Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

PlayStation 4 - 13 einfache Platin-Trophäen für Sammler

Recommended Posts

platinum-easiest.jpg

Für einige Zocker sind sie gänzlich uninteressant, andere wiederum nehmen die eine oder andere gerne mit und wiederum andere spielen ihre Spiele so lange, bis sie sie erhalten. Die Rede ist natürlich von Trophäen, in diesem Fall speziell Platin-Trophäen, welche ihr bei PlayStation-Spielen erhaltet, in dem ihr alle Trophäen eines Titels erhaltet.

 

Die Kollegen vom offiziellen PlayStation Blog haben nun einmal 13 einfache Platin-Trophäen herausgesucht, die ihr auf der PlayStation 4-Konsole ergattern könnt. Mit dabei sind unter anderem die Spiele der Telltale-Entwickler, in dem man einfach nur die Geschichte bis zum Ende spielen muss. Aber auch die GO-Spiele wie Hitman GO und Lara Croft GO sind schnell erledigt. Die komplette Liste samt ungefährer Spielzeit sehr ihr nun hier:

 

  • My Name is Mayo – 30 Minuten

  • Nublas Welt – 1 Stunde

  • The Bunker – 2 Stunden

  • Hitman GO – 3 Stunden

  • Lara Croft GO – 3 Stunden

  • Back To The Future: The Game 30th Anniversary Edition – 6 Stunden

  • The Walking Dead: A New Frontier – 6 Stunden

  • The Walking Dead: The Complete First Season – 8 Stunden

  • Game Of Thrones – 8 Stunden

  • Batman: The Telltale Series – 10 Stunden

  • Tales from The Borderlands – 10 Stunden

  • The Wolf Among Us – 10 Stunden

  • Late Shift – 10 Stunden

 

Habt ihr noch andere Tipps für eine leichte Platin-Trophäe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

My Name is Mayo war richtig nice. Orc Slayer könnte man auch noch aufführen, sowie Energy Cycle, wo ruck zuck Doppelplatin zu holen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich selbst hab 17 Platin. Richtig stolz kann man aber auch nur vllt. auf 5 sein :D1

  1. Assassin's Creed Origins
  2. My Name is Mayo
  3. The Walking Dead: A New Frontier
  4. Sherlock Holmes: The Devil's Daughter
  5. Batman
  6. Monster Jam: Crush It!
  7. Game of Thrones
  8. Trine 3: The Artifacts of Power
  9. Tales from the Borderlands 
  10. LEGO Jurassic World
  11. Riptide GP2
  12. The Walking Dead (PS4)
  13. The Walking Dead (PS3)
  14. LEGO Pirates of the Caribbean The Video Game
  15. Okami HD
  16. Sly 2: Band of Thieves
  17. Sly Cooper and the Thievius Raccoonus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich persönlich spiele Games die mir gefallen und ich mache die Platin wenn aus meiner Sicht ein Spiel es Wert ist diese zu holen. Ich würde da jetzt kein Mayo Game zocken und behindert auf meinem Pad klicken um ne Platin zu bekommen :D1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb BiGBuRn83:

Also ich persönlich spiele Games die mir gefallen und ich mache die Platin wenn aus meiner Sicht ein Spiel es Wert ist diese zu holen. Ich würde da jetzt kein Mayo Game zocken und behindert auf meinem Pad klicken um ne Platin zu bekommen :D1

Ist bei mir eigentlich genauso. Wie zb bei Okami oder Assassin's Creed Origins. Da habe ich gerne die Zeit investiert, weil die Spiele einfach genial sind. 

Mein Sharing-Kumpel ist aber absoluter Platin-Jäger. Und da ich die Spiele, die er sich aus diesem Grund holt, dann ja quasi immer kostenlos mit verwenden kann, teste ich natürlich alles aus, was geht. Bei Nublas Welt habe ich aber auch zb nach 10min ausgemacht, weil das einfach gar nicht ging. Bei dem Mayo-Spiel hab ich allerdings wirklich hier blöd auf den Controller gekloppt. :rofl:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei den Telltale Spielen kriegt man die Platins ja quasi hinterher geschmissen, aber selbst das reizt mich heute nicht mehr zum Kauf. 

Bei Guardians of the Galaxy hab ich nicht mal die erste Episode beendet, Michonne ebenfalls unbeendet (gibt es zwar keine Platin, aber trotzdem), Batman Season 2 gar nicht erst gekauft.

Vor 1-2 Jahren hätte ich sicherlich auch so einige Spiele aus dieser Liste gekauft und primär wegen der Platin gespielt. Mittlerweile ist mir das aber relativ egal und mir fehlt schlicht und ergreifend die Zeit und vor allem die Lust dazu bei den meisten Spielen Platin zu holen, selbst wenn es wie bei Guardians of the Galaxy einfach nur durchspielen ist. Wenn mir das Spiel kein Bock macht, spiele ich es auch nicht weiter. Egal wie einfach die Platin wäre.

 

Bei Games wie Hellblade oder auch Horizon Zero Dawn, die mich wirklich fesseln und dir mir wirklich richtig Bock machen, hole ich auch gerne noch die Platin wenn der Aufwand sich in Grenzen hält, aber ansonsten bleibt die 30th Platin bei mir erst mal noch eine ganze Weile da stehen.

Solche "Spiele" wie Lara Croft GO, Late Shift, The Bunker usw. würde ich mir nicht kaufen, da sind mir selbst die 3-4 Euro zu viel nur für eine Platin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt auch bald 50 Platin zusammen, aber da ist nicht ein Spiel dabei das ich nur der Platin wegen gekauft oder gespielt hätte. Das ein oder andere nicht allzu schwere ja, aber trotzdem nur Spiele die mir auch tatsächlich Spaß machen. Wenn ich sehe das Leute hunderte Trophäen haben und da dann alles dank Crossplay doppelt und 3-fach vorhanden ist oder jedes bekloppte Müll Game gespielt wurde, dann tut es mir eigentlich eher um diese Leute leid. Scheinen ja kein Leben zu haben. Respekt kann ich dafür irgendwie nicht aufbringen, so leidenschaftlich wie ich auch zocke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stolz... naja das bin ich eventuell auf meine Bloodborne oder Horizon Zero Dawn Platin. Der Rest ist nicht erwähnenswert. Ich jage den Trophäen nicht hinterher, nehme die aber gerne mit.

 

Das motiviert schon immer wieder. Darum ärgert es mich auch, dass Nintendo sowas bislang gar nicht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Prodigy:

Das motiviert schon immer wieder. Darum ärgert es mich auch, dass Nintendo sowas bislang gar nicht hat.


Das ärgert mich auch. Aber Nintendo ist ja sowieso schon immer sehr eigen gewesen. Teilweise ja auch zum positiven, aber was Network angeht hängen die Lichtjahre hinterher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe jetzt auch bald 50 Platin zusammen, aber da ist nicht ein Spiel dabei das ich nur der Platin wegen gekauft oder gespielt hätte. Das ein oder andere nicht allzu schwere ja, aber trotzdem nur Spiele die mir auch tatsächlich Spaß machen. Wenn ich sehe das Leute hunderte Trophäen haben und da dann alles dank Crossplay doppelt und 3-fach vorhanden ist oder jedes bekloppte Müll Game gespielt wurde, dann tut es mir eigentlich eher um diese Leute leid. Scheinen ja kein Leben zu haben. Respekt kann ich dafür irgendwie nicht aufbringen, so leidenschaftlich wie ich auch zocke.

Alao ich habe trotzdem ein Leben :)
Bei mir gibt es auch 5 mal Sound Shape in der Liste. Sogar die teure Japan Version.
Hat aber nichts damit zu tun das man kein Leben hat.
Teilweise ist es auch ehr eine Geld Sache. Viele die ich höre sammel auch keine trophies weil es ihnen zu teuer ist.
Ich nehme mal sound shape als Beispiel.
Wenn es nicht gerade im Angebot ist und man z.b. Die Japan Guthaben Karte etc. Mit einbezieht landet man gut bei 150 Euro.
Aber mir persönlich ist es das einfach wert.
Immer wieder ein klasse Gefühl wenn die platin Zahl steigt.
Ohne trophies würde ich z. B. Keine PS mehr zocken sondern am PS sitzen.
Und ich will nicht wissen was mich die 400 Spiele bzw 160 platins gekostet haben.
Counter strike aufm PC für 10 Euro hätte mir mit Sicherheit die gleiche spieldauer bereitet.
The crew z. B. Fahre ich seid 8 Stunden auf Sand im Kreis nur um die eine letzte trophie zu erspielen. Klingt krank ist aber ein geiles Gefühl wenn sie erscheint.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb BiGBuRn83:

Also ich persönlich spiele Games die mir gefallen und ich mache die Platin wenn aus meiner Sicht ein Spiel es Wert ist diese zu holen. Ich würde da jetzt kein Mayo Game zocken und behindert auf meinem Pad klicken um ne Platin zu bekommen :D1

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich für meinen Teil bin auch Platin Sammler mache das auch gerne, aber das ist für mich. Ich mache das nicht für andere.
Ich würde mir kein Spiel holen nur weil es schnell Platin gibt. Das ergibt für mich kein Sinn die Zeit mit einem unnötigen Spiel zu verbringen was mich nicht mal reizt.
Ich bin auch der Meinung das diese kurzen Spiele keine platin Trophäe verdienen. Aber dann würde sie wahrscheinlich auch keiner mehr kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Sache mit den Platin-Trophäen. Für die einen ist es sehr wichtig, quasi eine Art Sport, die anderen finden es einfach nur albern. Mittlerweile sehe ich aber den Reiz dahinter. Das Trophäen-Sammeln ist eine Art Spiel im Spiel, zu schauen wie viele der Pokale man ergattern kann, auch im Vergleich mit anderen ist eine eigene Art des Meta-Games, glaube ich, eine zeitfressende Beschäftigung wie das Zocken selbst. Über Sinn und Unsinn kann man da natürlich streiten, ganz generell aber sowohl beim Daddeln als auch beim Trophäenergattern.

 

Die Telltale-Trophäen nehme ich grundsätzlich immer mit, ist ja aber auch kein Kunststück. Aber auch andere Platin-Pokale erspiele ich manchmal ganz gerne, die Gründe hierfür sind immer unterschiedlich. In Hellblade und Horizon wollte ich gerne mehr Zeit in Spiel und Spielwelt investieren. Dass ich dafür noch weitere Anreize geboten bekommen habe, fand ich ganz schön. Dann gibt es die Spiele, die spielt man durch und schaut in die Trophäenliste, nur um sich zu denken "Mensch, jetzt fehlen ja nur noch drei (oder X) stück. Die kann ich auch noch holen."  Wenn Zeit und Motivation passen, hole ich, bzw. der Vervollständigungsfanatiker in mir, die dann noch nach. Bei anderen ist es mir egal, oder zu aufwendig.

 

Und so kommt es dann auch, dass ich zahlreiche 50 - 60 %-Spiele und einige 100%-Titel in der Liste habe.

 

Und dann gibt es da natürlich noch die 1-4 %-Spiele. Plus-Titel beispielsweise, die man nur mal anspielt und direkt eine Trophäe spendiert bekommt. Wie fiese aber dünne Spinnen in ihrem Netz, sitzen diese Spiele dann in meiner Liste und verhöhnen mich. Oder so ähnlich. So eng sehe ich es dann auch nicht... ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann kaum in Worte fassen, wie wenig mich das Vorhandensein von Trophäen interessiert, würde ihnen aber die Daseinsberechtigung nicht absprechen wollen. Jäger und Sammler halt.

 

Ich bin von Grund auf optimierungsbedürftig, möchte meine Zeit deswegen sinnvoll nutzen - sinnvoll bedeutet für mich zu spielen, was Spaß macht. Nicht aber irgendwas zu spielen oder innerhalb des Spiels zu erledigen, was mir keinen Spaß macht, mir aber eine Trophäe bringt. Für mich ist das verschwendete Zeit.

 

Ich habe keine einzige Platin-Trophäe, meine Mutter respektiert mich trotzdem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich interessieren die Dinger auch nicht sonderlich. Ich habe Driveclub auf Platin, aber das ging ganz von allein. Ich habe einfach nur das Spiel gespielt.

Dann habe ich Everybody's gone to the Rapture platiniert, weil ich das Spiel einfach klasse finde und es eine gute Möglichkeit war, alles zu sehen und nichts zu verpassen.

Uns neulich habe ich unserem Hundesitter gesagt, er bekäme den doppelten Satz, wenn er My Name is Mayo durchzöge. Hatte wohl Langeweile der gute und es tatsächlich gemacht.

Ruhm und Ehre oder Ränge jucken mich nicht, schon weil ich auch viele Spiele auf der Box spiele und sich dadurch das Ergebnis gänzlich anders darstellt.

Wem was dran liegt, oder wer sich mit Freunden misst, für den ist es doch eine schöne Möglichkeit. Mir ist meistens das Sammeln zu nervig. Am Anfang immer voller Elan, aber schon bald habe ich keine Lust mehr in alle Ecken zu rennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest SushLF

Ich finde es immer fürchterlich unsachlich wenn ich lese "diese Leute haben kein Leben". Ich selbst bin ganztags berufstätig, habe eine wunderschöne Frau und einen total lieben Sohn, gehe gerne feiern, Sport treiben und setze mich abends hin und zocke. Im März bin ich dann seit 8 Jahren Trophäenjäger - von totalen Brechern wie Killzone 2, aber auch My Name is Mayo. Ein Spiel muss mich unterhalten, dann verdient es sich auch seine Trophäen. Spiele die mich nicht unterhalten, da lasse ich auch die Platin etc weg. My Name is Mayo mag vielleicht das Dümmste seit langem gewesen sein, aber die halbe Stunde die es echt witzig war (mit Bier in ner kleinen Runde ^^) hatte auch für die Platin gereicht. Oft waren es auch Spieleperlen die ich ohne die Angabe "Easy-Platin" vielleicht nie gespielt hätte und mir dadurch viel Freude entgangen wäre (z.B. Deponia). 

 

Aber dieses Pauschalisieren das Trophyhunter kein Leben habe, finde ich recht schwach (der erstplatzierte Deutsche mit weit über 1000 Platin Blackangel hat auch Job, Familie usw.). Waren die Zeiten in denen Gaming was für reine Nerds ist nicht schon lange vorbei? Ich stehe zu meinen Trophäen, jeder Einzelnen, solange ich meine Life-Goals weiterhin im Fokus habe ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich spiele nie auf platin hab deswegen nur 2 einmal nier automata da man sie sich nach dem letzten Durchgang für ingame Geld kaufen kann, und borderlands 1 ausversehen da ich einfach weil ich bock drauf hatte tatsächlich alles gemacht hab xd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Sammeln von Gegenständen, Items und so weiter in einer Trophäe zu verpacken finde ich ja völlig okay, aber bei manchen Spielen hört die Lust am Sammeln der Trophäen auch ganz schnell auf, wenn man zb. glaub bei AC Syndicate wars, 500 Laternen umfahren soll. 

Bei Origins musste ich leider die letzten Trophäen auch auf unübliche Art holen. Z.B. die mit dem töten von so und so viel Leuten mit explosiven Ölfässern. Einfach nur ätzend gewesen. Aber wenn eben wirklich nur noch 2-3 fehlen, dann tut man sich auch so einen unsinnigen Kram an. 8o

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb terrorzwerg95:

Die Liste der easy platins ist ewig lang.
Alleine Titel die unter 1ner Stunde gemacht werden können sind bestimmt 50 oder mehr an der Zahl.
Dazu muss man aber auch sagen das Leute die nur solche platins haben dennoch kaum Respekt bekommen.
Platin ist dann meistens doch nicht gleich platin.

 

Respekt? HAHA

Die Trophy Hunter sind für mich die absoluten NERDS!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb lowcarbboy:

 

Respekt? HAHA

Die Trophy Hunter sind für mich die absoluten NERDS!!!!

Sind das dann nicht alle Zocker? Ich habe von den 70€ pro Spiel wenn man vom Vollpreis ausgeht, viel mehr da ich eben mehr Zeit investiere.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Long John Don:



Wer kennt es nicht ? Ich frage auch immer auf dem Schulhof neue Bekanntschaften nach Platin, und wenn da Telltale Spiele oder My Name is Mayo dabei sind, werden die erstmal zusammengeschlagen...  

Respekt ?!? In welchem Unviversum lebst Du denn? Lösch Dich einfach

in der Trophy Hunter Szene ist wohl damit gemeint.... runter vom Gas ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×