Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

Metal Gear Survive - 5 Minuten Gameplay aus dem Single-Player

Recommended Posts

metal-gear-survive-to2zu3g.jpg

Am 22. Februar 2018 ist es soweit und die Verantwortlichen von Konami veröffentlichen mit Metal Gear Survive einen weiteren Titel aus dem Metal Gear-Universum für die PlayStation 4. Beschrieben wird das neueste Werk dabei wie folgt:

 

Zitat

METAL GEAR SURVIVE knüpft an das Ende von METAL GEAR SOLID V: GROUND ZEROES an. Durch ein mysteriöses Wurmloch werden die Spieler in eine gefahrvolle, feindliche Welt voller biologischer Bedrohungen gezogen, in der sie überleben und einen Weg zurück finden müssen. Dabei geht es nicht nur um den Kampf gegen tödliche Kreaturen, sondern auch um das Erforschen der Umgebung, um die Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen, welche sie benötigen, um am Leben zu bleiben. Die gewonnenen Materialien werden genutzt, um Waffen, Gebäude und andere nützliche Gegenstände zu erstellen, ebenso wie zur Entwicklung des Base Camps. Diesem können Anlagen für den Anbau von Nahrungsmitteln und zur Tierzucht hinzugefügt werden. Neben bekannter Ausrüstung wie den Walker Gears und Fulton Ballonen entwickeln die Spieler auch neue Waffen, mit denen sie die Horden an Kreaturen bekämpfen und sich in der feindlichen Umgebung behaupten.

Mit einer einzigartigen Mischung aus Stealth- und Survival-Mechaniken führt METAL GEAR SURVIVE das hochgelobte Gameplay von METAL GEAR SOLID V weiter. Spieler erwartet eine Einzelspieler-Kampagne und ein Koop-Erlebnis für bis zu vier Teilnehmer. In der Einzelspieler-Kampagne erlernen die Spieler das Ressourcenmanagement, entwickeln ihren Charakter und das Basislager, wo sie nützliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände erzeugen, die sie anschließend im kooperativen Spiel anwenden. Im Koop-Modus kämpfen die Spieler online gemeinsam mit ihren Team-Kollegen und sammeln wertvolle Beute und Gegenstände, die ihnen in der Einzelspieler-Kampagne helfen.

 

Um einen kleinen Einblick zur erwähnten Einzelspieler-Kampagne zu erhalten, haben die Kollegen von IGN nun fünf Minuten Gameplay-Material dazu veröffentlicht. Und genau dieses wollen wir euch an dieser Stelle nun zeigen:

 

 

>>> Metal Gear Survive auf Amazon.de vorbestellen <<<

Metal Gear Survive
Konami
Konami
2018-02-21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie die hälfte der dünnhäutigen Viewer das Video wieder disliked. Und am Ende zocken sie es selbst. Wie man so borniert sein kann, verstehe ich nicht.


was regst du dich darüber auf? Ich hab auch ein dislike gegeben weil das nichts mehr mit Metal gear zu tun hat. Und nein ich werde es bestimmt nicht kaufen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist eines der spiele die mich echt rätseln lassen weil ich nicht weiß was ich davon halten soll.

Sieht eigentlich ganz interessant aus aber ich kann halt nicht vergessen was Konami mit Kojima gemacht hat.

Wobei ich aber kein so großer fan von Kojima bin und der meinung bin er hat das Potenzial der Metal Gear reihe verschwendet.

 

Ganz komische sache mit dem spiel, mal sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt eine Singleplayer Kampagne? Ich dachte es wäre ein reines Koop Spiel 8| 

Das überrascht mich jetzt doch etwas. Auch wenn ich von Konami nicht mehr allzu viel halte und auch keine Mindfu*#ing Story erwarte, werde ich mir die Beta ganz unvoreingenommen mal angucken und mich dann entscheiden, ob das was für mich ist oder doch nicht und nicht schon im Vorfeld alles als Müll abstempeln. 

Denn das Gameplay dürfte sich von Phantom Pain nicht allzu sehr unterscheiden und das war dort großartig.

Als reines Action Koop Spiel könnte das durchaus was taugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir aus könnte es "Hello Kitty Survive" heißen. Wenn es ein gutes Spiel ist, spielt der Name keine Rolle. Aber die gleichen, die alles in den Himmel loben was Kojima macht, verteufeln halt auch alles was in irgendeiner Form negativ mit Kojima in Zusammenhang steht. Als hinge man an seinem Nippel :rolleyes:

 

Ich spiele gerade MGS V und muss sagen, dass es an sich schon sehr repetitiv ist. Aber das war Destiny 1 auch und ich habe es sehr lange gespielt, denn wenn das Gameplay passt (was es bei MGS V auf jeden Fall tut) entschädigt das doch sehr. Ich gehe daher auch völlig wertneutral an Survive ran und kann mir ebenfalls vorstellen, dass das Spiel zu gefallen weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ähnlich wie ihr zwei @thebourbonkid88 und @Red Sun King sehe ich das auch. Ich glaube das Spiel könnte sich als Recht interessant heraus stellen. Eigentlich ist es mir ziemlich egal was Mal war und wer was gemacht hat. 

Fakt ist, Metal Gear V war oder ist nun wirklich kein schlechtes Spiel und bietet in so manchen Punkten richtig Gutes. Das es einen Single Player geben wird wusste ich auch nicht, aber wertet das Spiel nochmal ein Stück weit auf. 

Im Multiplayer wird es glaube ich seine Stärken finden. Basenbau mit Freunden und dann gegen alles was kommt, macht in der Regel eine Menge Spaß. Das ganze mit einem schmalen Preis von 39,90 hört sich doch mehr als interessant an.

 

Warum steht im Video 18.01 Release und im Anfangspost 22.02 ? Wann kommt es jetzt offiziell ? Oder ist das der Termin der Beta ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Nightcrow:

Warum steht im Video 18.01 Release und im Anfangspost 22.02 ? Wann kommt es jetzt offiziell ? Oder ist das der Termin der Beta ?

 

Genau, vom 18.01 -21.01 soll die Beta sein. Am 22.02 ist dann der Release.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gut sieht es ja aus und das Gameplay dürfte auch passen, aber der Rest... . Definitiv kein Titel den man sich zum Release kauft, ist eher was für den 10€ Grabbeltisch. Kommt wie die Vorgänger evtl. sogar irgendwann kostenlos in's PS+ Programm. Für mich soweit definitiv kein Titel der Metal Gear im Namen verdient hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So schlecht sieht es wirklich nicht aus wenn man ehrlich ist, man will ja mit dem titel gar nicht wie die Vorgänger sein. Es ist einfach nur ein Ableger im gleichen Universum wie Metal Gear Rising

Also das mit der Basis aufbauen gefällt mir wirklich sehr gut, könnte ne gute alternative zu den üblichen zombie spielen werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, so schnell war noch nie ein MG fertig. Jetzt können wir sicher alle 1,5 Jahre mit einem neuen Teil rechnen. Da sie die Engine direkt besitzen, ist es kein Wunder, dass es auch recht gut aussieht. Aber irgendwie fehlt es dem Trailer an..... Kojima ;) Wenn ich mir die neuen Trailer von Death Stranding ansehe, stehe ich offenem Mund da. Wenn ich mir diesen ansehe, denke ich mir "0815" Zombi Spiel. Aber wer weiß, was noch daraus wird. So viel Tiefe wie in einem Kojima Spiel erwarte ich jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.