Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Bubel

Naughty Dog - Creative Director Shaun Escayg verlässt das Studio

Recommended Posts

naughty-dog-logo9hr5a.jpg

 

Wie Shaun Escayg, der sich als Director beim Entwicklerstudio Naughty Dog unter anderem für Uncharted: The Lost Legacy verantwortlich zeichnete, bekannt gegeben hat, verlässt er die kultige Spieleschmiede nach über sieben Jahren, um sich neuen Zielen und Aufgaben widmen zu können.

 

So schrieb beispielsweise auf Twitter:

 

"Vor sieben Jahren trat ich einem talentierten Team bei Naughty Dog bei, das an einem Projekt arbeitete, das noch in den Kinderschuhen steckte: The Last of US. Nun, der Rest ist Geschichte. Left Behind, Uncharted 4, beides verging so schnell, während Uncharted: The Lost Legacy mein kreatives Wachstum beflügelte. Ich werde alle meine Dogs vermissen."

 

 

 

Gerade das Uncharted-Spin-Off The Lost Legacy stellte für den Creative Director einen Wendepunkt dar, übernahm er doch das Ruder von Neil Druckmann und Bruce Straley, die bereits mit The Last of Us: Part II beschäftigt waren. Escayg war auch am Drehbuch und der generellen Handlung des Standalone-DLCs beteiligt.

 

Wohin es Shaun Escayg als nächstes verschlägt, darauf könnte ein auf Instagram gepostetes Bild hindeuten. Das Avengers-Logo und der dazugehörige Text "Auf zu neuen Abenteuern. Los gehts, 2018!" deuten auf eine Zusammenarbeit mit Crystal Dynamics hin, die für Square Enix an einem Spiel rund um die Marvel-Superhelden arbeiten. Ob er überhaupt eine und wenn ja, welche Rolle er hier einnimmt, ist aktuell nicht bekannt.

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange man sich friedlich trennt und kein Konami / Kojima Krieg entsteht sehe ich da kein Problem. Es sind ja nicht einzelne Personen, die da entscheidend sind. Naughty Dog ist ein sensationelles Team und wird auch weiterhin Top Spiele abliefern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es muss ja per se nichts schlechtes sein wenn zwei tragende Rolle das Unternehmen verlasse.

Veränderung bringt nicht immer schlechtes mit sich, kann doch gut sein das jetzt neues Potenzial entsteht und die Spiele von ND noch besser werden als zuvor.

Nicht immer so negativ denken =) alles hat zwei Seiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.1.2018 um 18:26 schrieb Prodigy:

Solange man sich friedlich trennt und kein Konami / Kojima Krieg entsteht sehe ich da kein Problem. Es sind ja nicht einzelne Personen, die da entscheidend sind. Naughty Dog ist ein sensationelles Team und wird auch weiterhin Top Spiele abliefern.

 

Das sehe ich ein wenig anders, hinter den besten Spielen der Welt standen schon immer einzelne Individuen (Kojima, Miyamoto, Cage, usw.) ohne diese die Spiele nicht so wären wie sie sind. Bestes Beispiel ist das von dir erwähnte Konami, das kommende MG Survive wird wohl ein Spiel für die Tonne werden, und das obwohl dahinter die FOX Engine, Gameplay und das Team von MGS5 (halt ohne Kojima) dahinter steckt. Wenn gute Leute ein Studio verlassen ist das selten ein gutes Zeichen, auch wenn man sich friedlich trennt :huh:.

 

Schade, bleibt zu hoffen, dass die Herren nicht in einem Studio eines Massenmüll Publishers wie EA, Activision oder Ubisoft landen :S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.