Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

Destiny 2 - Zahlreiche Verbesserungen, Änderungen und Neuerungen angekündigt

Recommended Posts

destiny2bannehw92frvymiq09.jpg

 

In einem ausführlichen Blogeintrag ging Destiny 2 Game Director Christopher Barrett auf alle Änderungen, Neuerungen und Features ein, um die man den Shooter in Zukunft ergänzen, beziehungsweise durch die man ihn verbessern möchte. Dabei steht natürlich das Endgame im Vordergrund, aber es wird auch eine Rückkehr der 6-gegen6-Schmelztiegel-Matches geben und der Fokus soll weg vom Everversum.

 

Zudem dürfen sich alle Spieler in den nächsten vier Wochen auf folgende Events freuen:

 

  • Fraktions-Rallye (Ab dem 16. Januar)
  • Eisenbanner (Ab dem 30. Januar)
  • Scharlach-Woche (Ab dem 13. Februar)

 

Diese Events, sowie die dazugehörigen Prämien werden als Teil der Saison allen Spielern zur Verfügung stehen und sind nicht an Erweiterungen gebunden.

 

post_launch_content_ijoo4z.jpg

 

Bungie gibt zu, dass der Fokus des Spiels zu sehr auf dem Everversum-Shop liegt, in dem man einerseits mit erspielten Glanz-Engrammen an spezielle Gegenstände kommt, andererseits aber auch Echtgeld ausgeben kann.

 

Dementsprechend plant man folgende Änderungen für nachfolgende Saisons:

 

  • Die Balance neuer Inhalte konzentriert sich jetzt eher auf Aktivitätsprämien statt Glanz-Engramme. Das heißt, dass Geister, Sparrows und Schiffe (üblicherweise nur in Glanz-Engrammen) dem Prämienfundus, den man sich erspielen kann, hinzugefügt werden.
  • Es wird ein direkter Gameplay-Weg zu den Glanz-Engrammen mit ihren Prämien angeboten (einschließlich Event-Engrammen).
  • Es wird einerseits mehr direkte Kaufoptionen geben und andererseits werden Glanz-Engramme so geändert, dass Spieler die Gegenstände, die sie wollen, häufiger erhalten.

 

Man hat laut offizieller Angaben bereits begonnen, die Änderungen für die "Scharlach-Woche" einzubasteln, die am 13. Februar beginnt (mit noch mehr Änderungen für Saison 3): 

 

  • Der Abschluss von Dämmerungs-Raid- und Scharlach-Woche-Meilensteinen während der Scharlach-Woche wird jeweils eine exklusive Legendäre Geste, Waffen-Skin und einen Exotischen Sparrow einbringen, die es nur bei diesen Aktivitäten gibt.
  • Spieler werden für die Dauer des Events beim Level-Up doppelte Engramme verdienen: ein Scharlach-Engramm und ein Erleuchtetes Engramm.
  • Scharlach-Engramme kann es auch bei Scharlach-Woche-Match-Abschlüssen geben oder wenn man den Scharlach-Woche-Meilenstein mit einem Charakter abschließt.
  • Jedes Scharlach-Engramm neigt verstärkt dazu, neue Prämien zu geben, wenn es entschlüsselt wird, bis man alle neuen Event-Gegenstände besitzt.

 

Während im Hintergrund noch immer an einer fairen Änderung der EP-Raten gearbeitet wird - Neuigkeiten hierzu wird es in naher Zukunft geben - präsentiert man zudem schon einmal eine Roadmap für neue Features, die für alle Spieler von Destiny 2 zur Verfügung stehen werden:

 

30. Januar-Update

 

Meisterwerk-Rüstung

  • Das Meisterwerk-System wird auf Rüstung ausgeweitet. 
  • Meisterwerk-Rüstung bietet erhöhte Schadensverringerung, wenn man seine Super benutzt. 
  • Man kann den Stat-Typ bei der Meisterwerk-Rüstung neu aufrollen und ähnlich wie bei Meisterwerk-Waffen kann man ein Rüstungsteil zu Meisterwerk aufrüsten, indem man Meisterwerk-Kerne und Legendäre Bruchstücke verwendet.

 

masterwork_armor_01q3r7v.jpg

 

Raid-Prämien-Aufarbeitung

  • Die Raid-Prämien werden aufgefrischt, damit sie einzigartiger und interessanter sind. Sie kommen nun mit Raid-spezifischen Mods, und die Prämien werden angepasst, um sicherzustellen, dass es bei jedem großen Encounter auch einen Raid-Gegenstand gibt. Der Raid-Händler wird auch direkt Leviathan- sowie Weltenverschlinger-Rüstung und -Waffen gegen Raid-Tokens und Legendäre Bruchstücke verkaufen.
  • Es wird ein neuer Geist hinzugefügt, der Raid-spezifische Perks hat. Man kann ihn bei Leviathan- und Weltenverschlinger-Endbegegnungen bekommen. Man plant, weitere Raid-spezifische und andere aktivitätspezifische Prämien zu kreieren.

 

Auch für den Februar plant man ein neues Update, das Verbesserungen für den kompetitiven Spielmodus und überarbeitete Mods mit ich bringen wird. Zudem soll man weniger häufig doppelte Exotische Gegenstände aus Engrammen erhalten:

 

Strike Scoring + Highscore Tracking: Strike Scoring hält Einzug in Dämmerung und ersetzt die aktuelle Zeitlimit-Mechanik. Scoring ist dem Destiny 1-System ähnlich, aber fokussiert sich auf die kompetitive Ausführung von Strike-Objektiven sowie die Unterstützung von Score-Modifikatoren durch die Spieler. Im Februar werden die Dämmerung-Highscores im Spiel per neuen Abzeichen angezeigt, womit außerdem neue Prämien freigeschaltet werden. Außerdem gibt es Pläne für Clan- und Community- Highscores.

 

Mods 2.0: Es wird an einer Komplettüberarbeitung von Waffen- und Rüstungsmods gearbeitet. Überflüssige Mods sollen reduziert werden, es soll einzigartigere Themen geben und sie sollen größeren Einfluss auf die Power haben. Ein Februar-Release wurde ins Auge gefasst, aber der Umfang könnte Teile oder das ganze Vorhaben auf Frühling verschieben. Als Ergebnis wird evaluiert, welche Rolle Mods in der Glanz-Engramm-Wirtschaft spielen, da man Pay-to-Win-Ergebnissen gegenüber sensibel sei.

 

Schnellspiel-Änderungen: Es wird Anpassungen geben, um dafür zu sorgen, dass man häufiger und schneller an Power-Munition kommen kann.

 

Reduzierung von doppelt gemoppelten Exotischen: Dadurch wird verhindert, dass man den gleiche exotischen Gegenstand zweimal hintereinander erhält. Es kann trotzdem vorkommen, dass man Duplikate erhält, aber eben nicht direkt hintereinander.

 

Truppmitglieder auf der Zielortkarte: Endlich wird man die Mitglieder des Trupps auf der Zielortkarte sehen. Das Fragen, wo sich die Truppmitglieder befinden, nachdem sie per Schnellreise zu einer anderen Landezone gereist sind, hat ein Ende.

 

Wer nun dachte, dass es das schon gewesen wäre, der darf sich auf zahlreiche Features und Verbesserungen freuen, die im Frühjahr 2018 und noch vor Saison 3 in Destiny 2 zur Verfügung stehen werden. Darunter zum Beispiel die Rückkehr von 6-gegen-6-PvP-Matches im Schmelztiegel.

 

Schmelztiegel-Rang:

 

Beginnend mit Saison 3 werden saisonale Schmelztiegel-Ränge eingeführt. Es gibt zwei verschiedene Ränge:

  1. Tapferkeit – Ein Fortschrittsrang, der aufsteigt, wenn man Matches abschließt. Mit Siegen steigt man schneller auf, aber es gibt keine Strafe bei Niederlagen.
  2. Ruhm – Ein Fortschrittsrang, der aufsteigt, wenn man gewinnt und absteigt, wenn man verlierst. Man steigt durch Leistung auf.

 

crucible-rankd2r4x.jpg

 

Privatmatches: Privatmatches kommen für alle Destiny 2-Spieler. Spieler können ihre Freunde auf die Karte und in den Modus ihrer Wahl einladen.

 

6v6-Playlist: 6v6-PvP kommt zu Destiny 2, zusätzlich zu den aktuellen 4v4-Modi.

 

Hexenkessel-Event: Hexenkessel wird ab Saison 3 als zeitbegrenztes Event wiederkehren.

 

Zusätzliche Fixes: Es werden Änderungen vorgenommen, dass Aufgeben weniger üblich wird und an Sicherheitsverbesserungen hinter den Kulissen gearbeitet, damit das generelle Schmelztiegel-Erlebnis besser wird.

 

Zusätzliche Highlights

 

Waffen- und Fähigkeitsbalance: Sandbox-Tweaks basierend auf Spieler-Feedback und Daten aus dem Live-Game. Das Sandbox Team wird mitteilen, um was es genau geht, wenn wir uns Saison 3 nähern.

 

Exotische Waffen- und Rüstungsbalance: Exotische Waffen und Rüstung werden einer umfassenden Designprüfung unterzogen, um sicherzustellen, dass sie sich vom Rest der Ausrüstung unterscheiden und neue, aufregende und mächtige Arten zu Spielen bieten.

 

Saisonaler Ruf: Bestimmte Händler werden nun saisonales Ranking anzeigen. Das Verdienen von Ruf wird einzigartige Saison-Prämien freischalten, die mit jeder Saison zurückgesetzt werden.

 

Verbesserungen an Eisenbanner und den Gruppenkämpfen: Zusätzlich zu den Änderungen, die man diesen Monat bei Eisenbanner und den Gruppenkämpfen seht, wird dauerhaft an ihnen garbeitet, um sie zu "einzigartigen Events" zu machen.

 

Reduzierung von Playlist-Wiederholungen: Dieses Feature löst das Problem, die gleiche Playlist mehrere Male hintereinander oder schnell aufeinander folgend in sowohl Schmelztiegel als auch Strikes zu bekommen.

 

Endgame-Spieleranstrengungen: Es gibt ein Ungleichgewicht zwischen Erfolgen und Glanz-Engramm-Prämien, daher werden mehr Prämien in bestimmte Endgame-Anstrengungen gepackt statt in generisches EP-Grinden gegen Glanz-Engramme.

 

Multi-Geste: Damit könnt ihr auswählen, welche Geste ihr in euren vier Gestenslots ausgerüstet habt.

 

Tresorplatz:

  • Es sollen den Tresoren 50 zusätzliche Slots hinzugefügt werden. Man glaube nicht, dass mehr Platz eine vollständige Lösung ist und arbeitet daher weiterhin daran, wie man die Last im Tresor verringern kann.
  • Es wird dem Tresor einen Tab für exotische Accessoires hinzu, damit ihr keinen Tresorplatz für Exotische Schiffe, Sparrows und Geister benutzen müsst.

 

Änderungen an den Heroischen Strikes: Es wird Modifikatoren geben, damit das Gameplay abwechslungsreicher wird

 

Herbst 2018 (oder schon früher)

 

Folgend noch ein kleiner Vorgeschmack auf die Dinge, an den Bungie noch arbeitet:

  • Gegenstandssammlungen und Aufzeichnungen
  • Waffen-Slots und Archetyp-Verbesserungen
  • Zusätzliche Schmelztiegel-Playlists (z.B. Rumble)
  • Bessere Clan-Prämien
  • Meisterwerk-Exotische
  • Verbesserungen an Spitzenwaffen- und Ausrüstung
  • Verbesserungen an den Prüfungen der Neun
  • Shaders sowie Zerlegen
  • Die Zukunft der Guide-Spiele
  • Solo vs Einsatztrupp-Matching

 

pvp_private_matchesrcoku.jpg

 

Sinnvolle Neuerungen, aber zu spät? Oder freut ihr euch über die angekündigten Veränderungen und auf eine Rückkehr ins Spiel?

 

Quelle

    Destiny 2
    Activision Blizzard
    Bungie

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Nachdem man mit dem Release von Destiny 1 drei Schritte zurück gegangen ist, läuft man jetzt zumindest wieder in die richtige Richtung. Für mich aber kein Grund für Lobeshymnen, denn wenn man alles aus obiger Liste streicht, was in D1 am Ende selbstverständlich war, bleibt tatsächlich nicht mehr viel übrig.

     

    Und auf die Masche den Spielern etwas wegzunehmen um sich dann als Gönner zu präsentieren, wenn man es ihnen zurückgibt, falle ich lange nicht mehr rein. Destiny ist bei mir gerade Hassliebe. Eventuell wird es ab Herbst bei Umsetzung der für mich relevanten und großen Themen

     

    vor 9 Minuten schrieb Daniel Bubel:
    • ...
    • Waffen-Slots und Archetyp-Verbesserungen
    • Zusätzliche Schmelztiegel-Playlists (z.B. Rumble)
    • Bessere Clan-Prämien
    • Meisterwerk-Exotische
    • Verbesserungen an Spitzenwaffen- und Ausrüstung
    • Verbesserungen an den Prüfungen der Neun
    • ...
    • ...
    • Solo vs Einsatztrupp-Matching

     

    wieder interessant, vorher lasse ich das Ding wohl erstmal ruhen.

     

     

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Gegenstandssammlungen und Aufzeichnungen

    6vs6 PVP

    Ruflevel bei Fraktionen

     

    na bald is ja alles dabei, was bei Teil 1 drinnen ist :thumbsup:

    hatte eigentlich gedacht das alles was jahr für Jahr bei Destiny 1 dazukam, fixer Bestandteil bei Release des zweiten Teiles sein wird, irgendwie logisch

     

    Das sie jedoch mit dem selben minimalen Gerüst anfangen und dann dieselben Inhalte langsam hinzufügen, irgendwie schon seltsam für ein Unternehmen 

     

    Tresorplatz: hab das geflenne der SPieler noch nie verstanden o.O Ist doch genug Platz das man all seine legendären und exotischen Gegenstände unterbringt, also 1x. wozu brauch ich dasselbe Ding 50x im Tresor, das wird zerlegt

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Guest Rumsdibums

    Nach der Platin direkt verkauft, ich glaube nicht das mich nochmal eine komplette Edition ins Spiel bewegen kann... 

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Ein trauriger Versuch Leute zu pullen, die damals destiny 1 gespielt haben und nun dem zweiten Teil den Rücken gekehrt haben. Super. Das sind 3 Events die wieder einmal von Teil 1 kopiert wurden. Ich würde ehrlich gesagt sogar lieber wieder destiny 1 spielen wenn das neuen Support bekommen würde als den Schrott bei Destiny 2. Traurig einfach nur, wie sich das Ganze entwickelt hat. 

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    vor 2 Minuten schrieb _Raschi_:

    "Alle Änderungen werden mit dem Kauf der September-Erweiterung freigeschalten". 

    Vorbesteller erhalten zusätzlich 50 weitere Tresorplätze 😂

    Du hast die 5 exotischen Tänze vergessen :D1

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites
    Ein trauriger Versuch Leute zu pullen, die damals destiny 1 gespielt haben und nun dem zweiten Teil den Rücken gekehrt haben. Super. Das sind 3 Events die wieder einmal von Teil 1 kopiert wurden. Ich würde ehrlich gesagt sogar lieber wieder destiny 1 spielen wenn das neuen Support bekommen würde als den Schrott bei Destiny 2. Traurig einfach nur, wie sich das Ganze entwickelt hat.

    ja finde destiny 1 auch irgendwie besser!!!!

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Mein Clan platzt aus allen Nähten mit 100 Mitgliedern. Der ein oder andere wird es schon aufgegeben haben, aber ich sehe noch immer sehr viel Aktivität im Spiel.

     

    Bei mir ist momentan auch die Luft raus, habe aber genug anderes an Spielen um die Ohren.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Destiny 2 war für mich einer der größten Pleiten. Wünschte ich könnte es wieder zurück geben. So schnell kaufe ich kein Spiel mehr von denen. Einfach dreist gewesen, weniger Inhalt als Destiny 1 und das als Nachfolger. Mit den erbärmlichen Rettungsversuchen werden sie kaum jemanden zurück gewinnen. Haben einfach verkackt.

    Share this post


    Link to post
    Share on other sites

    Your content will need to be approved by a moderator

    Guest
    You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
    Reply to this topic...

    ×   Pasted as rich text.   Restore formatting

      Only 75 emoticons maximum are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


    • Recently Browsing   0 members

      No registered users viewing this page.

    ×