Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

Final Fantasy VII Remake - Entwicklung schreitet wohl gut voran

Recommended Posts

ff7remakeps4ms3kmn.jpg

 

Final Fantasy VII Remake Director Tetsuya Nomura (Square Enix) erklärte gegenüber der Famitsu, dass die Entwicklung von Final Fantasy VII Remake gut voranschreiten würde und man sich bereits interne Gedanken über die nächste "News" Veröffentlichung macht. "Wir werden die Atmosphäre des Originals beibehalten, doch das Szenario wird tiefer in die Charaktere eintauchen - einschließlich der Mitglieder von Avalanche", so Nomura. In der originalen Version aus dem Jahre 1997 waren die Avalanche Mitglieder nur in den ersten Spielstunden zu sehen. Möglicherweise möchte man im Remake verstärkt auf den Sympathie-Aufbau von Randfiguren setzen. 

 

Quelle

Final Fantasy VII
Square Enix
Square Enix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Mr.Ash:

Womit ich mich nach wie vor nicht anfreunden kann, ist das geplante Episoden Release. Davon abgesehen ist und bleibt FF7 der mit Abstand beste Teil der Reihe und bekommt hoffentlich ein tolles Remake spendiert.

Bitte was?! Das Spiel erscheint im Episoden-Format? Mit welcher Begründung? 

Absolut daneben, auch wenn wieder einige Befürworter anderer Meinung sind.

 

Schade ist außerdem, dass die Neuauflage ein neues Kampfsystem bekommt. Damit hat sich das Spiel für mich in Gänze erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Mr.Ash:

Womit ich mich nach wie vor nicht anfreunden kann, ist das geplante Episoden Release. Davon abgesehen ist und bleibt FF7 der mit Abstand beste Teil der Reihe und bekommt hoffentlich ein tolles Remake spendiert.

 

was? der beste teil ist eindeutig die 8!

 

btt: das episoden-format ist mir eigentlich weniger wichtig. man kann ja warten bis alle raus sind. was mich, wie meinen vorredner nervt, ist die tatsache, dass es nicht mehr rundenbasiert ist. action-rpgs gibt es weißlich genug. 

 

selbst ff15 hätte rundenbasiert wesentlich besser bei mir abgeschnitten. man könnte ja wenigstens dem spieler die wahl lassen und 2kampfsysteme anbieten. XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Episodenformat wird wohl drei Teile beinhalten und ähnlich wie bei FFXIII ablaufen. Also als drei eigenständige Spiele.

 

Also wie FFXIII, FFXIII-2 und FFXIII Lightning returns.

 

Ich mag sowas eigentlich auch nicht, aber in diesem Falle könnte das schon funktionieren. Der Umfang wird eh krass sein und wenn die sich so viel Zeit nehmen, dann sollen die auch ein bisschen mehr Geld dafür haben als normal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb f4cu1ty:

was? der beste teil ist eindeutig die 8!

 

Da scheiden sich halt die Geister, jeder hat sein eigenen persönliches FF Highlight (gibt ja auch gennügend Teile) ;). Mich hat halt FF7 am meisten begeistert, gefolgt von FF6 und FF4. FF8 fand ich jetzt ehrlich gesagt nicht so toll, die GF's waren viel zu mächtig, die Magie dagegen zu lasch und das Junction System nervte mich nach kurzer Zeit.

 

Bezüglich des Kampfsystems war es früher so, dass es in J-RPG's praktisch nur rundenbasierte gab, ab welchen sich die Spieler irgendwann langweilten. Danach hielten eher Action orientierte Kampfsysteme in halb-echtzeit Einzug, nun geht es auch in J-RPG's eher Richtung echtzeit. Persönlich finde ich das gar nicht so schlimm, so wird auch das eigene Geschick am Joypad gefordert und nicht nur der richtige Befehl im richtigen Moment ;). Was mich heute an den Kapfsystemen eher nervt sind die ganzen überladenen Anzeigen auf dem Bildschirm und die kaum noch vorhandene Übersicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das episoden sistem ist deswegen so entschieden worden weil das spiel sehr umfangreich ist und viel mehr gibt als das was es bei dem original gab und es wird so wie bei Hitman sein mit den episoden es wird insgesamt drei geben weil es damals auch bei dem original drei cds waren aber das ist alles schon seit langem bekant 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freu mich auf mehr Infos und vorallem Videos zum Spiel. Das Episoden Format stört mich bis jetzt nicht da es noch zu wenig Infos gibt um da was zu sagen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb f4cu1ty:

 

was? der beste teil ist eindeutig die 8!

 

btt: das episoden-format ist mir eigentlich weniger wichtig. man kann ja warten bis alle raus sind. was mich, wie meinen vorredner nervt, ist die tatsache, dass es nicht mehr rundenbasiert ist. action-rpgs gibt es weißlich genug. 

 

selbst ff15 hätte rundenbasiert wesentlich besser bei mir abgeschnitten. man könnte ja wenigstens dem spieler die wahl lassen und 2kampfsysteme anbieten. XD

 

1. FF7 ist mit abstand der beste Teil ;) 

 

2. Rundenbasiert ist auch FF8 nicht es ist wie bei FF7 son Mix aus echtzeit und rundenbasiert. Was ich allerdings für ein sehr gutes und taktisches System halte

 

3. Die Wahl lassen und mehrere Systeme anbieten ist sicher schwer. Würde dann wohl ähnlich aussehen wie bei Knights of the old Republic und das möchte ich gar nicht. Fänd es aber auch besser wenn das klassische System im Spiel wäre.

 

Die Aussage hätte man vielleicht untermauern sollen neuem Material. Sieht für mich gerade so aus als würde man Fans beruhigen wollen nachdem nichts auf der E3 gezeigt wurde. Wie das mit den Episoden sein wird ist ja noch nicht so ganz klar oder?

bearbeitet von Martok
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 8. Teil war bisher auch mein favorit.

Das das Remake im Episodenformat erscheint kann ich ein wenig verstehen, da FF7 ein extrem großes Spiel war. Die Spielwelt, die vielen Nebentätigkeiten denen man nachgehen konnte usw bedarf mit der aktuellen Technik sehr viel Zeit, man will ja auch das die Grafik gut ist und auf die Nebencharaktere noch mehr eingehen, da steckt einfach ungeheure Arbeit dahinter. Wie groß ist eigentlich das Entwicklerteam welches dahintersteckt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde mir FF7 Remake wohl erst holen wenn alle Episoden raus sind. Keine Lust nur 1/3 des Spiels zum Vollpreis zu kaufen... außerdem würde ich auch lieber das originale FF7 Kampfsystem beibehalten. Und um hier auch nochmal meinen Senf dazu zu geben, FF7 ist ganz klar das beste FF !! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte nicht gedacht, dass sich so wenige an dem Episodensystem stören. Gerade bei einem Story-getriebenem Spiel dieser Art, habe ich dafür kein Verständnis. Hitman hat auch wenn es mir ebenso missfällt, noch eher eine Legitimation dank der "in sich geschlossenen" Aufträge. Bei einem RPG oder anderen Titeln die nicht leicht zugänglich sind wie Telltale-Spiele, kann ich mich mit derartigen Gameplay-Unterbrechungen nichts anfangen, die Immersion leidet immer.

Niemand mag lange Ladezeiten, aber auf die Fortsetzung eines Spiels wird gern gewartet? Erschließt sich mir nicht.

 

Episoden sind der neue negativ Trend, wie einst Free2Pay und Mircotransaktionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Chelsea

Ach Unsinn... 13-2 ist der beste Teil, mit dem besten Kampfsystem! 😍

<zusieht wie die Welt, und deren rosane FF7-Nostalgiebrille, abbrennt>

 

Ich freu mich aber schon darauf, einen Cloud als Crossdresser zu sehen. 😏

Hoffentlich lassen die Entwickler einen nicht so sehr hängen wie jene von Pokemon Or/As... Wo sind die Omis in den heißen Quellen von Bad Lavastadt?? 🤭

 

Und was den Episodenrelease angeht... Abwarten. Dass Squeenix Betrüger sind, sollte bekannt sein. Das ist doch der Laden, der die japanische Tonspur wegcutted und bei 13-3 die Idee hatte sie dir ALS DLC ZU VERKAUFEN. 😠

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eventuell ist das Episodenformat besser, wenn man sich anschaut, wie FFXV am Ende komprimiert wurde. Da hätte man locker noch mal 20 h draus machen können...aber nö. Das Spiel musste jetzt fertig werden.

Persönlich hätte ich natürlich lieber ein fertiges Spiel..aber wenn sie es so nicht mehr hinbekommen, muss man sich wohl damit abfinden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb stepseldinski:

Eventuell ist das Episodenformat besser, wenn man sich anschaut, wie FFXV am Ende komprimiert wurde. Da hätte man locker noch mal 20 h draus machen können...aber nö. Das Spiel musste jetzt fertig werden.

 

Naja FF15 war aber auch ein Entwicklungschaos. Das Spiel wurde ja mitten in der Produktion einmal versehentlich gelöscht, wundert mich nicht dass die da irgendwann kein Bock mehr hatten das noch länger in Produktion zu haben :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.