Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

Gran Turismo Sport - Alle Details und Trailer zum Juli-Update

Recommended Posts

gt-sport-logo-banner70vuw8.jpg

 

Sony und Polyphony Digital haben einen neuen Trailer und alle Details zum heute erschienenen Softwareupdate mit der Versionsnummer 1.23 enthüllt, also Dinge, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Die sogenannte Juli-Aktualisierung bringt so beispielsweise acht neue Fahrzeuge, eine zusätzliche Strecke, neue Events und einiges mehr ins Spiel.

 

Bei den neuen Fahrzeugen handelt es sich um folgende:

  • Daihatsu Copen Active Top ‘02
  • Ferrari 250 GTO CN.3729GT ‘62
  • Ford GT LM Spec II Test Car
  • Honda Beat ‘91
  • Honda S660 ‘15
  • Mazda 787B ‘91
  • Mercedes-AMG F1 W08 EQ Power+ 2017
  • Mercedes-AMG F1 W08 EQ Power+ (Farbvariante) 2017

 

Die neue Strecke, „Circuit de Sainte-Croix“, liegt in drei verschiedenen Layouts vor und bietet auf knapp 9500 m Gesamtlänge 19 verschiedene Kurven und darin geometrische Formen wie etwa 90°-Winkel oder kreisförmig abgerundete Ecken. Die Layouts können auch in umgekehrter Reihenfolge befahren werden.

 

Mit dem Update 1.23 wird es auch möglich sein, Fahrzeuge, die weniger als 2.000.000  Credits kosten in Form von Ingame-Käufen via PlayStation Store zu erwerben. In Europa wird diese Funktion etwas später, nämlich erst ab dem 2. August, zur Verfügung stehen.

 

Zudem wurden der GT League die folgenden Veranstaltungen hinzugefügt:

  • Anfängerliga: „Kei-Car-Cup“: Ein Rennen für eine Klasse von Kleinwagen mit 660-ccm-Hubraum, die nur in Japan erhältlich sind.
  • Amateurliga: „Nostalgie-Festival“: Wunderschöne Designs und sinnliche Klänge. Berühmte Autos aus vergangenen Zeiten versammeln sich erneut.
  • Profiliga: „Grand Prix ‚Mercedes AMG‘“: Ein Markenrennen für den F1 W08 EQ Power+, der Lewis Hamilton 2017 zu seinem Formel-1-Sieg verhalf.

 

F150-Raptor-Survival (Anfängerliga), Allrad-Herausforderung (Amateurliga), Vision Gran Turismo Trophy + (Profiliga) und Porsche-Cup (Langstreckenliga) wurden zusätzlich um neue Runden erweitert.

 

Zu den weiteren Funktionien gehören die Möglichkeit Aufkleber an Rennanzügen und Helmen anzubringen und neue Features im Scape-Modus. Aber auch das Physiksimulationsmodell wurde im neuen Update angepasst und es gab zahlreiche Optimierungen und Fehlerverbesserungen. Weitere Details findet ihr hier.

 

Das Update sollte heute verfügbar sein.

 

 

Gran Turismo Sport ist seit dem 18. Oktober letzten Jahres exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich. Aktuell findet ihr den Titel zum reduzierten Preis im PS Store. Bis zum 9. August bezahlt man nur 19,99 €. PlayStation Plus-Mitglieder zahlen gar 13,99 €.

 

Quelle

__________________________________________________________________________________________

~ Gran Turismo: Sport auf Amazon bestellen ~

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

Gran Turismo: Sport Packshot
Gran Turismo: Sport
Sony Computer Entertainment
Polyphony Digital
2017-10-17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte gehofft auf mehr Strecken. Mit Autos kann ich mich totschmeißen. Strecken wie Spa, Midfield,Gran Vallay, Tokio Speedway, Fuji Speedway F usw fehlen mir doch sehr. Und wann kommt endlich mal Regen auf der Strecke. Ist ja wie im Reallife 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Snakeshit:

Hatte gehofft auf mehr Strecken. Mit Autos kann ich mich totschmeißen. Strecken wie Spa, Midfield,Gran Vallay, Tokio Speedway, Fuji Speedway F usw fehlen mir doch sehr. Und wann kommt endlich mal Regen auf der Strecke. Ist ja wie im Reallife 

Die kommen zusammen mit dem Autumn Ring, Deep Forest Raceway und dem Trial Mountain Circuit in GT7 zum Ende des PS4-Lebenszyklus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

da muss ich doch mal schauen, wie sich der Mercedes F1 fährt. Bin immer noch sehr angetan von dem Titel. Für ein Rennen zwischendurch genau das richtige. Und dazu noch diese sagenhafte Optik...:love:

Ja, Wetter wäre schön, das stimmt. Vielleicht könnte ich dann online etwas mehr erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb OG Loc:

Ja, Wetter wäre schön, das stimmt. Vielleicht könnte ich dann online etwas mehr erreichen.

 

Ich glaube, das würde dir nicht wirklich helfen. Ein Regenrennen würde in diesem Spiel nur bedeuten, dass du von Rang A+ innerhalb von 4 Stunden auf Rang E herabgestuft würdest. Denn das Strafsystem ist so unterirdisch schlecht, das würde im Regen nichts mehr gebacken bekommen und jeder, der sich nur ansatzweise dreht oder abgeschossen wird, würde sofort eine Strafe bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rennetikette beachten und dann gibt es auch keine Probleme mit dem Strafensystem. Berührungen sind immer stets zu vermeiden, egal ob Schuld oder nicht Schuld. Tracklimits beachten, egal ob Schuld oder nicht Schuld. Damit ist dir der Sportsgeist auf S gesichert, die Fahrerwertung kannst du nur steigern, wenn du schnell bist, gut bist und auch Zeit in das Spiel investierst.

 

Auch wenn sich vor dir einer wegdreht oder ein Unfall passiert, nicht einfach stur weiterfahren und hoffen er wird gleich zum Ghost -> sofort ausweichen und Berührung einfach vermeiden = keine Strafe. Die Umstände sind aber jedes Mal in der Regel anders und damit muss man als Fahrer umgehen können. Dann klappt es halt beim nächsten Mal. Wenn du dich beweisen willst, ist das Spiel als Casual uninteressant eigentlich.

 

Umsichtig fahren ist höchste Priorität im Motorsport, egal ob Virtuell oder auf der echten Rennstrecke. Du darfst nicht einfach darauf hoffen das der neben dir oder hinter dir nachgibt.

 

Sei froh das wir hier nur Zeitstrafen bekommen, im realen Motorsport ist meist das Rennen vorbei, wenn du einfache Regeln nicht beachtest.

 

Generell empfiehlt es sich Stoßstange + Radar aktiv zu haben, außerdem gibt es einen Indikator im HUD, wenn dir ein Fahrzeug sehr nahe ist. Manchmal wird auch der Rand am Bildschirm plötzlich dunkel.

 

"Motorsport ist ein kontaktloser Sport."

 

Wenn man das nicht schafft oder befolgt, hat man in dem Spiel nichts zu suchen oder keine Chance voran zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb str1ker2k7:

Rennetikette beachten und dann gibt es auch keine Probleme mit dem Strafensystem. Berührungen sind immer stets zu vermeiden, egal ob Schuld oder nicht Schuld. Tracklimits beachten, egal ob Schuld oder nicht Schuld. Damit ist dir der Sportsgeist auf S gesichert, die Fahrerwertung kannst du nur steigern, wenn du schnell bist, gut bist und auch Zeit in das Spiel investierst.

 

Auch wenn sich vor dir einer wegdreht oder ein Unfall passiert, nicht einfach stur weiterfahren und hoffen er wird gleich zum Ghost -> sofort ausweichen und Berührung einfach vermeiden = keine Strafe. Die Umstände sind aber jedes Mal in der Regel anders und damit muss man als Fahrer umgehen können. Dann klappt es halt beim nächsten Mal. Wenn du dich beweisen willst, ist das Spiel als Casual uninteressant eigentlich.

 

Umsichtig fahren ist höchste Priorität im Motorsport, egal ob Virtuell oder auf der echten Rennstrecke. Du darfst nicht einfach darauf hoffen das der neben dir oder hinter dir nachgibt.

 

Sei froh das wir hier nur Zeitstrafen bekommen, im realen Motorsport ist meist das Rennen vorbei, wenn du einfache Regeln nicht beachtest.

 

Generell empfiehlt es sich Stoßstange + Radar aktiv zu haben, außerdem gibt es einen Indikator im HUD, wenn dir ein Fahrzeug sehr nahe ist. Manchmal wird auch der Rand am Bildschirm plötzlich dunkel.

 

"Motorsport ist ein kontaktloser Sport."

 

Wenn man das nicht schafft oder befolgt, hat man in dem Spiel nichts zu suchen oder keine Chance voran zu kommen.

 

Du hast das Spiel aber schon einmal gespielt, oder?

 

Wenn jemand mir ins Auto fährt und ICH die Strafe bekomme, wo helfen mir dan Aussagen wie "Motorsport ist ein kontaktloser Sport" oder noch besser "Wenn man das nicht schafft oder befolgt, hat man in dem Spiel nichts zu suchen oder keine Chance voran zu kommen." Wenn ich versuche, nach den Regeln der Kunst zu fahren und nur weil so ein Vollpfosten mir ins Auto kracht und ich bestraft werde, was habe ich dann deiner Aussage nach falsch gemacht?

 

Es ist schön, dass du das Handbuch gelesen hast, aber es geht leider etwas an der "Spielerealität" vorbei. Und sag mir jetzt bitte nicht, dass du das von mir beschriebene Problem noch nicht erlebt hast. Und maße dir bitte nicht an, andere Spieler für unfähig zu halten, nur weil der Entwickler nicht fähig ist, ein vernünftiges Strafsystem auf die Beine zu stellen.

 

Sollten dir meine Worte nicht reichen, befrage mal Tante Goole zu dem Problem. Es würde mich nicht verwundern, dass es dich dann verwundert, was du dort alles zu lesen bekommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Der Nehring:

Du hast das Spiel aber schon einmal gespielt, oder?

 

Klar, 46.000km und A/S, ich fahre oft mit den großen Burschen mit.

 

So ist aber leider das Strafensystem aufgebaut. No Contact. Das System geht fast immer von einer Teilschuld aus, weil man eben die Kollision vermeiden hätte können.

 

Und ich kenne die Problematik gut genug, ich verfolge sehr stark das Forum auf gtplanet.net und da wird auch diskutiert wie schlecht das Strafensystem ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb str1ker2k7:

 

Klar, 46.000km und A/S, ich fahre oft mit den großen Burschen mit.

 

So ist aber leider das Strafensystem aufgebaut. No Contact. Das System geht fast immer von einer Teilschuld aus, weil man eben die Kollision vermeiden hätte können.

 

Und ich kenne die Problematik gut genug, ich verfolge sehr stark das Forum auf gtplanet.net und da wird auch diskutiert wie schlecht das Strafensystem ist.

 

 

wobei die frage ist wie willst du die kollision vermeiden wenn dir einer hinten drauf kachelt oder in einer kurve sich noch jemand vorbei drück obwohl du schon am curb bist und dann seitlich in dich rein fährt? das kann nicht funktionieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann mich auch hier nur wiederholen: ich liebe diesen online-Modus. Auf Sportsgeistwertung S und Fahrer C (für mehr reicht es nicht:D) komme ich prima zurecht. Ich erlebe fast immer faires fahren von allen Beteiligten. Hier und da regt man sich mal auf, aber auch mir passieren mal Fehler, also kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.