Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

[Gerücht] Red Dead Redemption 2 - Neue Gameplay-Details / Battle Royal Modus und mehr Infos

Recommended Posts

red-dead-redemption-2z7saq.jpg

 

Trusted Reviews hat aus zuverlässigen Quellen jede Menge Informationen zu Red Dead Redemption 2 erhalten, die Gameplay-Details zu Missionen, Spielmechaniken, Online-Multiplayer-Modi und Story offenbaren. Den Notizen zufolge wird die Online-Komponente von Red Dead Redemption 2 die Modi "Battle Royale", "Revive and Survive" und "Money Grab" beinhalten. Es ist nicht bekannt, ob Battle Royale in ähnlicher Weise wie PlayerUnknowns Battlegrounds oder Fortnite funktionieren wird. Der Revive and Survive Modus setzt zwei Teams gegeneinander an, die zu überleben versuchen. Sie haben nur eine begrenzte Zeit, um Ihre Teamkollegen wiederzubeleben, bevor sie eliminiert werden. Im Modus Money Grab kämpfen zwei Teams darum, Geld so schnell wie möglich zu sammeln und in Ihre Basis zu bringen.

 

Des Weiteren sollen Spieler wie in GTA Online die Open-World frei erkunden können. Die Spielwelt soll angeblich weit mehr Tiefe bieten als in Rockstar's vorherige Online-Bemühungen. Zum Beispiel passen sich Geschäfte dem Tag und Nachtwechsel an. Die Apartments von GTA Online werden in Form von Zelten zurückkehren, die von Spielern aufgewertet werden können. Die Quellen behaupten, dass eine Companion-App in Vorbereitung sei, die später in diesem Jahr zusammen mit Red Dead Redemption 2 erscheinen wird. Neben sozialen Elementen wird es auch ein Poker-Minispiel geben. Insgesamt soll RDR2 mit einer Vielzahl von Aktivitäten daherkommen.

 

Die Quelle will auch über neue Gameplay-Mechaniken Bescheid wissen. So könne man die Hauptkampagne als auch den Multiplayer-Part in RDR2 aus der Ego-Perspektive spielen. Außerdem wird "Dead Eye" (spezieller Feuermodus zum gezielten Platzieren von Schüssen) in erweiterter Form zurückkehren. Spezifische Spieleraktionen während der Missionen sollen dazu führen, dass sich gewisse Ereignisse unterschiedlich entwickeln. Abhängig davon, mit welchen Charakteren der Spieler interagiert. Je nachdem, wie man sich bei jedem Spieldurchgang moralisch verhält, könnte dies zu unterschiedlichen Missionsergebnissen, Zielen und Dialogen führen.

 

Red Dead Redemption 2 erscheint voraussichtlich am 26. Oktober diesen Jahres unter anderem für die PlayStation 4.

 

Quelle

Red Dead Redemption 2
Rockstar Games
Rockstar North

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Singleplayer Kampagnen waren bei Rockstar bisher immer spitze. Von daher mach ich mir da gar keine Sorgen.

Auf den Onlinemodus freue ich mich aber mind. genauso sehr. Mit Kumpels durch die Prärie reiten. War bei RDR schon grandios. Jetzt in der Optik und Vielfalt....Das wird der Hammer:thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Putzinator:

Die sollen sich lieber auf den Story-Modus konzentrieren... Blöder ONLINEMIST..

 

Stimmt, bei GTA V haben sie den SP ja auch schon so schleifen lassen ... not :rolleyes: Nur bei den Story-DLCs muss man zustimmen, die fehlen da komplett, heißt aber erstmal nichts für RDR und schon gar nicht für das Hauptspiel.

 

Und durch ihre Erfahrung mit GTA online haben sie einen großen Teil der Funktionen wohl nur portieren und anpassen müssen, anstatt wie damals neu zu entwickeln.

Beim SP-Teil vertraue ich ihnen vollkommen, Rock* ist eins der wenigen Studios bei dem ich keine Bedenken habe. Und der Online-Part hört sich richtig interessant an, bin ich echt schon gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb Lixmo:

Keine Panik auf der Titanic ;)

Der Story Modus wird episch. Da vertraue ich Rockstar voll und ganz.

 

Das auf jeden Fall, aber wird dieser auch mit weiteren Inhalten versorgt? Nach GTA V ist dies eine berechtigte Sorge für alle die so ein Spiel lieber SP zoggen :rolleyes:

 

Da verstehe ich jeden der sagt ihm sei der MP komplett egal, ich gehöre ja auch dazu.

Ich habe zwar auch ein wenig Zeit in GTA V online verbracht aber nie mit richtiger Begeisterung....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als 1. muss Rockstar lernen wie man ein online Spiel programmiert...
bei GTA 5 sind die Ladezeiten zwischen den matches viel zu lange..über 1 Minute....
es ist einfach sinnlos das nach jedem job ein neuer server gesucht wird- es wäre sinvoller man bleibt auf dem selbigem vor der job Annahme..
und warum zum teufel muss jedes mal die Karte neu geladen werden? haben die jemals was von cache-nutzung gehört xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss sagen, an mir geht dieser ganze Battle Royal Hype voll vorbei, aber in RDR2 stell ich mir das schon ziemlich nice vor. Ich hoffe nur wie viele andere auch, dass Rockstar den SP nicht ausser acht lässt, denn der ist mir immer noch wichtiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ja der gute Battleroyal Modus. Früher waren es die Survival Crafting Games und jetzt ist es dieser Modus, mal schauen wer das alles noch mit einsteigen wird.

 

Mich interessiert wie viele andere auch nur der Singleplayer Modus. Hab den Onlinemodus von GTA V kaum gespielt und werd das wohl auch bei RDR kaum spielen. Sie sollen einfach eine coole Story raushauen die an den Vorgänger rauskommt und ich bin zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was zum Geier ist ein Battle Royal? Ist der mit käse? So wie der Royal TS? 

Aber mal im ernst.... für jemanden der es nicht weiß.... was ist das? Kenne nur Death Match und co (UT 2000). 

Und das war auch schon Battle. Wie macht man daraus ein Royal?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb RaviRashud:

Was zum Geier ist ein Battle Royal? Ist der mit käse? So wie der Royal TS? 

Aber mal im ernst.... für jemanden der es nicht weiß.... was ist das? Kenne nur Death Match und co (UT 2000). 

Und das war auch schon Battle. Wie macht man daraus ein Royal?!

 

Battle Royale kommt vom gleichnahmigen japanischen Film "Battle Royale" (2000) in dem eine Gruppe von Schülern auf einer Insel ausgesetzt wurden und solange gegeneinander kämpfen mussten bis nur noch einer am leben blieb. Eben diese Idee hat sich ein cleverer spanischer (oder war er doch portugiese?) Fotograf zum Herzen genommen und daraus einen Mod für Arma 3 gebastelt, in dem eben Spieler auf einer Insel ausgesetzt wurden, gegeneinander kämpfen mussten bis nur noch einer übrig blieb und somit das Spiel gewann. Irgendwann kam der Typ auf die Idee daraus ein ganzes Spiel zu machen und dadurch entstand das wohl derzeit beliebteste Spiel auf dem PC: PlayerUnknowns Battleground, das "erste", sehr erfolgreiche, Battle Royal Spiel in dem 100 Spieler auf eine Insel abgeworfen werden, ihren Loot dort vor Ort besorgen und alle anderen ausschalten müssen während eine Todeszone sie dazu drängt zu einem bestimmten Punkt zu gehen, da sie sonst vom Spiel selber eliminiert werden. Und da PUBG damit derzeit so viel Kohle generiert will natürlich jeder auf den Zug mit aufspringen, so wie mit allen großen Ideen in der Spieleindustrie halt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Shizo:

Ja, ja der gute Battleroyal Modus. Früher waren es die Survival Crafting Games und jetzt ist es dieser Modus, mal schauen wer das alles noch mit einsteigen wird.

 

Mich interessiert wie viele andere auch nur der Singleplayer Modus. Hab den Onlinemodus von GTA V kaum gespielt und werd das wohl auch bei RDR kaum spielen. Sie sollen einfach eine coole Story raushauen die an den Vorgänger rauskommt und ich bin zufrieden.

 

Fifa19 Battle Royale, der neue HIT! :thumbsup:

 

Naja, ich freu mich schlichtweg auf nen schönen, interaktiven Western, in dem ich mich ordentlich im Saloon besaufen und danach aufs Pferd steigen kann um ne Postkutsche zu überfallen. Offline oder Online ist mir egal, solange das Spiel auch abseits der Hauptstory ein solides Gameplay mitbringt. Ob jetzt Battle Royal - wenn es denn eingebaut wird - überzeugt, wird sich Zeigen. Das Setting gibt auf jeden Fall Potential dafür.

 

Versteht mich nicht falsch, die Story ist superwichtig, und ich freue mich auf 20 - 40 Stunden hochwertigster Rockstar Geschichte (ich hasse sie immer noch für John!). Aber nach der Story ist eben die Story rum, und ich will ein GUTES Spiel mittlerweile nicht nur noch der Story wegen kaufen. Da ist mit der DayOne Preis mittlerweile einfach zu hoch für und mein Geld mir zu wertvoll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×