Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
BaseyD

Gal Gun 2 - Keine Freigabe von der USK, Release in Deutschland ausgesetzt

Recommended Posts

gal-gun-2jrbmh.png

 

Gal*Gun 2, entwickelt von Inti Creates, sollte ursprünglich im Frühjar 2018 auch in Deutschland auf dem Markt erscheinen. Die USK macht den Entwicklern und Publisher PQube einen Strich durch die Rechnung - höchst wahrscheinlich aufgrund der dann doch ein wenig zu freizügigen jungen Damen in dem Spiel, sowie dem Spielziel, deren Unterwäsche zu fotografieren.

 

Nachdem der Vorgänger, Gal Gun: Double Peace, noch mit einer Einstufung ab 16 auf den Markt konnte, hat die USK diesmal auch nach einem Einspruch nicht eingelenkt und das Spiel doch noch auf den Markt gelassen. Somit wird es für Gamer hierzulande ungleich schwerer, an den Titel zu gelangen.

Dieser Umstand ist für Fans des Genres doppelt ärgerlich, da Gal Gun eine der letzten Rail-Shooter Reihen für die PlayStation 4 ist, die noch relativ regelmäßig neue Ableger bekommen und nicht für PlayStation VR vorgesehen sind.

 

Quelle: Schnittberichte/Dualshockers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Gobbo:

Waaaas!? Ich darf keine 12 jährige schulmädchen mehr begrapschen!? Unerhört xd Teil eins war schon ein Wunder und ist mir wegen eines lets Plays bis heute im Kopf geblieben emoji23.png

 

Ich finds nicht wegen der Mädels schade, sondern wegen der Tatsache, dass es so ziemlich der letzte Railshooter is, der noch auf den Markt kommt. Klar, die "großen" Games sind alles toll und super und was weiß ich, aber ab und zu, wenn du einfach nur tot von der Arbeit kommst, ist so ein stumpfes da-sitzen-und-köpfe-ohne-bewegung-wegballern auch mal richtig nice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Gobbo:




Waaaas!? Ich darf keine 12 jährige schulmädchen mehr begrapschen!? Unerhört xd Teil eins war schon ein Wunder und ist mir wegen eines lets Plays bis heute im Kopf geblieben Bild anzeigen




 



Ich finds nicht wegen der Mädels schade, sondern wegen der Tatsache, dass es so ziemlich der letzte Railshooter is, der noch auf den Markt kommt. Klar, die "großen" Games sind alles toll und super und was weiß ich, aber ab und zu, wenn du einfach nur tot von der Arbeit kommst, ist so ein stumpfes da-sitzen-und-köpfe-ohne-bewegung-wegballern auch mal richtig nice

Joooo das war der große Vorteil der wii Controller damals das es wieder sachen wie resident evil und death Sprace gab ^^
Ich erhoffe mir i wann mal ne arcade hallen collection mit den move Controllern der ganzen Klassiker wie jurassic Park ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Gobbo:


Joooo das war der große Vorteil der wii Controller damals das es wieder sachen wie resident evil und death Sprace gab ^^
Ich erhoffe mir i wann mal ne arcade hallen collection mit den move Controllern der ganzen Klassiker wie jurassic Park ^^

 

Das wär sowas von Day1 Kauf bei mir! <3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab noch nie so eine gequirlte scheiße gesehen. sowas gehört echt nicht in die konsole. railshooter hin oder her... pack sich mal einer am kopf....
für die fragwürdige zielgruppe ok, reicht ja wohl für import oder unter der ladentheke, in diversen onlineshops kriegste doch eh alles also wen juckts? zwölfjährige vielleicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ausgewachsener und erwachsener Mensch, der Verträge für Baufinanzierungen, Autokäufe und sonstige Käufe tätigen kann und darf, wirklich lustig, das eine Organisation wie eine dubiose Prüfstelle MIR (und allgemein den Menschen) vorschreibt, ob Videospiele , Animes oder Filme GUT oder SCHLECHT für meine Entwicklung oder sonstigem Hobby ist ! Wie war das noch mal gleich mit der "Freiheit"? Von mir aus sollen sie derartiges einfach ab 18 machen und gut ist! Diese Prüfstellen existieren in meinen Augen doch nur deshalb, weil Kinder ihre ahnungslosen Eltern oder Großeltern in die Geschäfte schleppen und ihnen Spiele, für die sie einfach noch nicht alt genug sind, auftischen und die dummen Eltern kaufen ihren Sprösslingen diese Sachen auch noch! Anstatt also allgemein erwachsenen Menschen den Zugang zu unzensierten Material zu verweigern, sollten Eltern besser informiert werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als ausgewachsener und erwachsener Mensch, der Verträge für Baufinanzierungen, Autokäufe und sonstige Käufe tätigen kann und darf, wirklich lustig, das eine Organisation wie eine dubiose Prüfstelle MIR (und allgemein den Menschen) vorschreibt, ob Videospiele , Animes oder Filme GUT oder SCHLECHT für meine Entwicklung oder sonstigem Hobby ist ! Wie war das noch mal gleich mit der "Freiheit"? Von mir aus sollen sie derartiges einfach ab 18 machen und gut ist! Diese Prüfstellen existieren in meinen Augen doch nur deshalb, weil Kinder ihre ahnungslosen Eltern oder Großeltern in die Geschäfte schleppen und ihnen Spiele, für die sie einfach noch nicht alt genug sind, auftischen und die dummen Eltern kaufen ihren Sprösslingen diese Sachen auch noch! Anstatt also allgemein erwachsenen Menschen den Zugang zu unzensierten Material zu verweigern, sollten Eltern besser informiert werden.

Na ja da haben die sich ja inzwischen gebessert sowas wie Mortal combat erscheint ja inzwischen, das man in Deutschland ein wir vergewaltigen kleine Mädchen Spiel verbietet kann ich schon nachvollziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Gobbo:


Na ja da haben die sich ja inzwischen gebessert sowas wie Mortal combat erscheint ja inzwischen, das man in Deutschland ein wir vergewaltigen kleine Mädchen Spiel verbietet kann ich schon nachvollziehen

Auf Youtube gibt es einen Kanal. Nennt sich irgendwas mit CencoredGaming. Die Vergleichen dort unzensierte japanische Spiele mit der jeweiligen US- oder EU Version. Also ein Spiel wo eine Vergewaltigung stattfindet habe ich noch nichts von gehört. Aber so Sachen wie, das man den Charakterinnen keine sexy Outfits verpassen darf, oder das gar ganze Dialoge umgeändert werden finde ich ehrlich gesagt kacke. Oder so Sachen wie, das man ja kein Slip unter dem Rock von einer Kämpferin in einem Fight-Spiel erkennen darf, wenn sie fällt oder liegt...Was soll das? Ich frage mich ernsthaft, wieso dann XXX Filme und so Filme wie 50 Shades of Grey öffentlich im Kino gezeigt werden können, wo es ja AUSSCHLIESSLICH um Sexuelles Vergnügen geht. Aber einer bunten Pixelfigur darf man nicht unterm Rock gucken...Ich sag ja: Sollen Sie von mir aus derartiges Zeug einfach ab 18+ machen. Und von mir aus sogar eine Version für 12+ oder 16+ wo derartiges dann weiterhin zensiert ist. Mir geht es einfach um den Fakt, das ich als vollständig geschäftsfähige, logisch denkende und erwachsene Person hier was vorgelegt werde, wo ANDERE MENSCHEN meinen, es sei nicht gut für mich... WTF ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann solchen Spielen auch überhaupt nichts abgewinnen, reizt mich kein bisschen. Aber wer es aus welchen Gründen auch immer Spielen will und erwachsen ist soll doch.

 

Wie erschrocken viele Leute immer gleich sind, wenns um irgendwas in die Richtung sexuelles geht. Da ists hier nicht viel besser als in den USA, zumindest in der Öffentlichkeit.

 

Dass solche Spiele nicht mal ein 18er Siegel bekommen, kann ich mir höchstens damit erklären, dass es dann auch nicht im Geschäft stehen kann und von den armen Minderjährigen angeschaut wird und sie danach total verstört ihr zukünftiges Leben nicht mehr auf die Reihe bekommen. Aber das ist eine Sache die der Handel regeln sollte, 18er Titel einfach in Regalen ganz oben, und noch viel mehr an der Kasse drauf achten wer denn sowas kauft.

 

Und nur weil ein Titel keine Einstufung von der USK bekommt, darf es ja trotzdem verkauft werden, nur halt nicht aufgestellt/beworben werden. Verkaufen und besitzen darf man es trotzdem, so lange es nicht indieziert wurde.

Kann mich noch gut an den Schrank in meinem früheren Stammladen erinnern. War schon spannend, als ich mit 18 da auch endlich mal reinschauen durfte, auch wenns dann nicht wirklich interessantes gab.

 

Und @Leonheart44, setz doch eine verweigerte USK-Freigabe bitte nicht mit einem zum Teil gegen Menschenrechte verstoßenden Staatsapparat gleich. Das verharmlost und beleidigt die damaligen Opfer doch ziemlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb m1ll10n4r3:

Als ausgewachsener und erwachsener Mensch, der Verträge für Baufinanzierungen, Autokäufe und sonstige Käufe tätigen kann und darf, wirklich lustig, das eine Organisation wie eine dubiose Prüfstelle MIR (und allgemein den Menschen) vorschreibt, ob Videospiele , Animes oder Filme GUT oder SCHLECHT für meine Entwicklung oder sonstigem Hobby ist ! Wie war das noch mal gleich mit der "Freiheit"? Von mir aus sollen sie derartiges einfach ab 18 machen und gut ist! [...]

 

Aber echt ey! Wer Baufinanzierungen abschließen darf, dem muss alles erlaubt werden! Auch Spiele zu spielen, die eindeutig leicht bekleidete Mädchen mit Kindchenschema zur Schau stellen, um die niederen Triebe (und ich schreibe ausdrücklich AUCH) von schmierigen Typen zu befriedigen.

Ich finde generell sollten für alle ab 18 auch keine Geschwindigkeitsbegrenzungen mehr gelten, schließlich kannst du sicher besser beurteilen ob du in der Spielstraße im Schritttempo oder mit 60km/h durchballerst. Sonst wäre ja deine "Freiheit" eingeschränkt und das geht ja garnicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb joschi486:

Ich kann solchen Spielen auch überhaupt nichts abgewinnen, reizt mich kein bisschen. Aber wer es aus welchen Gründen auch immer Spielen will und erwachsen ist soll doch.

 

Wie erschrocken viele Leute immer gleich sind, wenns um irgendwas in die Richtung sexuelles geht. Da ists hier nicht viel besser als in den USA, zumindest in der Öffentlichkeit.

 

Wir reden in diesem Spiel davon, die Unterwäsche von eindeutig als minderjährig einzustufenden Mädchen zu fotografieren. Das nennt sich Kinderpornografie und steht nicht umsonst unter (Freiheits-)Strafe. Darum gehts, und nicht mehr oder weniger.

Gehen wir von dem Fall aus, du hättest eine Familie - sogar eine Tochter: Die wird gegen ihren Willen nur in Unterwäsche bekleidet fotografiert. Was tust du?

Klar, das ist "nur" ein Spiel. Auf einschlägigen Seiten sind das auch "nur Fotos". 


Der Unterschied zwischen "Freiheit" und "Strafbarkeit" ist relativ klar in diversen Gesetzbüchern geklärt. Und die Darstellung von Minderjährigen in klar sexualisiertem Zusammenhang, auch die Simulation einer solchen Situation ist (in unserem Land) nicht erlaubt. Punkt aus.

 

Ich verfechte die Freiheit und Entscheidungsfreiheit eines Erwachsenen selbst, wo es nur geht. Aber an zwei Punkten ist einfach eine Grenze erreicht: 1. Bei Kindern und anders hilflosen Menschen und 2. bei Entwürdigungen und an dem Punkt, an dem die Würde eines Dritten in Mitleidenschaft gezogen wird. Welcher Punkt hier zutrifft, das kann der geneigte Leser wohl grob erahnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BaseyD da hast du auf jeden Fall recht. Da muss ich zugeben, dass ich mir die Quelle bzw das Spiel nicht genauer angeschaut habe. Bei "freizügige junge Damen" hab ich eher nicht so weit gedacht, noch dazu wo der Vorgänger noch ab 16 ist.

 

Könnte man jetzt noch weiter ausführen, dass die Mädels im Spiel ja sicher alle 18 sind und nur so jung aussehen, besser wirds dadurch aber auch nicht. Moralisch absolut nachvollziehbare Sache, dass es nicht offen verkauft werden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.2.2018 um 13:28 schrieb Sienanntenihn Mücke:

 

Aber echt ey! Wer Baufinanzierungen abschließen darf, dem muss alles erlaubt werden! Auch Spiele zu spielen, die eindeutig leicht bekleidete Mädchen mit Kindchenschema zur Schau stellen, um die niederen Triebe (und ich schreibe ausdrücklich AUCH) von schmierigen Typen zu befriedigen.

Ich finde generell sollten für alle ab 18 auch keine Geschwindigkeitsbegrenzungen mehr gelten, schließlich kannst du sicher besser beurteilen ob du in der Spielstraße im Schritttempo oder mit 60km/h durchballerst. Sonst wäre ja deine "Freiheit" eingeschränkt und das geht ja garnicht!

Entschuldige bitte, aber deine Argumentation ist wirklich schwachsinnig. Im Straßenverkehr ist ja man nicht alleine und muss selbstverständlich Rücksicht auf Andere nehmen. Wenn ich daheim ein Spiel spiele, geht es nur um mich. Also wenn du schon "kluge Sprüche" klopfen willst, dann mach dir bitte vorher Gedanken um deine Vergleiche. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.2.2018 um 13:28 schrieb Sienanntenihn Mücke:

Ich finde generell sollten für alle ab 18 auch keine Geschwindigkeitsbegrenzungen mehr gelten, schließlich kannst du sicher besser beurteilen ob du in der Spielstraße im Schritttempo oder mit 60km/h durchballerst. Sonst wäre ja deine "Freiheit" eingeschränkt und das geht ja garnicht!

Der Vergleich hinkt leider total, da die eigene Freiheit nur so weit geht, wie sie nicht die Freiheit und Unversehrtheit anderer Menschen einschränkt, gemäß dem kategorischen Imperativ Kants. Also auf der Straße Leben wegen überhöhter Geschwindigkeit riskieren ist somit ein absolutes Nogo. 

Somit würde ich eigentlich schon sagen, soll jeder spielen was er will - was den offenen Verkauf solcher Produkte angeht, vertraue ich mal dem Urteil der anderen hier, da ich selbst das Material noch nicht begutachten konnte ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb m1ll10n4r3:

Entschuldige bitte, aber deine Argumentation ist wirklich schwachsinnig. Im Straßenverkehr ist ja man nicht alleine und muss selbstverständlich Rücksicht auf Andere nehmen. Wenn ich daheim ein Spiel spiele, geht es nur um mich. Also wenn du schon "kluge Sprüche" klopfen willst, dann mach dir bitte vorher Gedanken um deine Vergleiche. 

 

Falsch! In diesem Spiel geht es nicht nur um dich, sondern bei diesem Spiel geht es um die Würde und den Schutz von kleinen Mädchen und Kindern. Und das gilt nunmal auch, wenn diese nicht unmittelbar betroffen sind. Du machst es dir da ein bisschen zu einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.