Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Serdar Yazici

USK Altersfreigabe - Verfassungsfeindliche Symbole ab sofort in Videospielen zulässig

Recommended Posts

uskps4mz2ddu.jpg

 

Im Laufe des heutigen Tages hat die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) eine Lockerung der Altersfreigabe verkündet. Explizit geht es um verfassungsfeindliche Symbole (etwa Hakenkreuze), die bis Dato in Videospielen zensiert werden mussten. "Ab sofort kann die Sozialadäquanzklausel [...] durch die USK-Gremien bei der Prüfung von Computerspielen mit einbezogen werden. Damit können solche Computer- und Videospiele eine Altersfreigabe der USK erhalten, in denen die Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen von den USK-Gremien als sozialadäquat beurteilt wird. Sozialadäquat bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen in einem Titel verwendet werden können, sofern dies der Kunst oder der Wissenschaft, der Darstellung von Vorgängen des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient," heißt es in der Mitteilung.   

 

Rückwirkend kommt die Neuregelung zwar nicht zum Einsatz, allerdings haben Entwicklerstudios nun die Möglichkeit, eine erneute Überprüfung vornehmen zu lassen. Eine garantierte Altersfreigabe solle dennoch nicht erwartet werden. So unterliegt die Altersfreigabe nach wie vor strikten Prüfkriterien (s.o.). Bisher griff die Sozialadäquanzklausel überwiegend in der Filmindustrie. Videospiele blieben bislang außen vor, obwohl diese von der Bundesregierung als Kulturgut anerkannt wurden.  

 

Was haltet ihr von dieser Entscheidung?

 

Quelle

Danke an @thebourbonkid88 für den Hinweis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall ein weiterer richtiger und vor allem wichtiger Schritt. Man merkt deutlich, dass sich bei der USK in den letzten 3-4 Jahren mächtig was getan hat und und anscheinend nicht mehr nur alte Säcke mit Schlips im Gremium sitzen.

 

Ich hatte auch mit Spielen wie Wolfenstein ohne die entsprechende Symbolik meinen Spaß und mir ist dadurch keinerlei Immersion flöten gegangen, aber dennoch ist es schön zu sehen, dass sich in dieser Richtung was tut. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtiger Schritt in die richtige Richtung und vielleicht trauen sich Entwickler dann auch mal Spiele aus der Sicht der Deutschen zu entwickeln und nicht immer nur aus den der Siegermächte 

 

Ein "was wäre wenn Spiel" wie bei der Serie "The Man in the High Castle" und da würde sowas doch mal gut passen mit entsprechender Symbolik 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein psychotisches Thema. Wäre schön, wenn man als mündiger Bürger (was für ein abgedroschene Rechtfertigung) endlich mal selbst entscheiden könnte, was für seine eigene Empfindlichkeit geeignet ist und was eher nicht. Politiker sind da denkbar ungeeignet, darüber zu entscheiden, da zu sehr vom Volk entfernt im Wolken Kuckucksheim wohnend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.8.2018 um 14:47 schrieb Lunte der Echte:

Dass ich das noch erleben darf.

Was kommt als nächstes legalisiertes Cannabis? 

Nein, wie in GTAV angekündigt: Medical Cocaine. 

 

BTT:

 

Na endlich... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Lunte der Echte:

Hahaha, niemals.

 

 

Wäre bei dir allerdings bitter nötig ;( 

 

Jo, würde dann wohl tatsächlich anstehen bei mir ^^

 

Habe ja damals auf der Konsole (360) mit BF3 angefangen, und da gab es schon die Gerüchte vor Release, dass es Dinosaurier im Game geben würde (war in der Story auch ganz kurz so ;)), und dann habe ich ihn halt beim Wechsel auf die PS4 beibehalten.

 

Aber Andy_MUC wäre jetzt schon unversell passend  :rolleyes:

 

Gerade auch für Klarheit bei Teamspeak/Chat 💪🏻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar ein erster Schritt in die richtige Richtung, aber die Freigabe von verfassungsfeindlichen Symbolen finde ich weniger wichtig.

 

Da wäre mir ein komplettes Blood & Gore Uncut diverser Games lieber. :love:

 

Aber man kann ja nicht (sofort) alles haben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Devian:

Ist zwar ein erster Schritt in die richtige Richtung, aber die Freigabe von verfassungsfeindlichen Symbolen finde ich weniger wichtig.

 

Da wäre mir ein komplettes Blood & Gore Uncut diverser Games lieber. :love:

 

Aber man kann ja nicht (sofort) alles haben.

 

 

 

Die meisten aktuellen Spiele erscheinen uncut. Das ist doch in den letzten Jahren wesentlich besser geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Defintiv ein richtiger Schritt, allerdings glaube ich nicht dass es noch rückwirkend irgend welche Auswirkungen haben wird.

Es gäbe ja doch das ein odere andere Spiel wo relativ viel zensiert wurde. Denke da an z.B. an die Wolfenstein Serie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BF5 wird wohl ohne HK bei der USK eingereicht.

 

„In Sachen Battlefield 5 wird weltweit auf entsprechende Nazi-Symboliken verzichtet. Daran wird sich auch trotz der geänderten Lage in Deutschland nichts ändern. Zwar begrüße man die neue Gleichberechtigung digitaler Spiele in jener Hinsicht, für Battlefield 5 gibt es jedoch keine Pläne für Änderungen, wie es von PR-Direktor Martin Lorber heißt. Bei künftigen Spielen könnte sich das ändern. Derzeit gibt es Überlegungen, ob auch die internationalen Versionen mit entsprechender Symbolik parallel zu einer gesonderten Fassung für den deutschen Markt bei der USK eingereicht wird. Dabei handelt es sich wohl jedoch um Einzelfallentscheidungen. In Bezug auf ältere Spiele prüfe man derzeit, ob deren Originale erneut zur Prüfung eingereicht werden sollen. Geeignete Kandidaten wären beispielsweise Titel aus der Medal of Honor-Reihe.

Bislang wartet Battlefield 5 noch auf eine Einstufung seitens der USK. Release für PC, Playstation 4und Xbox One ist am 19. Oktober 2018.“

 

http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-5-Spiel-61688/News/Nach-Hakenkreuz-Entscheidung-was-ist-mit-Battlefield-5-1262628/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.8.2018 um 15:31 schrieb the_mkay:

 

Die meisten aktuellen Spiele erscheinen uncut. Das ist doch in den letzten Jahren wesentlich besser geworden.

Das ist wohl richtig, besser geworden ist es, aber eben noch nicht konsequent.

 

Auch wenn z.B. Agony ein Reinfall war, Uncut war es nicht, aber man versucht die zuvor geschnittene Fassung oft als dann Uncut den Leuten unterzujubeln.

 

Hätten die Entwickler nicht selbst zugegeben, dass es von vornherein gekürzt war, dann hätte sich wohl jeder eingeredet, die Uncut Version gekauft zu haben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.