Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel Bubel

PlayStation Store - Das waren die meistverkauften Spiele im Oktober

Recommended Posts

playstation-store6nr6x.png

 

Auch für den zurückliegenden Oktober hat Sony auf dem deutschsprachigen PlayStation Blog wieder die Charts der meistverkauften Spiele enthüllt. Dank einiger qualitativ hochwertiger Neuzugänge wie Red Dead Redemption 2, Assassin's Creed Odyssey, Astro Bot: Rescue Mission und Call of Duty: Black Ops IV wurde die Reihenfolge des Vormonats ordentlich durchgemischt.

 

Auch wenn Grand Theft Auto V bei aller Fluktuation auch weiterhin den gleichen Platz hält, so als würden die normalen Regeln für Rockstar-Spiele nicht gelten. Dafür konnte das aktuelle Call of Duty dem Western-Epos Red Dead Redemption 2 immerhin die Stirn bieten. Kein Wunder allerdings, erschien letzterers doch erst am Ende des Monats, während Activisions Shooter einen Vorsprung hatte.

 

PS4

  1. Call of Duty: Black Ops 4
  2. Red Dead Redemption 2
  3. FIFA 19
  4. Assassin’s Creed Odyssey
  5. Battlefield 1
  6. Grand Theft Auto V
  7. Marvel’s Spider-Man
  8. God of War
  9. The Last of Us Remastered
  10. Need for Speed Payback
  11. EA SPORTS UFC 3
  12. Horizon Zero Dawn
  13. The Witcher 3: Wild Hunt
  14. Minecraft: PlayStation 4 Edition
  15. Detroit: Become Human
  16. Gang Beasts
  17. Need for Speed
  18. Battlefield 4
  19. Tomb Raider: Definitive Edition
  20. Mortal Kombat XL

 

red-dead-redemption-2.jpg

 

Auf Platz 1 der PlayStation VR-Charts macht es sich das überragende Astro Bot: Rescue Mission bequem. Dich gefolt von Creed: Rise to Glory, das von Platz 3 auf den zweiten springt. Der Erstplatzierte des Vormonats, Firewall Zero Hour wird derweil auf den achten Platz vertrieben.

 

PS VR

  1. ASTRO BOT Rescue Mission
  2. Creed: Rise to Glory
  3. Batman: Arkham VR
  4. Arizona Sunshine
  5. Job Simulator
  6. Until Dawn: Rush of Blood
  7. DOOM VFR
  8. Firewall Zero Hour
  9. Paranormal Activity: The Lost Soul
  10. Statik

 

Astro Bot Rescue Mission.jpg

 

 

Noch viel weniger Veränderung gibt es bei den DLC-Charts. Fortnite bleibt am stärksten, während Spider-Man im Vergleich zum September ordentlich anzieht. Kein Wunder, wurde ein Teil der DLC immerhin veröffentlicht.

 

DLC

  1. Fortnite Battle Royale – Das Ace-Paket
  2. Fortnite – Standard Gründerpaket
  3. Marvel’s Spider-Man: Die Stadt die niemals schläft
  4. Destiny 2: Forsaken
  5. Marvel’s Spider-Man: Der Raubüberfall
  6. Call of Duty: Black Ops 4 – Black Ops Pass
  7. Fortnite – Deluxe Gründerpaket
  8. Destiny 2 – Expansion Pass
  9. Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds
  10. Assassin’s Creed Odyssey – Season Pass

 

1525290294_fortnite-2.jpg

 

Und das war es auch schon in diesem Monat. Gibt es für euch irgendwelche Überraschungen oder freut ihr euch darüber, dass ihr einem ganz bestimmten Titel aktiv geholfen habt, wieder in die Charts zu kommen?

 

Ab in die Kommentare mit euch!

 

Quelle: PlayStation Blog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir leider Assassin’s Creed Odyssey geholt und es abgebrochen. Schöes Spiel und ne tolle Story aber das Gameplay.. puh selten sowas langweiliges gespielt. Es ist immer das gleiche und wenn man erstmal 50 geworden ist auch irgendwo nicht mehr lohnend die ganzen ? aufzudecken.

 

Wenn ich das mit Arkham Knight vergleiche, das sind verschiedene Missionen die verschiedene Gameplay Mechaniken fördern oder kombinieren. Das sorgt für abwechslung und macht spaß dazu kommt das es auch besser aussieht als AC.

 

Spiele momentan ganz gern D3 auf der Switch, einfach weil die Story immer noch cool ist und man nebenbei schön Sereien gucken kann oder ein Podcast zuhören kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat Shadow of the Tomb Raider so schlecht abgeschnitten, dass es gar nicht mit bei ist (ich weiß es kam im September, aber trotzdem) ? Ich fand den Teil gar nicht so schlecht muss ich sagen, nur mit dem sammeln war es zu viel des Guten, ansonsten hatte ich schon Spaß mit dem Spiel gehabt... Stattdessen ist 1. Teil der Trilogie noch unter den Top 20, was ich dann doch etwas seltsam finde, soviel besser oder schlechter fand ich den auch nicht

 

Aber alle Achtung! GTA5, nach all den Jahren noch immer in den Top 10, so langsam müsste es doch schon jeder haben, dasselbe gilt für Battlefield 4 und Last of Us Remaster die ebenfalls ein Platz in den Top 20 haben

 

Mir ist aber auch ein Rätsel wieso CoD sich so gut verkauft und das sogar besser als RDR2, obwohl ich die Leute überall nur meckern sehe wie kacke CoD doch ist... Es scheint ja doch nicht so schlecht zu sein =)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb RorOnoa_ZorO:

 

Mir ist aber auch ein Rätsel wieso CoD sich so gut verkauft und das sogar besser als RDR2, obwohl ich die Leute überall nur meckern sehe wie kacke CoD doch ist... Es scheint ja doch nicht so schlecht zu sein =)

 

 

 

Zeitlicher Vorsprung. Aber meckern die Leute wirklich? Also für mich ist der Blackout Modus schon das Geld wert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb RorOnoa_ZorO:

Hat Shadow of the Tomb Raider so schlecht abgeschnitten, dass es gar nicht mit bei ist (ich weiß es kam im September, aber trotzdem) ? Ich fand den Teil gar nicht so schlecht muss ich sagen, nur mit dem sammeln war es zu viel des Guten, ansonsten hatte ich schon Spaß mit dem Spiel gehabt... Stattdessen ist 1. Teil der Trilogie noch unter den Top 20, was ich dann doch etwas seltsam finde, soviel besser oder schlechter fand ich den auch nicht

 

Shadow of the Tomb Raider hat sich laut Square Enix tatsächlich eher schleppend verkauft bisher. Laut VGChartz sinds knapp 1 Mio. bisher.

Ich habe den Titel bisher ganze 5 Stunden gespielt. Seitdem nie wieder und werde es wohl auch nicht mehr beenden. Hat mich leider überhaupt nicht abgeholt das Spiel.

 

https://www.playstationlifestyle.net/2018/11/07/square-enix-financial-report-33-million-loss/

 

vor 1 Stunde schrieb RorOnoa_ZorO:

 

Mir ist aber auch ein Rätsel wieso CoD sich so gut verkauft und das sogar besser als RDR2, obwohl ich die Leute überall nur meckern sehe wie kacke CoD doch ist... Es scheint ja doch nicht so schlecht zu sein =)

 

 

 

Wie in der News auch schon erwähnt, ist Cod bereits am 12. Oktober erschienen und RDR 2 erst am 26. COD hatte da dann doch ein paar Tage mehr Zeit um verkauft zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb thebourbonkid88:

Wie in der News auch schon erwähnt, ist Cod bereits am 12. Oktober erschienen und RDR 2 erst am 26. COD hatte da dann doch ein paar Tage mehr Zeit um verkauft zu werden.

 

stimmt schon, aber man sollte trotzdem nicht vergessen, dass das Call of Duty-Franchise eines der größten, kommerziell erfolgreichsten weltweit ist und das seit Jahren.

 

sind jetzt nicht die aktuellsten Zahlen, aber man sieht deutlich auf welchem Level die sich bewegen, wenn man sich die anderen Namen in der Liste anschaut

 

8wFCVv6.png

 

 

bei den ganzen Leuten, die schlecht über Call of Duty reden (von denen mindestens die Hälfte seit Jahren keinen Teil mehr gezockt hat :D) vergisst man schnell, dass es mindestens genauso viele Leute gibt, die's mögen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb RorOnoa_ZorO:

Hat Shadow of the Tomb Raider so schlecht abgeschnitten, dass es gar nicht mit bei ist (ich weiß es kam im September, aber trotzdem) ? Ich fand den Teil gar nicht so schlecht muss ich sagen, nur mit dem sammeln war es zu viel des Guten, ansonsten hatte ich schon Spaß mit dem Spiel gehabt... Stattdessen ist 1. Teil der Trilogie noch unter den Top 20, was ich dann doch etwas seltsam finde, soviel besser oder schlechter fand ich den auch nicht

 

Aber alle Achtung! GTA5, nach all den Jahren noch immer in den Top 10, so langsam müsste es doch schon jeder haben, dasselbe gilt für Battlefield 4 und Last of Us Remaster die ebenfalls ein Platz in den Top 20 haben

 

Mir ist aber auch ein Rätsel wieso CoD sich so gut verkauft und das sogar besser als RDR2, obwohl ich die Leute überall nur meckern sehe wie kacke CoD doch ist... Es scheint ja doch nicht so schlecht zu sein =)

 

 

 

Das mit CoD ist mir auch jedes Jahr wieder ein Rätsel. Hab aber tatsächlich in einem Artikel gelesen, dass sich viele lieber für CoD entscheiden. Ich weis nicht was das ist, die neue Generation? Für mich machts einfach einen anspruchslosen eindruck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.