Jump to content
PS4-Magazin auf allen Kanälen - Folge uns!
PS4-Magazin.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Serdar Yazici

NieR: Automata - Amerikanische ESRB listet Game of the YoRHa Edition

Recommended Posts

maxresdefaulteas3n.jpg

 

Offenbar plant Square Enix eine Game of the Year bzw. YoRHa Edition zum Action-Rollenspiel NieR: Automata. Das geht aus einem Eintrag der amerikanischen ESRB hervor, die eine Prüfung der Altersfreigabe vorgenommen haben. Unter den geahndeten Plattformen ist neben dem PC auch die PlayStation 4 zu sehen. Vermutlich werden alle veröffentlichten Inhalte, wie es GotY-typisch ist, in der neuen Edition enthalten sein. Eine offizielle Ankündigung dürfte demnächst erfolgen. NieR: Automata wurde am 23. März 2017 veröffentlicht. 

 

Quelle

 

~NieR: Automata auf Amazon bestellen~

Durch den Kauf über unsere Amazon-Affiliate-Links unterstützt ihr ohne zusätzliche Kosten unsere Seite PS4-Magazin.de

NieR: Automata Packshot
NieR: Automata
Square Enix
PlatinumGames
2017-03-09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb KAESEFUSSXXL:

Also es gab ja eh kaum Content !

Hab die 5€ dafür bereut .

Das Spiel ist ja schon fast 2 Jahre alt !

 

Die zusätzlichen DLC waren tatsächlich ein ziemlicher Witz.

 

Aber das Hauptspiel war ein bizarrer, epischer Ritt mit einem der abgefahrensten Soundtracks der letzten Jahrzehnte, einer Story, die sich von Spieldurchgang zu Durchgang nur noch steigerte und nicht zu unrecht auf unzähligen Game of the Year-Listen vertreten war. 30 Stunden kannst du locker einplanen.

 

Edit: Habe den Text etwas angepasst, weil ich denke, dass du mit den 5 € auf den DLC anspielst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Daniel Bubel:

30 Stunden kannst du locker einplanen.

 

Ja, locker. 

 

Aber man muss natürlich auch die 3 Durchgänge machen und sich darauf einlassen. Ich glaube, bis zum wirklichen Ende und der Platin waren es bei mir dann gute 45-50 Stunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, natürlich. Man muss sich wirklich darauf einlassen können. Und der zweite Durchgang zieht sich zu Beginn, strafft aber die Geschichte zum Glück doch ordentlich. Beim dritten Durchgang war ich aber wieder hin und weg. Kann aber durchaus auch verstehen, wenn man mit dem Spiel einfach nichts anfangen kann. Dann verpasst man aber was!

 

Und ja, war glaube ich am Ende auch bei knapp 50 Stunden Spielzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Inhalt muss durch einen Moderator freigeschalten werden

Gast
Du kommentierst als Gast. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Informationen!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Community-Regeln.