Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Bubel

Ghost Recon: Wildlands - Alle Details zum Splinter Cell-Crossover-Event & Mehr

Recommended Posts

ghost-recon-wildlandsdrkjw.jpg

 

Wie Ubisoft offiziell bekannt gegeben hat, wird es Spielern von Tom Clancy Ghost Recon: Widllands im Zuge des Special Operation I-Updates ab morgen, dem 10. April, möglich sein an einer kostenlosen, auf Tom Clancy’s Splinter Cell basierden Mission teilzunehmen. Dabei werden die Ghost mit Sam Fisher zusammenarbeiten müssen, um eine besonders heikle Mission erledigen zu können.

 

Außerdem haben Spieler am kommenden Wochenende, vom 12. April bis zum 15. April 2018, freien Zugang zu Ghost Recon Wildlands. Das kostenlose Wochenende wird auf allen Plattformen verfügbar sein und gibt Neueinsteigern die Möglichkeit, alle Spielinhalte inklusive dem Ghost War-PvP-Modus, der Predator-Mission und Special Operation I auszuprobieren. Eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft wird allerdings vorausgesetzt. Die Startzeit beträgt voraussichtlich 17 Uhr.

 

 

Außerdem werden ab morgen zahlreiche exklusive Splinter Cell-Inhalte für das Hauptspiel von Ghost Recon: Wildlands sowie den PvP-Part zur Verfügung gestellt. Darunter eine neue PvE-Mission, exklusive Anpassungs-Objekte und eine neue Ghost War-PvP- Klasse namens Echolon. Der Echelon ist Teil von Sam Fishers 4th Echelon-Team und hat daher Zugriff auf Hightech-Ausrüstung sowie eine Sonarimpuls Fähigkeit, die es ihm erlaubt, Feinde auf kurze Distanz durch Wände hindurch zu sehen und so einen taktischen Vorteil gegenüber dem Gegner zu erlangen.

 

Ghost War-Spieler erhalten einen Vorabzugang zu der neuen Klasse, indem sie ihre Prestige-Punkte oder den Year 2 Pass Zugang nutzen. Der Year 2 Pass gewährt allen Käufern früheren Zugriff auf alle erscheinenden Klassen-Updates.

 

Weiter heißt es von offizieller Seite:

 

Zitat

Beim Abschluss der Splinter Cell-Mission werden die Spieler mit exklusiven Objekten belohnt, wie zum Beispiel Sams berühmtem Sonarsichtgerät mit neuen Nachtsichtfiltern und vielem mehr. Auch wenn die Mission dauerhaft im Spiel enthalten sein wird, sind die Belohnungen nur bis zum Ende des Events, am 16. Mai 2018, erhältlich. Zusätzlich zu den Belohnungen für das Abschließen der Mission haben Spieler die Möglichkeit, ihre Ghosts mit den Inhalten des Splinter Cell-Paketes anzupassen und auszurüsten. Das Paket beinhaltet neue Anpassungs-Objekte und Waffen, wie das Karambit-Messer, eine exklusive, von Splinter Cell® Blacklist® inspirierte Nahkampfklinge, oder einen vollständig anpassbaren SC 4000-Maschinengewehrprototypen aus Splinter Cell. 

 

Quelle: Pressemitteilung

Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands Packshot
Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands
Ubisoft
Ubisoft Paris
2017-03-06

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.