Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

God of War - Größeres Update bringt unter anderem den "New Game+"-Modus

Recommended Posts

931306glkt7.jpg

 

Santa Monica Studios hat den Termin für den New Game+ Modus zum Exklusiv-Meisterwerk God of War bekannt gegeben. Demnach wird der Modus (unter anderem) mit einem Update am 20. August implementiert. Die Voraussetzungen lesen sich wie folgt: "Erinnere dich daran, dass du die Storykampagne von God of War auf jedem Schwierigkeitsgrad abschließen musst, um auf die ganze Größe von New Game + zugreifen zu können. Wenn du es bereits getan hast, wird New Game + am 20. August bereitstehen und auf dich warten, sobald du es gepatcht hast. Wenn du das Spiel noch nicht bezwungen hast, hast du zwei Wochen Zeit, mein Freund." Außerdem kommen mit dem Update neue Ausrüstungen und schwierigere Gegner. Alle Neuerungen führen wir für euch unten auf.

  • Erlebe die Reise von Kratos und Atreus mit all deinen vorherigen Rüstungen, Verzauberungen, Talismanen, Ressourcen und Fähigkeiten auf der Schwierigkeitsstufe deiner Wahl.

  • Teste deine Fähigkeiten gegen Feinde höherer Stufe; von denen einige vielleicht sogar ein paar neue Tricks auf Lager haben!

  • Einzigartig zu New Game + ist eine brandneue Rarität von Ausrüstung zum Basteln und Upgraden! Sammle "Skap Slag", eine neue Ressource, um deine Ausrüstung von unseren besten Schmieden auf das Beste zu bringen.

  • Spiele das Spiel auf eine ganz neue Art und Weise, indem du neue Anpassungsoptionen mit extrem mächtigen neuen Rüstungssets und Verzauberungen erkundest.

  • Schließlich, mit der neu hinzugefügten Fähigkeit, Filmsequenzen im Normal- und im neuen Spielmodus zu überspringen, sobald ein vollständiges Spiel beendet wurde.

Santa Monica hat zwar keine Größe zum Update angegeben, es soll sich jedoch um das bisher umfangreichste Update handeln.

 

Quelle

_____________________________________________________________________________________________

~God of War auf Amazon bestellen~

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de.

God of War
Sony Computer Entertainment
Sony Santa Monica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och... nach der Platin ist die Luft irgendwie raus... werde wohl kein GoW4 New Game Plus dieses Jahr mehr spielen. Aber trotzdem eine nette Idee.

 

Ich glaube es war sowieso schon bei Release klar, dass es keine DLCs oder Erweiterungen für GoW4 geben soll. Da sind wir doch schon happy über den neuen Modus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es großartig!

Anfangs hieß es es musste leider darauf verzichtet werden um den Termin zu halten und die anschließende Kritik der Fans wurde erhört und das auch noch GRATIS

Ich werde es dann auf jeden Fall wieder rein schmeißen, das Spiel ist der Oberhammer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb JulWest:

 

Ich werde es dann auf jeden Fall wieder rein schmeißen, das Spiel ist der Oberhammer

Zocke es von Anfang an auf dem vorletzten Schwierigkeitsgrad und am Anfang war es echt schwer (die ersten 10-15 Stunden)aber obwohl ich erst die ersten Lila Ausrüstungen trage, ist es aktuell schon ein ziemlicher Spaziergang. 

Ich habe die God of War Teile geliebt und den hier spiele ich auch ganz gerne, allerdings weiß ich nicht, ob ich mir ein neues Spiel Plus tatsächlich gebe. Gerade die Gegner sind irgendwie ziemlich blass. Da haben es sich die Entwickler aus meiner Sicht ziemlich einfach gemacht.

Irgendwie treffe ich immer auf die gleichen Gegnertypen, egal wie weit ich in der Story vorranschreitr. und einige unterscheiden sich "nur" Elementtyp.

Dazu gibt es leider kaum wirklich Epische!!! Bosse.

 

Also mich reizt jetzt der neues Spiel Modus nicht wirklich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.8.2018 um 14:50 schrieb Lunte der Echte:

Verstehe ich nicht und habe ich auch bei Tlou nicht verstanden.

 

Warum sind nicht von Anfang an alle Schwierigkeitsgrade verfügbar, wo ist die Unterhaltungssteigerung?

 

 

"New Game Plus is something I wanted so badly, right? And it is this Sophie’s choice you have to consciously make as you enter the last eight months of working on a game,” Barlog said. “You have a huge list of features, and so many of these things kind of get pushed down the list. And, the impact, the involvement of New Game Plus, kept pushing it further down the list, because keeping it would cause a lot of other stuff, and a lot of other stuff meant stability, and polish, would be delayed. But it’s something that everyone, I don’t think there’s anyone here who didn’t want to do New Game Plus, we just kept running out of time. Because, I think, what people don’t realize is, “you had five years, you had so much time!” No, we literally worked to the last second, refining and polishing, and tuning, and trying to make this as perfect as possible. Which is why Photo Mode didn’t even get started until after we went Gold." (Interview mit Gamingbolt)

 

Und das ist der Grund. Das Hauptspiel mit seinen zahlreichen Schwierigkeitsgraden, Content, toller Story und einem überraschend motivierenden Endgame stand mitsamt der Optimierungsarbeit einfach im Fokus. Ein New Game Plus hätte Verzögerungen, vielleicht sogar eine Verschiebung bedeutet.

 

Aber zum Glück leben wir im Hier und Jetzt und nicht mehr in der Vergangenheit, in der der Auslieferungszustand der Ist-Zustand blieb. Es gibt zwar Nachteile, ganz klar (Ich bin beispielsweise kein Fan der generellen Games as a Service-Entwicklung), dass man aber nach Release noch Spielereien wie einen Fotomodus und sogar ein umfangreiches New Game Plus-Feature implementieren kann, gehört ganz klar zu den Vorteilen. Und auch wenn unterm Strich eher Gewinnoptimierung denn Fanservice steht, soll es den Fan, den Zocker, nicht stören, dass nachträglich die kostenlose Dreingabe kommt, die womöglich eher dazu motiviert noch einen zweiten Durchgang zu starten.

 

Wer übrigens alles erreichen und sehen und die beste Rüstung grinden wollte, war gewiss gute vierzig bis fünfzig Stunden beschäftigt und der Schwierigkeitsgrad ließ sich jederzeit anpassen. Das Rundumpaket und die Langzeitmotivation haben also eigentlich bereits gepasst. Zumindest für mich.

 

Und ich werde das Spiel wahrscheinlich nicht noch einmal durchspielen, egal in welchem Modus, denn dafür beäugt mich der Stapel der Möglichkeiten (Schande klingt so negativ) zu kritisch ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Daniel Bubel ich glaube worauf Lunte hinauswollte, ist die Tatsache, dass man nicht beim ersten Mal spielen zwischen wirklich allen Schwierigkeitsgraden wählen kann, so wie halt bei TLoU, oder auch Uncharted. Der höchste Grad eröffnet sich erst nach einmaligen Durchgang.

 

Weiß ja jetzt noch nicht ob das bei GoW überhaupt der Fall ist, aber so hab ichs zumindest verstanden ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Roxas1997

Danke, ich habe mich nicht verständlich ausgedrückt :)

 

 @Daniel Bubel

Ich möchte mich keineswegs gegenüber kostenfreien Inhalten verschließen, ich bin ein Freund davon und nehme das gerne mit. In diesem Fall würde ich den Inhalt nicht unmittelbar als "neu" oder Unterhaltungssteigernd betiteln, daher mein Unverständnis. Wie hoch der Arbeitsaufwand für den Feinschliff ist, mag ich nicht zu beurteilen deshalb möchte ich die Begründung auch nicht werten. Ich wünsche mir in der Regel einfach fertige Produkte im vollen Umfang. Ich bin ein Freund davon jegliche Form von Unterhaltung vollumfänglich zu konsumieren und abzuschließen, mich kostet es enorme Überwindung 

Filme mehrmals zu schauen, ein Buch erneut zu lesen oder ein Spiel nach einer gewissen Zeit wieder zu spielen. Mit Ausnahme von TLOU, das Spiel war ein absoluter Brecher und das habe ich sechs mal durch gespielt. Wenn der Entwickler Frustationspotenzial vermeiden möchte und daher einen Durchgang auf dem normalen Schwierigkeitsgrad vorsieht dann kann ich das abhängig von Spiel nachvollziehen,  dennoch entscheide ich gern selbst. Da ich kein Fan vom Grinden und Spielzeitgeneratoren bin, ist ein New Game+ wenig reizvoll für mich. Auf GoW selbst bin ich gespannt, das steht nach wie vor ganz oben auf meiner Liste :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.