Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

PS Store - Grand Theft Auto V-Angebote gestartet (07.02. - 21.02.2018)

Recommended Posts

gtav_header01_16isq2.jpg

 

Gestern leider etwas untergegangen, aber nicht weniger wichtig als das Angebot der Woche, die EA-Promotion oder die Spiele unter 5 €-Aktion, ist die neue Grand Theft Auto V-Aktion, die im PlayStation Store gestartet ist. Hier könnt ihr ab sofort und bis zum 22. Februar um 12:59 Uhr (Zeitangabe im Store) bis zu 57 % beim Kauf von GTA V, entweder alleine oder in Kombination mit einem Card Bundle, sowie der Megalodin Cash Card sparen.

 

Grand Theft Auto V - 29,99 €

Criminal Enterprise Starter Pack - 29,99 €

GTA V & Criminal Enterprise Starter Pack Bundle - 59,99 €

GTA V, Starter Pack & Great White Shark Card Bundle - 69,99 €

GTA V, Starter Pack & Whale Shark Card Bundle - 84,99 €

GTA V, Starter Pack & Megalodon Shark Card Bundle - 89,99 €

Megalodon Shark Cash Card - 63,74 €

 

Grand Theft Auto V (PS3) - 19,99 €

 

 

Die Angebote findet ihr auch hier in der Übersicht.

 

Quelle: PS Store

Grand Theft Auto V Packshot
Grand Theft Auto V
Rockstar Games
Rockstar North
2014-11-17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einer der Gründe, warum ich den Onlineteil von GTA5 nie angerührt habe. Wenn ich schon lese: "Shark Card Bundle" und mir dann vorstelle, dass das auch noch gekauft wird...

 

Pay2Win wie es im Buche steht und das Modell funktioniert so gut, dass man GTA5 noch 10 Jahre durchziehen könnte, ohne an einen Nachfolger zu denken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Prodigy:

Einer der Gründe, warum ich den Onlineteil von GTA5 nie angerührt habe. Wenn ich schon lese: "Shark Card Bundle" und mir dann vorstelle, dass das auch noch gekauft wird...

 

Pay2Win wie es im Buche steht und das Modell funktioniert so gut, dass man GTA5 noch 10 Jahre durchziehen könnte, ohne an einen Nachfolger zu denken.

 

 

Höh?

Wo soll den hier Pay2Win sein? Das musste uns mal erklären.

Im Spiel gibt es nichts was du nur mit Echtgeld kaufen kannst. Alles kann man durchs normale spielen auch bekommen. Man muss noch nichtmal sonderlich viel grinden dafür. An einem Abend schaffe ich bestimmt 2 Millionen und ich spiel meistens allein und nicht einmal viel.

Also nochmal, wo soll hier Pay2Win sein "wie es im Buche steht"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Stritzel:

Ich HATTE mal die Retailversion. Würde den SP mal wieder gerne spielen, aber nicht um 30€.

 

Günstiger wirst du es nicht bekommen. 30€ ist bei dem Titel "Neu" die Schmerzgrenze. Auch Retail kostet es um die 30€. Nur hier kannst du es wahrscheinlich in 3 Jahren immer noch für 30€ wieder verkaufen :D

 

vor 3 Stunden schrieb Prodigy:

Einer der Gründe, warum ich den Onlineteil von GTA5 nie angerührt habe. Wenn ich schon lese: "Shark Card Bundle" und mir dann vorstelle, dass das auch noch gekauft wird...

 

Pay2Win wie es im Buche steht und das Modell funktioniert so gut, dass man GTA5 noch 10 Jahre durchziehen könnte, ohne an einen Nachfolger zu denken.

 

 

Ich spiele das Spiel seit 2013 und hab mir noch nie so eine Shark Card gekauft und habe dennoch aus jedem Update fast alle neuen Sachen. Wenn man paar Kumpels hat und fleißig spielt/grindet braucht man sowas auch nicht. GTA Online ist im Grunde ein MMO. 

Als Pay2Win würde ich das nicht bezeichnen, da es die besten Waffen direkt zu Anfang gibt und man auch so kein wirklichen Vorteil gegenüber anderen hat. Klar, kann ich mir wenn ich so eine Card kaufe damit erstmal die dicksten Karren und auch Kampfhelis kaufen, um dann auf der offenen Map den "Dicken" raushängen zu lassen, aber wirklich bringen tut das nichts. In den PvP Modis sind abgesehen von der Erfahrung alle nahezu gleich.

 

Dennoch bräuchte es die Shark Cards absolut nicht und es ist beängstigend wie viele sich für 70€ wahrscheinlich solche Cards kaufen wobei man diese partout nicht braucht. Mittlerweile gibt es so viel Möglichkeiten Geld zu verdienen, dass es mich wundert das dafür überhaupt Echtgeld ausgegeben wird. Abgesehen davon, bin ich aber auch der Meinung, dass der Preis von knapp 70€ für die größte Shark Card echt überteuert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Snatch:

Höh?

Wo soll den hier Pay2Win sein? Das musste uns mal erklären.

Im Spiel gibt es nichts was du nur mit Echtgeld kaufen kannst. Alles kann man durchs normales spielen auch bekommen. Man muss noch nichtmal sonderlich viel grinden dafür. An einem Abend schaffe ich bestimmt 2 Millionen und ich spiel meistens allein und nicht einmal viel.

Also nochmal, wo soll hier Pay2Win sein "wie es im Buche steht"?

 

Pay2Win heisst ich kaufe etwas und habe dann jemandem anderen gegnüber der das nicht kauft einen Vorteil. Und zwar keinen optischen, sondern einen echten...

 

Jeder der zwei Spieler spielt 10 Stunden. Einer hat in den 10 Stunden ingame ein Buttermesser erwirtschaftet und der andere hat sich den Hubschrauber mit Minigun gekauft.

 

Es ist kein wirklich kompetitives Multiplayerspiel.. ok. Aber ich mag diese Form der Microtransactions einfach nicht. Man weiß beim Gegner nie ob er nun gut und viel gespielt hat, oder ob  er einfach nochmal 100 Euro investiert und einen auf dicke Hose macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb monthy19:

Sind 8000000 Geld in GTA V eigentlich viel?

Dieses Geldbundle kostet immerhin 63,74€.

Ist ja der Wahnsinn, Aber scheinbar gibt es doch potentielle Kunden für so einen Blödsinn.

Für 8Mio kann man sich 1-2 Fahrzeuge kaufen und diese voll auftunen. Die Preise für die Shark Cards sind absolut lächerlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Prodigy:

 

Pay2Win heisst ich kaufe etwas und habe dann jemandem anderen gegnüber der das nicht kauft einen Vorteil. Und zwar keinen optischen, sondern einen echten...

 

Jeder der zwei Spieler spielt 10 Stunden. Einer hat in den 10 Stunden ingame ein Buttermesser erwirtschaftet und der andere hat sich den Hubschrauber mit Minigun gekauft.

 

Es ist kein wirklich kompetitives Multiplayerspiel.. ok. Aber ich mag diese Form der Microtransactions einfach nicht. Man weiß beim Gegner nie ob er nun gut und viel gespielt hat, oder ob  er einfach nochmal 100 Euro investiert und einen auf dicke Hose macht.

So verhält es sich aber in GTA5 nicht.

Du kannst dir durch die MT halt schneller die Sachen kaufen aber nicht alles ist kaufbar da du auch erstmal das enstprechende Level deines Chars brauchst. Nach 10 Stunden braucht man keine Card mehr da man genug Kohle hat um sich die enstsprechenden Waffen kaufen kann. Hier zählt eigentlich nur noch dein Skill.

Mit den MT´s kannst du dir eigentlich Sachen wie ne dicke Bude, luxus Karren oder sonst was schneller kaufen aber einen spielerischen Vorteil kannst du dir in GTA5 nicht kaufen.

Da du aber selbst ja nie den Online Modus angerührt hast frage ich mich wie du das beurteilen willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Prodigy:

Jeder der zwei Spieler spielt 10 Stunden. Einer hat in den 10 Stunden ingame ein Buttermesser erwirtschaftet und der andere hat sich den Hubschrauber mit Minigun gekauft

 

Der Vergleich haut so nicht hin. Wenn ich 2 Neulinge habe haben die erstmal gleichen Vorraussetzungen. Spezialkarabiner, lenkraketenwerfer, Präzisionsgewehr sind von Anfang an für alle verfügbar und sind spottbillig. Sowas wie Minigun und Granatwerfer und andere Sachen schaltet man erst übers Leveln frei. Da bringt dem einen auch die Million von den Moneykarten nix bis dahin muss er erstmal leveln und das geht nur über Missionen, Heists, spielmodis auch da bringt ihm der Echtgeld einsatz nix.

 

Nicht so wie bei battlefront z.b wo ich bevor ich auch nur ein Match gemacht habe mit Echtgeld krasse Verbesserungen durch Glück aus lootboxen ziehen konnte und von vornherein extreme Borteile habe. Das ist Pay2win wie es im Buche steht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay. Dann habe ich mich bei GTA5 geirrt.

 

Mir sind einfach alle Spiele unangenehm, in die man theoretisch hunderte und tausende Euro investieren kann (muss) um oben mitzuspielen. Ein Megagraus zB ist mir die Fifa FUT Sache. Einfach nicht mein Ding.

 

Mit DLCs und Season Pass kann ich mittlerweile leben. Aber Ingamewährung für Echtgeld zu kaufen wirds bei mir niemals geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Prodigy:

Okay. Dann habe ich mich bei GTA5 geirrt.

 

Mir sind einfach alle Spiele unangenhem, in die man theoretisch hunderte und tausende Euro investieren kann (muss) um oben mitzuspielen. Ein Megagraus zB ist mir die Fifa FUT Sache. Einfach nicht mein Ding.

 

Mit DLCs und Season Pass kann ich mittlerweile leben. Aber Ingamewährung für Echtgeld zu kaufen wirds bei mir niemals geben.

Da geb ich dir recht und es sollte auch nicht unterstützt werden aber die Masse ist numal bereitwillig dafür weiterhin Geld hinzulegen. Solange es Leute gibt die das mit machen, solange wird es diese Art von Geschäftsmodel geben und ich befürchte das die Publisher sich weitere Praktiken einfallen lassen um den Leuten die Kohle aus den Taschen zu locken. Das schlimme dabei ist das es weiterhin Leute geben wird die das mit machen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.