Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Philipp Schürmann

Cities: Skylines - Erweiterung Natural Distasters jetzt erhältlich + Launch-Trailer

Recommended Posts

cities-skylines-nat-gjtopq.jpg

Die Entwickler von Tantalus Media und der Publisher Paradox Interactive haben am heutigen Tage die Erweiterung Natural Distasters zu ihrer Städte-Aufbau-Simulation Cities: Skylines veröffentlicht. Dabei wird das Ganze von offizieller Seite aus wie folgt beschrieben:

 

"Natural Disasters bietet eine Vielzahl an Katastrophen als Herausforderung für alle Spieler in der Rolle des Bürgermeisters, darunter die Vorbereitung auf die Katastrophe mit Frühwarnsystemen und Notfallrouten, verheerend zerstörerische Katastrophenwirkungen sowie die Verantwortung für die Bevölkerung während des Wiederaufbaus.
 

  • Tiefgreifendes Gameplay: Meteoreinschläge, Waldbrände, Tsunamis, Erdbeben und mehr zerstören Stadtviertel und verwüsten Gebäude.
  • Aus großer Macht folgen große Fähigkeiten und Verantwortung: Planen Sie für den Katastrophenfall und reagieren Sie darauf mit Frühwarnsystemen, Gegenmaßnahmen und neuen Einsatzmitteln wie Hubschraubern und Evakuierung.
  • Dies ist kein Test: Neue Radiosendesysteme geben Katastrophenwarnungen aus, dazu gibt es drei kostenlose Radiosender.
  • Es ist gut, wenn man Ziele hat: Eine Reihe vorgefertigter Szenarien fordert die Spieler mit verschiedenen Bedingungen und Zielvorgaben heraus.
  • Chirpocalypse Now: Schicke neue Hüte für Chirper, Alter."

 

Cities: Skylines auf Amazon bestellen oder im PSN-Store herunterladen:

amazonpictogrammynsl4.pngplaystationpictogramm9ks89.png

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

Cities: Skylines
Paradox Interactive
Tantalus Media
2017-08-14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Erweiterung, vor allem die Hubschrauber für Krankentransport und Feuerwehr sind echt nützlich.

 

Katastrophen muss man ja nicht einschalten, wenn man lieber gefahrlos dahin bauen will. Und dann zu Abwechslung einen Speicherstand anlegen und die Katastrophen mal auf die Stadt loslassen  😆

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.