Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

Destiny 2 - Valentinstagsevent "Die Scharlach-Woche" kehrt zurück

Recommended Posts

scharlach-wocheb4szm.jpg

 

Wie Bungie mitgeteilt hat, dürfen sich Spieler pünktlich zum anstehenden Valentinstag auf das dazu passende Event, die sogenannte Scharlach-Woche, freuen, das einen Einzug in die geteilten Welten des MMO-Shooters Destiny 2 feiert. Am 13. Februar beginnt das einwöchige Event, in dessen Fokus eine 2v2-Schmelztiegel-Playlist steht, in der es um Teamwork und Verbundenheit geht.

 

Zitat

Gekämpft wird im 2v2-Konflikt-Spielmodus mit rundenbasierten Besonderheiten. Außerdem wird „Der Burnout“ sein Debüt feiern. Dies ist eine Neuauflage von „Der Brennende Schrein“ und findet in einer Zukunft statt, in der die Vex erfolgreich unsere Realität verändern konnten. 

 

Da sich die Sonne verdunkelt hat und das einzige Licht vom Spielpartner ausgeht, müssen die Spieler zusammenbleiben und -arbeiten, wenn sie wollen, dass sich ihre Fähigkeiten schneller aufladen. Man kann dabei mit Freunden spielen, es wird allerdings auch Matchmaking geben.

 

map_the_burnoutomsqk.jpg

 

Und natürlich kann man auch Belohnungen erspielen. Wie Bungie versichert wird es eine „Knock-Out“-Liste geben, die verhindert, dass man Ggenstände doppelt erhält, ehe man nicht jeden einmal erspielen konnte. Ansonsten gilt, dass man während der Aktivitäten Scharlach-Engramme erspielen kann. Zusätzlich erhält man bei jedem Level-Up sowohl ein Erleuchtetes Engramm, als auch ein Scharlach-Engramm.

 

Um die Engramme erspielen zu können muss man das Maximal-Level erreicht haben (Level 20 ohne, Level 25 mit Erweiterung)

 

Es gibt außerdem fünf neue Belohnungen, die Spieler exklusiv für die folgenden Abschlüsse erhalten:

 

  • Schließt den Meilenstein „Willkommen zur Scharlach-Woche“ ab, indem ihr fünf Scharlach-Woche-Matches abschließt und Lord Shaxx im Turm besucht, um das „Feuer der Scharlach-Woche“-Abzeichen und die Tirastrella-Geist-Hülle zu erhalten.
  • Schließt Matches in der Schmelztiegel-Playlist der Scharlach-Woche ab, um eine Chance auf den exotischen „Unbeirrt“-Sparrow zu haben.
  • Schließt entweder den Leviathan-Raid oder den Raid-Trakt „Weltenverschlinger“ ab, um das Exotische Ornament „Dieselpunk“ für die Wardcliff-Spule aus der letzten Truhe zu erhalten.
  • Schließt den Dämmerungs-Strike während der Scharlach-Woche ab, um die Prunk-Tanz-Geste abzustauben.

 

d2scharlach019isqq.jpg

 

Jeder Gegenstand, den man aus Scharlach-Engrammen erhält, wird man zerlegen können, um Glanzstaub dafür zu erhalten. Das gilt auch für Shader. Wer Interesse an einem bestimmten Gegenstand hat, wird diesen bei Tess gegen Glanzstaub eintauschen können. Im Eververse-Shop wird es immer eine Auswahl der in Scharlach-Engrammen beinhalteten Items geben. Die dort erworbenen Gegenstände zählen übrigens auch immer zur „Knock-Out“-Liste.

 

Die Scharlach-Woche beginnt nächsten Dienstag, den 13. Februar, und endet mit der Wöchentlichen Zurücksetzung um 18 Uhr am Dienstag, den 20. Februar.

 

Quelle

Destiny 2
Activision Blizzard
Bungie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Game ist absolut gestorben für mich! Am liebsten hätte ich mein Geld für den Seasonpass wieder! Ein Fehlkauf wie StarWars und Wildlands!

Ich zocke noch, da ich nicht so viel Zeit habe und noch nicht Max Level bin. Habe immer noch Freude an dem Spiel. Aber kann auch Leute verstehen die nicht mehr spielen. Star Wars hat sich für mich schon wg des Sp gelohnt. Der war gut. Mp hab ich nicht angerührt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit Monaten nun nicht mehr angefasst das Spiel. Den 1. DLC noch gar nicht gezockt. Momentan ist das Spiel nicht mal mehr installiert. Wenn ich das so sehe, dann wird sich daran auch erst mal nichts weiter ändern. Destiny 2 hat mich so dermaßen verloren, sowie unseren gesamten Clan mit gut 30 Mann. Eigentlich schade, wenn ich bedenke wie gern ich D1 gespielt habe.

Allen anderen aber dennoch viel Spaß mit dem "neuen" Content :thumbup:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Waschbaerkoenig
vor 3 Stunden schrieb thebourbonkid88:

Seit Monaten nun nicht mehr angefasst das Spiel. Den 1. DLC noch gar nicht gezockt. Momentan ist das Spiel nicht mal mehr installiert. Wenn ich das so sehe, dann wird sich daran auch erst mal nichts weiter ändern. Destiny 2 hat mich so dermaßen verloren, sowie unseren gesamten Clan mit gut 30 Mann. Eigentlich schade, wenn ich bedenke wie gern ich D1 gespielt habe.

Allen anderen aber dennoch viel Spaß mit dem "neuen" Content :thumbup:

 

 

Exakt wie bei mir, seit Monaten nicht gespielt, 1. DLC nicht mal angetestet und als die Tage ein Update für Destiny, Fortnite und Overwatch kam, erstmal den Download von Destiny 2 pausiert, dann entschieden das Spiel einfach von der Platte zu hauen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.