Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

Call of Duty: Black Ops 4 - Day One-Update ist knapp 50GB groß

Recommended Posts

cod_blops_4_banner3buxh.jpg

 

Wie Activision mitgeteilt hat, ist das Day One-Update für den kommenden Shooter Call of Duty: Black Ops 4 verhältnismäßig groß, sprich es bringt knapp 50 GB auf die virtuelle Datenvolumenwaage. Wer auf den Multiplayer, Zombies-Modus oder das Specialist Headquarter zugreifen möchte, muss das Update komplett installieren. Ausnahme hiervon ist der Battle Royale-Modus Blackout: Dieser kann schon gestartet werden, bevor die Installation des Spiels abgeschlossen wurde. Bei ca. 30 % der Installation (ca. 16-20 GB) wird der Zugriff möglich sein.

 

Während die Entwickler weiterhin einen freien Festplattenspeicher von 112 GB empfehlen, um eine bestmögliche "Download-Erfahrung" genießen zu können, werden am Ende nur knapp 55 GB Speicher belegt. Ja, ganz genau: Wer das Spiel nicht von der Disk startet, sondern es in digitaler Form aus dem PlayStation Store lädt, wird sich lediglich auf einen Download von ca. 55 GB einstellen müssen, also ganze 5 GB mehr.

 

 

Call of Duty: Black Ops 4 auf Amazon vorbestellen

amazonpictogramm4f4cba.png

 

 

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober unter anderem für die PlayStation 4. Am heutigen Tag wurde auch ein neues Video zum Spiel veröffentlicht, das einen Überblick über die Multiplayer-Modi verschaffen möchte. Ihr findet es hier.

 

Quelle

~Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de~

Call of Duty: Black Ops 4
Activision Blizzard
Treyarch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Shizo:

Steckt der Entwickler von Kingdom Come hinter Blops 4, oder wie? :D

 

 

Warum? das liegt einfach an der Programmierung bzw an der Komprimierung. ich finde 55 GB sind im Grunde nicht viel. Nur ich denke dass einige Änderungen tief im Spiel waren und die somit 50 GB austauschen müssen mit neuen Codes. Mir ist das egal. ich lade eh das komplette Spiel runter. Für Leute mit kack Inet ist das natürlich ne Menge Holz^^ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb BiGBuRn83:

 

Warum? das liegt einfach an der Programmierung bzw an der Komprimierung. ich finde 55 GB sind im Grunde nicht viel. Nur ich denke dass einige Änderungen tief im Spiel waren und die somit 50 GB austauschen müssen mit neuen Codes. Mir ist das egal. ich lade eh das komplette Spiel runter. Für Leute mit kack Inet ist das natürlich ne Menge Holz^^ 

 

Ich finds ne Frechheit, wenn das Spiel ca. 55GB haben soll... Das spricht mal wieder für die Qualität, die seit Jahren bei der Call of Duty Reihe geliefert wird! Kleinere DayonePatches sind ja absolut verständlich aber sowas...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb MaNuEeL:

 

Ich finds ne Frechheit, wenn das Spiel ca. 55GB haben soll... Das spricht mal wieder für die Qualität, die seit Jahren bei der Call of Duty Reihe geliefert werden! Kleinere DayonePatches sind ja absolut verständlich aber sowas...

 

Kann ich verstehen. Kenn ich aber schon von Ark. da haste du gefühlt jeden Monat einen Patch mit 30-45 GB. Zur Qualität sagt so ein Patch aber nix aus. Das hat nix damit zu tun. Es wurde halt viel auf Feedback gehört. Wie zB das aufnehmen der waffen usw. Meine größte Sorge wird wie immer die verbindung sein. Kollege meinte, dass die im MP gut war in der Beta. Bei BO3 war das bis jetzt noch ne Katastrophe. Die Hit Boxen waren riesig und der Netcode unterirdisch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herrlich. Gestern noch eine News gelesen, dass das Spiel nur rund 55 GB groß ist und man stolz ist durch geschickte Optimierung den Download klein zu halten. - Welch Wunder wenn die komplette Singleplayer Kampagne fehlt- und nun hauen sie raus, dass man als Disc-Besitzer dann ein 50 GB Day One Patch laden darf. :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb thebourbonkid88:

Herrlich. Gestern noch eine News gelesen, dass das Spiel nur rund 55 GB groß ist und man stolz ist durch geschickte Optimierung den Download klein zu halten. - Welch Wunder wenn die komplette Singleplayer Kampagne fehlt- und nun hauen sie raus, dass man als Disc-Besitzer dann ein 50 GB Day One Patch laden darf. :whistling:

Vielleicht wird das Spiel ja auf einer DVD anstatt einer BluRay ausgeliefert und mehr hat nicht draufgepasst? 🤷😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb _Raschi_:

Vielleicht wird das Spiel ja auf einer DVD anstatt einer BluRay ausgeliefert und mehr hat nicht draufgepasst? 🤷😂

 

Würde mich bei Activision nicht wundern. Könnte man noch paar Cent bei den Rohlingen sparen 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb BiGBuRn83:

 

Kann ich verstehen. Kenn ich aber schon von Ark. da haste du gefühlt jeden Monat einen Patch mit 30-45 GB. Zur Qualität sagt so ein Patch aber nix aus. Das hat nix damit zu tun. Es wurde halt viel auf Feedback gehört. Wie zB das aufnehmen der waffen usw. Meine größte Sorge wird wie immer die verbindung sein. Kollege meinte, dass die im MP gut war in der Beta. Bei BO3 war das bis jetzt noch ne Katastrophe. Die Hit Boxen waren riesig und der Netcode unterirdisch. 

 

Ich bitte dich, 50 von 55 GB sind ja quasi das ganze Spiel... Was haben die drei Jahre gemacht? Kleinigkeiten dürften kaum so groß ausfallen.

 

Ich geh da einen Schritt weiter und behaupte, dass Acitivision das gezielt macht um mehr Digitalkäufer zu locken... Spyro soll ja auch in diese Richtung schlagen... 

 

Und was die Qualität angeht, es gibt Spiele die brauchen nur sehr kleine Dayone Patches, warum das dann so ist erklärt sich glaub ich von selbst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb BiGBuRn83:

Ich bin echt froh dass ich mir darüber keine Gedanken mehr machen muss. Wenn ich Kollegen sehe mit ihrem 6K Inet. Das macht dann echt keinen spaß mehr^^

 

6 Mbit am Start hier. Dafür wenigstens 25er Ping in BF1 😅 So viel zum hochgelobten bayerischen Breitbandausbau und ich wohne noch nicht mal auf den Land ☠

 

Und ja, für Leute wie mich ist ein 50 gb day one update ne Frechheit. ..aber Blops interssiert mich eh nicht die Bohne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab da eine Sache die mich jetzt ein bisschen verwirrt ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also wenn ich jetzt die Disc Version hab kann ich dann trotzdem schon den Blackout Modus spielen wenn ich ca. 30% runtergeladen habe oder betrifft das nur die Digitale Version. Weil ein Kumpel kommt zu mir mit der Disc Version  und wir wollen erstmal nur den Blackout Modus spielen deswegen frage ich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der große Patch lässt vermuten, dass die Veränderungen in die Kernmechanik eingreifen. Das lässt sich im Vorfeld schwer vorhersagen und ist mitunter nötig.

- Ist es eine Frechheit einen solchen Patch den Spielern aufzudrücken? Ja, ich finde schon.

- War man wenigstens so fair und hat es im Vorfeld kommuniziert? Auch ja. Also braucht im Nachhinein auch keiner zu meckern, wenn es soweit ist: entweder Vorbestellung stornieren oder Day1-Patch akzeptieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Red Sun King:

- War man wenigstens so fair und hat es im Vorfeld kommuniziert? Auch ja. Also braucht im Nachhinein auch keiner zu meckern, wenn es soweit ist: entweder Vorbestellung stornieren oder Day1-Patch akzeptieren.

 

Wann wurde es denn im Vorfeld bekannt gegeben? Habe heute das erste Mal davon gehört. Ich bin wirklich in und her gerissen, ob ich es mir nun holen soll oder nicht.

 

Gut, diese 50 GB sind in 2 - 3 Stunden, wenn überhaupt, heruntergeladen. Aber für Gamer in ländlicher Umgebung ist das schon eine Zumutung. Hinzu kommt dann ja noch der gebündelte Run auf die Daten über das PSN, der die Geschwindigkeit zusätzlich drosselt oder gar zum Absturz bringen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh ist ne Menge Holz. Aber diesmal gehöre ich auch zu den Digitalkäufern 😀.

 

Da ich sehr sehr sehr ländlich wohne, wird der Download zwar etwas dauern, aber dafür gibt es ja den Preload. Weiß man schon, wann der auf der PS4 startet?

 

Zusatz: Konsolenpreload startet um 0 Uhr am 10.10.

bearbeitet von Deadric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast sakulta

Ab Wann kann man im Store beginnen das Spiel runterzuladen? Wenn ich im Store auf das Spiel drauf gehe, bekomme ich eine Meldung, dass ich das Spiel bereits gekauft habe. Countdown Timer nicht mehr vorhanden. Laden kann ich es aber auch nicht. Ist das bei euch auch so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Gast sakulta:

Ab Wann kann man im Store beginnen das Spiel runterzuladen? Wenn ich im Store auf das Spiel drauf gehe, bekomme ich eine Meldung, dass ich das Spiel bereits gekauft habe. Countdown Timer nicht mehr vorhanden. Laden kann ich es aber auch nicht. Ist das bei euch auch so?

 

Ab 0 Uhr beginnt der Preload der Konsolen. Wurde zumindest von Treyarch auf reddit gepostet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.