Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

[Gerücht] Bayonetta & Vanquish - Kommen die Action-Titel auf die PS4?

Recommended Posts

bayonetta_11us0k.jpg

 

Sega scheint in Remaster-Laune zu sein, denn neben dem Shenmue-Leak haben osteuropäische Händler ein weiteres Pack gesichtet, das zwei Titel in überarbeiteter Form auf die aktuelle Konsolengeneration bringen soll.

 

Die Rede ist hier von dem ursprünglich 2009 veröffentlichten Bayonetta und dem 2011 erschienen Vanquish, die beide in diesem Jahr auch erstmals für den PC veröffentlicht wurden. Die entsprechenden PS4- und Xbox One-Fassungen könnten demnach auf dieser basieren.

 

bayonett-vanquished-dybse9.jpg

 

Wie die Seite DualShockers berichtet, tauchen die entsprechenden Produkteinträge auf mehreren Seiten auf, auch wenn der Releasetermin nicht ganz sicher zu sein scheint. Während ein Händler auf den Oktober verweist, geht der nächste vom November diesen Jahre aus,

 

Wie immer gilt allerdings, dass wir diese News so lange als Gerücht behandeln sollten, bis Sega ich offiziell dazu äußert.

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm hab mir Vanquish extra noch für PS3 gekauft weil ich das spiel unbedingt nachholen wollte - und Bayonetta wäre für mich ein Grund dann dennoch bei dieser Fassung zuzuschlagen, sollte der Preis entsprechend adäquat sein ^^

Naja, erstmal schauen ob sich dieses Gerücht überhaupt bewahrheitet... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum muss man alles erneut rausbringen, statt einfach mal Nachfolger zu entwickeln. Ist jetzt natürlich wieder das typische "Anti-Remaster-Gejammer", aber nach mittlerweile fast 4 Jahren sollten doch schon genügend Spiele für die aktuellen Konsolen da sein und genügend Zeit zur Entwicklung neuer Titel vergangen sein. Scheinbar fällt den Entwicklern aktuell nichts neues mehr ein.

Und es ist halt leider eine gute Gelegenheit mit nicht all zu großem Aufwand Geld einzunehmen und viel zu viele Spieler machen das leider mit.

 

Und nichts gegen die, die das dann kaufen. Kann ich ja verstehen, dass solche Titel gern nachgeholt/erneut gespielt werden. Trotzdem nervt die Ideenlosigkeit der Publisher inzwischen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab beide noch im Regal stehen und bräuchte sie jetzt nicht zwingend. Beide waren aber hervorragende Titel und sind es wert nochmals in 60 fps ( vor allem Vanquish ) u d etwas schöner rauszukommen.

Die Herausforderungmissionen allerdings würde ich nicht noch einmal machen wollen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb majormcmias:

Warum nicht Bayonetta und Bayonetta 2? Warum nicht der verdammte zweite Teil?

 

Ganz einfach, weil Nintendo den zweiten Teil finanziert hat und somit Publisher ist. Solange Nintendo eigene Hardware vertreibt werden die einen Teufel tun die eigenen Marken für Konkurrenzkonsolen zu veröffentlichen. Das war allerding nicht immer so, in den 1980zigern hat Nintendo das ein oder andere mal Lizenzen der eigenen Marken vergeben um z.B. Heimcomputer Versionen von Donkey Kong & co. entwickeln zu lassen. Höhepunkt und Ende dieser Praxis erreichten die Mario & Zelda Spiele für's Phillips CDi, seither gab's keine Nintendo Titel mehr für andere Konsolen (die Smartphone Schande mal ausgenommen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.