Dazu kommen noch Days Gone, was genau mein ding/setting ist und natürliuch Spiderman, was auch Grandios und schön smooth vom Gameplay her aussah.

 

Wo zwar nicht viel gezeigt wurde, aber man ja nach der E3 noch genug Gameplay gesehen hat, ist CoD:WW2, mein absoluter hype Titel dieses Jahr :rolleyes: (kann es selber kaum glauben^^ ), ist halt genau mein setting und es sieht wirklich wieder sehr old-school lastig aus, freu mich wie bombe auf die Beta :love:

 

A way out fand ich auch sehr sehr interessant und werde ich im Auge behalten, genau wie Skull & Bones. Die Seeschlachten in Black Flag haben schon mega laune gemacht, glaube ich könnte auch da ne menge spass mit haben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirkliche E3 Highlights gab es kaum. Am meisten at mich Metro Exodus begeistert. ich liebe die metroserie und habe mir seit teil 1 einen openworld Ableger gewünscht und der Wunsch ist nun wahr geworden. Positiv überrascht haben mich auch das PS4 Monsterhunter und das neue Assassins Creed. Anthem sieht auch interessant aus, allerdings at EA so ziemlich jedes interessante spiel in den letzten jahren mehr oder weniger in den sand gesetzt oder konnte die erwartungen nicht halten, aber es steht definitiv auf der beobachtungsliste.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich liebe die metroserie und habe mir seit teil 1 einen openworld Ableger gewünscht und der Wunsch ist nun wahr geworden
Wird aber keine Open World im herkömmlichen Sinne. Soll zwar weniger linear und mehr Open World ähnliche und größere Gebiete geben, aber richtig Open World ist das nicht. Eher an Stalker orientiert. Was ich aber nicht schlimm finde. Mit den größeren Gebieten bin ich schon vollkommen zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@thebourbonkid88: Mir reicht es auch schon, wenn es openworldiger wird. Eine zu weitläufige Welt würde wahrscheinlich einiges an Atmosphäre und Detailverliebheit kosten. Große gebiete sind da sicher eine gute Wahl. Viele leute bei 4A Games haben auch früher an Stalker gearbeitet. Das neue metro könnte da der geistige Nachfolger werden, worauf ich ziemlich Bock hätte. Ich bin jedenfalls mal gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×