Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Sign in to follow this  
Marc Zimmermann

[gamescom] Gwent - The Witcher Card Game

Recommended Posts

Als ich auf meinem Terminplan The Witcher las, war ich erst mal verwundert. Auch wenn mir direkt klar war, dass es sich dabei um Gwent handelt, wusste ich trotzdem nicht was ich erwarten soll. Das Spiel ist doch schon draußen? Was wollen die denn noch vorstellen? Naja, zumindest wurde mit schlechtem, polnischen Bier geworben!

Ich kann jetzt schon mal vorweg nehmen, dass Gwent für mich eine der größten Überraschungen war.

 

Die Präsentation begann erst mal mit der Vorstellung der Gwent Masters, denn auch CD Projekt Red möchte sich im lukrativen eSports Bereich etablieren. Um an der Gwent World Series teilnehmen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

Es wird 8 Gwent Open Turniere geben, den Start hat bereits die Gamescom gemacht, wo sich Spieler am 25. und 26. August qualifizieren konnten. Das nächste Gwent Open findet im November in Warschau, Polen statt. Teilnehmen dürfen dann nur noch die Top Plätze der Pro Ladder Season. Die erste Saison startet jetzt im September.

 

Außerdem gibt es noch 4 Challenger Turniere, auch hier findet das nächste in Polen statt, allerdings erst im Dezember. Hier dürfen Gewinner der Gwent Open, Wild Card Gewinner und diejenigen teilnehmen, die am meisten Crown Punkte gesammelt haben.

 

An den World Masters nehmen dann wiederrum die Gewinner der vorangegangenen Turniere teil, sowie die aktuellen Spieler, mit den meisten Crown Punkten. Das Preisgeld liegt hier bei 250.000$

 

 

Als nächstes wurde dann die Einzelspielerkampagne für Gwent angekündigt! Diese soll noch dieses Jahr für PlayStation 4, PC und Xbox One erscheinen. Die Kampagne hört auf den Namen Thronebreaker und ist vor den Ereignissen der Witcher-Serie angesiedelt.

 

Es wird unter Anderem ein kostenloses Update erscheinen, welches Euch mit 30 neuen Karten versorgt, das Balancing anpasst und einige soziale Interaktionen einführt, wie eine Freundesliste, Chat oder einem Newsfeed.

 

Die Storykampagne wird allerdings kostenpflichtig sein, ist dafür aber abgekapselt von dem Multiplayer – Bringt Euch somit keinen Mehrwert für Eure PvP Matches. Thronebreaker hebt sich, von anderen Kampagnen in anderen Kartenspielen, vor allem dadurch ab, dass man nicht einfach nur ein Match nach dem anderen abklappert und zwischendurch ein paar Textblöcke serviert bekommt.

 

In Thronebreaker steht euch eine komplette Open World zur Verfügung, die Ihr erkunden könnt. Natürlich kann hier grafisch kein neues The Witcher 3 erwartet werden. Die Grafik ist mehr in einem minimalistischen Comicstil gehalten, aber die Spielewelt wird durch viele kleine Details zum Leben erweckt und soll zum erkunden anregen.

 

Als Rückzugsort steht euch hier Euer Camp zur Verfügung, hier könnt Ihr euch unter Anderem mit Gefährten, die ihr während eurer Reise kennen lernt, unterhalten oder im Trainingscamp eure Karten leveln.

 

Die Kämpfe in Thronebreaker werden natürlich alle in Gwent ausgetragen, trotzdem unterscheidet sich der Singleplayer vom Multiplayer. Es wird 20 neue Karten im Singeplayer geben, die für den Multiplayer nicht zur Verfügung stehen. Genau so ist jeder Gegner dem ihr in Thronebreaker entgegen tretet, seine eigene Heldenkarten mit individuellen Fähigkeiten. Hinzu kommen noch Sonderaufgaben wie das Verteidigen einer bestimmten Karte bzw. das zerstören einer gezielten gegnerischen Karte.

 

Fazit: Ich habe zuvor Gwent gespielt, aber das Thronebreaker Update war mir noch völlig neu und ich war wirklich wie gebannt, als uns die ersten bewegten Bilder vorgestellt wurden. Bis jetzt kenne ich in dem "Card Game Genre" eigentlich nur Heartstone, welches vor allem durch die Kampagnen sehr viel von meinem Geld gefressen hat. Bei Gwent ist man jedoch gar nicht auf die Karten der Singleplayerkampagne angewiesen und somit steht euch frei, ob Ihr das Geld investieren wollt oder nicht. Gleichzeitig wird mit Thronebreaker deutlich mehr geboten als bei anderen Card Games und sorgt für mehr Abwechslung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab dieses Spiel bei Witcher III geliebt. Anfangs hatte ich meine Probleme mit dem Verständnis (kann mich noch ganz dünn zurückerinnern), aber wer hatte die nicht ?

Ich hab mich auch auf das Standalone gefreut, aber leider ist genau das eingetreten, was ich im Vorfeld schon vermutet habe: Als Spiel allein hab ich da keine große Motivation verspürt. Was hinzugekommen ist: In meinen Augen haben es die Programmierer zu gut gemeint. Es wirkte auf mich total überfrachtet und erdrückend.

Freut mich trotzdem für jeden, der dieses Spiel gut findet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Long John Don:

Ich hab dieses Spiel bei Witcher III geliebt. Anfangs hatte ich meine Probleme mit dem Verständnis (kann mich noch ganz dünn zurückerinnern), aber wer hatte die nicht ?

Ich hab mich auch auf das Standalone gefreut, aber leider ist genau das eingetreten, was ich im Vorfeld schon vermutet habe: Als Spiel allein hab ich da keine große Motivation verspürt. Was hinzugekommen ist: In meinen Augen haben es die Programmierer zu gut gemeint. Es wirkte auf mich total überfrachtet und erdrückend.

Freut mich trotzdem für jeden, der dieses Spiel gut findet.

 

Ging mir genau so, hab in dem Stand-Alone Spiel alle Herausforderungen abgeschlossen, ein wenig im Multiplayer gespielt und dann war schon die Luft raus bzw. einfach andere Spiele interessanter :)

 

Aber wenn Thronebreaker preislich human bleibt, werde ich vermutlich trotzdem zuschlagen, einfach nur um die Singleplayerkampagne zu zocken :) Sollen übrigens ca 10 Stunden Spielzeit sein, habe ich vergessen zu erwähnen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, ging i.wie vollkommen an mir vorbei, dass Gwent jetzt offiziell raus ist... Oder redet ihr von der Beta? Das war mein Stand bis jetzt. :D

 

Ich denke das ist was wie Rocket League (mehr oder weniger)... Zwar komplett anders von der Spielart her aber man kann denke ich trotzdem mal abends entspannt nen paar Runden zocken. Für Ranked (falls es sowas da gibt) wirds dann vllt nicht reichen aber wer weiß. ^^ 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb slack:

Oh, ging i.wie vollkommen an mir vorbei, dass Gwent jetzt offiziell raus ist... Oder redet ihr von der Beta? Das war mein Stand bis jetzt. :D

 

Soweit ich weiß war vor 2-3 Monaten der offizielle Release, also kurz nach der Open Beta :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×