Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Daniel Bubel

PlayStation Network - Änderung der PSN Online-ID in Zukunft möglich

Recommended Posts

ps4-bannerb5umn.jpg

 

Wie Sony soeben bekannt gegeben hat, wird es künftig möglich sein die eigene PlayStation Network Online-ID zu ändern. Dabei reagiert man direkt auf einen häufig geäußerten Wunsch zahlreicher Fans, die mit ihrem alten Anzeigenamen nicht mehr zufrieden sind. Der Service wird zuerst im Rahmen eines Preview Programms verfügbar sein, der jenen PS4-Besitzern zur Verfügung steht, "die sich als Tester für frühere PlayStation 4-Systemsoftware-Betas registriert haben." Währenddessen wird man die ID so oft ändern können, wie man möchte, ohne danach zur Kasse gebeten zu werden.

 

Ansonsten gilt, dass nur die erste Änderung des Namens kostenlos sein wird. Anschließend werden pro Wechsel 9,99 € fällig. Spieler mit aktiver PlayStation Plus-Mitgliedschaft zahlen nur 4,99 €. Weiterhin wird man sich aussuchen können, ob die alte ID weiterhin (und zusätzlich) Freunden angezeigt werden soll. Dadurch kann gewährleistet werden, dass die eigene Freundesliste plötzlich nicht nur aus Fremden besteht. Egal ob man sich dafür oder dagegen entscheidet, nach der Änderung der Online ID lässt sich die Entschiedung nicht mehr rückgängig machen. Heißt, dass der Name entweder für immer zusätzlich angezeigt wird - oder eben nicht.

 

Etwas komplizierter wird es aber im Hinblick auf die Kompatibilität mit bereits veröffentlichten Spielen.

 

Dazu heißt es von offizieller Seite:

 

"Diese Funktion ist kompatibel mit PS4-Spielen, die ursprünglich nach dem 1. April 2018 veröffentlicht wurden, und einer großen Mehrheit der meistgespielten PS4-Spiele, die vor diesem Datum veröffentlicht wurden. Bitte beachtet jedoch, dass nicht alle Spiele und Anwendungen für PS4-, PS3- und PS Vita-Systeme die Online-ID-Änderung garantiert unterstützen und dass bei bestimmten Spielen gelegentlich Probleme oder Fehler auftreten können."

 

56280563888b5677cfe60f8e700dd917.jpg

 

Sollte es zu Problemen kommen, wird man kostenlos zum ursprünglichen Namen zurückkehren können. Dadurch sollten die meisten Probleme behoben werden. Im Rahmen des Preview-Programms wird man diese Funktion nur einmal nutzen können.

 

Sobald die Funktion offiziell gestartet wird, möchte Sony eine Liste mit allen kompatiblen Titeln veröffentlichen und so die Entscheidung vereinfachen. Das Preview-Programm soll Ende November diesen Jahres abgeschlossen werden, während das Rollout für alle Anfang nächsten Jahr beginnen soll.

 

Im Hinblick auf eine potentielle PlayStation 5 ist davon auszugehen, dass das Feature künftig vollumfänglich von allen Spielen unterstützt werden wird und es nicht mehr zu Problemen kommen sollte.

 

Was haltet ihr von dem Feature? Wird ein Traum wahr oder interessiert es euch nicht die Bohne?

 

Und was sollen wir jetzt eigentlich noch als Kommentar schreiben, wenn eine neue Systemsoftware angekündigt wird...?

 

Quelle

Firmware
Sony Computer Entertainment
Sony Computer Entertainment

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man. Ich hab gehofft das kommt nicht^^ Ich hab das bei der Xbox gehasst. Warst du mal 2 Wochen nicht online hast du ne fremde Freundesliste gehabt. Die hätten das wenigstens teurer machen können. Fürn 5er sehe ich da Leute alle 2 Wochen den Namen ändern. Ich muss wohl mal demnächst meine Liste aufräumen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb BiGBuRn83:

Oh man. Ich hab gehofft das kommt nicht^^ Ich hab das bei der Xbox gehasst. Warst du mal 2 Wochen nicht online hast du ne fremde Freundesliste gehabt. Die hätten das wenigstens teurer machen können. Fürn 5er sehe ich da Leute alle 2 Wochen den Namen ändern. Ich muss wohl mal demnächst meine Liste aufräumen :D

 

Also ich werde meinen Namen nur auf Cyrus bzw etwas mit Cyrus I'm Namen ändern. Die uralte ID kam aus einer Zeit in der mein Englisch noch nicht das yellow of the egg War und ich auch nicht wirklich nachgedacht habe. Somit ist mir das wirklich sehr recht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb BiGBuRn83:

Oh man. Ich hab gehofft das kommt nicht^^ Ich hab das bei der Xbox gehasst. Warst du mal 2 Wochen nicht online hast du ne fremde Freundesliste gehabt. Die hätten das wenigstens teurer machen können. Fürn 5er sehe ich da Leute alle 2 Wochen den Namen ändern. Ich muss wohl mal demnächst meine Liste aufräumen :D

 

Ich finde die Option genial wenn ich sehe mit was für Namen manche rumrennen aber für 19.99€ wäre das schon sinnvoller gewesen weil tatsächlich bei der XBox ständig die Namen gewechselt werden... Ich bleib der alte Pulver 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es scheint als würde Sony in letzter Zeit doch sehr auf die Community eingehen. Cross-Play, Downloadfunktion für PS NOW und nun der für einige langersehnte ID Change. 

Für mich eher uninteressant. Auch wenn mich die 88 in meinem Tag mittlerweile etwas stört, aber ohne Zahl ist mein Name eh schon vergeben. Von daher werd ich die Funktion wohl eher unbenutzt lassen. Ansonsten freut es mich für diejenigen die mit 12 ihren Namen gewählt haben und nun von xXPrO360NoScOpEKiLLaXx auf etwas seriöseres wechseln können ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wer es braucht für den ist es natürlich toll...aber ich bin mit meinem Namen zufrieden.

Ich melde mich nie mit irgendeinem Wischiwaschi namen an der mir nicht gefällt.

Da wird das schon genau überlegt und dann bleib ich dabei.

Bin da gerne beständig bei sowas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte man sich etwas bei Steam abschauen können. Da kann man die Anzeigenamen auch ständig ändern und damit andere nicht verwirrt sind wird den Leuten zusätzlich angezeigt unter welchen Namen der User schon gespielt hat bzw. gibt Ihnen einfach die Möglichkeit Leute selber zu benennen. Da klappt das auch alles wunderbar, auch bei Leuten die täglich neue Namen haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Pulverblitz:

@thebourbonkid88 wie wäre es mit der 87 😁

 

^^

Mittlerweile bekomme ich wegen der 88 (Geburtsjahr) zum Glück keine Nachrichten mehr. Da ich aber auch nur noch sehr selten irgendwelche Competetiven Multiplayer Games zocke und andere abziehe, ist das eh Geschichte. Auf der Ps3 war das noch schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb R123Rob:

Bei über 880 Freunden im PSN könnte das etwas wild werden. Ich persönlich bleibe bei R123Rob.

 

Deine Chatparty ist sicher immer gut gefüllt 😄 Ich hab nur drin mit wem ich regelmäßig oder längerfristig daddel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie @Shizo schreibt, wäre das Steam System wünschenswert, einfach unter selbst gewähltem Namen in der eigenen Liste abspeichern und die mit zu viel Geld können ihren Namen so oft sie wollen wechseln.

 

Ich brauchs auch nicht, würde wenn nur die 486 rausnehmen, aber auch bei mir war/ist der Name halt schon vergeben. Und wer weiß, bei mir ist dann genau eins der Spiele dabei, das die Änderung nicht unterstützt und ich bin eh wieder bei meinem alten Nick.

 

vor 42 Minuten schrieb Daniel Bubel:

Und was sollen wir jetzt eigentlich noch als Kommentar schreiben, wenn eine neue Systemsoftware angekündigt wird...?

 

Das wird sie größte Frage bei dem Thema sein. Wobei, dann wird halt einfach wieder gejammert, warum denn die Systemsatbilität verbessert wurde obwohl es doch immer schlechter wird mit den Menüs, der geht ja irgendwie immer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb joschi486:

Wie @Shizo schreibt, wäre das Steam System wünschenswert, einfach unter selbst gewähltem Namen in der eigenen Liste abspeichern und die mit zu viel Geld können ihren Namen so oft sie wollen wechseln.

 

Naja bei Steam nervt es auch, weil da jeder Ark Offi Spieler 123 heißt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das schwachsinnig. Sony haette viel mehr verlangen sollen. Muss man sich halt vorher gedanken drueber machen wie sein name ein "Lebenlang"  lauten soll. Fuer meine frau freut es mich die immernoch mit meinem zweitnamen AmiAcc11111987 spielen muss\will. 

 

HILFE: Warum kann ich mich nicht mehr in der ps4 magazin app einloggen? Hab schon pw zurueck gesetzt und alles -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb OG Loc:

Schön für alle, die darauf gewartet haben. Bei meiner sehr überschaubaren Freundesliste (drei an der Zahl) wird auch keinerlei Verwirrung aufkommen. Ich bleibe aber bei meinem Nick, bin total zufrieden damit.

 

 

AdalbertGxxxxx ist auch einfach geil :D nur das du alle raus löscht inklusive mich ist assi :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst jammern die Einen weil es nicht geht, jetzt meckern die Anderen weil Sony es möglich macht 🤣 Sony kann es echt nicht jedem Recht machen.

Das Gute ist dass es freiwillig ist. Wer es nutzen möchte, der kann das doch machen.

Und wer es nicht braucht, soll es den anderen doch bitte nicht madig machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.