Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Philipp Schürmann

[Kino] Duke Nukem - John Cena im Gespräch für Hauptrolle

Recommended Posts

00j3p8b.jpg

Schon über mehrere Jahre gibt es Pläne, zum Videospiel-Franchise Duke Nukem einen Action-Blockbuster ins Kino zu bringen. Dafür verantwortlich zeigen sich die Film-Studios von Paramount Pictures. Wie nun der Hollywood Reporter berichtet, gibt es nun neue Hinweise auf einen Kandidaten, welcher die Hauptrolle übernehmen könnte.

 

Die Rede ist dort von keinem geringeren als den WWE-Wrestler und Schauspieler John Cena. So soll sich der bekannte Kampfsportler des Sports-Entertainment gerade in Verhandlungen mit den Machern befinden. Weiterhin ist bekannt, dass wohl auch Michael Bay am Film beteiligt sein wird. Dieser wird jedoch nicht die noch unbesetzte Regie-Rolle übernehmen, sondern so wird er vielmehr als Producer mit seiner Platinum-Firma das Zepter halten. 

 

Ebenfalls gibt es zudem noch keinen Script für das Projekt. Aber auch hier soll schon demnächst die Suche nach einem Autor beginnen. Wir halten euch diesbezüglich auf jeden Fall auf dem laufenden.

 

paramount-logo-grid-n84sif.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay.

Wobei ich nicht verstehe wieso.

Was bringt ein Duke Nukem Film? Es ist ja nicht so das er in der heutigen zeit irgendwie relevant ist.

Ich weiß nicht einmal ob er überhaupt noch funktionieren würde heutzutage.

 

Es gibt einen guten grund warum es einen Tomb Raider reboot gab, diese 90er charakter funktionieren so wie sie waren nicht mehr so ohne weiteres.

Und der gute Duke war nochmal ein ganz anderes kaliber mit seinem humor usw, ob das heute noch wirkt?

Scheint mir ein ziemliches risiko zu sein, da würde ich eher versuchen ein spiel als erstes rauszubringen um zu sehen ob es überhaupt noch einen markt gibt für Duke Nukem.

 

Aber gut, ich verfolge das mal mit interesse, bin gespannt was sich da ergibt.

Cena wäre auf alle fälle optisch eine gute wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, bei expendables hat es ja auch super funktioniert. Warum nicht auch der Duke... Holzhammerhumor und one liner. 

Dazu viel Geballer, Blut, Brüste.... würd ich mir anschauen.

 

Solange daraus kein FSK 12 oder 16 Zeugs gemacht wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb ManiMan:

Okay.

Wobei ich nicht verstehe wieso.

Was bringt ein Duke Nukem Film? Es ist ja nicht so das er in der heutigen zeit irgendwie relevant ist.

...

Wieviele Filme sind in der heutigen Zeit noch wirklich relevant?

 

Duke Nukem, falls gut umgesetzt, wird seine Fans finden, auch wenn der Film nur sehr kurzweilig sein dürfte.

Ist wie bei z.B. Deadpool. Es ist schön das er da ist, aber man braucht ihn nicht zwingend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Devian:

Wieviele Filme sind in der heutigen Zeit noch wirklich relevant?

 

Duke Nukem, falls gut umgesetzt, wird seine Fans finden, auch wenn der Film nur sehr kurzweilig sein dürfte.

Ist wie bei z.B. Deadpool. Es ist schön das er da ist, aber man braucht ihn nicht zwingend.

Stimmt auch wieder.

Wobei halt Deadpool zu Marvel gehört und um diese Umlaufbahn schwebt, während Duke Nukem quasi auf seinen eigenen Füssen steht usw.

 

Muss aber sagen dass ich dann durchaus sehe wie der film funktionieren könnte wenn ich da an Deadpool denke...das ist mir noch gar nicht in den sinn gekommen.

So eine Mischung aus Expendables und Deadpool könnte Duke Nukem vielleicht durchaus unterhaltsam werden lassen.

Aber da muss man mal abwarten ob da mehr dran ist usw.

Hätte auf alle fälle nie damit gerechnet dass Duke Nukem in Filmform auch nur erwägt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte Deadpool auch nur genannt, da ich mir Duke Nukem sehr gut in dieser Richtung vorstellen könnte.

 

Blut, Sex und ne Menge .....Sprüche. :D

Ich werde auf jeden Fall bei Zeiten mal einen Blick riskieren.8)

 

Aber stimmt schon, durch das jeweilige Marvel oder DC Universum, bekommen diese Filme natürlich erheblich mehr Auftrieb, als ein Standalone Streifen wie DN.


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb ManiMan:




Okay.



Wobei ich nicht verstehe wieso.



Was bringt ein Duke Nukem Film? Es ist ja nicht so das er in der heutigen zeit irgendwie relevant ist.



...





Wieviele Filme sind in der heutigen Zeit noch wirklich relevant?



 



Duke Nukem, falls gut umgesetzt, wird seine Fans finden, auch wenn der Film nur sehr kurzweilig sein dürfte.



Ist wie bei z.B. Deadpool. Es ist schön das er da ist, aber man braucht ihn nicht zwingend.

Deadpool braucht man nicht? o.0
Einer der wenigen Filme, für die ich noch ins Kino gehe.
Cena als DN kann funktionieren. Bin gespannt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Arviu:


Deadpool braucht man nicht? o.0
Einer der wenigen Filme, für die ich noch ins Kino gehe.
Cena als DN kann funktionieren. Bin gespannt...

Ok, wir können dann wohl feststellen, dass Relevanz im Auge des Betrachters liegt.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Okay.



Wobei ich nicht verstehe wieso.



Was bringt ein Duke Nukem Film? Es ist ja nicht so das er in der heutigen zeit irgendwie relevant ist.



Ich weiß nicht einmal ob er überhaupt noch funktionieren würde heutzutage.



 



Es gibt einen guten grund warum es einen Tomb Raider reboot gab, diese 90er charakter funktionieren so wie sie waren nicht mehr so ohne weiteres.



Und der gute Duke war nochmal ein ganz anderes kaliber mit seinem humor usw, ob das heute noch wirkt?



Scheint mir ein ziemliches risiko zu sein, da würde ich eher versuchen ein spiel als erstes rauszubringen um zu sehen ob es überhaupt noch einen markt gibt für Duke Nukem.



 



Aber gut, ich verfolge das mal mit interesse, bin gespannt was sich da ergibt.



Cena wäre auf alle fälle optisch eine gute wahl.

Ich glaube auch das es funktionieren wird. Die leute von heute wollen keinen achten James bond, borne oder wie sie alle heißen. Deswegen ist ja kingsman und Deadpool so beliebt. Deadpool nimmt sich selber gar nicht ernst und der Humor erinnert schon bisschen an unseren Duke. Wie ein Vorredner schon geschrieben hat, darf der Film aber keine fsk ab 12 haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Moin

 

Doom wurde auch nach Jahren nach dem Spiel verfilmt und wurde ein Flop,hätte man den Film nach dem Releas vom Neuem Spiel gebracht wäre das anders geworden.

Ich würde erst ein neues geiles Duke Spiel raus bringen und dann den Film.

 

Wenn Duke Film genau so wird wie Deadpool dann wirds ein erfolg egal ob von Marvel oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.