Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

Ghost Recon: Wildlands - Ubisoft feiert mit Video einjähriges Jubiläum

Recommended Posts

ghost-recon-wildlandsdrkjw.jpg

Der Open-World-Shooter Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands, welchen man sowohl alleine, als auch im Koop mit bis zu drei Freunden spielen kann, feiert einjähriges Jubiläum. So bedanken sich die Entwickler von Ubisoft bei den Spielern, die das Spiel seit dem Start fleißig spielen. Außerdem kündigt man ein Geschenk im Zuge der Feierlichkeiten an, welches mit dem Update "Neuer Auftrag" im Ubisoft-Club erhältlich sein wird. 

 

Hier nun noch ein Video zu dem Ganzen. Viel Spaß beim Anschauen:

 

 

Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands auf Amazon bestellen oder im PSN-Store herunterladen:

amazonpictogrammasubj.pngap_resize.phpsrchttpsalor0.png

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands Packshot
Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands
Ubisoft
Ubisoft Paris
2017-03-06

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das Spiel, das ewig im Schatten von The Division hocken wird.

 

Sehr schade, habe es zwar auf der Platte, aber so wirklich warm werde ich mit dem Spiel nicht. Das Spiel macht maximal im CoOp Spaß, solo ist das ein Krampf.

 

Übrigens, The Division feiert heute den zweiten Geburtstag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist das Spiel, das ewig im Schatten von The Division hocken wird.



 



Sehr schade, habe es zwar auf der Platte, aber so wirklich warm werde ich mit dem Spiel nicht. Das Spiel macht maximal im CoOp Spaß, solo ist das ein Krampf.



 



Seh ich irgendwie genau anders herum. Division hab ich einmal durch gespielt und danach nie wieder angefasst. Bei wildlands vergeht mittlerweile kaum ein tag an dem es nicht in meinem laufwerk drin ist. Wobei es allein echt manchmal ein Kampf ist im pvp. Da muss ich dir leider recht geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb majormcmias:

Das ist das Spiel, das ewig im Schatten von The Division hocken wird.

 

Sehr schade, habe es zwar auf der Platte, aber so wirklich warm werde ich mit dem Spiel nicht. Das Spiel macht maximal im CoOp Spaß, solo ist das ein Krampf.

 

Übrigens, The Division feiert heute den zweiten Geburtstag.

Hm, für mich ist es irgendwie anders herum. :)

Da hängt the Division eher im schatten da ich das ding schon lange nicht mehr angefasst hab während ich WIldlands doch recht häufig gespielt habe.

 

Aber ja, WIldlands ist ein Krampf an vielen ecken und ich glaub nicht das ich es so lange gespielt hätte wenn ich alleine gewesen wäre.

The Division muss ich aber unbedingt mal wieder anpacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wildlands eines der besten Games dieser Generation ca. 100h solo gezockt und 70h koop der absolute fun. Am Ende gab es noch schön die Platin-Trophäen. Danke Ubisoft dafür und alles Gute zum Geburtstag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Beta des Spiels habe ich damals mal angespielt und das hat wirklich Laune gemacht. Auch wenn es hier und dort einige Probleme gab, war es doch unterhaltsam gewesen. Für einen Kauf hat es aber leider nie gerreicht, dafür war das Interesse an dem Spiel in meinem Bekanntenkreis leider zu gering.

 

Eine Schande, dass solche Spiele wirklich allein auf Koop ausgerichtet sind und alleine einfach nur zum Krampf werden. Beiden Spielergruppen ein tolles Erlebniss zu verschaffen, dürfte aber vermutlich auch nicht ganz einfach sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ein Battle Royal in Wildlands...dann würd ich das doch zu gern nochmals starten.

Im Koop machts schon Spass aber was mal überhaupt gar nicht geht ist die Möglichkeit eine Mission in Stealth zu meistern...dies Mechanik existiert nicht und das hat meiner Meinung dem Spiel das Genick gebrochen. Warum kann ich nicht einen Gegner ausschalten und die Leiche dann verstecken?? 

 

Also da Ubisoft ja Splinter Cell gemacht hat, zählt bei mir ein "das können wir nicht" einfach nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab es damals zu Release gespielt und nach 1 Woche ca. wieder weggepackt. Erst knapp 1 Jahr später habe ich es dann durchgespielt. Im Grunde auch nur weil ein Kumpel mich dazu gedrängt hat, da er es auch nicht alleine spielen wollte.

Das Spiel hat schon seine Momente, aber im Großen und Ganzen ist es viel zu monoton. Selten so uninspirierte und immer wieder gleiche Missionen gespielt wie bei Wildlands. Dazu kommen immer noch recht viele Bugs auch nach gut 1 Jahr noch.

 

Neben The Division ein weiteres Spiel was irgendwie hinter den Erwartungen zurück geblieben ist und um das es relativ fix wieder ruhig wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich für meinen Teil kann größtenteils auch nur gutes über das Spiel sagen und werde gerne mal wieder rein gucken was es neues gibt. Leider ist mein Coop Kumpel damals abgesprungen und ich habe das Spiel solo beendet. Was dem Spaß jetzt aber, in meinem Fall keinen Abbruch getan hat. 

Ich frage mich warum so viele über manche Mechaniken des Spiels schimpfen,  oder es nicht realitätsnah empfinden, dass man Gegner nach dem sichten durch Wände sieht. Natürlich ist es das nicht, aber bei GTA mit einen Motorrad durch die Gegend zu fliegen, oder beim Witcher gegen Sirenen zu kämpfen ist auch nicht wirklich realitätsnah. In erster Linie soll ein Spiel Spaß machen und nicht frustrieren. Wenn es zu einfach ist, stelle ich die Schwierigkeit höher.

Ebenfalls muss man anmerken, dass es kaum ein Studio gibt, welches seine Spiele so gut und permanent unterstützt und mit neuem Content versorgt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dennis

Koop ein Erfolg. Singler nicht... 

 

Leute... Ihr müsst echt mal pvp (4:4) spielen! Es fesselt mich und meine Jungs schon seit Wochen! Sehr viel Potential bei den einzelnen Klassen! Ich kann es wirklich für den Koop empfehlen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.