Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

RPG Maker MV - Erscheint auch für PS4 + Ankündigungstrailer

Recommended Posts

ae8fd52b-0312-474c-8ef3-b11c995982b7.png

 

Wie NIS America in einer aktuellen Pressemitteilung verkündet, dürfen "aufstrebende Spieleentwickler, Autoren und kreative Genies sich auf RPG Maker MV, die neueste und großartigste Software zur Erstellung von Spielen, auf der PS4, Xbox One und Nintendo Switch im Jahr 2019 freuen". Zusätzlich zur Spielesoftware können die Spieler die kostenlose App RPG Maker MV Player herunterladen, mit der sie die Kreationen online spielen können. Der neue RPG Maker verspricht hunderte Texturen, Charakterentwürfe, Monster und Landschaften. "Um deine eigene Geschichte zu beginnen, kannst du Geschichten über Heldenmut, Fantasy-Chroniken, tragische Liebesgeschichten und mehr erzählen!", heißt es. Den Ankündigungstrailer könnt ihr unten sehen. 

 

 

Erscheinen soll RPG Maker MV irgendwann in 2019.

 

Quelle: Pressemitteilung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab früher sehr viel mit dem RM2000 am PC gearbeitet.

Ich glaube das Problem bei solchen Konsolenumsetzungen ist, dass zum einen externe Ressourcen nicht genutzt werden können und zum anderen wie man seinen kreierten Content verbreiten soll bzw den von anderen kriegen kann. Evtl über eine Online-Datenbank, die in das Programm integriert ist, das lässt jedenfalls die aussage  "Kreationen online spielen können" vermuten.

Ich lass mich überraschen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Roflk1ll3r:

Hab früher sehr viel mit dem RM2000 am PC gearbeitet.

Ich glaube das Problem bei solchen Konsolenumsetzungen ist, dass zum einen externe Ressourcen nicht genutzt werden können und zum anderen wie man seinen kreierten Content verbreiten soll bzw den von anderen kriegen kann. Evtl über eine Online-Datenbank, die in das Programm integriert ist, das lässt jedenfalls die aussage  "Kreationen online spielen können" vermuten.

Ich lass mich überraschen ^^

Hatte ich auch damals zur Zeit von Vampire Dawn oder Unterwegs in Düsterburg (meine 2 Favoriten bis heute), dann wollte ich mein eigenes RPG machen 

 

Das ist alleine so eine heiden Arbeit, hätte ich zu dem Zeitpunkt nicht gedacht, ok ich war auch erst 14 zu dem Zeitpunkt, aber trotzdem

 

Ich saß für eine Map über ne Woche dran, hab das so nebenbei immer mal gemacht, aber irgendwann hat mich die Motivation verlassen und mein Englisch war zu dem Zeitpunkt auch nicht sonderlich gut, da das Programm ausschließlich auf englisch war was ich hatte

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh ich bin mit dem RPG-Maker in gewisser Weise aufgewachsen, Vampires-Dawn 1 und 2 waren Story und gameplaytechnisch Spiele die so manche heutigen Games in den Schatten stellen, ich selbst habe dann mit dem Programm auch sehr viel hrrunexperimentiert bis heute.  Auf einer Playststion kann ich mir das wegen der Komplexität allerdings nicht vorstellen, bei mir ging das dann so weit, dass ich regelrecht neue Funktionen eingebaut habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.7.2018 um 21:54 schrieb RorOnoa_ZorO:

Unterwegs in Düsterburg 

 

Das habe ich damals auch geliebt! Vampires Dawn hab ich glaub ich nicht durchgezockt, aber war auf jeden Fall auch so die Zeit wo ich damit gebastelt habe. Ich weiß noch das ich Wochen an Kampfanimationen für ein Dragonballspiel saß und dann sind iregndwie die Daten kaputt gegangen, es war auf jeden Fall alles weg und dann hatte ich auch kein Bock mehr :-D

 

Auf den neuen hätte ich schon Lust, zumindest mal schauen was sich getan hat, allerdings nicht für die PS4 ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.7.2018 um 21:54 schrieb RorOnoa_ZorO:

Hatte ich auch damals zur Zeit von Vampire Dawn oder Unterwegs in Düsterburg (meine 2 Favoriten bis heute), dann wollte ich mein eigenes RPG machen

 

Ging mir damals genauso, Vampires Dawn 1 von nem Kumpel bekommen und auf unserer alten Kiste im Büro von meinem Vater in dauerschleife gezockt. Dann auch mal versucht sowas zu basteln, aber damals war mein Englisch unterirdisch und wir haben kaum was gecheckt und bald wieder aufgegeben (vielleicht auch weil zu der Zeit Party machen und Mädels immer interessanter wurden :whistling: ).

 

Glaube mit dem neuen RPG-Maker ist es bei mir wie mit den meisten "Retro"-Spielen, tolle Erinnerungen, aber irgendwie kanns mich doch nicht genug reizen bzw. hab ich zu wenig Zeit auch das noch intensiver an zu sehen.

 

Edit: Gerade ein bisschen gegoogelt, Marlex arbeitet ja tatsächlich an Vampires Dawn 3, das werd ich dann wohl doch nicht aus lassen können, mal schaun wann es dann überhaupt mal fertig wird. In der zwischenzeit wird vllt doch nochmal VD 1 und 2 am Laptop durchgezockt, wenn ich unterwegs bin und nicht an PC oder Konsole komm :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ich benötige sowas heutzutage nicht mehr.

 

Damals als Kind hing ich Monate an meinem Dragonball RPG habe mich komplett an den Büchern Orientiert.

 

Am Ende war es recht schön aber mehr zum Lesen als Spiel :D

 

War glaube falsch sich an den Büchern zu orientieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.