Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

SCUF Vantage - Offiziell lizenzierter "Performance"-Controller vorgestellt

Recommended Posts

unbenanntdasbe.jpg

 

Wie Sony und die Zubehörspezialisten von SCUF bekannt gegeben haben, hat man für einen neuen Controller zusammengearbeitet, um einen offiziell lizenzierten Performance-Controller auf den Markt zu bringen.

 

Der SCUF Vantage - so der Name - bietet zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten und Features. So kann man beispielsweise die Audiolautstärke über eine spezielle Touchbar anpassen, ohne die Finger vom Controller nehmen zu müssen. Die Faceplate, also die Front des Geräts, ist magnetisch und lässt sich einfach abnehmen und austauschen. Außerdem kann man so auch die Vibrationsmodule entfernen oder wieder einsetzen, möchte man den Controller schwerer oder leichter haben. Auch das Steuerkreuz oder die Analogsticks lassen sich so bei Bedarf austauschen.

 

42217351302_0f6122fea8_o.jpg

 

Die vier zusätzlichen Paddels auf der Rückseite des Controllers lassen sich frei programmieren. Und natürlich können auch den anderen Tasten neue Funktionen zugewiesen werden. Die Analogsticks können in drei verschiedenen Höhen eingestellt werden, während wir auf den Seiten des Gerätes zwei weitere Knöpfe, die sogenannten Sax Buttons, finden. Auch diesen lassen sich bestimmte Funktionen zuweisen.

 

Rein optisch erinnert der Controller - nicht zuletzt wegen des versetzten linken Sticks - an Microsofts Elite-Controller.

 

hero-pair.png

 

Allerdings wird für diese Ausstattung auch ein stolzer Preis fällig. Als USB-Controller mit Kabel kostet der SCUF Vantage 170 $. Wer die Wireless-Version möchte, legt 200 $ auf den Tisch.

 

Und selbst wer dazu bereit so viel Geld für einen Controller auszugeben, darf die Scheine vorerst wieder einpacken. Zwar soll das Gerät im Spätsommer erscheinen und kann auch schon auf offiziellen Seite des Herstellers vorbestellt werden - Allerdings derzeit nur in Kanada und den USA.

 

Ein Releasetermin für den Rest der Welt existiert derzeit noch nicht.

 

Wäre der SCUF Vantage für euch überhaupt interessant? Oder würdet ihr das Geld lieber in etwas anderes investieren?

 

Lasst es uns wissen!

 

Danke an @GraafDallmayr für das Einsenden der News!

 

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kabellos für ~ 200 Euronen ist es mir einfach nicht wert, am Ende funktioniert das Teil dann nicht mal an der PS5. Optisch schick und mit weiteren Individualisierungen noch teurer, auch wenn mir nicht jeder Euro wichtig ist funktioniert der Standard gut genug für meine Ansprüche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte schon lange mal einen "Pro Controller", da ich ja wirklich brutal viele Stunden an der PS4 verbringe. Würde sich eigentlich mal lohnen...

 

Ich bin nur nicht wirklich davon überzeugt, dass es mir einen Vorteil gegenüber dem schon sehr guten Standard Controller bringen würde, der dann auch noch 200 Scheine wert wäre.

 

Da warten wir mal lieber noch so lange ab, bis das Teil wirklich auf dem Markt ist und auch in Europa direkt erhältlich. Bis dahin habe ich mich vermutlich eh schon wieder dagegen entschieden und kauf mir lieber ein paar Spiele von dem Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja jemand der schon geraume Zeit nach einen guten Pro Controller schreit. Sieht auch gut aus und die Eckdaten sind super, aber 200.- ist schon eine unverschämt teure Nummer. Frage mich wie man den Mehrpreis rechtfertigen möchte.

Da bleibe ich dann gerne bei meinem Razer Raiju. Den habe ich im Angebot geschenkt bekommen und bin immer noch jeden Tag zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Scuf leistet auch noch gute Dienste und war mit 170 Tacken auch nicht viel günstiger.

 

Die Features vom neuen sind ja mal cool.

 

Auch die Position des linken ThumbSticks schockt mich nicht, habe eine ganze Generation so gezockt :whistling:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Zocker85:

Ich habe bereits einen Scuf für die PS4 und einen Elite für die Xbox. Der Controller hier macht einen guten Eindruck. Wenn ich nicht bereits einen hätte, würde ich zugreifen.

 

vor 6 Minuten schrieb Andy (Raptor__MUC):

Auch die Position des linken ThumbSticks schockt mich nicht, habe eine ganze Generation so gezockt :whistling:

 

Für den PC hab ich mir damals auch den Xbox Elite gegönnt, von daher habe ich mit der Position auch kein Problem.

Was mich noch so ein bißchen stört, der Preis in Kombination mit der Unwissenheit, wie lange kann ich das Ding noch nutzen, denn wer weiß, vllt überlegt Sony es sich anders und bringt doch schon was früher ne PS5. Keine Ahnung ob der Controller dann noch brauchbar ist.

Den One Elite Controller kann ich nutzen bis ich ihn kaputt mache, Kompatibilität ist da kein Thema

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Devian:

Ist das eine Aussage, die rein auf Abneigung gegenüber MS beruht, oder hat das technische Gründe?

Ich persönlich hab was gegen die asymmetrische Stick-Anordnung - man gewöhnt sich zwar im Notfall daran, so richtig wohl fühle ich mich aber nie damit, bin halt mit dem PS-Controllern aufgewachsen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Devian:

Ist das eine Aussage, die rein auf Abneigung gegenüber MS beruht, oder hat das technische Gründe?

das design von ms controller ist halt banane... wenn der linke stick wie auf der ps4 wäre okay aber so .... nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast sunn_o_

200€ für einen Controller und dann noch box designe? 2 mal nogo für mich.

Hoffe ja mit der PS5 werden die scuf-paddles auf der Rückseite standart. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Roxas1997:

Ich persönlich hab was gegen die asymmetrische Stick-Anordnung - man gewöhnt sich zwar im Notfall daran, so richtig wohl fühle ich mich aber nie damit, bin halt mit dem PS-Controllern aufgewachsen :D

 

Gerade der höher angeordnete linke Stick trägt dazu bei, dass zumindest der linke Daumen nicht in einer übermäßig permanenten Zwanghaltung liegt, und die Bedienung, zumindest für mich, so doch auf längere Zeit angenehmer ausfällt.

 

Daher bin ich auch nach wie vor, mit meinem HORI Controller, z.Z. besser bedient, als mit dem Original.

 

Der SCUF Vantage wird über kurz oder lang den Weg zu mir finden, da ich davon ausgehe, dass dieser dem Elite Controller von MS ebenbürtig ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Devian:

Gerade der höher angeordnete linke Stick trägt dazu bei, dass zumindest der linke Daumen nicht in einer übermäßig permanenten Zwanghaltung liegt, und die Bedienung, zumindest für mich, so doch auf längere Zeit angenehmer ausfällt.

Ich finde halt das man sich viel mehr "recken" muss um auch in die rechte obere Ecke zu gelangen mit dem Stick - und auf Dauer nervt das meinen Daumen derbe :D

Aber diesbezüglich gibt es eh kein wirkliches "richtig" oder "falsch", zumindest wenn man gewisse Mindestanforderungen der allgemeinen Ergonomie erfüllt - ergonomisch sind der Box als auch PS Controller, je nach Spielertyp ändern sich dann auch die Präferenzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb mariO_o:

Das Layout ist für mich als Jahrelangen PS Spieler leider ein absolutes No-Go, wenn man damit einen Shooter spielt fühlt sich das einfach wie Alkoholfreies Bier an, schmeckt richtig, ist aber falsch.  

 

Genauso hab ich früher auch gedacht, als ich mehr PC gespielt habe und alle brauchbaren Controller im Xbox Design waren...mittlerweile hab ich mich gut dran gewöhnt, hab mir für den PC sogar den One Elite Controller gegönnt und komme mit beiden Controller-Typen sehr gut klar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein sehr, sehr schickes Gerät! Da ich aber schon ewig nicht mehr kompetetiv im Shootergenre unterwegs bin, würde es sich wohl kaum lohnen. Für die vergangen x-tausend Stunden Cod und BF wäre so ein Gerät top gewesen ^^

Für andere Spiele müsste dann noch eine frei anpassbare Steuerung (ingame) her, sodass man in RPGs z.B. diverse Tränke, etc. als Shortcuts setzen kann. Zudem müsste eine Aufwärtskompatibilität zur PS5 seitens Sony bestätigt werden, bevor ich mir so etwas für eine 5 Jahre alte Konsole zulege!
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.5.2018 um 11:19 schrieb Devian:

Ist das eine Aussage, die rein auf Abneigung gegenüber MS beruht, oder hat das technische Gründe?

 

Ich bin auch ein extremer Gewohnheitsmensch und hab immer gesagt dass mir die Position des linken Sticks bei Xbox nicht gefällt. Naja was soll ich sagen. Nachdem ich eine One hatte und da mal für längere Zeit Destiny und Nattlefield gespielt hatte, fand ich die Belegung der Sticks sogar besser als bei der PS4. man hat ein viel besseres Aiming bei Shooter. Nur die LT RT Tasten sind bei der One nicht so geil. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Sienanntenihn Mücke:

Warum denn dieses X-Box Analogstick Layout? ... Ich würd das Geld dafür ohnehin nicht ausgeben, aber mit dieser Stick-Anordnung bekomm ich ne Meise 8|

Ich fand es auch immer komisch und kann mich @BiGBuRn83 nur anschließen. Wenn man erstmal länger mit einem Xbox-Controller gezockt hat, wird eher der DualShock zum seltsamen der beiden 😵

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast thebourbonkid88

Kann mit der asymmetrischen Stickanordnung auch nichts anfangen. Ich bekomme da nach kürzester Zeit irgendwie Krämpfe im Daumen bzw. wirds irgendwann unangenehm. Warum auch immer. 

Hab zwar immer noch ein One Controller hier zu Hause der eigentlich für den PC gedacht ist, aber auch da benutze ich, wenn ich denn mal am PC was mit Controller zocke, den DS.

Merke es auch beim Switch Controller. Auch da sind die Sticks asymmetrisch angeordnet und haben mir Probleme bereitet. Habe mir deshalb auch extra ein Adapter gekauft um den DS dran anschließen zu können.

Von der Qualität und Verarbeitung sind die XBox Controller natürlich erste Sahne. Gar keine Frage, aber die Sticks sind für mich persönlich absolutes K.O. Kriterium. Von daher wäre der SCUF, abgesehen vom heftigen Preis, auch absolut nichts für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb the_only_jf:

Ich fand es auch immer komisch und kann mich @BiGBuRn83 nur anschließen. Wenn man erstmal länger mit einem Xbox-Controller gezockt hat, wird eher der DualShock zum seltsamen der beiden 😵

 

Naja, für mich ist's jedenfalls nichts... ich bin eher der Hand "A" Typ ;) :D

 

free-vector-hands_101475_Hands.thumb.jpg.6c7d3257261fb0492301b9cfc6f6c65d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.