Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Serdar Yazici

A Way Out - Gameplay-Video mit Josef Fares

Recommended Posts

maxresdefaultq7s8j.jpg

 

Der umstrittene Entwickler von A Way Out, Josef Fares, durfte mit den Kollegen von Eurogamer den Splitscreen-Koop-Action Titel anspielen. Zustande gekommen sind 25 Minuten Gameplay Material, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Fares spricht über Entstehungsprozesse und verriet zudem einige seiner Lieblingsmomente im Spiel. A Way Out ist ab dem 23. März erhältlich. 

 

 

Über das Spiel:

A Way Out lässt sich nur im Koop-Modus spielen, sowohl online als auch offline im dynamischen Splitscreen. Egal ob Action oder Stealth, die beiden unfreiwilligen Verbündeten müssen an einem Strang ziehen, möchten sie die Strapazen überstehen und einen Weg in die Freiheit finden. Um das Konzept möglichst vielen Spielern schmackhaft zu machen, kündigten Electronic Arts und Entwickler Hazelight Studios den sogenannten Friends Pass an. Wer den Titel als Vollversion erwirbt, kann jederzeit online einen Freund einladen, um mit diesem das komplette Spiel zu spielen. Dieser Freund benötigt hierbei keine eigene Version, sondern kann auf Einladung eine Art Trial herunterladen und diese von Anfang bis Ende nutzen.

 

A Way Out auf Amazon vorbestellen:

amazonpictogrammasubj.png

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

 

Quelle: YouTube/Eurogamer

A Way Out
Electronic Arts
505 Games

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow. Das wird gekauft. Man benötigt nur eine Lizenz und kanns dann online mit einem Freund spielen... geile Sache.

 

Cooles Konzept eines Coop Only Games. Fette Inszenierung. Mal schauen wie es mit dem Umfang aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mit nicht helfen, aber der Typ ist mir mega unsympathisch. War schon bei der EA Konferenz letztes Jahr so.

Die Idee hinter dem Spiel find ich aber an sich ziemlich cool. Mal was anderes. Koop geht halt immer^^

 

Da das Spiel von vornherein bei „nur“ 30€ liegt, wird sich die Spielzeit in Grenzen halten (schätze mal irgendwas zwischen 3-5 Stunden)

Wenn das Spiel überzeugen kann, werd ich es sicherlich irgendwann mal mit einem Kumpel zocken:thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.