Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Philipp Schürmann

F1 2018 - Stell Dich der Presse und beherrsche die Schlagzeilen + Entwickler-Tagebuch

Recommended Posts

f12018-logotag-hz_colfypzg.png

Pressemitteilung:

 

Stell Dich der Presse und beherrsche die Schlagzeilen in F1 2018 

Neues Entwicklertagebuch erklärt den aufwändigen Karriere-Modus

 

"Codemasters hat heute den ersten Teil seiner vierteiligen Serie von Entwicklertagebüchern für F1 2018, das offizielle Videospiel der 2018 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, veröffentlicht. Der erste Teil der Serie erklärt detailliert, wie die Spieler die Schlagzeilen auf und abseits der Rennstrecken beherrschen können. Neue, zeitlich limitierte Interviews in besonderen Momenten der eigenen Karriere heben die Spieler ins Rampenlicht und bieten eine nie zuvor erlebte Immersion in die Welt der Formel 1."

 

 

"Das neue Entwicklertagebuch erklärt ausführlich, wie man mit Claire, der neuen Reporterin in F1 2018, interagiert und schult den Blick für die eigene Außenwirkung, aber auch dafür, wie sich diese auf die eigene Karriere auswirken kann. Wofür werden sich die Spieler entscheiden – ein Auftreten als Showman oder als Fahrer mit Sportsgeist? Die Antworten in Interviews können positive oder negative Auswirkungen auf das Verhalten einzelner Abteilungen im eigene Team haben, die Verfügbarkeit oder die Kosten für einzelne Upgrades sowie die Angebote haben, die man im Laufe der Karriere von anderen Teams erhält."

 

"“Die Medien werden eine wichtige Rolle in der Karriere spielen,” kommentiert Lee Mathers, Game Director für F1 2018 bei Codemasters. „Für die Fahrer sind nicht nur die eigene  Leistungen auf den Rennstrecken super wichtig. Es geht immer darum, das Gesamtpaket zu bieten. Die Spieler müssen stets überdenken, wie sich Ihre Antworten auf die Moral des eigenen Teams und die Wahrnehmung von konkurrierenden Teams im Fahrerlager auswirken können.“"

 

f118_bop_press_01uuuhh.jpg

 

"Lee fügt hinzu: „Manche Teams sehen gerne einen Fahrer, der sich mit seinem Sportsgeist präsentiert: demütig und gemäßigt den Medien gegenüber, selbst in Zeiten, in denen sie unter enormen Druck stehen. Andere Teams wiederum wünschen sich einen echten Showman, der in der Lage ist, einen echten Hype um sich zu generieren.“"

 

"Während sich der Charakter des eigenen Fahrers weiter entwickelt und dieser in F1 2018 bekannter wird, verändern sich mit der Zeit auch die verfügbaren Antworten für die Interviews. Diese finden immer wieder an neuen Örtlichkeiten im Fahrerlager und sogar im Beisein des eigenen Teams oder von aufmerksamen Konkurrenten statt."

 

f118_screenshot_004a3s1l.jpg

 

"Das sind alles hilfreiche Verbesserungen innerhalb des Karriere-Modus. Die Spieler haben nun die Kontrolle über ihr eigenes Schicksal und können sogar rivalisierende Teams angehen, inklusive der Möglichkeit, das Team in der laufenden Saison zu wechseln. Sie können sogar ihren eigenen Rivalen für die Meisterschaft auswählen."

 

"Noch mehr Details zu den weiteren Optimierungen des Karriere-Modus werden im zweiten Teil der Entwicklertagebücher für F1 2018 enthüllt."

 

f118_screenshot_001rfbc3.jpg

 

"F1 2018 beinhaltet alle offiziellen Teams, Fahrer und Rennstrecken der spannenden Saison 2018, inklusive der neuen Strecken der Saison 2018, Circuit Paul Ricard und den Hockenheimring. Zusätzlich beinhaltet die Erstauflage von F1 2018, die F1 2018-‘Headline- Edition, neben 2003er-Williams-FW25, gefahren von Juan Pablo Montoya und Ralf Schumacher, auch den von der F1-Community sehnlich erwarteten Brawn-BGP-001 von 2009, gefahren von F1 Weltmeister Jenson Button und seinem Teamkollegen Rubens Barichello."

 

__________________________________________________________

 

F1 2018 auf Amazon oder im PSN-Store vorbestellen:

amazonpictogramm1msni.pngplaystationpictogrammw3st1.png

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

F1 2018
Codemasters
Codemasters
2018-08-27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es mag ja sein, dass so ein Schnickschnack zu einer Karriere irgendwie dazu gehört aber mir reicht es eigentlich, Rennen zu fahren.

Cutscenes und anderweitiges Gedöns finde ich immer irgendwie störend.

Es sollte nicht zu viel abseits der Strecke werden, da kann man gleich nen F1-Manager als Ableger rausbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb XBenutzerNameX:

Die sollten mal besser an der Fahrphysik arbeiten. Es kann doch nicht sein das die Rundenzeiten im Spiel schneller sind als in der echten F1 :thumbdown:

 

Nun ja, es ist nun mal immer noch ein Funracer und keine Sim. Und ganz ehrlich ist mir ein F1 mit guter Straßenlage bei aktueller Fahrphysik lieber, als ein F1 2012 auf der PS3. Da waren alle in der Liga mehr am rutschen als kontrolliert am fahren. Da halfen auch die Änderungen am Setup wenig.

 

Das Interview oben wurde auch wieder aus F1 2010 übernommen, oder? Die ersten zwei mal fand ich die noch ganz witzig, habe die dann aber, so meine ich mich noch erinnern zu können, übersprungen.

 

Aber mal ganz ehrlich, was soll in der F1 denn gorßartig Jahr für Jahr geändert werden? Die Veränderungen am Auto und ggf. noch die Strecken, das wars. Auffällig ist schon, dass oft immer die gleichen Fehler bei Release auftreten;). Die sollten einfach ein kostenpflichtiges Update für 39,90 / PS Plus 29,90 EUR pro Jahr anbieten, denn ein Vollpreistitel ist F1 schon lange nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Physik soll sich ja Weiterentwicklen die Frage ist nur in wie weit sie besser wird. 

 

Fakt ist man arbeitet laut Codies Forum daran das Spiel immer mehr zur Simulation zu schieben. Die Frage ist nur was für Leute das probieren zu entwickeln. Die Esportler haben zum Teil nicht mal ein Plan wie sich ein echtes Auto verhält  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Ritti1987:

Physik soll sich ja Weiterentwicklen die Frage ist nur in wie weit sie besser wird. 

 

Fakt ist man arbeitet laut Codies Forum daran das Spiel immer mehr zur Simulation zu schieben. Die Frage ist nur was für Leute das probieren zu entwickeln. Die Esportler haben zum Teil nicht mal ein Plan wie sich ein echtes Auto verhält  

 

Stimme dir da vollkommen zu. Und Bugmaster in Verbindung mit einer "Weiterentwicklung" zu bringen, ist mal richtig lustig. Der "Master of copy and paste" bekommt es ja nicht mal hin, Fehler, die man zuvor mit einem Patch beseitigt hatte, dauerhaft aus dem Spiel entfernt zu halten. Aktuell in F1 2017 zu sehen mit Patch 1.13, die schwarzen Flecken auf der Fahrbahn bei einigen Strecken. Diese wurde zuvor mit Patch 1.6 beseitigt und dann wieder eingefügt.

 

Wenn CM wirklich in die Richtung von Sim gehen wird, fahren sie F1 an die Wand. Hinzu kommt noch, eine Sim mit Pad zu fahren, halte ich für totalen Quatsch. Das hat schon nicht bei Project Cars nicht funktioniert. Also wird eher die Zielgruppe mit Wheel angesteuert und damit der normale "Couch-Vettel" aus dem Spiel verdrängt. Denn wenn man richtig schnell in F1 sein möchte, geht das nur ohne Fahrhilfen und manueller Schaltung. Und das mit einem Pad ist sehr unhandlich zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.