Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

PS4 - Das neue Gold Wireless Headset erscheint auch in Europa

Recommended Posts

25223495947_6b4d846237lrmr.jpg

 

Wie Sony bekannt gegeben hat, wird die neue und überarbeitete Version des sogenannten Wireless Headset - Gold Edition in Kürze auch in Europa erscheinen.

 

Das Headset verfügt dabei über alle Funktionen, die auch die Vorgänger-Version, das Wireless-Stereo-Headset 2.0, bieten konnte, soll allerdings mit einem neuen, schlanken Design und verbesserten Over-Ear-Kopfhörern punkten, die für noch mehr Tragekomfort sorgen sollen. "Die beiden optimal positionierten, versteckten Mikrofone mit Rauschunterdrückung sorgen für eine klare Kommunikation mit Freunden und Teamkollegen.", heißt es weiter von offizieller Seite.

 

25223499667_d1322507bhtovg.jpg

 

Weiterhin erhalten bleiben der virtuelle 7.1-Surround-Sound, sowie die Möglichkeit das Headset kabellos via Bluetooth mittels mitgeliefertem Dongle zu verbinden, oder aber das 3,5-mm-Audio-Kabel zu nutzen und das Zubehör direkt an den Controller, mobile Geräte oder das PS VR-Headset zu koppeln.

 

Für passende Sound-Settings kann man übrigens eine optionale Headset-App auf der PlayStation 4 installieren und sich für verschiedene Spiele angepasste Soundeinstellungen direkt aufs Headset zu laden.

 

Einen festen Releasetermin oder Preis für den europäischen Raum nannte Sony bisher noch nicht. In anderen Teilen der Welt erscheint das neue Headset Ende des Monats zum Preis von 99,99 $.

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb vman:

 

Um deine eigene Quelle zu zitieren:

 

Zitat
  • Hören Sie Gegner, die Sie nicht sehen können, und lauschen Sie epischen Explosionen in atemberaubendem, virtuellem 7.1-Kanal-Raumklang.**
  • Chatten Sie mit Freunden und erteilen Sie Anweisungen an Ihre Teamkameraden mit dem kristallklar klingenden Mikrofon.***
  • Passen Sie Ihr Audio-Erlebnis bis ins Detail an und erhalten Sie mithilfe der Headset-Begleit- App**** für PS3™ und PS4™ Zugriff auf spezielle Sound-Modi für die aktuellsten Spiele.
  • Nutzen Sie Ihr Headset unterwegs zusammen mit Ihrem PS Vita-System und anderen Mobilgeräten für bis zu 8 Stunden dank des wiederaufl adbaren Akkus und des faltbaren Designs.

 

;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Vorgänger und bin vollkommen zufrieden. War an der PS4 der beste Kauf den ich bisher hatte, und das weit günstiger als die "großen Brüder" die ich bisher in der Preisklasse bis 170 Euro hatte.

Das neue Design erinnert mich ein wenig an die LucidSound LS(haumichtotdienummerweißichnimmer). Wenn Sony zufällig mit denen zusammenarbeitet, kann ich die Quali verstehen, die Hörer waren auch super - da hats mit der Langlebigkeit leider gehakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Darkstar1:

 

 


Das alte ist trotzdem nur 2.0. Das neue ist 7.1. Außerdem das alte hatte ich auch. Ist schon lange Schrott. Habe mir das Platin Edition geholt.

 

 

 

Beide bieten aber lediglich virtuellen 7.1-Surroundsound. Das 2.0 bot virtuellen 7.1-Sound und das neue Gold ebenfalls. Somit ist auch dieses kein 7.1 sondern ein Virtual 7.1-Headset.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 2.0 stand doch net für das Audio, sondern für die Version... Wie oben schon geschrieben, hatte das auch schon v7.1, wie übrigens alle 7.1 Headsets. Mit richtigem 7.1 gibt es schon lange nicht mehr. Zumindest kenne ich keins im Gamingbereich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir in diesem Zuge eventuell jemand sagen, ob es mittlerweile ein vernünftiges in-ear-headset ala PS3 gibt, welches mit der PS4 kompatibel ist?

Finde es, weshalb auch immer, irgenwie weitaus angenehmer nur die PS-Party auf einem Ohr zu haben und den Rest des Geschehens aus der Glotze bzw. Soundbar zu hören.

Auch bzgl. dem Preis bin ich nicht wirklich bereit ein, für mein Empfinden, eher mittelklassiges over-ear-headset mit PS-Logo im Segment 99€+ für ein bissel Gedaddel zu kaufen, nur damit ich diesen sadomasochistischen Standard-Mist-Plug loswerde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb SirDome:

Kann mir in diesem Zuge eventuell jemand sagen, ob es mittlerweile ein vernünftiges in-ear-headset ala PS3 gibt, welches mit der PS4 kompatibel ist?

Finde es, weshalb auch immer, irgenwie weitaus angenehmer nur die PS-Party auf einem Ohr zu haben und den Rest des Geschehens aus der Glotze bzw. Soundbar zu hören.

Auch bzgl. dem Preis bin ich nicht wirklich bereit ein, für mein Empfinden, eher mittelklassiges over-ear-headset mit PS-Logo im Segment 99€+ für ein bissel Gedaddel zu kaufen, nur damit ich diesen sadomasochistischen Standard-Mist-Plug loswerde...
 

 

Mir ist kein explizites PS4-inEar Headset bekannt, aber du solltest ein 08/15 Stöpsel von jedem Beliebigen Handy in deinen Controller stecken können. Hatte ich auch ne Zeitlang als Übergang. Über den Preis der o.g. Headsets lässt sich natürlich streiten, wobei die Quali von den Teilen auf jeden Fall ne gute Ecke besser sind als eingebaute TV-Boxen. Soundbar ist wiederum ne andere Angelegenheit und je nach Preisklasse (*trigger* Preis *trigger*) ein riesiger Unterschied.

Mit den Sony-eigenen Headsets hast du im Vergleich zu "normalen" den Vorteil, dass diese einen extra Button haben, mit dem du das Sound-Verhältnis zwischen Chat und Ingame Sound einstellen kannst. Das ist ein echter Segen (wenn du mich fragst) und wird bei anderen Herstellern - wenn überhaupt - nur durch die Nutzung von zwei verschiedenen Sound-Ausgängen (wie du es eben auch möchtest, nur dann eben mit Headset) umgesetzt. Wie gesagt, alles Geschmackssache ;)

Probier doch einfach mal ein In-Ear Teil für ein Smartphone, da gibts ja auch mittlerweile echt Hochwertige - auch wenn die dann entsprechend kosten (ich hab mal mit einem geliebäugelt, da wär ich bei 250 Steinen am Schluss gewesen. Mit vom Hörgeräteakustiker angepassten Plugs!).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb TheBlinkman:

Ja stark, hier werde ich auf jeden Fall zuschlagen. Habe das 2.0 Vorgängermodell seit PS4-Release und es hält immer noch. So langsam blättern jedoch die Kunstlederohrschoner ab und es wäre mal wieder Zeit für ein neues. Wirklich tolle Qualität!!! :)

 

Bei meinen blättern sie auch, war auch immer zufrieden mit den Lauschern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb TheBlinkman:

Ja stark, hier werde ich auf jeden Fall zuschlagen. Habe das 2.0 Vorgängermodell seit PS4-Release und es hält immer noch. So langsam blättern jedoch die Kunstlederohrschoner ab und es wäre mal wieder Zeit für ein neues. Wirklich tolle Qualität!!! :)

 

Deshalb hab ich mein altes auch entsorgt und mir vor wenigen Wochen ein anderes geholt ... Hätte ich vllt besser mal gewartet ^^

 

Mich würde aber viel eher mal die Option interessieren, zumindest den Spielsound über Fernseher und Kopfhörer ausgeben zu können. Die PS4 ist aktuell nicht sehr WG geeignet :-D Auf der XBox kann ich das problemlos einstellen, an der PS4 muss ich dann immer mit TV Sound spielen, damit die/der andere nicht auf einen lautlosen Fernseher starren muss ^^ Aber bei Fortnite ist das so mit dem Sound einfach Scheiße :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich vor kurzem endlich rausgefunden hate, wie ich den nervigen Pfeifton bei eingeschaltetem Mikro aus mache*, bin ich mit dem 2.0 völlig zufrieden. Wird bei mir aber auch an PS4 und am PC benutzt. Da ich an der PS4 eigentlich nur SP Games spiele, hab ich es vor allem für PC gekauft, halt mit der Option es auch an der Konsole zu verwenden.

Bis jetzt ist alles in Ordnung und nichts blättert ab. Aber falls doch mal was ist, werd ich wohl am ehesten wieder zu nem Sony greifen.

 

*Mute-Knopf lange gedrückt halten schaltet da drei Optionen durch, zweimal hab ich ein pfeifen aber bei der dritten Option ist mit aktiviertem Mikro endlich ruhe auf dem linken Ohr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte das Problem als Brillenträger das der Kopfhörer drückt und nach einer Zeit echt warm wird. Hab das 2.0. Seit einiger Zeit benutze ich lieber mein HyperX Cloud, welches ich für den PC mal gekauft hatte. Um einiges angenehmer zu tragen, aber ist halt nicht drahtlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vorgänger ist wirklich ein zeitloser Klasiker und ist in diesem Preissegment alternativlos, jedenfalls wenn man das Headset nur von der Klangqualität her beurteilt. Das Platinum Headset musste da doch deutlich einstecken, mit Premium hat das Ding jedenfalls wenig zu tun. Einziges Highlight dieses "premium" Kophörers war der 3D Sound, den aber einfach kein Spiel unterstützt. In Sachen Mikrofone sind beide Versionen sowohl das Gold als auch das Platinum wirklich nicht gut. Die klingen, als würde man in eine Konservendose sprechen und das ist für ein Headset leider nicht gerade ein tolles Verkaufsargument. Es bleibt zu hoffen, dass das Problem mit dieser neuen Version mal angegangen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Andreas Schneider:

...

In Sachen Mikrofone sind beide Versionen sowohl das Gold als auch das Platinum wirklich nicht gut.

...

 

Hä? Hab ich das nicht richtig verstanden, das oben vorgestellte Gold ist doch der direkte Nachfolger vom wireless 2.0 und noch nicht erhältlich, oder?

 

Das Platinum hab ich nie benutzt, kann ich nichts dazu sagen. Aber woher weißt du schon, dass das Gold auch schlecht sein soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb joschi486:

 

Hä? Hab ich das nicht richtig verstanden, das oben vorgestellte Gold ist doch der direkte Nachfolger vom wireless 2.0 und noch nicht erhältlich, oder?

 

Das Platinum hab ich nie benutzt, kann ich nichts dazu sagen. Aber woher weißt du schon, dass das Gold auch schlecht sein soll?

 

Der Name des alten Wireless 2.0 Headsets war "PlayStation Gold Wireless Stereo Headset". Entsprechend beziehen sich meine Ausführungen auf das alte Headset. Wie das neue wird bleibt abzuwarten, da man aber schon beim Platinum Headset trotz Kenntnisse dieser Problembereiche nichts unternommen hat, erwarte ich bei dem neuen Gold Headset nicht unbedingt mehr. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das 2.0 ist fantastisch. Ja, die Weichteile verlieren langsam ihr Beschichtung. Aber wirklich störend ist das nicht. 

Ich denke, dass mehrere 100 Stunden Benutzung durchaus ein Zeichen von Qualität ist.

Das Neue werde ich mir auf jeden Fall anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.