Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Sign in to follow this  
Serdar Yazici

Star Wars Battlefront II - Die ersten Testwertungen sind online

Recommended Posts

qsqefsx6pp27.png

 

Ab dem 17.11. geht die Weltraum-Schlacht in Star Wars Battlefront II aus dem Hause DICE weiter. Falls ihr euch, insbesondere nach der Mikrotransaktions-Debatte, noch nicht sicher seid, Star Wars Battlefront II zu kaufen, dann könnten die internationalen Wertungen eure Entscheidung vielleicht vereinfachen. Basierend auf 20 Test's in Metacritic, kommt Star Wars Battlefront II auf eine Durchschnittswertung von 79. Geht es nach den 430 User-Bewertungen, kommt die Wertung auf unterirdische 1.4 von 10 möglichen Punkten, was zuletzt auf den schlechten Ruf (Mikrotransaktionen) zurückzuführen sein könnte.  

 

Eine Liste für euch:

 

Hobby Consolas – 91/100

We Got This Covered – 4.5/5

Areajugones – 9/10

COGconnected – 86/100

Spaziogames – 8.5/10

God is a Geek – 8.0/10

Gameblog – 8/10

Press Start – 8/10

TheSixthAxis – 8/10

GamingTrend – 80/100

Twinfinite – 4/5

GamesRadar+ – 4/5

USgamer – 3.5/5

IGN – 7.0/10

TrustedReviews – 3/5

Telegraph – 3/5

Stevivor – 6.5/10

GameSpot – 6/10

PCGamesN – 6/10

Shacknews – 6/10

AusGamers – 6.0/10

Player.One – 6.0/10

 

Quelle

Star Wars: Battlefront 2
Electronic Arts
Digital Illusions (DICE)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein dummes aber wirklich dummes gehate der Community! sorry aber was über bf2 ein shitstorm reinbricht, da frage ich mich was das eigentlich für hinterwäldler sind? Erst meckern die das Helden erstmal zu viel kosten, jetzt meckern die, dass die es angeglichen haben, dann kotzen die Idioten das es keine Langzeit Motivation gibt da man alles relativ früh freigeschaltet hat. Verzeiht mein Unmut aber die Community (nicht ps4 Magazin, sondern allgemein) ist einfach sau dämlich! selten solche Vollidioten im Netz gesehen die einfach aus jucks und Laune ein Spiel kaputt haten. Wie gern würde ich alle einmal so eine richtige ohrfeige geben -.-

scheiß auf die ingame Shops, wenn Leute dafür bezahlen mein gott, lasst sie doch. Diese Deppen finanzieren mir, der 0 Euro für die Shops ausgibt die ganzen kostenlose ln dlcs! Bitte bitte verzeiht mein kleinen Wutanfall aber ich hätte noch schlimmer ausflippen können aber mir stehst einfach bis Unterkante Oberlippe!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Super_Heftig:

Wie gern würde ich alle einmal so eine richtige ohrfeige geben -.-

 

Kannst gerne mal bei mir vorbei schauen und Dein Glück versuchen ;)

 

Ich freue mich über diesen Aufschrei, der sich durch die komplette Community zieht. Endlich wehrt man sich mal geschlossen gegen dieses Geschäftsgebaren. Selbst Disney wurde hundertfach wegen Verleitung von Minderjährigen zum Glücksspiel angehauen und Disney nimmt so etwas bekanntlich sehr ernst.

 

Zu den Wertungen: eigentlich kann niemand das bewerten (Stand heute). GameInformer scheinen die einzigen zu sein, die aus offensichtlichen Gründen ihren Test verschoben haben: http://www.gameinformer.com/b/news/archive/2017/11/13/wheres-our-star-wars-battlefront-ii-review.aspx?utm_content=buffer3929d&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird doch nicht aus "Jux und Laune kapittgehated". Mikrotransaktionen machen mir nichts aus solange sie für kosmetische Inhalte und kleinere Zeitersparnisse gelten. Aber sich damit einen klaren Vorteil verschaffen zu können geht einfach nicht und da sie das eben die längste Zeit durchdrücken wollte, bis sie merkten dass die Community das Spiel in dieser Form nicht häufig kaufen wird, kriegen sie nun ihre Quittung dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Aufruhr auch gut....

Ich kauf immer season Pass egal welches Spiel... Haben battlefront Platin und hatte HATTE mir den zweiten Teil vorbestellt. Bezahle für season Pass 49 Euro und pvp bleibt gerecht... Lootbox steckst paar 100 rein und hast immer noch nicht alles... Triffst auf Gegner und schaffst es nicht sie Umzügen wegen items...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich werd keinen cent in das Spiel selbst hinein investieren, sondern versuchen mir die Heroes durch die erspielten ingame-credits zu holen. Auch, kann ich den Unmut vieler verstehen, die dem EAschen Geschäftsmodell sehr kritisch gegenüber stehen. Dass aber div. Magazine nur aufgrund dieser Micro-transaction-Geschichte anfangen das Spiel zu zerfetzen halte ich für lächerlich. 4players.de z.B. orakelt schon eine Wertung unter 70% zusammen, weil vermutlich ein Großteil der Wertung nur aufgrund der MT-Geschäftsidee zurück führt. Wenn ich aber in ein FIFA mehrere hundert Euro hinein stecke um mir ein Ultimate-Team zu bauen, wird's auf YT gefeiert, wie sonst was. Soll einer mal verstehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Super_Heftig:




Wie gern würde ich alle einmal so eine richtige ohrfeige geben -.-





 



Kannst gerne mal bei mir vorbei schauen und Dein Glück versuchen 


 



Ich freue mich über diesen Aufschrei, der sich durch die komplette Community zieht. Endlich wehrt man sich mal geschlossen gegen dieses Geschäftsgebaren. Selbst Disney wurde hundertfach wegen Verleitung von Minderjährigen zum Glücksspiel angehauen und Disney nimmt so etwas bekanntlich sehr ernst.



 



Zu den Wertungen: eigentlich kann niemand das bewerten (Stand heute). GameInformer scheinen die einzigen zu sein, die aus offensichtlichen Gründen ihren Test verschoben haben: http://www.gameinformer.com/b/news/archive/2017/11/13/wheres-our-star-wars-battlefront-ii-review.aspx?utm_content=buffer3929d&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer


warum sollte ich dir eine klatschen? Bist du auch so ein hater der alles nieder macht? Und vorallem warum provozierst du es anstatt mein Unmut einfach mal Luft zu lassen? Meine Güte

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Prodigy:

Prodigy ist schlau. Er kauft keine Spiele mehr, die von EA aus Geldgier kaputt gemacht werden.

 

Sei wie Prodigy!

Prodigy ist Jed´s Vorbild.

 

Sei wie Jed!

Share this post


Link to post
Share on other sites
So ein dummes aber wirklich dummes gehate der Community! sorry aber was über bf2 ein shitstorm reinbricht, da frage ich mich was das eigentlich für hinterwäldler sind? Erst meckern die das Helden erstmal zu viel kosten, jetzt meckern die, dass die es angeglichen haben, dann kotzen die Idioten das es keine Langzeit Motivation gibt da man alles relativ früh freigeschaltet hat. Verzeiht mein Unmut aber die Community (nicht ps4 Magazin, sondern allgemein) ist einfach sau dämlich! selten solche Vollidioten im Netz gesehen die einfach aus jucks und Laune ein Spiel kaputt haten. Wie gern würde ich alle einmal so eine richtige ohrfeige geben -.-scheiß auf die ingame Shops, wenn Leute dafür bezahlen mein gott, lasst sie doch. Diese Deppen finanzieren mir, der 0 Euro für die Shops ausgibt die ganzen kostenlose ln dlcs! Bitte bitte verzeiht mein kleinen Wutanfall aber ich hätte noch schlimmer ausflippen können aber mir stehst einfach bis Unterkante Oberlippe!



Wahre Worte mein Freund. Trotzdem werden sich die ganzen Hater das Spiel kaufen.
Läuft bei euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genauso sehe ich das auch, ich kaufe von EA Absolut kein spiel mehr diese Abzocke geht mir schon seit Jahren tierisch auf den Geist, Publischer wie EA kriegen den Hals nicht voll Besonders in Fifa mit ihren Coins, ich Unterstütze solche Abzocke nicht mehr Egal wie gut ein spiel mir gefällt und sonst kauft man sich es später mal aber nur gebraucht damit kommt die kohle EA auch nicht zu gute 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das Spiel hat viel mehr Content als der Vorgänger.

Lächerlich was hier für ein Shitstorm über EA hereingebrochen ist !

Ich habe gestern fast alle Characktere freigespielt.

Ich finde das mit den Lootboxen absolut genial.

Macht tierisch Spass den ganzen Content freizuspielen OHNE ETWAS BEZAHLEN ZU MÜSSEN !

Macht regelrecht süchtig wenn mann sich eine Kiste kauft und darin dann Kostüme,Emotes,Waffen,Karten,Credits udgl. findet.

Ach ja starke Karten sind sowieso erst ab einem hohen Level verfügbar.

Wer sich also nur auf eine Klasse spezialisiert wird wohl innerhalb von  zwei bis 3 Tagen Zugang zu fast allen Karten haben.

FÜR ALLE UNENTSCHLOSSENEN UNTER EUCH !

NUR WER ALLES AUF EINMAL WILL MUSS GELD IN DAS SPIEL INVESTIEREN !

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb KAESEFUSSXXL:

Also das Spiel hat viel mehr Content als der Vorgänger.

 

Da der Vorgänger quasi NULL Content hatte, ist das auch keine große Kunst.

 

Zitat

Macht regelrecht süchtig wenn mann sich eine Kiste kauft und darin dann Kostüme,Emotes,Waffen,Karten,Credits udgl. findet.

 

Da läuten bei mir regelrecht die Alarmglocken:|

 

 

Die Bewertungen sind momentan ja nicht viel besser als beim Vorgänger und ich hätte nicht gedacht, dass nach Shadow of War und NBA2k18 ein Userscore dieses Jahr noch schlechter ausfallen kann als bei diesen Spielen.  Aber 1,2 ist schon echt ein Schlag ins Gesicht.

 

Zeigt aber, dass genau die Spiele, die mit Micrtransaktionen im MP und mittlerweile auch SP umherwerfen einfach gnadenlos von der Community abgestraft werden und auf nicht viel Gegenliebe treffen. Was vollkommen nachvollziehbar und verständlich ist. Bin gespannt ob die Publisher das irgendwann schnallen  und reagieren oder weiter stur ihre Schiene fahren.

Wären die nicht auch für Battlefield verantwortlich, würde ich EA komplett ignorieren....

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb thebourbonkid88:

Aber 1.2 ist schon echt ein Schlag ins Gesicht.

 

Ja geil. Konnt's erst gar nicht glauben bis ich's selber gesehen hab 8o Tja EA, bei solchen Methoden kann selbst der Star Wars Hype und geile Grafik nicht helfen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb KAESEFUSSXXL:

Ich frage mich nur warum zum Beispiel Destiny 2 dann so hohe Bewertungen bekommen hat ?

Der Multiplayer ist so langweilig.

Nur 4 gegen 4 Matches mit Random Spielmodus und sehr wenigen Karten.

Für mich ganz klar das schlechtere Spiel.

 

Dir ist schon bewusst dass dieser Boykott und der Shitstorm nicht zurück auf die Qualität des Spiels geht, sondern wie EA die breite Masse abzocken will? Keiner wird hier behaupten BF2 sei ein schlechtes Spiel per se. Im Gegenteil, ich denke Gameplay, Story (auch wenn kurz) und vorallem die bombastische Grafik machen es mit Sicherheit zu einem guten Spiel und DICE zu einem guten Entwickler. Aber die sind nicht das Problem. EA ist das Problem und darunter muss BF2 nun mal leiden, traurig für Leute die es gar nicht interessiert, aber notwendig für alle die es interessiert und ein Zeichen setzen wollen. 

 

Außerdem bedient Destiny 2 ein anderes Genre, die zwei miteinander zu vergleichen klappt nicht wirklich. Würde da schon eher Call of Duty nehmen.

 

Ich werd mir den Titel ebenfalls irgendwann zulegen. Für 5-10€ als Key für den PC. Um einerseits mal die Story zu spielen und andererseits (da ich Battlefield 1 ausgelassen habe) eine Grafikwucht zu haben um neue Grafikkarten zu testen :P

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb KAESEFUSSXXL:

Ich frage mich nur warum zum Beispiel Destiny 2 dann so hohe Bewertungen bekommen hat ?

Der Multiplayer ist so langweilig.

Nur 4 gegen 4 Matches mit Random Spielmodus und sehr wenigen Karten.

Für mich ganz klar das schlechtere Spiel.

 

Es geht auch nicht darum was du subjektiv für das bessere Spiel hälst.  BF2 besteht auch nicht nur aus dem MP, sonder auch aus einer "Kampagne"  Und nachdem was man bisher gelesen und gesehen hat, ist die Kampagne an Ideenlosigkeit und Lieblosigkeit nicht zu überbieten. Bis auf 1-2 erhellende Momente. Dazu 4-5 Std. absolut generisches Shooterdesign mit paar Wellen von Gegnern töten eingebettet in einer nahezu belanglosen und teils unschlüssigen Story und das bei einer Marke wie Star Wars, die eigentlich so viel erzählenswertes bieten würde. Da waren die Kampagnen von Destiny oder gar CoD besser. Von daher ist die bessere Wertung im Allgemeinen schon nachvollziehbar.

 

Der MP in Destiny ist auch ganz anders ausgelegt. Die wollen in den E-sport Bereich bzw. orientieren sich daran, da kannst du keine 32 oder 64 Mann Schlachten nehmen. Da orientiert man sich stark an Spielen wie CS oder Rainbow Six.

Wobei ich den MP von Destiny auch nicht sonderlich gut finde. 

 

Nachdem ich über Origin Access die ersten 30-45 Minuten der Kampagne gespielt habe war ich eigentlich recht angetan, aber das war wohl auch schon das beste Viertel des Spiels. Optisch ist das Spiel sicherlich absolute Referenz und herausragend, aber das war es auch. Für mich ist das ein Grafikblender par exellence. Lieblose Kampagne und casual MP mit massig Lootboxen und seichten Gameplay. Für mich ist das nix und so wie die Userwertungen momentan sind, selbst für die breite Masse wohl auch nicht. In dem Fall hat EA ein neuen Rekord eingestellt. Bei knapp 2400 Bewertungen einen Score von 0,9 :D Aber das Spiel wird sich trotzdem wie warme Semmeln verkaufen. Da bin ich mir sicher.

 

Jeder soll das spielen worauf er Bock hat und das Spiel wird auch seine Base finden, aber für mich hat sich nun auch die Kampagne vollends erledigt. Selbst als großer Star Wars Fan ist mir das eindeutig zu wenig.

 


 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×