Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Philipp Schürmann

Dead or Alive 6 - Auf der Gamescom spielbar & zwei neue Charaktere angekündigt

Recommended Posts

deadoralive6ps4magnvrt3.jpg

Pressemitteilung:

 

Zwei neue Kämpfer für Dead or Alive 6 bestätigt
DEAD OR ALIVE 6 auf der gamescom 2018 spielbar 

 

"KOEI TECMO Europe enthüllt zwei neue Kämpfer für Dead or Alive 6. Die Rückkehr der ikonischen Beat-em-Up-Reihe erscheint Anfang 2019 für PlayStation 4 und die Xbox Gerätefamilie einschließlich Xbox One X."

 

 

"Diego, bekannt als der ungekrönte Held der Straße, gibt in Dead or Alive 6 sein Debut mit rohen Kampfkünsten, die man auf der Straße und in Hinterhöfen erlernen kann. Mit mächtigen Kopfstößen und gezieltem Tackling hat sich Diego in den Straßen New Yorks einen Namen gemacht und das nötige Geld verdient, um seine kranke Mutter zu unterstützen. Lange Zeit galt er als der stärkste Kämpfer in seiner Nachbarschaft und wird von vielen Einheimischen als Held gefeiert.

Zusammen mit Diego kehrt Taekwondo-Meister Rig zurück in den Ring. Der ehemalige Ölplattformarbeiter, der seine wuchtigen Angriffe zu akrobatischen Manövern entwickeln kann, hat noch eine Rechnung mit Diego offen, die in Dead or Alive 6beglichen werden soll."

 

event_01wqiy0.jpg

 

"Dead or Alive 6 vom 21. Bis 25. August auf der gamescom 2018

KOEI TECMO Europe und Koch Media geben bekannt, dass Dead or Alive 6 auf der diesjährigen gamescom vom 22. bis 25. August in Köln, am Stand von Deep Silver & Friends in Halle 9 spielbar sein wird."

 

screens_01ewf0h.jpg

 

"DEAD OR ALIVE 6 erscheint Anfang 2019 für PlayStation®4 und Xbox One im Handel."

 

Dead or Alive 6
Koei Tecmo
Team Ninja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Spiel auf das ich mich freue :).  Seit dem ersten Teil auf dem Sega Saturn bin ich ein grosser Fan dieser Serie und das liegt nicht nur an den Brüsten :love:;).  Gut finde ich, dass es nun laut Entwickler härter zu Sache geht (Blessuren, Schweiss, Dreck, zerrissene Kleidung) und die Story im Vordergrund steht. Mit dem zurückfahren des sexuellen Aspekts habe ich keine Probleme, wippende Brüste und sexy Outfits wird es wohl nach wie vor geben, aber wohl nicht mehr in dem Ausmass von DOA5 Last Round. Gut finde ich auch, dass beim Kampfsystem Neuerungen gemacht werden, allerdings hoffe ich, dass diese die Balance des an sich nahezu perfekten Gameplay nicht negativ beeinträchtigen. So oder so, für mich ein Pflicht Titel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ja mal gespannt wie viel überteuerte DLC's es diesmal wieder geben wird. Wenn ich mir im Store die Seite von DOA 5 angucke wird mir einfach nur schlecht...über 1000 Add-ons/DLC's zu absolut unverschämt horrenden Preisen.

Aber so lange es Leute gibt die da ordentlich Kohle lassen, wird wohl auch der neueste Teil nicht davor zurückschrecken zig Tausend "Kostüme" überteuert anzubieten. 

Wobei Kostüme auch zu hoch gegriffen ist. Die Zielgruppe für die weiblichen Skins liegt wohl eher bei der spät/ - pubertären männlichen Bevölkerung, da man ja eh den Fokus nur auf die weiblichen Geschlechtsmerkmale legt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange sich die DLC's nur auf Kosmetik wie Kostüme beschränkt und Gameplaymässig keine Vorteile bringt oder das Balancing zerstört, habe ich keine Probleme damit, egal wie gross deren Anzahl auch sein mag. Von daher ist mir die DLC Flut von DOA5 nie in irgend einer Weise negativ aufgefallen. Etwas weniger DLC's wären aber trotzdem nett ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde da hart bleiben !

Dead or Alive 5 wurde 3 mal neu aufgelegt.

Ich finde 70€ ist schon ein stolzer Preis für ein Beat em Up und dann wird mann sicher noch mit Day One Dlc Kämpfern geködert damit mann auch noch 30€ für den Season Pass zahlt.

Ich hol mir nächstes Jahr die Ultimate oder Last Round Edition für ein paar Euro ihr Abzocker 🖕.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss schon sagen das die neue richtung wo man alles ernster und erwachsener angehen will...mir sehr gefällt.

Ist schon lange her wo DOA mich interessiert hat, das schafft man eindeutig mit der weiterentwicklung der Reihe.

 

Man musste sich entscheiden, entweder in der kleinen nische sitzen bleiben wo man zwar bekannt ist...aber nicht wirklich um den Thron der beat em ups kämpft(zumindest fühlt es sich für mich so an, DOA ist da aber scheint keine zu große rolle zu spielen) oder riskieren in erster linie die "Brüste hihi" fans zu verlieren.

 

In meinen Augen hat man sich hier für das richtige entschieden, man kann so eine größere Fangemeinde erreichen und Dead or Alive als marke stärken.

Auf wippende Brüste, knappe Kostüme und ein Geschäftsmodell das nur von Outfit packs lebt zu vertrauen, kann halt auf die dauer nicht mehr bringen als das was es tut.

Wenn man mehr erreichen will, eine größere kundschaft...muss man eben den fokus auch entsprechend ändern.

 

Der Beat em up markt ist sehr lebendig und bringt viel Abwechslung mit, es wäre schon nicht verkehrt wenn Dead or Alive da direkt in die mitte reinschlagen könnte und auf dem schirm der leute ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ManiMan:

Ich muss schon sagen das die neue richtung wo man alles ernster und erwachsener angehen will...mir sehr gefällt.

Ist schon lange her wo DOA mich interessiert hat, das schafft man eindeutig mit der weiterentwicklung der Reihe.

 

Man musste sich entscheiden, entweder in der kleinen nische sitzen bleiben wo man zwar bekannt ist...aber nicht wirklich um den Thron der beat em ups kämpft(zumindest fühlt es sich für mich so an, DOA ist da aber scheint keine zu große rolle zu spielen) oder riskieren in erster linie die "Brüste hihi" fans zu verlieren.

 

In meinen Augen hat man sich hier für das richtige entschieden, man kann so eine größere Fangemeinde erreichen und Dead or Alive als marke stärken.

Auf wippende Brüste, knappe Kostüme und ein Geschäftsmodell das nur von Outfit packs lebt zu vertrauen, kann halt auf die dauer nicht mehr bringen als das was es tut.

Wenn man mehr erreichen will, eine größere kundschaft...muss man eben den fokus auch entsprechend ändern.

 

Der Beat em up markt ist sehr lebendig und bringt viel Abwechslung mit, es wäre schon nicht verkehrt wenn Dead or Alive da direkt in die mitte reinschlagen könnte und auf dem schirm der leute ist.

 

Naja von lebendig will ich da nicht reden !

Tekken 7 war ja schon 3 Jahre alt bevor es rauskam.

Aber Namco hat mit  Soul Calibur 6 ein heisses Eisen im Feuer.

Wie gesagt wenn kein Day One Dlc mit extra Kämpfern erscheint und mann sich alles wie bei Street Fighter 5 erspielen kann bin ich auf alle Fälle dabei.

Natürlich habe ich das Bouncing Feature aktiviert aber wer denn nicht 😛.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke eher, dass die DOA Spiele bei den Beat'em Up Spielern schlechter wegkommt ist tatsächlich den offenkundig präsentierten weiblichen Reizen geschuldet. Ein wohl nicht unerhebliche Anzahl an spielern schämt sich zuzugeben, dass man die DOA Spiele eigentlich mag, aus Angst als Perverser oder Titten-Lüstling bezeichnet zu werden. Ich denke das dies auch der Grund ist warum DOA auch bei Turnieren oder Contests kaum zum EInsatz kommt, schliesslich will man ja die armen Familien, Kinder und Jugendlichen nicht verschrecken...

 

Lässt man diesen Aspekt mal weg, bieten die DOA Spiele (die Beach Volleyball Titel mal ausgenommen) tatsächlich ein sehr gutes, durchdachtes und schnelles Gameplay. Besonders die Tag-Battle Kämpfe gestalten sich sehr dynamisch und auch taktisch. Und obwohl ich den obigen Aspekt durchaus mag (ja ich mag wippende Brüste und knappe Outfits :love:), hat bei mir letztenendes doch das sehr gute Gameplay dafür gesorgt, dass ich bei der Serie bis heute dran geblieben bin und mir mit grosser Sicherheit auch Teil 6 holen werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.