Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Philipp Schürmann

Ghost Recon: Wildlands - Trailer zum Ghost War-PPV-Modus stellt Klassen vor [UPDATE] Weitere Klassen im Video

Recommended Posts

ghost-recon-wildlandsdrkjw.jpg

Am 10. Oktober 2017 veröffentlichen die Entwickler von Ubisoft den kostenlosen Ghost War-PPV-Modus, welcher dann im Shooter Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands gespielt werden kann. Nun veröffentlichte man diesbezüglich ein neues Video, welches die Klassen "Medic", "Tech" und "Ranger" vorstellt. Das Ganze könnt ihr euch wie gewohnt hier anschauen:

 

 

>>> Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands auf Amazon bestellen <<<

 

[UPDATE]

 

Die Klassen "Assassin", "Sentinel" und "Diversionist" im Video:

 

 

Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands Packshot
Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands
Ubisoft
Ubisoft Paris
2017-03-06

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Matze Derich Sehe ich etwas anders.

Vier Leute ist, wie ich finde optimal. Denke jeder, zumindest fast jeder, hat vier Kollegen, mit denen man eine eingeschworene Gruppe bilden kann und wo man es zeitlich einrichten kann.

Eventuell wäre sogar ein 3v3 Modus noch besser.

Die Maps finde ich auch völlig ausreichend von der Größe, da ist nur "Steinbruch" etwas kleiner, aber selbst da muß man zusammen arbeiten uns Taktieren.

Für Kiddis die nur Battlefield oder COD zocken und immer blind rein rennen mit der Hoffnung, das man schon was trifft, ist das Spiel sowieso nichts.

Um bei Ghost einigermaßen was zu erreichen, braucht man ne geile eingeschworene Gruppe, gute Kommunikation und viel Training.

Da es zum Glück nicht nur um das wilde, blinde rumgeballer geht, hoffe ich sowieso, das sich da mehr Erwachsene tummeln werden. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.10.2017 um 13:18 schrieb HANS-DAMPF-77:

@Matze Derich Sehe ich etwas anders.

Vier Leute ist, wie ich finde optimal. Denke jeder, zumindest fast jeder, hat vier Kollegen, mit denen man eine eingeschworene Gruppe bilden kann und wo man es zeitlich einrichten kann.

Eventuell wäre sogar ein 3v3 Modus noch besser.

Die Maps finde ich auch völlig ausreichend von der Größe, da ist nur "Steinbruch" etwas kleiner, aber selbst da muß man zusammen arbeiten uns Taktieren.

Für Kiddis die nur Battlefield oder COD zocken und immer blind rein rennen mit der Hoffnung, das man schon was trifft, ist das Spiel sowieso nichts.

Um bei Ghost einigermaßen was zu erreichen, braucht man ne geile eingeschworene Gruppe, gute Kommunikation und viel Training.

Da es zum Glück nicht nur um das wilde, blinde rumgeballer geht, hoffe ich sowieso, das sich da mehr Erwachsene tummeln werden. 

 

 

 

Gegen das 4 gegen 4 habe ich ja nix, kann auch 2 gegen 2 oder eins gegen eins sein.

 

Nur hätte ich gerne größere Maps mit dafür passenden Spielmodie. Für dieses 4x4 kann ich auch schon exerzierende Spiele heranziehen.

 

Hatte die Hoffnung das es sich eher an ARMA orientiert.

 

Zumal von den Entwicklern damals eigentlich auch ein PvP mir PvE angekündigt war.

Also ganz normal die Missionen spielen, nur das die Gegner auch andere Spieler sein könnten.

 

Aber davon ist nichts mehr zu hören und zu sehen...

 

Auser aktuell nen kleiner 4x4 (klein  auf die Map bezogen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.