Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Sign in to follow this  
Serdar Yazici

Cyberpunk 2077 - Online-Komponente bestätigt

Recommended Posts

unbenannt60kz4.png

 

Adam Kicinski, CEO bei CD Projekt RED, bestätigte in einem aktuellen Interview, dass Cyberpunk 2077 Online-Features bieten werde. Das Spiel soll größer und kommerziell noch signifikanter werden, als es bei The Witcher 3 der Fall war. Wer nun zuerst an Mikrotransaktionen denkt, den kann Kicinski beruhigen. Der CEO im Wortlaut:

Zitat

Wir wollen in neuen Bereichen experimentieren, die wir mit The Witcher nicht behandelt haben. Ich kann nicht viel über Cyberpunk verraten, außer der Tatsache, dass unsere Ambitionen sehr hoch gesteckt sind, da dies unserem Arbeitsstil entspricht. Wir möchten noch weitergehen und sind daran interessiert, dass Cyberpunk kommerziell noch signifikanter wird

 

Rund 300 Mitarbeiter sind derzeit mit Cyberpunk 2077 beschäftigt. Wie lange noch, wissen vermutlich nur die Verantwortlichen. Aus einer Präsentation im Rahmen der Financial Results Conference geht jedoch hervor, dass die Arbeiten an Cyberpunkt 2077 wohl fortgeschritten sind. 

 

Quelle

Cyberpunk 2077 Packshot
Cyberpunk 2077
Unbekannt
CD Projekt Red

Share this post


Link to post
Share on other sites

300 Personen. 1 Spiel. Viele Jahre.

 

Schon unglaublich, welchen Aufwand man da betreibt. Selbst Kino Blockbuster benötigen nur einen Bruchteil davon. Ein Film dauert 2h, ein Spiel im Stile von Cyberpunk wahrscheinlich 200h... Hammer.

 

Vielleicht sind solche Spiele noch am ehesten mit aufwändigen Serien zu vergleichen. Freue mich auf jeden Fall auf den Titel und werde diesen ganz sicher mit einem Day One Kauf und Seasonpass belohnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Serdar Yazici:

Wer nun zuerst an Mikrotransaktionen denkt, den kann Kicinski beruhigen.

 

Inwiefern kann mich Herr Kicinski denn beruhigen? Im Zitat steht jedenfalls nichts Beruhigendes drin. Im englischen Originalartikel, der verlinkt wurde auch nicht. Ich lese nur kommerziell signifikanter. Und den Rest muss ich mir denken und da kommen mir nur MTX in den Sinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Red Sun King:

 

Inwiefern kann mich Herr Kicinski denn beruhigen? Im Zitat steht jedenfalls nichts Beruhigendes drin. Im englischen Originalartikel, der verlinkt wurde auch nicht. Ich lese nur kommerziell signifikanter. Und den Rest muss ich mir denken und da kommen mir nur MTX in den Sinn.

 

Schau dir hierzu bitte folgende Meldung an. Insbesondere den Teil mit dem Social-Hub. Darin wird gemutmaßt, dass es sich bei den Online-Komponenten, um so genannte Social-Hub's handeln könnte. Den Teil haben wir in dieser Meldung bewusst außen-vor gelassen, da es sich um unbestätigte Gerüchte handelt. Daher verstehe ich deine Bedenken. Vor allem deswegen, weil Kicinski Mikrotransaktionen nicht ausdrücklich ausschließt. 

 

Historisch betrachtet, gehört CD Projekt RED jedoch zu den Studios, die Fan-Service schätzen und Mikrotransaktionen (bisher zumindest) eher "klein schreiben". Zudem spricht Kicinski über "neue Berreiche", zu denen Mikrotransaktionen heutzutage (nach all den Debatten) nicht mehr gehören dürften. Allerdings bezieht er die fehlenden Online-Neuerungen auf The Witcher 3, was wiederum viel Raum für Interpretation zulässt, da wie oben bereits erwähnt, Mikrotransaktionen keine Gewichtung in der Welt von The Witcher haben bzw. hatten und man die Entscheidung nun aus Entwickler-Sicht womöglich bereuen könnte. 

 

Meiner bescheidenen Meinung nach, spricht aus historischer Sicht, dass CD Projekt RED ein fairen Kompromiss finden wird, die Fan-Gemeinde längerfristig an Cyberpunk 2077 zu binden und die Langzeit-Motivation aufrecht zu erhalten- und das ohne schwerwiegende Mikrotratransaktionen :)

 

Hoffe dir bald (anhand von News) Gewissheit geben zu können!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb marcon81:

online Modus oder So Was ist was ich in so einen Spiel nicht brauche . Wenn es nur nen optionaler Bonus ist ok , Hauptsache ist man muss das nicht machen.

 

Du weißt also, was es für ein Spiel wird? Bisher ist nur RPG bekannt. Vielleicht wird es ähnlich Diablo. Vielleicht gibt es eine Ladder. Vielleicht einfach nur eine Art Online Marktplatz. Man weiß es nicht. Man kann sich nur überraschen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde die Entwickler mit Day one kauf und season pass belohnen.was die mit the witcher 3 für ein Spiel geschaffen haben plus die hervorragenden dlcs für wirklich faires geld und 16 kostenlose obendrein isr einfach der Hammer.
Hier wird man wenigstens nicht ausgenommen wie ne Weihnachtsgans als EA Ubisoft und die anderen großen Namen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×